Elektrogrill „FA-5350-1“ von TZS First Austria im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Grillergebnis
Verarbeitung
Komfort und Handhabung
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Elektrogrill „FA-5350-1“ von TZS First Austria

Elektrischer Kugelgrill für drinnen und draußen mit Transportwagengestell

Elektrisches Grillen hat neben dem Gesundheitsfaktor noch viele weitere Vorteile, wie die geringen Kosten und kaum Dreck. Mit einem Standgrill, der portabel ist und auch als Tischgrill genutzt werden kann, hat man bei entsprechender Qualität viele Jahre Grillvergnügen und bei Modellen, die drinnen und draußen genutzt werden können, ist man zudem wetterunabhängig.

Ich habe für Sie den elektrischen Standgrill „FA-5350-1“ von TZS First Austria mit Deckel, Ablagefläche und Rollgestell gründlich getestet. Beim Aufbau und Test zeigten sich einige Stärken und Schwächen des Elektrogrills, auf die ich detailliert eingehen werde. Mit diesen Informationen an der Hand wird Ihnen die Entscheidung für oder gegen diesen elektrischen Kugelgrill sicher leichter fallen.

Unser Unboxing Video des elektrischen Kugelgrills FA-5350-1

Verpackung und Lieferung

Zwei Werktage nachdem ich ihn bestellt hatte, kam der Elektrogrill „FA-5350-1“ bei mir an. Verpackt war er in seinem Produktkarton, der mehrere Abbildungen des Elektrogrills zeigte und somit als Überraschungsgeschenk eher ungeeignet ist. Der Produktkarton hat die Maße 96 x 42,8 x 23,2 cm. 

Bilder des TZS First Austria - elektrischen Standgrills

Neben den Produktabbildungen auf Ober-, Vor- und Rückseite sah man die Highlights des Grills in Form von Icons:

  • Leistung 1600 Watt
  • Thermostat
  • 83 cm Höhe
  • Nutzung im Aussenbereich
  • 34 x 44 cm Grillfläche 

An den Seiten stehen diese und weitere Produktspezifikationen in Deutsch, Englisch und 12 weiteren Sprachen:

  • Transportwagenfunktion
  • Zusammenklappbar
  • Gerippte Grilloberfläche
  • Abnehmbare Auffangschale aus Metall
  • Zentrale Ablaufrinne
  • Nutzung auf der Tischplatte möglich
  • Wassergeschützter (IPX4) Netzstecker und Thermostat
  • Cool-Touch-Griff
  • Alle Teile zum Reinigen abnehmbar
  • Einstellbares Thermostat
  • Antihaftbeschichtete Platte
  • Betrieb bei 220-240 V und 50/60 Hz

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Der Kugelgrill in Einzelteilen
  • Das Gestell mit Rädern in Einzelteilen
  • Ein Tütchen mit einigen Schrauben und Muttern
  • Eine Bedienungsanleitung in 14 Sprachen (u. a. in Deutsch und Englisch)
  • Ein Garantieheftchen

Garantieleistung

Der Hersteller, TZS First Austria, gibt auf seine Produkte eine Garantie, die sich nach den gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Kauflandes richtet. In Deutschland bedeutet dies eine Gewährleistung (Freiheit von Sachmängeln) von 24 Monaten und eine Garantie (zusätzlich zur Gewährleistung gemachte, freiwillige Dienstleistung in gleicher Länge). 

Der Preis

Mit knapp 100 Euro (Stand August 2017) gehört der elektrische Standgrill mit der kryptischen Typenbezeichnung „FA-5350-1“ von TZS First Austria inkl. Deckel, Ablage und Wagengestell preislich derzeit ins gehobene Mittelfeld. Ähnliche Geräte kosten momentan zwischen 22 und 200 Euro.

Maße und technische Spezifikationen

Der Standgrill ist zusammenklappbar und mit den Rädern des Gestells trotz der 11 kg Gewicht leicht zu transportieren. Durch zwei Standbeine, die die Räder am Wegrollen hindern, hat er einen relativ stabilen Stand. Da der Grill auch von dem Gestell genommen werden kann, wenn er abgeschraubt wird, kann er auch als elektrischer Tischgrill fungieren. Er kann drinnen wie draußen genutzt werden.

  • 1600 Watt maximale Leistung
  • Betrieb bei 220-240 Volt und 50 Hz
  • 3 m langes Stromkabel
  • 34 x 34 cm große Ablagefläche
  • 45 x 45 cm große Stellfläche des Gestells
  • 1000 cm² große Grillfläche mit den Maßen 44 x 33,5 cm
  • 100 cm Höhe des kompletten Geräts inkl. Gestell
  • 90 cm Länge
  • 55 cm Breite

Design und Ausstattung des elektrischen Kugelstandgrills

Das Design ist, bis auf die silberfarbenen Metallhaken zum Verschließen des Kugelgrills, komplett in Schwarz/Anthrazit gehalten und besteht aus Aluminium-Gusseisen bei der Grillplatte und verschiedenen Metallen beim Rest des Grills. 

Stromkabel und Temperaturregler

Am Anschlussslot des Elektrogrills ist am Kabelstecker des dicken, drei Meter langem, Stromkabels das stufenlos regelbare Thermostat angebracht. Dieses ist samt Kabel abnehmbar, wenn der Kugelgrill vorher abmontiert wurde. Er soll innerhalb von drei Minuten die höchstmögliche Temperatur erreichen. Der Stecker des Thermostats und des Stromsteckers sind nach der IPX4-Norm wassergeschützt. Zudem verfügt das Thermostat über eine rote Kontrollleuchte. Diese schaltet sich aus, sobald die eingestellte Temperatur erreicht wurde.

Gestell

Das Gestell verfügt auf der einen Seite über eine recht große Ablagefläche, an der ein Haken baumelt, an dem man das Grillgeschirr oder ein Geschirrtuch anhängen kann. Auf der anderen Seite ist der Aufsatz für den Kugelgrill, an dem dieser verschraubt werden muss. Unten am Gestell sind zwei Räder zu montieren und zwei Abstellfüße. Das Gestell ist zusammenklappbar, um den Grill wie einen zweirädrigen Trolley zu transportieren. 

Grillplatte und Ölauffangschale

Die dicke Grillplatte aus Wärme leitendem Aluminium-Gusseisen ist auf einer Seite geriffelt und auf der anderen unterteilt in geriffelt und glatt. In der Mitte befindet sich eine Ölablaufrinne, die das Öl in die darunter befindliche Ölauffangschale abführt. Die Öl- bzw. Fettauffangschale  ist aus sehr einfachem Blech gefertigt und kann 300 ml Öl auffangen. Grillplatte und Ölauffangschale sind entnehmbar, und während die Ölauffangschale, wie der Rest des Grills und des Gestells, mit der Hand gereinigt werden muss, darf die Grillplatte in die Spülmaschine. 

Deckel

Der gewölbte Kugeldeckel ist nur lose eingesteckt und kann dementsprechend zur Reinigung einfach entnommen werden. Er wird mittels einer einfachen Blechspange am Unterteil des Grills befestigt. Der Griff ist ein sogenannter „Cool-Touch-Griff“ der sich – anders als der Rest des Grills und des Deckels – nicht mit erhitzt.

Grillzeiten und Temperaturen

In der Bedienungsanleitung findet sich eine Grillempfehlung in Tabellenform:

Grillgut

Temperaturstufe

Grillzeit

Steak oder Rindfleisch

Maximal

15 bis 20 Minuten

Lamm

Maximal

12 bis 18 Minuten

Hühnerkeulen

Maximal

25 bis 30 Minuten

Kotletts

Maximal

20 bis 25 Minuten

Hänchenflügel

Maximal

15 bis 20 Minuten

Ganzer Fisch

Maximal

12 bis 15 Minuten

Kebab

3 bis 4

10 bis 12 Minuten

Verschiedene Würstchen

3 bis 4

12 bis 15 Minuten

Aufbau des Elektrogrill „FA-5350-1“ von TZS First Austria

Praxistest

Der Aufbau, der vom Hersteller als in 5 Minuten durchführbar beschrieben wurde, war wegen der unzureichenden Bauanleitung, bei der ein Bauteil komplett vergessen wurde, einer fehlenden Schraube und einem nicht korrekt gesetzten Loch, eine echte Herausforderung, die uns mehr als eine Stunde beschäftigte (inkl. des Besorgens des Werkzeugs). Die Problematik bestand in einer Halterung, die unter dem Kugelgrill an das Gestell angeschraubt werden muss und nur passt, wenn man zuvor das Klappgelenk entfernt, da sonst ein Loch fehlt, bzw. das Bauteil, welches in der Aufbauskizze keine Erwähnung findet, nicht passt. Hier liegt unseres Erachtens eine kleine Fehlkonstruktion vor. Nachdem wir unser handwerkliches Können unter Beweis stellten, saß der Grill endlich fest auf dem Wagengestell und es konnte weitergehen.

Nachdem ich die Grillplatte einmal gewaschen und im Leerlauf alle Ausdünstungen entfernt hatte, konnte der eigentliche Test losgehen. Zum Testen habe ich Nürnberger Würstchen und Grillkäse gegrillt. Nachdem die Temperatur von 3-4 eingestellt war, dauerte es wirklich keine drei Minuten, bis die Kontrollleuchte erlosch, um anzuzeigen, dass die gewünschte Temperatur erreicht wurde. Nach der Anleitung des Herstellers soll man Würstchen etwa 13 Minuten grillen, was ich dann aber aufgrund der kleinen Größe der Würstchen etwas verkürzt hatte. Die Nürnberger waren heiß und knusprig und schmeckten fast wie vom Kohlegrill. Nur auf das rauchige Aroma muss man bei dieser Art des Grillens verzichten. Dafür ist es aber viel gesünder. Der Grillkäse wird nicht in den Grillempfehlungen des Herstellers erwähnt, braucht aber etwas weniger Hitze, wodurch er auch schneller fertig war. Auch hier war das Ergebnis äußerst delikat. 

Die Fettrinne blieb beim Test sauber, da durch das schwere Stromkabel ein leichter Schiefstand besteht. Wenn man auf der anderen Seite etwas gegendrückt, läuft es allerdings gut ab. Beim Einsatz als Tischgrill dürfte dieses Problem entfallen, da der Stand dann stabiler ist.

Die Grillplatte landete nach dem Test in der Spülmaschine und Deckel wie auch Ölauffangschale, in der sich ein wenig Öl gesammelt hatte, mussten mit dem Schwamm und etwas Spülmittel per Hand gereinigt werden. Dies verlief problemlos. 

Nachdem die Spülmaschine mit der Grillplatte fertig war, war der Grill auch schon völlig erkaltet und Grillplatte, Deckel und Auffangpfanne konnten wieder eingesetzt werden. Zum Schluss konnte ich alles problemlos zusammenklappen und zur Seite rollen. Leider bewegten sich die Räder nicht, wodurch es eher ein Schleifen, als ein Rollen wie mit einem Trolley, war. Zum Transport ins Auto oder in den Keller wird es sicher reichen. Der Stand war nach dem Transport stabil.

Unser Fazit

Wer etwas Zeit, Geschick und Geduld für den einmaligen Zusammenbau hat, bekommt mit dem elektrischen Standkugelgrill „FA-5350-1“ ein gutes Gerät, das drinnen wie draußen genutzt werden kann. Wir hatten hier einige Probleme, aber zum Schluss doch einen stabilen Stand. Da man den Grill auch vom Gestell nehmen kann, hat man so quasi zwei Grills in einem. Die Grillergebnisse sind sehr gut, wenn auch der Abfluss des Fetts bei der Nutzung als Standgrill nur funktioniert, wenn man das Gerät an einer Seite leicht herunterdrückt. Auch die Reinigung und Lagerung sind einfach umzusetzen.

Details & Merkmale

Grillfläche 44cm x 33,5cm
Gewicht 11 kg
Leistung in Watt 1600 Watt
Typ Stand- und Tischgrill
Produktabmessung (HxBxT) 96 x 42,8 x 23,2 cm
Grillrostmaterial keine Angaben
Grillrostbeschichtung Antihaftbeschichtung
Fettabtropfwanne vorhanden
antihaftbeschichtet Grillplatten Ja
Einstellbarer Thermostat
Grillrost abnehmbar
Temperaturregler
Temperaturkontrollleuchte
Automatische Warmhaltefunktion
Besonderheit als Stand- und Tischgrill verwendbar
Vorteile
  • Spülmaschinengeeignete Grillplatte mit Antihaftbeschichtung
  • Schnell aufgeheizt
  • Temperaturkontrollleuchte
  • Als Stand- und Tischgrill sowie drinnen und draußen nutzbar
  • Beste Grillergebnisse durch Kugeldeckel
  • Platzsparend klappbar und transportabel
Nachteile
  • Langwieriger und schwieriger Aufbau
  • Deckel und Fettauffangschale nicht spülmaschinengeeignet
  • Leichte Schieflage durch das Stromkabel verhindert Fettablauf

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Elektrogrill „FA-5350-1“ von TZS First Austria

Zu Elektrogrill „FA-5350-1“ von TZS First Austria ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos