Merida Cyclo Cross 300 Rennrad im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Optik
Fahrverhalten
Strapazierfähigkeit
Verarbeitung
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Merida Cyclo Cross 300 Rennrad


Ein Rennrad muss nicht nur gut aussehen, sondern auch wirklich viel hermachen. Dieses Rennrad ist toll und macht viel her. Das Rennrad ist von Merida und sieht Top aus. Es ist perfekt für Menschen, die gerne Querfeld fahren. Das Rad ist ein Cyclocrosser und ist für jeden geeignet, der nach der neuen sportlichen Herausforderung sucht. Der Fahrer ist damit sicher bestens bedient und wird auch große Freude am Fahren entwickeln mit dem Rad. Es ist ein tolles Bike, das alle Erwartungen zu 100% erfüllen kann. Das Rad ist mit robusten Laufrädern ausgestattet und macht auch ansonsten einen sehr stabilen Eindruck. Die Bremsen sind Scheibenbremsen, die sich nicht ruckartig verhalten. Dieses Rad ist toll und hat eine perfekte und noch dazu sehr stabile Carbon Gabel. Der Bremszug ist hier innenliegend und das ist immer sicherer.

 

Das ist das Fahrrad

Das Merida Cyclo Cross 300 Rennrad ist schneller und besser in der gesamten Performance. Hier macht schon allein das Auspacken sehr viel Freude. Jeder Fahrer kann sich damit voll und ganz austoben und wird auch noch viel Freude am Fahren entwickeln. Das Rad ist toll und auch stabil und sicher. Es macht einen sehr robusten Eindruck und ist immer wieder wirklich perfekt zu nutzen. Das Rennrad ist zudem auch schnell. Die Laufräder an dem Merida Cyclo Cross 300 Rennrad sind robust und werden sich gut drehen. Auch Freizeitbiker sind mit diesem Rad perfekt ausgestattet und werden ihre helle Freude beim Fahren haben. Es kann nur alles besser werden, mit diesem Bike und das wird es auch.

 

Das Bike auspacken

Die Lieferung gelang problemlos und das Bike lässt sich ohne größere Probleme auspacken. Dann muss es noch richtig zusammen gesetzt werden, damit es los gehen kann. Das Bike ist ein Modell aus dem Jahr 2016 und ist damit noch richtig frisch. Der Nutzer kann alles leicht einstellen und wird sich hiermit auch schnell amüsieren können. Dieses Bike ist toll und jeder kann das auch für sich entdecken. Durch das Bike macht alles gleich noch viel mehr Freude. Einfach die Pedale und den Lenker einstellen und auch die richtige Sitzhöhe finden und schon kann es los gehen. Das Rad ist toll und hat einen breiteren Rahmen als das normal ist bei anderen Rennrädern. Aber genau das ist ein Punkt, warum der Kauf sich hier so schnell rechtfertigt. Denn es kann auch etwas erwartet werden fürs eigene Geld. Die Investition wird sich auf jeden Fall lohnen und dann kann der Spaß beginnen.

 

Das Fahren

Das Rad an sich ist ultraleicht und lässt sich auch leicht auf ein Auto anbringen. Es ist ein tolles Performance Rad, das sich sehen lassen kann. Das Rad ist mit einem guten Sattel aus dem Hause Merida ausgestattet und kann sich leicht behaupten. Alles ist hiermit wirklich gut und wird auch perfekt ablaufen. Der Fahrer wird sich hiermit wirklich die Zeit vertreiben können und das immer sinnvoll. Dieses Rennrad ist mit einer Schaltung aus dem Hause Shimano ausgestattet und diese ist sehr gut und ruckelt überhaupt nicht. Das kommt leider immer wieder vor bei anderen Schaltungen solcher Räder. Die Schaltung ist somit wirklich gut und für Performance Zwecke auch ideal. Das Rad hat alles, was gebraucht wird, um sicher damit fahren zu können. Es hat eine Kettenradgarnitur mit an Bord und eine Starrgabel.

Das Fahren und Performen mit dem Rad ist toll und macht viel Freude. Es ist immer wieder ein Genuss, damit die Hügel hinab zu sausen und dabei auch noch viel Freude zu haben. Bei diesem Bike ist einfach alles am rechten Platz und jeder kann sich davon persönlich überzeugen. Der Nutzer wird dieses Rad lieben und nicht mehr hergeben wollen, wenn er es einmal genutzt hat. Alles ist einfach zugänglich. Die Bremsen sind Top und auch der Schalthebel lässt sich wirklich einfach bedienen. Der Fahrer wird damit genau richtig liegen und viel Freude haben, die Gegend zu erkunden und damit auch zu cruisen.

Unser Fazit


Dieses Rad ist toll und macht viel Freude. Es ist damit immer ein Genuss die Welt zu erkunden und dabei auch noch großen Spaß zu haben. Dieses Rad ist perfekt und hat eine gute Haltbarkeit. Es ist immer wieder perfekt damit auf den Weg zu gehen. Dabei kann es sich auch schon einmal um einen Feldweg handeln. Das Fahren ist leicht und wird keine große Kenntnis von dem Fahrer erfordern. Dieser kann nun genug Spaß mit dem Rad haben und wird sich auch alles besser gefallen lassen können. Das Rad herzurichten ist kinderleicht und macht ebenso viel Freude wie damit zu fahren. Es ist damit wirklich alles perfekt und es geht auch recht schnell. Das Fahren ist toll und macht immer Spaß. Es kann also los gehen, denn mit diesem Rad wird das perfekte Rad gefunden. Es ist ein Rennrad also sollte der neue Besitzer damit auch Rennen fahren. Das wird ihm sicher gut gefallen.

Details & Merkmale

Rahmengröße M, L, S
Rahmenhöhe 47 cm, 50 cm, 52 cm, 54 cm, 56 cm, 59 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Rahmen Legierung 6061 Aluminium
Schaltsystem mit Kettenschaltung
Anzahl Gänge 20
Schaltwerk Shimano Tiagra
Bremssystem mit Scheibenbremse
Bremse Tektro Spyre
Radgröße 28 Zoll
Bereifung Maxxis Mud Wrestler
Gewicht 10,4 kg
Vorjahresmodell
Besonderheit Internal Cable
Vorteile
  • X - Taper Headtube
  • Prolite 66 Triple Butted Aluminium
  • Smooth Welding
Nachteile
  • Etwas hoher Anschaffungspreis

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Merida Cyclo Cross 300 Rennrad

Zu Merida Cyclo Cross 300 Rennrad ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos