Fahrradschloss Protector von DoYourSports im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Sicherheit
Verarbeitung
Handhabung
Optik
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Fahrradschloss Protector von DoYourSports

Unser Unboxing & Test Video vom "Protector" Fahrradschloss

 

Farbenfrohes Stahldrahtschloss mit Zahlenkombination für Kinderfahrräder

Fahrraddiebstähle gehören leider, besonders in Großstädten, zum Alltag. Genau 335.174 gestohlene Fahrräder waren es in Deutschland im Jahr 2015 laut polizeilicher Statistik. Gerade wenn man sich ein neues Fahrrad gekauft hat, oder sein altes wirklich liebt, ist das mehr als ärgerlich. Die Anschaffungskosten eines neuen Fahrrads für Kinder liegen schließlich bei mind.

55 Euro und bei Fahrrädern für Erwachsene sogar bei 120 Euro. Nach oben gibt es gerade bei besseren Fahrrädern kaum Grenzen. Was kann man also tun, um sein Rad so gut wie möglich zu schützen? Laut Stiftung Warentest ist jedes Schloss innerhalb von 5 Minuten knackbar.

Man darf aber die abschreckende Wirkung eines guten Schlosses nicht außer Acht lassen, denn selbst wenn Profidiebe nicht vom Fahrradklau abgehalten werden, schreckt ein Schloss zumindest alle Gelegenheitsdiebe ab.

Ich habe für Sie das sehr günstige Fahrradschloss „Protector“ von DoYourOutdoor getestet. Sehen Sie sich an, wofür es geeignet ist und wofür nicht, sowie wo seine Stärken und Schwächen liegen.

 

Verpackung und Lieferung

Drei Tage nach meiner Bestellung kam das Fahrradschloss „Protector“ von DoYourOutdoor bei mir an. Der braune Karton, in dem es geliefert wurde, ist sehr schlicht gehalten und verrät außer dem Herstellernamen und Logo nichts. Im Inneren befand sich das Fahrradschloss ohne weiteres Zubehör.

Nur ein kleines Schild im Inneren, welches mit Kabelbindern befestigt ist, verrät, dass es sich um das Schloss „PROTECTOR“ von #DoYourFitness handelt und es ein Sicherheitsschloss für Fahrräder und Bikes mit den Maßen 600 mm Länge und 4 mm Durchmesser handelt. Die Maße sind allerdings in der Realität viel besser – aber dazu später mehr.

 

Unsere Bilder vom "Protector"

Fahrradschloss Protector von DoYourSports 6Fahrradschloss Protector von DoYourSports 5Fahrradschloss Protector von DoYourSports 4Fahrradschloss Protector von DoYourSports 3Fahrradschloss Protector von DoYourSports 2Fahrradschloss Protector von DoYourSports 1

 

Garantieleistung

Der Hersteller, der unter den Namen DoYourSports, DoYourFitness und DoYourYoga firmiert, führt seine Fahrradschlösser unter der Trademark DoYourOutdoor. Er gewährt seinen Kunden auf alle gekauften Produkte ein kommentarloses Rückgaberecht für einen Zeitraum von 30 Tagen ab Kaufdatum. Das sind zwei Wochen mehr, als normalerweise üblich ist.

Auch bei Inanspruchnahme der zweijährigen Gewährleistungszeit (nicht Garantie – bei einer Gewährleistung hat man nur ein Anrecht auf Beseitigung von Produktionsfehlern), braucht man erst nach einem halben Jahr ab Kaufdatum angeben, warum man diese in Anspruch nimmt.

 

Der Preis

Mit derzeit (Stand März 2017) knapp 10 Euro gehört das Seilschloss zu den günstigsten Modellen auf dem Markt. Ähnliche Zahlenschlösser liegen die Schlösser momentan zwischen 10 und 20 Euro.

 

Weitere Bilder vom "Protector"

Fahrradschloss Protector von DoYourSports 12Fahrradschloss Protector von DoYourSports 11Fahrradschloss Protector von DoYourSports 10Fahrradschloss Protector von DoYourSports 9Fahrradschloss Protector von DoYourSports 8Fahrradschloss Protector von DoYourSports 7

 

Design und Ausstattung des Fahrradschlosses

Das Fahrradschloss ist in tollen Bonbonfarben auf dem Markt, die Kindern gefallen werden. Zur Wahl stehen Grün, Pink, Schwarz, Himmelblau und Navyblau (normales Blau). Das Zahlencodefeld des Schlosses ist bei jeder Farbvariante gleich in (von links nach rechts) Himmelblau, Pink, Grün und Dunkelblau gehalten, wodurch selbst das schwarze Schloss lustig aussieht.

Die bunte Kunststoffummantelung des Seils schützt zwar den Rahmen vor Kratzern, riecht aber etwas chemisch. Die Zahlenräder sind schwergängig und daher nur für starke Kinderfinger geeignet.

Das Drahtseil ist laut, dem Produkt beiliegenden, Schildchen 4 mm im Durchmesser und 60 cm lang. Auf der Herstellerseite ist das Schloss "Protector" aber mit 3 mm Durchmesser und 70 cm Länge angeben. Ein Nachmessen ergab die tatsächlichen Werte inkl. Ummantelung:  1 cm im Durchmesser und eine Länge von 60 cm tatsächliche Nutzlänge. Nur wenn man das Schloss mit einbezieht und dabei auch den Stift (alleine 4 cm lang), der in dem Schloss verschwindet, kommt man auf die 70 cm Länge – nicht Durchmesser. Der korrekte Durchmesser beträgt nur 20 cm!

Der Übergang vom Zahlenschloss zum Drahtseil, der bei den meisten Schlössern dieser Bauart einen Schwachstelle darstellt, ist zu beiden Seiten mit einer längeren und dickeren Kunststoffummantelung geschützt, die Diebe abschrecken soll.

 

Anwendungsmöglichkeiten

Aufgrund der immer noch geringen Dicke und des kleinen Durchmessers eignet sich das Fahrradschloss nur für Kinderfahrräder oder um Sachen wie Helme und Körbe zu sichern. Ich würde das Schloss auch nicht für Hotspots der Fahrraddiebe empfehlen, da seine abschreckende Wirkung nicht sehr groß ist. In solchen Gegenden wäre es aber als Zweitschloss denkbar.

 

Praxistest

Der Code ist wirklich kinderleicht einzustellen und das Schloss lässt sich so sehr einfach auf- und verschließen. Das ist in Anbetracht der geringen Größe es Schlosses auch gut, da es sich wirklich nur für Kinderfahrräder und zum Befestigen von Zubehör am Rad eignet. Um den voreingestellten Zahlencode „0000“ zu ändern – was Sie in jedem Fall tun sollten, da Sie es sonst auch Gelegenheitsdieben viel zu leicht machen – gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie das Schloss mit der Eingabe von „0000“
  • Drehen Sie den Knauf 90 Grad nach rechts
  • Stellen Sie jetzt den neuen Code (bitte nicht „1234“ - es gibt 10.000 mögliche Kombinationen und Ihnen fällt sicher eine bessere und somit schwierigere ein) ein
  • Drehen Sie den Knauf 90 Grad nach links und schon ist der neue Code aktiv

Wenn Ihr Kind das Schloss gerne um den Hals trägt, wenn es Rad fährt, sollten Sie lieber ein anderes wählen. Zwar versichert der Hersteller DoYourSports, dass keine schädlichen Weichmacher verwendet wurden, aber der chemische Geruch ist unangenehm. Das Drahtseil vor Verrostung und das Fahrrad vor Kratzern schützt die Ummantelung allerdings sehr gut.

Die etwas breitere Ummantelung, die beide Übergänge von Seil zu Zahlenschloss schützen sind sehr nützlich, da sie Gelegenheitsdiebe vom Rüttel- und Schlagtest abhalten kann. Durch die geringe Dicke des Schlosses kann man es wahrscheinlich mit einer guten Gartenschere durchschneiden und braucht nicht einmal einen Bolzenschneider dafür.

Unser Fazit

Das Fahrradschloss „Protector“ von DoYourOutdoor (DoYourSports) ist auf jeden Fall ein toller Hingucker und macht gute Laune. Die Zahlenkombination lässt sich schwer einstellen, aber das Öffnen und Verschließen ist nachdem sie eingestellt ist, leicht durchzuführen. Der chemische Geruch stört etwas, aber solange man es nicht um den Hals trägt, ist das kein großes Manko.

Besonders abschreckend ist es nicht, da der Durchmesser des Drahtseils sehr gering ausfällt, aber in guten Wohngegenden ohne hohes Diebstahlrisiko sollte es ausreichen, Gelegenheitsdiebe abzuschrecken und Ihr Kind an die Verwendung eines Zahlenschlosses zu gewöhnen. Mit einem nutzbaren Durchmesser von gerade einmal 20 cm, ist es nicht möglich ein Erwachsenenrad damit zu sichern.

Zur zusätzlichen Sicherung und als Schloss für Zubehör wie Korb und Helm ist der Durchmesser auch bei Fahrrädern für Erwachsene geeignet. Wenn Ihr Kinderfahrrad nicht allzu teuer war und Sie nicht in einer diebstahlgefährdeten Gegend wohnen, ist das sehr günstige Schloss eine Alternative.

Details & Merkmale

Produkttyp Zahlenschloss
Sicherheitslevel Keine Angabe
Durchmesser 1 cm
Länge 60 cm
Gewicht Keine Angabe
Material Keine Angabe
Lackschutz
Ummantelung
Mit Zahlenschloss
Besonderheit Grelle Farben für mehr Abschreckung
Vorteile
  • Sehr günstiger Preis
  • Kinderfreundliche Farbkombinationen
  • Leicht und somit auch für Kinder transportabel
Nachteile
  • Nicht für Bikes und Erwachsenenfahrräder geeignet
  • Chemischer Geruch
  • Nur 1 cm Seildurchmesser und 60 cm Nutzlänge bei 20 cm Durchmesser
  • Schwergängiges Zahlenschloss
  • Geringer Schutz

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Fahrradschloss Protector von DoYourSports

Zu Fahrradschloss Protector von DoYourSports ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos