Massageball Set BlackCat von DoYourSports im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Belastbarkeit
Komfort
Design
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Massageball Set BlackCat von DoYourSports

Unser Unboxing & Test Video vom BlackCat Set

 

Vierteiliges Faszien-Set aus Styropor zur gezielten Selbstmassage

Faszientraining ist in aller Munde und das aus gutem Grunde. Mit den Rollen, Bällen und Doppelbällen kann man ohne fremde Hilfe Verspannungen und auch Krämpfe lösen. Die Sets mit kleinen Ausgaben der Faszienrollen arbeiten viel punktueller als die regulären Rollen und erreichen dadurch auch tief sitzende Verspannungen.

Es gibt eine gute Auswahl an Faszien-Sets und alle versprechen, dass die kleinen Masseure hochwertig und einfach super sind. Damit Sie keinen Fehlkauf tätigen, habe ich für Sie das Faszien-Set „BlackCat“ von der Firma DoYourFitness getestet und Ihnen alle Vor- und Nachteile, die sich während des Tests ergeben haben, zusammengestellt. Mit diesen Informationen werden Sie sicherlich einfach entscheiden können, ob die Handtaschenmasseure „BlackCat“ die richtigen für Sie sind.

 

Verpackung und Lieferung

Nach zwei Werktagen ab Bestellung kam das Set schon bei mir an. Der braune Karton, in dem das Faszien-Set geliefert wurde, war bis auf das Logo und den Herstellernamen, neutral. Wer also das Set als Überraschungsgeschenk verschicken will, kann dies getrost tun. Im Inneren des Kartons befand sich etwas Pappfüllmaterial und das Set ohne weitere Verpackung.

Das Set enthielt:

  • Einen Faszienball mit einem Durchmesser von 8,5 cm
  • Einen Faszienball mit einem Durchmesser von 5,5 cm
  • Einen Faszien-DoubleBall mit jeweils einem Durchmesser von 5,5 cm
  • Eine Mini-Faszienrolle von 15 cm Länge und einem Durchmesser von 5 cm

Eine Anleitung und Garantiekarte fehlten.

 

Garantieleistung

DoYourFitness, zu dem auch DoYourSports und DoYourYoga gehören, bietet seinen Kunden eine kostenlose Rücksendung des erworbenen Artikels binnen 30 Tagen nach Kaufdatum an. Dies sind 14 Tage mehr als normalerweise üblich.

Die Rückgabe ist ohne Angabe von Gründen möglich. Es gibt eine gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren, wobei auch hier für die ersten sechs Monate keine Begründungen oder Beweise erbracht werden müssen.

 

Der Preis

Mit knapp 40 Euro (Stand März 2017) ist das Faszien-Set von DoYourFitness kein günstiger Spaß. Die Preisspanne für Faszien-Sets reicht von ca. 20 Euro bis 100 Euro.

 

Unsere Bilder vom BlackCat Massageball-Set

Massageball BlackCat von DoYourSports 1      Massageball BlackCat von DoYourSports 2     Massageball BlackCat von DoYourSports 3

Massageball BlackCat von DoYourSports 4     Massageball BlackCat von DoYourSports 5     Massageball BlackCat von DoYourSports 6

 

Design und Ausstattung des Faszien-Sets

Das Faszien-Set „BlackCat“, besteht aus einer Mini-Faszienrolle, zwei Faszienbällen und einem Fasziendoppelball (DoubleBall). Es gibt die Teile des Sets auch einzeln zu kaufen, aber in keinen anderen Größen- und Farbvarianten.

Die schwarze Oberfläche ist uneben strukturiert. Das Material ist unglaublich hartes Styropor, welches vielleicht gerade mal einen Mü nachgibt. Außer der Rolle weisen alle Teile Klebenähte auf, die aber nur optisch nicht ganz so schick sind – beim Training spielen sie keine Rolle.

Die Teile des „BlackCat“-Sets haben keinerlei Eigengeruch und sind durch die SGS geprüft und zertifiziert. Die SGS (Société Générale de Surveillance) ist eine Art internationaler und unabhängiger TÜV, der dem Set eine Schadstofffreiheit bescheinigt.

 

Trainingsmöglichkeiten

Im Lieferumfang sind keine Anleitung und auch kein Trainingsplan dabei, aber auf der Herstellerseite von DoYourFitness gibt es das „Faszien-Set Training mit Trainingsplan“ zur Ansicht. Alle Übungen sind ausführlich bebildert und detailliert beschrieben. Leider bezieht sich nur eine Übung auf das Training mit einem Faszienball – alle anderen Trainingsanregungen sind für die großen Faszienrollen gedacht.

 

Ballübungen

Zunächst ist es nicht wichtig welchen der beiden Bälle man benutzt. Der Kleinere arbeitet nur punktueller auf einem kleinen Areal. Die Übung, die auf der DoYourFitness-Website geschildert wird, ist das Faszientraining für die Füße. Hierbei sitzt oder steht man und legt den Ball unter den nackten Fuß und rollt mit etwas Druck darauf vor und zurück. Es gibt aber noch weitere Ballübungen, die ich kurz für Sie erwähnen möchte:

Rückenmassage: Man lehnt mit dem Rücken gegen die Wand und platziert den Ball an der schmerzenden Stelle. Nun rollt man den Ball dort in kreisenden Bewegungen.

Wadenmassage: Im aufrechten Sitz platziert man den Ball unter der Wade und stützt sich mit den Händen ab. Nun rollt man hin und her und rauf und runter, bis sich die Verspannungen lösen.

Gesäßmassage: Bei dieser Übung setzt man sich quasi auf den Ball und stützt sich mit Beinen und Armen ab um das Gewicht und damit den Druck zu regulieren.

Brustmassage: Der Ball wird zwischen Brust und Wand gesetzt und dann wie bei der Rückenmassage vorgegangen. Diese Übung ist wohl eher für Männer gedacht.

 

Doppelballtraining

Da es keinerlei Anregungen für ein Training mit dem Doppelball und der Mini-Rolle gibt, musste ich etwas recherchieren. So fand ich diese Übungen:

Rückenmassage: Gegen die Wand gelehnt, den Doppelball mit der mittigen Aussparung über der Wirbelsäule platzieren und hoch und runter bewegen.

Seitliche Rückenmassage: Wie bei der Rückenmassage vorgehen, aber nun seitlich an die Wand gelehnt.

Nackenmassage: Während man mit dem Rücken auf dem Boden liegt, legt man den DoubleBall unter den Nacken und bewegt seinen Kopf vorsichtig von links nach rechts und umgekehrt.

Unterarmmassage: Den DoubleBall auf einen Tisch legen und den Unterarm mit dem Handgelenk über dem Doppelball platzieren. Nun rollte man den Doubleball immer zwischen Handgelenk und Armbeuge hin und her.

Oberarmmassage: Das gleiche Prinzip mit dem Doppelball zwischen Wand und Oberarmaußenseite.

Schienbeinmassage: Auf allen Vieren den DoubleBall unter das Schienbein, gleich unterhalb des Knies platzieren. Nun wird auf und ab und seitlich gerollt.

Wadenmassage: Bei dieser Übung setzt man sich hin und legt den Doppelball unter die Wade und rollt vor und zurück wie auch nach links und rechts.

 

Übungen mit der Mini-Faszienrolle

Die Mini-Faszienrolle kann alles, was ihre großen Artgenossen auch können – nur punktueller und im Handtaschenformat. Hier können Sie getrost auf die erwähnten Übungen, die bei DoYourFitness im Trainingsplan vorgeschlagen werden, zurückgreifen.

 

Praxistest

Durch die gelungene Auswahl im Set habe ich mir für jede Übung das passende Gerät aussuchen können.

Die beiden Faszienbälle

Besonders von der punktuellen Schulter- und Rückenmassage war ich begeistert. Die harten Rollen wirken sogar noch nach, wenn man schon lange wieder am Schreibtisch sitzt. Meine Verspannungen sind zwar nach einer kurzen Massage nicht weg, aber sehr viel besser. Auch ein Kollege, der sich dem Test anschloss, schwärmt von den Bällen. Besonders der kleine Ball ist himmlisch. Bei dem großen stört das Logo bei den Übungen, da dies etwas erhaben auf dem Ball sitzt. Auch unter den Füßen verschaffen die Bälle Erleichterung.

Der Faszien-Doppelball

Der DoubleBall konnte bei der Rückenmassage punkten, da die Wirbelsäule durch die Aussparung geschont wird. Bei den anderen Übungen eigneten sich die Rolle und die Bälle besser.

Die kleine Faszienrolle

Sie kann alles was die Großen können, nur schmerzt es mehr, da sie eben kleiner und auch härter ist. Hier muss man viel mit Gewichtsentlastung arbeiten, aber dafür passt sie in die Handtasche.

Unser Fazit

Besonders der kleine Faszienball konnte mich während des Tests begeistern. Bei dem Großen störte das Logo, daher würde ich Ihnen eher den kleinen empfehlen. Aber auch der DoubleBall und die kleine Rolle haben Ihre Daseinsberechtigung im Set. Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen können mit dem „BlackCat“-Set von DoYourFitness überall und zu jeder Zeit alleine behandelt werden. Auch bei Wadenkrämpfen ist das Set Gold wert.

Details & Merkmale

Anwendung Stabilisationsübungen, Balanceübungen
Durchmesser 8,5 cm und 5,5 cm
Gewicht 410 g im Set
Farbe schwarz
Material Schaumstoff-Oberfläche
robust
wärmeformstabil
Besonderheit Hervorragende Verarbeitung
Vorteile
  • Punktgenaue Massage möglich
  • Set beinhaltet alles, was man braucht
  • Alle Teile sind klein und sehr leicht
  • Wunderbar zum punktuellen Lösen von Verspannungen geeignet

Nachteile
  • Sehr hartes Material – verursacht schnell Schmerzen
  • Wegen schwierigerer Anwendung nichts für Anfänger
  • Das Plastiklogo auf dem großen Ball stört bei der Anwendung

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Massageball Set BlackCat von DoYourSports

Zu Massageball Set BlackCat von DoYourSports ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos