Philips HD 7854 Senseo Latte Kaffeepadmaschine im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

Bedienungsanleitung
download

DAS TESTERGEBNIS

Aroma
Verarbeitung
Handhabung
Bedienung
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Philips HD 7854 Senseo Latte Kaffeepadmaschine

Die Philips HD 7854 Senseo Latte im Video

Für einen erfolgreichen Einstieg in den Tag, aber auch während der Arbeit, ist sie unverzichtbar. Die Rede ist von der Kaffeemaschine. Doch Abseits der klassischen Kaffeemaschine wollte ich eine Kaffeepadmaschine mit vielfältigen Funktionen. Neben Kaffee, sollte auch Capucchino und ein Latte Macchiato möglich sein.

Letztlich ist meine Wahl auf ein Modell von Philips, nämlich auf die Senseo Latte Kaffeepadmaschine gefallen. Welche Erfahrungen ich jetzt mit dieser Kaffeepadmaschine gemacht habe, kann man nachfolgend erfahren.

 

Darum wurde es die Senseo Kaffeepadmaschine

Klein, kompakt, stark in der Leistung und natürlich nicht so teuer, dies waren die Kriterien die ich mir für den Kauf einer Kaffeepadmaschine aufgestellt habe. Nach langem suchen und vergleichen der einzelnen Modelle, habe ich mich für das Modell von Philips entschieden.

Bei diesem Modell haben mich vor allem die vielfältigen Funktionen, die einfache Bedienoberfläche, aber auch der Preis überzeugt. Nicht zu vernachlässigen ist auch das Design, das mal etwas anderes ist. Letztlich wurden meine Erwartungen, insbesondere bei den Funktionen sogar übertroffen.

 

Details zur Kaffeepadmaschine

Was die Kaffeepadmaschine kann, nämlich mehr als nur normaler Kaffee, wurde schon deutlich. Doch natürlich ist dies nur möglich, weil auch die Leistung bei der Senseo Kaffeepadmaschine stimmt. Dazu gehört zum Beispiel ihre starke Leistung von rund 2650 Watt. Für den Betrieb der Kaffeepadmaschine ist ein 230 Volt Anschluss notwendig.

Die Maschine ist für die Herstellung von Capucchino und Latte Macchiato nicht nur mit einem Wasserbehälter, sondern auch mit einem Milchbehälter ausgestattet. Das Fassungsvermögen vom Wasserbehälter beträgt 1.2 Liter. Mit diesem Fassungsvermögen sind mehrere Tassen Kaffee ohne nachfüllen zu müssen, kein Problem. Eine Besonderheit bei der Kaffeepadmaschine ist sicherlich der Milchaufschäumer.

Damit man mit der Kaffeepadmaschine Senseo nicht unnötig Energie verschwendet, ist diese mit einer automatischen Abschaltung ausgestattet. So schaltet sich spätens nach 30 Minuten nach der Nutzung, die Kaffeepadmaschine automatisch ab. Damit kann man natürlich bei der Energie und somit auch bei den Kosten, sparen. Die Kaffeepadmaschine die solide aus Kunststoff verarbeitet ist, kommt auf ein geringes Gewicht von 2.9 kg und kompakten Abmessungen von 35 x 20,5 x 35 cm.

Gerade die geringen Abmessungen und das Gewicht, erleichtern die Handhabung der Kaffeepadmaschine erheblich. Beim Design ist die Kaffeepadmaschine in einem edlen Schwarzton gehalten. Wobei die Kaffeepadmaschine auch durch ihre Form überzeugt.

 

Einfache Bedienung der Kaffeepadmaschine

Mit nur wenigen Handgriffen kann man die Senseo Kaffeepadmaschine von Philips bedienen. Ob Kaffee, Capucchino oder einen Latte Macchiato, man muss einfach die jeweiligen Behälter auffüllen, die Taste für den gewünschten Kaffee drücken und schon geht es los.

Die Kaffeepadmaschine hat hierbei einen sehr großen Vorteil, gerade wenn man mal Besuch hat, man kann zwei Tassen gleichzeitig aufbrühen mit der Senseo. Durch das Touchpanel fällt die Bedienung sehr einfach. Abgerundet wird die einfache Bedienung der Kaffeepadmaschine, durch die weiteren Funktionen die diese bietet.

Dazu gehört zum Beispiel eine einstellbare Kaffeestärke und das automatische Aufschäumsystem. Den die Milchaufschäumung erfolgt ganz automatisch, ohne das man etwas einstellen muss. Hervorzuheben bei der Kaffeepadmaschine ist noch der sehr leise Betrieb, so stört sie durch ihre Lautstärke nicht.

 

Sehr einfache Pflege der Senseo Kaffeepadmaschine

Maßgeblich für eine lange Lebensdauer der Senseo Kaffeepadmaschine von Philips ist natürlich die Pflege. Kann ich die Maschine nicht ordentlich pflegen, wirkt sich dieses natürlich negativ auf die Lebensdauer aus. Doch diese Angst braucht man bei der Philips Senseo Kaffeepadmaschine nicht haben.

Sowohl die einzelnen Behälter, also der Wasserbehälter wie auch der Milchbehälter lassen sich aufgrund dem Umstand der vollständigen Entnahme, sehr gut reinigen. Aber auch die Abtropffläche lässt sich einfach reinigen, da man diee entsprechende Abdeckung bei der Maschine entnehmen kann. Insgesamt kann man sagen, die Pflege ist bei der Kaffeepadmaschine sehr einfach.

Oftmals reicht für die Reinigung schon ein Reinigungstuch und etwas warmes Wasser aus. Man kann aber auch alle Einzelteile wie die Behälter oder die Abtropffläche entfernen und in der Spülmaschine reinigen. Den alle Teile sind spülmaschinenfest. An das Innenleben der Kaffeepadmaschine kommt man natürlich nicht. Doch auch dies ist für die Reinigung der Kaffeepadmaschine überhaupt kein Problem, den diese ist mit einer eigenen Reinigungsfunktion ausgestattet.

Mit dieser Reinigungsfunktion kann man alle Reste, wie zum Beispiel Milchreste, aber auch bei Verstopfungen einen Reinigungsvorgang innerhalb der Kaffeepadmaschine starten. Ein Knopfdruck genügt und es geht mit der Reinigung los. Bisher habe ich die Reinigungsfunktion der Kaffeepadmaschine zweimal genutzt und jedesmal hat diese sehr zuverlässig gearbeitet.

Wer jetzt glaubt, das man sich mit dieser Reinigungsfunktion die Entkalkung sparen kann, der täuscht sich leider. Den trotzdem muss man regelmäßig eine Entkalkung durchführen. Wobei es bei der Senseo Kaffeepadmaschine einen großen Vorteil gibt, den sie ist mit einer Entkalkungsanzeige ausgestattet. Mit dieser Anzeige kann man immer genau ablesen, wenn es wieder für eine Entkalkung Zeit wird.

 

Kleine Kritikpunkte an der Kaffeepadmaschine

Neben den vielen positiven Erfahrungen die ich jetzt mit der Senseo Kaffeepadmaschine gemacht habe, gibt es leider auch ein paar Kritikpunkte.

Der erste Kritikpunkt bei der Kaffeepadmaschine betrifft den Milchbehälter bei der Maschine. Dieser Milchbehälter ist ziemlich klein, dies hat natürlich einen gewaltigen Nachteil. Mehr als zwei Tassen kann man mit der Senseo Kaffeepadmaschine nicht machen, schon muss man den Milchbehälter auffüllen.

Ein weiterer Kritikpunkt bei der Kaffeepadmaschine betrifft die Verarbeitung, hier den Stecker für die Steckdose. Leider ist der Stecker in einer geraden Form gehalten und nicht als Winkelstecker ausgeführt.

Dies hat, zumindest in meiner Küche einen gewaltigen Nachteil, das Kabel ragt immer in die Arbeitsplatte hinein. Mit einem Winkelstecker wäre dies nicht der Fall.

 

Unser Fazit

Sehr solide verarbeitet ist die Kaffeepadmaschine von Philips. Die Philips Kaffeepadmaschine ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, mit denen man verschiedenen Kaffeearten erzeugen kann.

Die Bedienung bei der Senseo Kaffeepadmaschine ist sehr einfach über das vorhandenen Touchpanel möglich. Mit der Kaffeepadmaschine kann man auch zwei Tassen gleichzeitig aufbrühen. Abgerundet wird diese gute Kaffeepadmaschine durch ihre sehr einfache Pflege.

Neben der Möglichkeit der Spülmaschinenreinigung der abnehmbaren Teile, ist die Kaffeepadmaschine auch mit einer eigenen Reinigungsfunktion ausgestattet. Zwei kleinere Kritikpunkte gibt es hinsichtlich der Größe des Milchbehälters und der Ausführung vom Stecker, hier wäre die Ausführung als Winkelstecker wesentlich besser gewesen.

Abgesehen von den zwei Kritikpunkten, kann man die Kaffeepadmaschine von Philips ohne Bedenken empfehlen.

 

Details & Merkmale

Fassungsvermögen 1,2 Liter
Leistung in Watt 2.650 Watt
Tassen pro Brühvorgang 2 Tassen
Gehäusematerial Kunststoff
Abmessungen 35 x 20,5 x 35 cm
Gewicht 2,9 kg
Spannung in Volt 220 - 240 Volt
Pumpendruck 1 Bar
Milchaufschäumer
Energiesparfunktion
Wasserstandsanzeige
Heißwasserfunktion
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf
Abschaltautomatik
2 Tassen-Funktion
Besonderheit Entkalkungsanzeige
Vorteile
  • Milchaufschäumer
  • voreingestellte Rezepte
  • Kaffeestärke wählbar
  • Erinnerung an das Entkalken
  • Reinigungstaste für Milchaufschäumer
Nachteile
  • Der Wassertank wird etwas schnell leer

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Philips HD 7854 Senseo Latte Kaffeepadmaschine

Zu Philips HD 7854 Senseo Latte Kaffeepadmaschine ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos