Picknickdecke von Pearl im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Verarbeitung
Liegekomfort
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon
samira
Mein Name ist Samira, ich bin Journalistin und verfasse u. a. Ratgeber und Tests für Experten-Beraten.de

Testbericht: Picknickdecke von Pearl

Gepolsterte, beschichtete Picknickdecke von Pearl mit Tragegriff 

Es ist Sommer – das heißt auch, es ist Grillparty-, Strandbesuch- und Picknickzeit! Natürlich kann man sich einfach die Decke vom Sofa schnappen, aber die sind meistens dünn und können weder Körperwärme speichern noch Feuchtigkeit abhalten. Eine Picknickdecke mit Füllung und einer Beschichtung auf der Unterseite löst diese Problemchen und ermöglicht so auch dann noch Outdoorspaß, wenn es vorher geregnet hat und der Boden kühl ist.

Ich habe für Sie die tragbare Picknickdecke mit den Maßen 140 x 100 cm der Firma Pearl für Sie getestet. Sehen Sie sich die Stärken und Schwächen an, die sich während des Tests der Picknickdecke gezeigt haben, um bereits vor dem Kauf zu wissen, ob die Decke Ihr neues Outdoor-Lieblingsaccessoire sein könnte.

Unser Unboxing- und Testvideo der Picknickdecke von Pearl

Verpackung und Lieferung der Picknickdecke

Nur zwei Werktage nach meiner Bestellung kam die Fleece-Picknickdecke von Pearl bei mir an. Das Paket war sehr neutral gehalten und verriet außer dem Herstellernamen „PEARL“ noch nichts über den Inhalt, was die Picknickdecke zum tollen Überraschungsgeschenk machen könnte. 

Im Inneren ist die Picknickdecke in transparente Folie eingeschweißt. Auf der Folie klebt ein schwarz-weißer Aufkleber, der Firmenangaben und die Maße 140 x 100 cm verrät.

Garantieleistung von PEARL

Pearl gewährt seinen Kunden eine Gewährleistung von zwei Jahren. Dies entspricht den in Deutschland üblichen, gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf die Freiheit von Sachmängeln. Zudem gewährt Pearl eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Beides gilt ab Kaufdatum. 

Der Preis der Fleece-Picknickdecke

Mit derzeit (Stand: April 2018) knapp 7 Euro gehört die gepolsterte und beschichtete Picknickdecke zu den günstigsten ihrer Art, die in dieser kleinen Größe alle preislich zwischen 7 und 15 Euro liegen. 

Design und Verarbeitung der Picknickdecke

Die Picknickdecke ist in einem sehr hellen Karomuster gehalten, das als Grundfarbe Wollweiß hat und mit Linien in Hellgrau, Braun, Hellgrün und Blau kariert ist.  Die Streifen sind nicht genau vertikal und horizontal, sondern etwas schief geraten.

Die Farbgebung ist neutral, dezent und die Decke heizt sich nicht besonders in der Sonne auf. Der Nachteil dieser Farbgebung ist die Empfindlichkeit, denn bei so hellen Farben sieht man jeden Fleck. Glücklicherweise ist die Picknickedecke komplett aus Kunstfasern, die in der Waschmaschine gewaschen werden dürfen. Zu oft und mit mehr als 30 Grad sollten Sie das allerdings nicht tun, da die Unterseitenbeschichtung, die Vinyl-Schutzbeschichtung mit wasserfestem PEVA, darunter leiden könnte. 

Das Obermaterial ist 100 Prozent Polyester. Die Füllung im Inneren der Decke besteht aus Schaumstoff und die Unterseite ist, wie erwähnt, gegen Feuchtigkeit mit einer PEVA-Beschichtung versehen. 

Die Decke ist mit 350 Gramm sehr leicht, lässt sich einfach zusammenfalten und ist dann dank Schutzlasche mit Klettverschluss und Nylon-Tragegriff als Tasche zu transportieren. Auf der Schutzlasche ist sehr groß in Blau das Herstellerlogo und dessen Webadresse aufgedruckt, was ich als ziemlich störend empfinde. Die zusammengeklappten Maße von 20 x 30 cm und einer Tiefe von etwa 6 cm entsprechen den Maßen einer kleinen Damenhandtasche. 

Die Picknickdecke hat die folgenden Maße:

  • 350 g Gewicht
  • Etwa 1,5 mm Dicke
  • 140 cm Länge
  • 98 cm Breite 

Die Picknickdecke von PEARL im Praxistest

Die Picknickdecke aus Polyesterfleece ist sehr weich und fühlt sich an der Oberseite sehr angenehm an. Leider konnte ich einen minimalen (kaum wahrnehmbaren) chemischen Geruch feststellen, den ich auf das Einschweißen in der transparenten Plastikfolie zurückführe. Nach einer Wäsche sollte das Problem behoben sein.

Picknickdecke Pearl 13

Das Karomuster ist etwas schief und krumm, was mich ein wenig stört. Auch der Laschenaufdruck ist mir etwas zu auffällig. Die Nähte der Decke selbst sind alle sauber und auch der Klettverschluss weist keine Mängel auf. Am Nylon-Tragegurt und dessen Befestigung gibt es allerlei Ziehfäden, die man aber leicht mit einer Schere korrigieren kann.

Die Decke ist trotz der Polsterung sehr dünn und reicht mit 140 x 100 cm nur zum Sitzen oder als Krabbeldecke für Kinder. Sie sollten also trotz Polsterung für längeres Sitzen Kissen einpacken.

An der Decke eingenäht ist ein weißes Schildchen mit den Pflegehinweisen. Man soll die Picknickdecke per Hand waschen, was wohl an der Unterseitenbeschichtung liegt. 

Die PEVA-Beschichtung auf der Unterseite macht einen guten Eindruck und soll wasserfest sein. Ich habe das mit etwas Wasser, das ich auf die Unterseite der Decke schüttete, getestet und kam zu dem Ergebnis, dass das Wasser darauf abperlte und nicht in die Decke eindrang. Wasserfest ist sie also! 

Unser Fazit

Die Kunstfaser-Picknickdecke von Pearl hält zuverlässig Bodenfeuchte und Kälte von unten fern und ist durch die minimale Schaumstofffüllung auch angenehmer zum Sitzen als eine reguläre Decke. Leider ist sie aber auch mit Ihrer geringen Größe und Dicke eher etwas für Zwischendurch zum trockenen Sitzen, als für ein längeres Picknick. Praktisch ist der Klettverschluss, der Tragegriff und auch das geringe Gewicht ist unterwegs ein Vorteil. Wenn Sie auf der Suche nach einer Picknickdecke für zwischendurch, oder als platzsparende Ergänzung sind, können wir die Decke empfehlen. Wenn Sie sich ausstrecken möchten, sollten Sie lieber ein größeres und dickeres Modell wählen.

 
(11 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Details & Merkmale

Länge 100 cm cm
Breite 140 cm cm
Material 100% Polyester
Muster Karomuster
Gepolstert
Isoliert
Mit Tragegriff
Besonderheit Bequem zu transportieren: zusammengefaltet nur noch 20 x 30 cm
Vorteile
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Mit dünner Füllung gepolstert
  • Mit PEVA-Beschichtung wasserfest
  • Sehr weich und geringes Gewicht
  • Mit Klettverschluss und Tragegriff
Nachteile
  • Dünn und zum Liegen zu klein
  • Riecht minimal chemisch
  • Unregelmäßiges Muster
  • Ziehfäden am Tragegurt
  • Nur Handwäsche
Zuletzt aktualisiert am: 15.11.2018

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Picknickdecke von Pearl

Zu Picknickdecke von Pearl ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen