Picknickdecken-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Picknickdecken test und ratgeber

Was Sie über Picknickdecken wissen sollten
⇒ Der Picknickdecken-Test

Lange haben wir auf den Sommer gewartet und Picknicks wie auch Grillabende gehören einfach dazu. Richtig gemütlich wird das Sit-In auf dem Rasen oder am Strand aber erst, wenn man auf einer bequemen Picknickdecke sitzt. Damit der Spaß ungetrübt ist, sollte diese entsprechend ausgestattet sein.

Dazu sollte sie bestenfalls die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Mit einer Isolierung gegen Bodenkälte schützen
  • Mit einer Beschichtung vor Feuchtigkeit und Nässe schützen
  • Ausreichend Platz für alle Picknicker bieten
  • Durch ihre Dicke Bodenunebenheiten und kleine Steinchen ausgleichen

In diesem Ratgeber und mit der auf unseren Rezensionen basierenden Vergleichstabelle erfahren Sie alles Wissenswerte und alle wichtigen Kaufkriterien, um die beste Decke zu finden.

Zuletzt aktualisiert am: 08.08.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Picknickdecken - Bestenliste 2018

Produktbild
Vergleichssieger
COCOON Coolmax Reisedecke Picknickdecke
Unser Geheimtipp
 
HOMFA Picknickdecke
 
TechSmile Wasserdichte Picknickdecke
 
Songmics GCM71L Picknickdecke
Modell COCOON Coolmax Reisedecke Picknickdecke Picknickdecke von Pearl HOMFA Picknickdecke TechSmile Wasserdichte Picknickdecke Songmics GCM71L Picknickdecke
Design
Verarbeitung
Liegekomfort
Länge 180 cm 100 cm cm 200 cm 200 cm 200 cm
Breite 140 cm 140 cm cm 200 cm 150 cm 200 cm
Material Polyester CoolMax 100% Polyester Fleece, Schaumstoff, Aluminiumbeschichtung 600D Oxford Tuch, PVC Beschichtung Fleece, Schaumstoff, Aluminiumbeschichtung
Muster Uni Karomuster Verschiedene Gestreift Verschiedene
Gepolstert
Isoliert
Mit Tragegriff
Besonderheit Packmaß nur 15 x ø 9cm Bequem zu transportieren: zusammengefaltet nur noch 20 x 30 cm XXL-Größe Mit angenähtem Klettverschluss Mit angenähtem Klettverschluss
Vorteile und Nachteile
  • Geringes Packmaß
  • Schnell trocknendes Hightech Material
  • Atmungsaktiv
  • In der Waschmaschine waschbarIn
  • Vergleichsweise hoher Preis
  • Geringe Wärmespeicherung
  • Material ist etwas dünn
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Mit dünner Füllung gepolstert
  • Mit PEVA-Beschichtung wasserfest
  • Sehr weich und geringes Gewicht
  • Mit Klettverschluss und Tragegriff
  • Dünn und zum Liegen zu klein
  • Riecht minimal chemisch
  • Unregelmäßiges Muster
  • Ziehfäden am Tragegurt
  • Nur Handwäsche
  • XXL-Größe
  • Besteht aus drei Schichten
  • Wasserdicht
  • Körperwärme wird in der oberen Schicht gespeichert
  • In verschiedenen Designs erhältlich
  • Muss sehr genau zuammengelegt werden, damit der Klettverschluss funktioniert
  • Unterseite ist wasser dicht
  • Geringes Packmaß
  • Hilfreiche Faltanleitung
  • Mit angenähtem Klettverschluss
  • Vergleichsweise hohe Preis
  • Riecht anfangs etwas steng
  • XXL-Größe
  • Besteht aus drei Schichten
  • Wasserdicht
  • Körperwärme wird in der oberen Schicht gespeichert
  • In verschiedenen Designs erhältlich
  • Muss sehr genau zuammengelegt werden, damit der Klettverschluss funktioniert
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Picknickdecke Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Picknickdecken

Decken für Picknick, Grillpartys, Camping oder den Strandbesuch gibt es in verschiedenen Größen und aus verschiedenen Materialien. Die Personenanzahl und der Einsatzort bestimmen, welche Decke für Sie ideal ist.

Decken mit einer Aluminiumbeschichtung auf der Unterseite eignen sich am besten als Campingdecke, Stranddecke und für das Picknick auf feuchtem Gras.

Wenn Sie eine Decke mit Polsterung wählen, können Sie länger bequem auf jedem Untergrund sitzen und sich größtenteils die Mitnahme von Kissen sparen.

Größere Decken sind zu einem taschenförmigen Paket faltbar und lassen sich so an einem Tragegurt bequem transportieren.

Die Materialien für die Decken reichen von kuscheligem Fleece und Wolle bis hin zu Kunstfasern, die besonders schnell trocknen und sehr pflegeleicht sind. Hierbei sollten Sie danach gehen, was am praktikabelsten ist und sich auf Ihrer Haut am besten anfühlt.

Was für Picknickdecken gibt es?

Es gibt drei Arten von Picknickdecken-Ausführungen, unter denen Sie die passende wählen können: 

Die einfache Picknickdecke

Diese Art der Picknickdecke unterscheidet sich nicht von der herkömmlichen Heimtextilien-Decke. Sie besitzt keinerlei Extras und kann außerhalb des Picknicks auch als Überwurf oder Sofadecke benutzt werden. Diese Decken bestehen meistens aus Polyester oder Polyacryl, was nicht knittert und schnell trocknet. Es gibt diese Pickickdecken auch aus Baumwolle, die etwas besser wärmt, aber länger zum Trocknen braucht.

Vorteile der einfachen Picknickdecke:

  • Sehr günstig
  • Vielseitig einsetzbar
  • Pflegeleicht

Nachteile der einfachen Picknickdecke:

  • Jede Unebenheit ist spürbar
  • Bodenkälte dringt durch
  • Feuchtigkeit dringt durch

Die gepolsterte Picknickdecke

Diese Picknickdecke gibt es in einfacher Ausführung ohne Isolierung und in gehobener mit Isolierung. Sie ist wesentlich dicker als die einfache Picknickdecke und kann zwischen einem halben und drei Zentimetern Dicke aufweisen. Auf ihr sitzt man vergleichbar mit einer Stuhlauflage. Kleine Steinchen, Stöckchen und Unebenheiten sind so nicht spürbar und man kann so wesentlich länger auf dem Boden sitzen. So sparen Sie sich den Transport von Kissen oder einer Isomatte zum Sonnenbaden. In der Regel wird hier Baumwolle oder flauschiges und wärmendes Fleece als Obermaterial verwendet.

Vorteile der gepolsterten Picknickdecke:

  • Hoher Sitzkomfort bzw. Liegekomfort
  • Wehrt Bodenkälte ab 

Nachteile der gepolsterten Picknickdecke:

  • Großes Packmaß
  • Lange Trocknungszeit 

Die isolierte Picknickdecke

Diese Picknickdecke hält Bodenkälte und Nässe von Ihnen ab, sodass auch ein Picknick möglich ist, wenn das Gras noch feucht ist. Je nach Breitengrad ist es wirklich sinnvoll, sich mit einer isolierten Picknickdecke auszustatten, da man so jede Gelegenheit für ein Picknick oder BBQ wahrnehmen kann. Die Unterseite dieser Picknickdecke ist wasserdicht und wärmeisoliert. Die meisten isolierten Picknickdecken sind zudem gefüttert, damit man besonders bequem sitzt. Besonders hochwertige Picknickdecken dieser Art bestehen aus Wolle, aber diese sind auch nicht so einfach zu reinigen. Leichter ist es in diesem Punkt mit Fleece als Obermaterial. Aber auch künstliche Stoffe wie Polyacryl oder Polyester werden als Obermaterial angeboten, was die Trocknungszeit positiv beeinflusst. Als weitere Beschichtungsmaterialien kommen Nylongewebe und Aluminium zum Einsatz.

Vorteile der isolierten Picknickdecke:

  • Isoliert gegen Bodenkälte
  • Schützt vor Bodennässe
  • Ist meistens gepolstert für hohen Sitzkomfort

Nachteile der isolierten Picknickdecke:

  • Großes Packmaß
  • Je nach Material längere Trocknungszeit
  • Preisintensiver 

Ausrufezeichen Orange

Tipp: Der Einsatzort bestimmt die Art der Picknickdecke. Wenn Sie auf ebenem, trockenem und weichem Gras oder am sauberen Strand sitzen, brauchen Sie keine Isolierung oder Fütterung.

Größenvarianten der Picknickdecken

Je nachdem, ob Sie eher allein, zu zweit oder mit mehreren Personen picknicken, sollten Sie die Größe der Decke wählen. Auch der Transport ist ein Faktor, der beim Picknickdeckenkauf eine Rolle spielt. Kleine, einfache Decken passen in die Handtasche, während gepolsterte Picknickdecken meistens zu einem aktentaschengroßen Paket falten lassen, da diese in der Regel mit Druckköpfen oder Schnallen versehen sind. An der Oberseite der Decken im Format einer Tasche befindet sich in der Regel ein Tragegriff bzw. eine Trageschlaufe. Es gibt Picknickdecken in vielen verschiedenen Größen, wobei drei Größen üblich sind:

  • Kinder-Picknickdecke

130 x 150 cm oder 135 x 150 cm sind die gängigen Größen für diese Krabbeldecken. Sie sind in der Regel immer mit einer Beschichtung versehen, damit die Kinder trocken und warm bleiben. 

  • Ein-Personen-Picknickdecke

Hier variieren die Maße stark. Von der 170 x 130 cm großen Decke, auf der sich nur sehr kleine Menschen ausstrecken können, bis zur 200 x 140 cm großen Picknickdecke ist alles dabei. Diese Picknickdecke ist in einer gepolsterten Ausführung mit Aluminiumbeschichtung am Boden auch eine hervorragende und strapazierfähige Decke für Ihr Haustier.

Ausrufezeichen Orange

Tipp: Damit Ihre Füße nicht auf Wiese oder Sand liegen müssen, sollten Sie immer eine Decke wählen, die Ihnen mindestens 10 cm Luft lässt. Also sollte jemand der 175 cm groß ist mindestens zu einer Decke mit Längenmaß 185 cm greifen.

  • Die XXL-Picknickdecke

Die XXL-Picknickdecke bietet Liegefläche für mehrere Personen und ist somit der ideale Picknickbegleiter für Familien und Cliquen. Die Maße betragen in den meisten Fällen 2 x 2 m und die Decke ist in der Regel mit einer Isolierung gegen Nässe und Kälte versehen. Es gibt diese Riesendecken auch mit Polsterung, was das Nonplusultra der Picknickdecken darstellt. Diese Decken lassen sich meistens zu einem Packmaß von etwa 20 x 30 bis 40 cm zusammenklappen und mit Gurten, Klettverschluss oder Riemen befestigen. Oben auf dem Picknickdecken-Paket ist dann eine Trageschlaufe oder ein Schultergurt, wodurch die Decke platzsparend im Format einer Tasche getragen werden kann. Das Gewicht dieser XXL-Picknickdecken variiert je nach Dicke und Material in der Regel zwischen 1 bis 3 kg. 

Picknickdecken-Materialien

Eine Decke für Picknick, Grillparty, Camping oder Strand kann aus verschiedenen Materialien und Qualitäten bestehen. Dabei ist ist die Oberfläche ebenso wichtig wie die Unterseite. 

Picknickdecken-Oberfläche

Die Liegefläche und somit die Oberseite der Decke wird in der Regel aus natürlichen Materialien wie Fleece, Baumwolle oder Wolle sowie aus künstlichen wie Polyester, Nylon-Gewebe oder einem Polyacrylnitril-Faserstoff angeboten. Während die natürlichen Stoffe besonders viel Körperwärme speichern können und somit sehr gute wärmeisolierende Eigenschaften besitzen, sind Kunstfasern im Vergleich leichter waschbar, besonders strapazierfähig und reißfest. Welches Material sich auf Ihrem Körper besser anfühlt, ist von Ihrer Haut und möglichen Allergien abhängig. Der Komfort der natürlichen Materialien, in Bezug auf das Speichern der Wärme und dem angenehmen Gefühl auf der Haut, ist ein Kaufkriterium, das sie ebenso berücksichtigen sollten wie die Reißfestigkeit und somit Haltbarkeit der künstlichen. Komfort bieten beide Varianten. Falls Sie oft Mahlzeiten auf der Picknickdecke zu sich nehmen und Kinder oder Haustiere haben, ist eine Kunstfaserdecke jedoch empfehlenswert, da diese in der Maschine waschbar und somit kinderleicht zu reinigen ist.

Picknickdecken-Polsterung im Inneren

Auf härterem Untergrund oder einem Boden, der mit Steinchen und Stöckchen übersäht ist, wie auch bei sehr langem Sitzen ist eine Polsterung mit einer Füllung aus Schaumstoff ideal. Die Höhe der Polsterung beträgt je nach Hersteller und Decke von 0,5 bis 3 cm und bietet zusätzlichen Schutz vor kalten Böden und dient zur Speicherung der Körperwärme. Die gepolsterten Decken gibt es mit oder ohne Untergrund-Beschichtung, wobei eine Unterlage immer besser ist, um auch vor Wasser zu schützen und eine „Sanddichte” zu erreichen.

Picknickdecken-Beschichtung der Unterseite

Wenn es sich um eine Picknickdecke mit einer Schicht gegen Bodenkälte, Feuchtigkeit des Rasens oder feuchten Sand am Strand handelt, besitzt sie eine Unterseite mit Aluminiumbeschichtung. Manchmal ist die Unterlage auch aus PVC oder PEVA. Diese Beschichtung macht die Decke an der Unterseite wasserabweisend. So ist die Decke auch als Stranddecke oder Campingdecke bei jedem Wetter nutzbar.

Verschluss der Picknickdecke

Außer der einfachsten Form der Picknickdecke ohne Polsterung und Aluminiumbeschichtung sind alle Picknickdecken mit Verschlüssen versehen. Gefaltet können sie so in Form einer Tasche mit Tragegriff oder Schultergurt einfach transportiert werden. Die Maße der gefalteten Decke fallen meistens nicht größer als eine Laptoptasche aus – auch bei XXL-Picknickdecken. Die Gurte bestehen zumeist aus Nylon und die Verschlüsse können als Schnallen, Klettverschlüsse oder Druckknöpfe konzipiert sein.

Designs für Picknickdecken

Was das Design der Oberfläche der Decke angeht, können Sie Motive, Muster und Farben nach Lust und Laune wählen. Während es für die meisten bei Campingdecken ruhig gedecktere Farben in Karomuster sein dürfen, die sich z. B. dem restlichen Camping-Equipment wie Ihrem Zelt angleichen, werden bei Strandddecken Pastelltöne bevorzugt, da diese sich nicht so aufheizen, wie dunkle Farbgebungen und die Decke so beim Sonnenbaden angenehm temperiert bleibt. Für die Grillparty liegen Motivdecken im Trend. Die Unterseite ist in den meisten Fällen schwarz oder silberfarben gehalten.

Nützliches Zubehör zum Picknicken

Wer öfter picknickt, braucht neben einer guten Picknickdecke noch weiteres Zubehör. Wir haben auch für diese Picknickutensilien hilfreiche Einkaufsratgeber und Tests erstellt, die Sie sich ansehen sollten. Zu einem Picknick, Camping oder Strandbesuch gehören: 

  • Picknickkorb

In größere Picknickkörbe passt auch die Decke, ansonsten sind sie perfekt für den Transport von Geschirr und Besteck für die Mahlzeit im Freien. 

  • Rucksack

Wechselkleidung, Badeutensilien, Spielzeug oder ein Buch passen in einen schulterfreundlichen Sportrucksack. Zusammengerollt oder gefaltet findet hier auch die Picknickdecke Platz.

  • Kissen

Wenn Sie sich keine gepolsterte Decke kaufen, oder gerne im Liegen lesen, ist ein Kissen auch ein hervorragender Begleiter beim Picknick. 

Ausrufezeichen Orange

Tipp: Wenn Sie mehrere Picknickdecken haben, können Sie auch eine zusammenrollen und als Kissen benutzen, solange niemand eine weitere Decke benötigt. So sparen Sie Platz und haben eine Sache weniger einzupacken.

  • Kühltasche

Besonders bei Grillpartys, aber auch beim Picknick oder Tag am Strand, sollte für das leibliche Wohl gesorgt werden. Da Sie wahrscheinlich nicht gleich essen und alles trinken, ist eine Kühlbox, besonders für Kaltgetränke und Fleisch, unerlässlich.

Preise und bekannte Hersteller von Picknickdecken

Wir haben Ihnen hier eine Übersicht erstellt, mit der Sie die bekanntesten Hersteller und aktuellen Preisspannen (Stand: April 2018) der Produkte verschiedener Machart vergleichen können. (Dabei sind wir nach dem Kriterium der Größe gegangen.)

Ausrufezeichen Orange

Tipp: Wählen Sie die Decke nach Personenanzahl und häufigstem Picknickort aus.

Picknickdecken für Kinder
Diese mit einer Isolierung versehenen Picknickdecken mit geringen Maßen gibt es derzeit in einer Preisspanne von 7 bis 80 Euro im Handel.

Namhafte Hersteller von Kinderpicknickdecken sind zum Beispiel: Songmics, Betz, Pearl oder Idena 

Picknickdecken für eine Person
Single-Picknickdecken gibt es in isolierter, gepolsterter und einfacher Ausführung, was die größere Preisspanne erklärt. Hier reichen die momentanen Preise von 10 bis 80 Euro.

Bekannte Hersteller für Single-Picknickdecken sind beispielsweise: Swede, Songmics, Nordkamm, Polaar oder Vonshef

XXL-Picknickdecken
Familien-Picknickdecken mit Isolierung und oft auch Polsterung reichen preislich derzeit von 7 bis 160 Euro. Für eine gute, gepolsterte XXL-Decke sollten Sie aber mindestens 30 Euro investieren.

Bekannte Hersteller für XXL-Picknickdecken sind beispielsweise: Uquip, Jemidi, Supertrip, Sekey oder Friendly

Ausrufezeichen Orange

Vorsicht! Bei besonders günstigen Angeboten aus Fernost, kommen noch die Einführgebühren und Zoll-Kosten hinzu. So kostet ein vermeintlich günstiges Angebot am Ende mehr Geld, als der Kauf beim deutschen Händler. 

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Picknickdecke besonders achten

  • Alle Decken, die eine Kinder- und Ein-Personen-Größe übersteigen, sollten mit einem Tragegriff oder einem Schultergurt ausgestattet sein, um sie leichter transportieren zu können.
  • Die Decke sollte eine Liegefläche bieten, die mindestens 10 cm länger ist als Ihre Körpergröße.
  • Decken mit einer wasserabweisenden Aluminiumbeschichtung und Polsterung erlauben ein längeres Sitzen und Liegen und bieten den maximalen Komfort.
  • Wählen Sie ein Design, das Sie auch noch in ein paar Jahren mögen werden.
  • Beachten Sie die Pflegehinweise der Hersteller.

So testen wir Picknickdecken

Damit wir Ihnen die besten Picknickdecken anbieten können, berücksichtigen wir beim Test alle Details, die auch dem Endverbraucher nach dem Kauf auffallen würden – lediglich ohne Labor wie bei Stiftung Warentest oder Öko-Test. Schließlich erstellen wir ein Fazit mit einem Urteil über die Stärken und Schwächen des Testkandidaten, welches wir Ihnen zur Verfügung stellen. 

Unsere Picknickdecken-Test- und -Vergleichssieger

Mit allen uns vorliegenden Picknickdecken führen wir identische Tests durch oder verfassen auf Produktbeschreibungen, Testurteilen, Kundenberichten, Vergleichsergebnissen und Testberichten anderer beruhende Produktrezensionen und küren schließlich den:

  • Picknickdecken-Vergleichssieger
  • Picknickdecken-Auto-Testsieger
  • Picknickdecken-Preis-Leistungs-Sieger
  • Picknickdecken-Kundensieger
  • FPicknickdecken-Geheimtipp der Redaktion

Wir halten zudem die meisten unserer Picknickdecken-Tests mit Fotos und Video fest. Später stellen wir Ihnen letzteres auf unserem YouTube-Kanal „experten-beraten“ vor. 

Wir begutachten bei den Picknickdecken folgende Aspekte:

  • Kundenservice des Herstellers, die Zeit, die es dauert, bis die Picknickdecke zum Test bei uns eingeht.
  • Wir machen einen Geruchstest, prüfen die Decke auf eventuelle Verarbeitungsmängel und messen sie aus.
  • Nun stellen wir Ihnen unser Fazit und die Testergebnisse zu den getesteten Picknickdecken vor. 

Mit all den Informationen aus diesem Ratgeber und den Picknickdecken-Tests liegen Ihnen ausführlich die ermittelten Vor- und Nachteile der getesteten Top-Decken vor, sodass Sie einen guten Überblick bekommen. Unser Preisvergleich sucht Ihnen zudem gleich den günstigsten Shop heraus. Dafür vergleicht unsere Software die Preise auf mehr als 500 Portalen, darunter auch Amazon, Ebay oder Otto.de. Wir verlinken die Anbieter durch einen Affiliate-Link. Wenn Sie nun diesem Link folgen und eine der von uns empfohlenen Picknickdecken-Modelle kaufen, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis wird hierdurch nicht beeinflusst.

Picknickdecken in der Zusammenfassung

Ob für den Ausflug, die Grillparty, den Strandbesuch am Wasser oder für das Picknick – mit der richtigen Decke wird alles ein entspannter Sommertag, an den man lange denken wird. Wir empfehlen Ihnen, lieber etwas mehr zu investieren und sich eine Decke mit Aluminiumbeschichtung und Polsterung zuzulegen. Die einfache Picknickdecke von der letzten Picknicksaison kann als Zudecke oder Kissen mit eingepackt werden. Viel Spaß im Freien!

Weiterführende Links und Quellen

Outdoor-Magazine.de https://outdoor-magazine.de/picknickdecken/

Die-Picknickdecke.de http://www.die-picknickdecke.de/picknickdecke-xxl/

Picknick-Ideen.net http://picknick-ideen.net/xxl-picknickdecke

Kaufberater.io https://www.kaufberater.io/freizeit/campingzubehoer/picknickdecke/

Picknick-Tipps.de https://www.picknick-tipps.de/picknickdecke-kaufen/

 
(8 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Picknickdecke positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Picknickdecke

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Picknickdecke sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Picknickdecke können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen