Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Strapazierfähigkeit
Verarbeitung
Trainingsintensität
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch

Unser Unboxing-Video vom Workout Ball von Sportastisch

Günstiger Sitz- und Gymnastikball mit Zubehör

Ein Gymnastikball spricht fast alle Muskelgruppen an, wodurch er ein tolles Allround-Sportgerät ist. Das ist aber noch nicht alles, denn er gibt auch eine hervorragende Sitzgelegenheit für Menschen, die Wirbelsäulenprobleme oder Schäden durch eine schlechte Sitzhaltung haben, ab.

Auf einem Ball in richtiger Größe ist man quasi gezwungen, eine korrekte Haltung beim Sitzen einzunehmen. Ich habe den Gymnastikball von Sportastisch für Sie einem gründlichen Test unterzogen. 

Verpackung und Lieferung

Nach schnellen zwei Werktagen Lieferzeit kam der Gymnastikball bei mir an. Die Umverpackung in neutralem Braun verrät noch nichts über den Inhalt. Der darin enthaltene Produktkarton wiegt mit Inhalt etwa 2,2 kg und hat die Maße 25,5 x 18 x 20 cm. Das Design des Kartons ist in Weiß/Blau mit einem orangefarbenen Bogen gehalten. Er zeigt auf der Vorderseite ein buntes Produktfoto und auf der Rückseite das Bild drei Damen beim Balltraining sowie Tipps für die Anwendung:

1. Gymnastikball und Bodenring aufpumpen: Man soll die beiliegende Fußpumpe benutzen und den Ball nicht weiter als die angegebenen 65 cm im Durchmesser aufpumpen

2. Gymnastikbänder am Bodenring befestigen: Das soll seitlich an den jeweils gegenüberliegenden Seiten passieren

3. Gymnastikball in den Bodenring stellen: Durch das Eigengewicht des Sportlers soll der Ball so automatisch im Ring am Boden fixiert sein

Auf der einen Seite des Kartons sind acht Trainingsübungen anschaulich als Piktogramme abgebildet sowie ein Hinweis und die Webadresse zum E-Book. Auf der anderen Seite ist der Lieferumfang aufgelistet und Bilder von der Pumpe und den Widerstandsbändern zu sehen.

Außer dem Gymnastikball waren in dem Karton:

  • Eine Luftpumpe für den Fußbetrieb
  • Vier Verschlüsse für die Ventile (2 Ersatzverschlüsse)
  • Zwei Widerstandsbänder
  • Ein Bodenring
  • Servicekärtchen mit dem Link zu dem kostenlosen
  • E-Book „Der Gymnastikball“.

Unsere Bilder vom Premium Gymnastikball von Sportastisch

Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 1     Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 2     Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 3

Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 4     Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 5     Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 6

Garantieleistung

Der Hersteller Sportastisch gewährt, nach einer Registrierung, eine Garantie von drei Jahren, was ein Jahr mehr ist, als gesetzlich bei uns vorgeschrieben. Um die Registrierung zu tätigen und somit die verlängerte Garantie zu erhalten, muss man spätestens drei Wochen nach dem Kauf das Registrierungsformular ausfüllen. Den Link finden Sie auch auf dem mitgelieferten Service- und Garantiekärtchen.

Der Preis

Mit knapp 30 Euro (Stand Januar 2017) ist der Gymnastikball „Jump Star“ von Sportastisch noch im unteren Preisbereich der Gummisitzbälle. Die Preisspanne reicht bei aufblasbaren Gummibällen ohne Bezug in dieser oder ähnlicher Größe von 10 Euro bis zu 200 Euro.

Die Preisunterschiede liegen hauptsächlich im Zubehör begründet, das von keinem Zubehör bis hin zu Stuhleinfassungen reichen kann. Für den Preis hat der Ball von Sportastisch schon einiges zu bieten.

Design und Ausstattung des Gymnastikballs

Der Gymnastikball „Workout Ball“ ist in Graublau bzw. Stahlblau mit einem Durchmesser von 65 cm. Der Ball ist aus einem hochelastischen Kunststoffmaterial, welches sehr sauber verarbeitet ist, aber – wenn auch nur sehr leicht – nach Gummi riecht. Die Plastikstopfen passen perfekt und halten dicht.

Der Bodenring ist in Schwarzgrau gehalten und recht niedrig. Er verströmt einen Gummigeruch, der allerdings nach einigen Tagen verschwindet und fasst sich ölig an . Die mitgelieferte schwarze, manuelle Fußpumpe ist sehr einfach konstruiert und hat keinen besonders stabilen Stand.

Die Widerstandsbänder sind Rot und aus einem hohlen Gummimaterial mit schwarzen Kunststoffenden und schwarzen Nylonschlaufen. Von Schlaufe zu Schlaufe messen sie 90 cm im ungedehnten Zustand und mehr als zwei Meter im gedehnten. 

Weitere Bilder vom Workout Ball

Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 7     Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 8     Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 9

Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 10     Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 11     Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch 12

 

So pumpen Sie den Gymnastikball richtig auf

Das E-Book

Das kostenlose PDF-Buch „Training mit dem Gymnastikball“ von Sportastisch umfasst 36 Seiten und ist in drei Kapitel unterteilt.

Kapitel 1 beschäftigt sich mit dem medizinischen Hintergrund:

  • Gesund sitzen – aber wie?
  • Beanspruchte Muskelpartien
  • Gesundheitliche Vorteile des Gymnastikballs

In Kapitel 2 geht es um das Training mit dem Gymnastikball:

  • Verschiedene Übungen, die man mit einem Gymnastikball durchführen kann
  • Darauf sollte man beim Training achten
  • Die 10 häufigsten Fehler

Kapitel 3 enthält Wissenswertes, um gesund durch das Leben zu kommen:

  • 5 Tipps, wie man den Rücken nachhaltig stärken kann
  • Regeneration

Anwendungsmöglichkeiten

  • Man kann den „Workout Ball“ für viele Zwecke benutzen:
  • Als Sitzball zur besseren Sitzhaltung
  • Zum Training der Körperbalance und der Koordination
  • Zur Verbesserung der Beweglichkeit
  • Als Sportgerät für ein effizientes Training der gesamten Rücken- und Bauchmuskulatur
  • Und viel mehr 

Praxistest

Ich bin 178 cm groß und mir war der Ball zum Sitzen etwas zu klein. Für Sportübungen hat er trotzdem prima funktioniert. Allerdings ist der Bodenring nicht hoch genug und kommt an eine richtige Ballhalterung nicht heran. Er ist leider zu tief und der Ball rollt bei Übungen mit Bewegung fast ebenso schnell darüber hinaus, wie ohne. Um das Balancieren kommt man daher nicht herum.

Da eins der beiden Widerstandsbänder eine Naht vermisste und so nicht befestigt werden konnte (ich hätte es zwar nähen können, aber das habe ich gelassen), konnte ich nur mit einem Band kurz testen, wie es wäre damit zu trainieren. Die Bänder geben einem zusätzlichen Halt und vervielfachen die Trainingsmöglichkeiten. So in der Mitte der Bänder positioniert, rollt der Ball auch nicht mehr so leicht aus dem Bodenring.

Er verlor, ebenso wie der Bodenring, nach dem Aufpumpen auch nach mehreren Tagen keine Luft. 

Unser Testvideo vom Gymnastikball von Sportastisch

Unser Fazit

Der Gymnastikball „Workout Ball“ von Sportastisch ist für Menschen mit einer Körpergröße bis 175 cm die ideale Sitzgelegenheit für eine gute Haltung in Büro oder Zuhause. Auch als Sportgerät kann der Ball punkten, da er viele Muskelgruppen anspricht und auch hier für einen gesünderen Rücken sorgt.

Die Widerstandsbänder sind toll, um mehr Halt beim Training und ein zusätzliches Training der Arme und Schultern zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang macht auch der Ring Sinn, den ich sonst allerdings nicht vollends empfehlen kann, da er den Ball beim Training, aufgrund der zu geringen Höhe, nicht wirklich festhält. Wenn Sie den Ball aufgepumpt lassen, reicht die mitgelieferte Pumpe. Wenn Sie den Ball allerdings nur ab und an nutzen wollen und ihn immer wieder neu aufpumpen müssen, würde ich zur Anschaffung einer besseren Pumpe raten.

Für Menschen mit Haltungs- oder Rückenschäden ist der „Workout Ball“ eine sinnvolle Anschaffung.

Details & Merkmale

Durchmesser 65 cm
Farbe Grau
Material PVC
Max. Belastung Keine Angaben
Gewicht 0,6 Kg
latexfrei
DOP-frei
Besonderheit Mit Bodenring und 2 Widerstandsbändern
Vorteile
  • Widerstandsbänder, Bodenring und Pumpe inklusive
  • Kostenloses E-Book
  • Robuste Verarbeitung
  • Gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis
Nachteile
  • Die Pumpe hat keinen festen Stand
  • Der Bodenring ist zu niedrig, um den Ball richtig festzuhalten
  • Kurzzeitig, besonders am Ring, ein etwas unangenehmer Geruch

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch

Zu Premium Gymnastikball Workout Ball von Sportastisch ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos