Standventilator FA5553-1 vonTZS First Austria im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Verarbeitung
Optik
Bedienung
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon
andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Testbericht: Standventilator FA5553-1 vonTZS First Austria

Oszillation-Standventilator FA-5553-1 vonTZS First Austria

Spätestens im Sommer steht ein spezielles Gerät hoch im Kurs und ist in nahezu allen Wohn- und Geschäftsräumen zu finden: der Ventilator Das Patent für den ersten elektrischen Ventilator wurde 1902 an James Woodvergeben, wenngleich die Entwicklung auch wesentlich früher begann. Heute gibt es Ventilatoren in allen möglichen Formen, Farben und technischen Finessen, sodass die Auswahl nicht ganz einfach ist.

Der österreichische Hersteller TZS First Austria hat unter anderem den Standventilator FA-5553-1 im Angebot, welcher eher zu den schlichteren Modellen gehört und diejenigen anspricht, die keine Extra-Funktionen brauchen, sondern nur warme, stickige Luft umwälzen möchten. Dieses Basic-Modell habe ich für Sie unter die Lupe genommen, damit Sie schon vor dem Kauf wissen, ob dieses Gerät für Sie das richtige ist.

Verpackung und Lieferung des Standventilators FA-5553-1 vonTZS First Austria

Bis zur Lieferung des Standventilators FA-5553-1 vonTZS First Austriadauerte es nur ca. 2,5 Werktage, da ich nachmittags bestellt hatte. Wie erwartet war das Gerät sehr sicher verpackt und hat keinerlei Schäden durch den Transport davongetragen.

Garantieleistung von TZS First Austria

Die österreichische Firma TZS First Austria, gewährt seinen Kunden auf die gekauften Produkte eine Garantie entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Kauflandes.

In Deutschland bedeutet dies eine Gewährleistung (Freiheit von Sachmängeln) von 24 Monaten und eine Garantie (zusätzlich zur Gewährleistung gemachte, freiwillige Dienstleistung, in gleicher Länge).

Der Preis des Standventilators FA-5553-1 vonTZS First Austria

Der höhenverstellbareOszillation-Säulenventilator mit 40cm Durchmesser liegt preislich bei rund 28 Euro (Stand April 2019). Ähnlich große Modelle anderer Hersteller kosten zwischen 25 und 100 Euro, womit sich das Gerät von TZS First Austria im unteren Preissegment einordnet.

Materialien, Design und Verarbeitung des Standventilators FA-5553-1 vonTZS First Austria

Der FA-5553-1 Standventilator vonTZS First Austria ist komplett aus Kunststoff und Metall gefertigt. Während der Standfuß und der Body des Ventilatorenkopfes aus weißem Kunststoff bestehen, sind die Teleskopstange und das Schutzgitter aus (weiß lackiertem) Metall. Dadurch wird der Standventilator mit knapp über zwei Kilo zu einem echten Leichtgewicht.

 

Gehalten wird er durch seinen x-förmigen Standfuß, der in etwa den Durchmesser vom Kopf des Geräts hat. Direkt unter dem Kopf bzw. Gitter befindet sich das Bedienelement, mit dem die Geschwindigkeitsstufen eingestellt bzw. der Ventilator ausgeschaltet werden kann. Es handelt sich dabei um vier kleine graue Tasten, die auf der rechten Seite mit den Zahlen 0 bis 3 markiert sind.

Darunter ist das Teleskopelement zu finden, mit dem die Stange im Bereich von 103 bis 118 cm aus- und eingefahren werden kann.

Der Kopf des Standventilators FA-5553-1 vonTZS First Austria kann geneigt werden, wofür ein entsprechendes Knickgelenk vorhanden ist. Auf der Rückseite des Kopfes ist außerdem ein kleiner Ziehhebel zu finden, mit dem die 80° Rotation ausgeschaltet werden kann, wenn man diese nicht benötigt.

Die großen, weißen Flügel befinden sich hinter einer Art „Netz-Schutzgitter“ aus Metall, sodass auch mal ein Sturz überstanden wird. Zudem hält es Kinderhände und neugierige Tiernasen ab, die sich ansonsten aus Unachtsamkeit verletzen könnten.

Funktionen und Maßedes Standventilators FA-5553-1 vonTZS First Austria

Funktionen 

  • Oszillations-Funktion mit 80 Grad Rotationswinkel
  • 3 Neigungswinkel
  • Höhenverstellbar
  • Schutzgitter aus Metall
  • 3 Geschwindigkeitsstufen

Maße und technische Daten

  • 40cmDurchmesser
  • 103cm bis 118cm Höhe
  • Säulendurchmesser: 14 cm
  • 1,8 Meter Kabellänge
  • 2,38kg Gewicht
  • maximal 57dB(A)
  • 50Watt
  • 230V / 50Hz 

Der Standventilator FA-5553-1 im Praxistest

Bevor der Standventilator seine Arbeit aufnehmen kann, muss er montiert werden. Geliefert wird dieser in sämtlichen Einzelteilen, was auf den ersten Blick für den einen oder anderen etwas überfordernd sein könnte. Dank der verständlichen Aufbauanleitung ist die Montage allerdings schnell und einfach erledigt. Die unmontierte Lieferung hat den Vorteil, dass das Paket auf ein Mindestmaß gepackt werden kann – außerdem ist das Risiko geringer, dass Teile beschädigt werden. 

Ich für meinen Teil habe damit begonnen, den Standfuß zusammenzubauen, dann den Ventilatorenkopf, um schließlich beide Teile miteinander zu verbinden. Etwas Vorsicht ist geboten, damit alles an Ort und Stelle sitzt, und die Schrauben richtig anziehen. Insgesamt war ich, als ungeübte „Ventilatorenzusammenbauerin“, ca. 40 Minuten dabei.

Der Rest der Inbetriebnahme ist ein Kinderspiel, denn dann muss nur noch der Stecker in die Steckdose gesteckt werden. Mit den Knöpfen an der Vorderseite kann die Geschwindigkeit eingestellt werden, die von leicht zu stark wechselt. Stufe 1 ist eine leichte Brise, die ich auch nachts im Schlafzimmer nutzen könnte, da sie nicht zu stark und vor allem sehr leise ist. Das Geräusch auf der ersten Stufe empfinde ich sogar ein wenig beruhigend. Die zweite Stufe ist schon etwas lauter und kräftiger und war während meines Tests meine Standardstufe. Zum Schlafen würde ich sie, ebenso wie die dritte Stufe, nicht nehmen. Auf der dritten Stufe ist der Ventilator schon deutlich hörbar und bläst sehr kräftig. Das mag ich nicht so gern, aber dabei muss auch erwähnt werden, dass dies ein subjektives Empfinden ist. 

Damit ich, ganz gleich, wo ich gerade sitze, den Wind nicht direkt ins Gesicht bekomme, finde ich die Höhenverstellbarkeit sehr praktisch. Um die Teleskopstange rausziehen und reindrücken zu können, muss der Feststellring gelockert bzw. angezogen werden und dann kann die Stange entsprechend nach oben gezogen oder nach unten gedrückt werden. Um die Stange an der gewünschten Position zu halten, wird der Ring einfach festgedreht.

Zum Schluss habe ich noch den Neigungswinkel getestet. Wie erwähnt gibt es ein Knickgelenk, sodass der Kopf nach eigenem Ermessen geneigt werden kann. Ich habe diesen stets etwas nach unten gesenkt, da ich den Wind im Gesicht nicht so sehr mag.

Sofern man den Ziehschalter auf der Rückseite nicht aktiviert, dreht sich der Ventilator pausenlos um 80°. Somit ist dieser gut geeignet, wenn mehrere Personen im Raum sitzen – z. B. im Büro oder beim gemeinsamen Filmabend, weil er einen größeren Radius mit frischer Luft versorgt. Zieht man diesen an, bleibt der Kopf allerdings stehen und bläst nur in eine Richtung.

Das Gitter ist feinmaschig und damit ein ausreichend guter Schutz gegen Finger, Haare und Co., die sich in oder an den Blättern verletzen könnten.

 

 

Unser Fazit

Der Standventilator FA-5553-1vonTZS First Austria ist ein schlichtes Modell, das ohne viel Schnickschnack auskommt und dennoch alles mitbringt, was ein guter Ventilator haben muss: Seine Höhe und Neigung kann nach Belieben verstellt, die Rotation kann ausgeschaltet werden und er bringt 3 Geschwindigkeitsstufen mit, die für jeden den richtigen Wind bieten. Der Stand ist stabil und mit einem Kabel von 1,8 Meter bietet dieser auch ausreichend Aufstellmöglichkeiten.

Für mich persönlich war die Stufe 3 nicht für die dauerhafte Nutzung geeignet, die ich oft nutzen würde, doch das ist nur meine persönliche Meinung und kann für Sie wieder vollkommen anders sein. Für ein schnelles „Anlüften“ aber durchaus sehr tauglich.

Alles in allem ist der Standventilator FA-5553-1 empfehlenswert, weil das Preis-/Leistungsverhältnis absolut stimmig ist. 

 
(7 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Details & Merkmale

Leistung 50 Watt
Leistungsstufen 3 Stufen
Luftumwälzung 80° Oszillation
Rotordurchmesser 40 cm
Anzahl Rotorblätter 3
Material Rotorblätter Kunststoff
Geräuschentwicklung 57db
Standfuß vorhanden
Betriebsart elektrisch
Höhe 118 cm
Gewicht 2,38 kg
mit Druckknöpfe
mit Tragegriffe
höhenverstellbar
verstellbare Korbneigung
Besonderheit extra leise max. 57dB
Vorteile
  • Schlichtes Design
  • Neigung und Rotation kann selbst bestimmt werden
  • Schutz durch stabiles Gitter
  • Langes Kabel
  • Höhenverstellbar
Nachteile
  • keine erkennbar
Zuletzt aktualisiert am: 25.05.2019

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Standventilator FA5553-1 vonTZS First Austria

Zu Standventilator FA5553-1 vonTZS First Austria ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

 

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen