Turmventilator Test und Kaufberatung

Turmventilator

Turmventilatoren im Test: Für den kühlen Wind in Ihren vier Wändern

Wenn es um die frische Brise in den eigenen vier Wänden oder im Büro geht, haben Sie viele Möglichkeiten, diese zu bekommen. Das Wunder der Technik nennt sich: Ventilator. Neben Bodenventilatoren, Tischventilatoren und Deckenventilatoren gibt es auch noch die sogenannten Turmventilatoren.

Wie Sie bei Ihrer Suche feststellen werden, werden diese auch als Säulenventilatoren bezeichnet, was auf Ihre Bauweise zurückzuführen ist. Sie sind nicht nur schlank und effektiv, sie sehen auch gut aus. Doch das ist lange nicht alles, was es über diese Kühlwunder zu sagen gibt.

Sie alle haben ihre Vor- und Nachteile, die es vor dem Kauf auszuloten gibt, denn nicht jedes Gerät ist auch für jeden von Ihnen passend. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Turmventilator Ratgeber und den dazugehörigen Turmventilator Test zu lesen.

Wir erklären Ihnen die Funktionsweise, gehen auf die Vor- und Nachteile ein, stellen Ihnen gute Hersteller vor und informieren Sie auch über alles Weitere, was Sie wissen sollten. Besonders freuen wir uns, dass wir Ihnen einen Turmventilator Test präsentieren können, der Ihnen fünf unterschiedliche Modelle und deren Pro und Contra vorstellt.

Zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Turmventilatoren auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Stromverbrauch
Handhabung & Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Stromverbrauch
Handhabung & Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Stromverbrauch
Handhabung & Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Stromverbrauch
Handhabung & Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Stromverbrauch
Handhabung & Komfort

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Turmventilator Kaufberatung

Die Funktionsweise

In Gegensatz zu einem Bodenventilator, Tischventilator oder Deckenventilator wird Ihnen ein Unterschied sofort ins Auge fallen: Es gibt keine Rotorblätter durch die die Umgebungsluft angesaut und wieder abgegeben wird. Ein Turmventilator saugt die Luft auch an, verstärkt dann aber diesen Luftstrom. Diesen wandeln sie dann in einem Luftstrom um, welcher gleichmäßig und kühl ist. Im Inneren befindet sich ein Lamellenkonstrukt, durch welches die Luft ausgegeben wird. Dies geschieht auf der gesamten Höhe des Geräts.

 

Auf einen Blick: Vor- und Nachteile

 

 

Vorteile

Nachteile

Meist leiser als andere Modelle

Etwas höherpreisig als andere Modelle

Benötigen weniger Platz als Standventilatoren

etwas geringere Zirkulationsleistung

niedriges Gewicht

Nicht Höhenverstellbar

mobil einsetzbar

 

Schöne und moderne Designs

 

 

 

Turmventilator oder Standventilator?

Beide Typen sind groß und stehen auf dem Boden. Dennoch sehen Sie nicht nur unterschiedlich aus, sie funktionieren auch auf verschiedene Weisen. Welche Variante die Bessere für Sie ist, ist eine ganz individuelle Entscheidung, denn ein wenig hängt es auch von den einzelnen Faktoren ab, die jedes einzelne Gerät mit sich bringt. Hinzu kommen die Anforderungen, die Sie an Ihren Ventilator haben. Wir haben auch einen Standventilator Test durchgeführt und dazu einen Ratgeber verfasst, sodass Sie sich bei uns auch über diese Modelle eingehend informieren können.

 

Ventilator kaufen: Kaufkriterien

Achten Sie beim Kauf auf die folgenden Punkte.

Ausstattung

Legen Sie Wert auf einen Sleep-Timer, mehr Betriebsstufen oder eine Fernbedienung? Viele Turmventilatoren besitzen diese Gimmicks. Auch wenn Sie nicht zwingend notwendig sind, so können Sie dennoch eine sinnvolle Ergänzung sein, weil sie nicht zum Standard gehören. Für Sie sollten Sie etwas mehr Budget einplanen.

Betriebsstufen

Ebenso wie bei allen anderen Ventilator-Typen bringen auch die Turmventilatoren meist drei Leistungsstufen mit, die Sie nach belieben einstellen können. Ein Beispiel hierfür ist der Rowenta VU 6520.

Lautstärke

Gerade, wenn Sie Ihren Turmventilator im Schlafzimmer stehen haben möchten, muss er leise sein, damit Sie gut schlafen können. Im Gegensatz zu den anderen Ventilator-Modellen sind die Säulenventilatoren generell leiser. Dennoch gibt es auch unter ihnen ruhigere und lautere Modelle.

Leistung (Watt) / Stromverbrauch

Eine hohe Wattzahl ist, auch wenn viele es meinen mögen, ein Zeichen für Leistungsstärke, sondern für Stromverbrauch. Um Energiekosten so niedrig wie möglich zu halten, sollten Sie auf eine besonders niedrige Wattzahl achten.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist ein wichtiges Merkmal für einen guten Ventilator. Überprüfen Sie daher die Schrauben, den Stand sicher ist, ob es scharfe Kanten oder Lücken gibt oder Ähnliches gibt.

 

Empfehlenswerte Hersteller

AEG

Da AEG seit 1883 am Markt ist, kann das Traditionsunternehmen auf jede Menge Erfahrungen und einen großen Kundenstamm blicken. Neben Ventilatoren aller Art werden auch zahlreiche andere Haushaltsklein- und Großgeräte angeboten, die Ihnen den Alltag in jeder Lebenslage einfacher machen. Los geht es ab ca. 32 Euro mit dem AEG VL 5531.

Dyson

Dyson wurde 1993 im Vereinigten Königreich gegründete und ist vor allem durch seine Staubsauger bekannt. Die Turmventilatoren überzeugen nicht nur durch ihr innovatives Können, sondern vor allem auch durch ihr einzigartiges Design. Preislich beginnen die guten Stücke bei ca. 260 Euro, wie dem Dyson Air Multiplier AM06.

Honeywell

Auch Honeywell ist sehr beliebt und bietet verschiedene Kühlungsgeräte an. Designtechnisch sind auch sie kleine Highlights und gegen den Preis ab ca. 50 Euro wie für den Honeywell HO-1100RE ist absolut nichts einzuwenden, der Honeywell HO-5500RE liegt bei rund 80 Euro.

Klarstein

Küchenmaschinen kommen aus dem Hause Klarstein aus Berlin. Zu haben sind die Geräte ab rund 30 Euro. Entdecken Sie auch die vielen verschiedenen Küchengeräte und Haushaltsgeräte.

Rowenta

Nicht ganz so lange, wie es AEG gibt, gibt es Rowenta. Seit 1909 begeistert das Unternehmen Generation um Generation. Deswegen können wir Ihnen die Produkte dieses Herstellers auch bedenkenlos empfehlen.

Sichler

Sichler hat es sich zum Ziel gesetzt, die Hausarbeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Ventilatoren machen Ihre Wäsche zwar nicht schneller, aber sie sorgen für etwas Abkühlung, womit Sie dann Ihre Hausarbeit besser erledigen können. Der Hersteller bietet sogar digitale Säulenventilator  an.

 

Gebraucht oder doch lieber neu?

Bei manchen Geräten ist von einem Gebrauchtkauf abzuraten. Bei Turmventilatoren allerdings spricht im Grunde nichts dagegen, sich auf den Kleinanzeigenmärkten umzusehen und zu kaufen. Dennoch raten wir Ihnen dazu, dass Sie zumindest nur einen kaufen, zu dem Sie eine Rechnung bekommen, sodass Sie im Garantiefall einen Beleg haben. Noch besser wäre es, wenn Sie in einem Fachhandel kaufen, der generalüberholte Geräte anbietet. Diese werden für weniger Geld verkauft, haben eine Garantie von meist einem Jahr und funktionieren auf jeden Fall.

Gute Preise können Sie aber auch im Internet bekommen, wenn Sie sich ein wenig informieren. Die allermeisten Online-Shops unterbieten die unverbindliche Preisempfehlung deutlich, sodass Sie bares Geld sparen können. Unser Turmventilator Vergleichstest zeigt Ihnen nicht nur fünf tolle Modelle, sondern auch die passenden Online-Shops zu Ihnen.

 

Des Turmventilators Können ist Ihr Glück

Auch wenn Ventilatoren die Raumtemperatur nicht senken können, so sorgen sie dennoch für ein kühles Lüftchen. Sie sind als günstige Alternative zu einer Klimaanlage anzusehen und können für einen größeren Wohlfühlfaktor im Sommer, aber auch im Winter sorgen. Der Turmventilator ist eine ideale Zwischenlösung zwischen Tisch- und Standventilator Wobei gesagt werden muss, dass wenn Sie einen eher größeren Raum belüften möchten, ein Turmventilator eher ungeeignet sein könnte, denn seine Reichweite ist nicht ganz so groß wie sie eines Stansgeräts. Doch auch sie werden immer besser, deswegen sollten Sie es einfach einmal selbst probieren.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Ratgeber und Test einen guten Überblick geben konnten und Ihnen auch mit unserem Säulenventilator Test 2016 mit den für uns besten Ventilatoren weitergeholfen haben. Im Preisbereich von 60 bis rund 100 Euro erhalten Sie auf jeden Fall ein gutes Gerät, mehr Geld ausgeben können Sie natürlich – und sich damit in der Regel einige Extrafeatures gönnen.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Turmventilator positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Turmventilator

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Turmventilator sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Turmventilator können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos