Digitaler Kontaktgrill FA-5344-3 von TZS First Austria im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Grillergebnis
Verarbeitung
Bedienung
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon
andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Testbericht: Digitaler Kontaktgrill FA-5344-3 von TZS First Austria

Digitaler Kontaktgrill FA-5344-3 mit automatischer Dickenerkennung vonTZS First Austria

Das Grillen ist eins der liebsten Hobbys der Deutschen. Allerdings lassen weder die Temperaturen  noch die Zeit oder „Räumlichkeiten“ ein 365-Tage-Grillvergnügen zu, weswegen nach Alternativen Ausschau gehalten werden muss, wenn man nicht gänzlich verzichten möchte. Eine Möglichkeit wäre ein Kontaktgrill der bequem in der Küche aufgestellt werden kann und Fleisch und Co. im Vergleich zur Zubereitung in der Pfanne auch noch wesentlich gesünder grillt.

Ein solches Gerät wird von der österreichischen Firma TZS First Austria angeboten. Der digitale Kontaktgrill FA-5344-3 bringt eine automatische Dickenerkennung sowie eine automatische Anzeige des Garzustands mit und kann für weitaus mehr als das Grillen von Fleisch verwendet werden. Weil das so gut klingt, habe ich für Sie den FA-5344-3 auf seine Verarbeitung und Funktionen getestet, damit Sie wissen, ob der Tischgrill der richtige für Sie ist.

Verpackung und Lieferung des Digitaler Kontaktgrills FA-5344-3 von TZS First Austria

Nach der Bestellung wurde der digitale Kontaktgrills FA-5344-3 sehr schnell, innerhalb weniger Werktage, geliefert. Die Umverpackung war ausreichend gut, sodass während des Transports keine Schäden entstanden sind.

Garantieleistung von TZS First Austria

Die österreichische Firma TZS First Austria, gewährt seinen Kunden auf die gekauften Produkte eine Garantie entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Kauflandes.

In Deutschland bedeutet dies eine Gewährleistung (Freiheit von Sachmängeln) von 24 Monaten und eine Garantie (zusätzlich zur Gewährleistung gemachte, freiwillige Dienstleistung, in gleicher Länge).

Der Preis des digitaler Kontaktgrills FA-5344-3 von TZS First Austria

Der 2100 Watt starke digitale Kontaktgrill mit automatischer Dickenerkennung und automatischer Anzeige des Garzustands liegt preislich bei ca. 97 Euro (Stand Mai 2019). Ähnliche Modelle anderer Hersteller kosten zwischen 75 und 160 Euro, womit sich das Gerät von TZS First Austria im unteren Preissegment einordnet.

Materialien, Design und Verarbeitung des digitalen Kontaktgrills FA-5344-3 vonTZS First Austria

Schon bei der Entnahme aus dem Karton fällt auf, dass der FA-5344-3 Kontaktgrill aus einem hochwertigen Material, genauer gebürstetem Edelstahl, besteht. Edelstahl gilt als korrosionsbeständig,temperaturbeständig, langlebig und hygienisch, weswegen das Material bestens für einen Kontaktgrill geeignet ist – zudem sieht es auch sehr edel aus. Farblich ist der FA-5344-3 von TZS First Austria in silber und schwarz gehalten.

Das Gerät ist, in zusammengeklappter Variante, viereckig (wobei das Unterteil auf der Vorderseite etwas angeschrägt ist) und hat auf der Oberseite einen großen Griff, welcher an der Vorderseite, wo man direkt anfasst, mehr aus schwarzem Kunststoff ist – vermutlich, damit man sich nicht die Finger beim Öffnen des Grills verbrennt.

Die Platten sind ebenfalls aus Metall, besitzen allerdings eine Antihaftbeschichtung, damit die Lebensmittel nicht kleben bleiben und einbrennen. Durch diese lassen sich die Platten auch sehr einfach reinigen, wobei darauf zu achten ist, keine harten Schwämme oder Reinigungsmittel zu verwenden, da die Antihaftbeschichtung ansonsten beschädigt wird. Die einzelne Platte ist nicht geteilt, sondern eine durchgängige mit den typischen Grillrillen. Diese sorgen dafür, dass die Lebensmittel möglichst vom Fett getrennt bleiben. Damit das Fett bzw. der Fleischsaft ablaufen kann, sind die Platten hinten etwas angeschrägt. Der Deckel besitzt ein federnd gelagertes Drehgelenk, sodass die Höhe automatisch auf die Dicke des Grillguts ausgerichtet wird.

Vorne auf dem Gerät befindet sich ein Tasten-Display, mit dessen Bedienung die verschiedenen Programme angewählt und der Garzustand abgelesen werden können. Es ist schwarz hinterlegt und besitzt, neben drei Tasten für das Ein- und Ausschalten, das manuelle Programm und die Bestätigung, eine blaue und orange hinterlegte Leiste. Die Blaue zeigt den Status des digitalen Kontaktgrills (von links nach rechts):

  •  Aufwärmphase
  • Rare
  • Medium
  • Well done

Auf der orangefarbenen Leiste können die 6 voreingestellten Programme angewählt werden (von links nach rechts):

  • Frozen Food (Auftauen)
  • Bacon
  • Chicken (Hühnchen/Geflügel)
  • Sausage (Würstchen)
  • Beef (Fleisch)
  • Fish (Fisch)
  • Burger

Auf der Rückseite des digitalen Kontaktgrills FA-5344-3 befindet sich unterhalb des Deckels eine kleine Saftauffangschale, die entnommen werden kann. Auch diese sollte, so wie die Platten, vorsichtig gereinigt werden.

Zum Schutz des Bodens und vermutlich auch zur besseren „Belüftung“ sind auf der Unterseite des Kontaktgrills vier kleine „Füße“ angebracht, die zusätzlich dafür sorgen, dass das Gerät sicher an seinem Platz stehen bleibt.

Funktionen und Maßedes digitaler Kontaktgrills FA-5344-3 von TZS First Austria

Funktionen 

  • Automatische Anpassung der Grilltemperatur
  • Anzeige des Garzustands am Display
  • Lichtindikator (Blutig, medium oder durchgebraten)
  • 6 voreingestellte Grillprogramme
  • Zwei Zusatzprogramme (Auftauen und manuelles M-Programm)
  • 180 Grad Öffnung

Maße und technische Daten

  • Maße Gerät: 38 x 35 x 19 cm (BxTxH)
  • Maße 1 Grillplatte: 31 x 24 cm(B x T)
  • 1 Meter Kabellänge
  • Steckdosenbetrieb
  • 2100 Watt
  • 744cm2 Grillfläche je Grillplatte
  • 180 Grad Öffnung

Der digitale Kontaktgrill FA-5344-3 im Praxistest

Vor dem eigentlichen Test habe ich die Platten mit einem feuchten Lappen und etwas Spüli abgewischt und das Gerät ca. 10 Minuten aufheizen lassen, weil beim ersten Gebrauch von Antihaftbeschichtungen Dämpfe entstehen, die ich nicht im Essen haben möchte, auch wenn diese absolut unbedenklich sein sollen. Dennoch sollte dabei gut gelüftet werden, denn für Haustiere wie z. B. Vögel können diese durchaus schädlich sein.

Nach diesem ersten Ausdampfen habe ich die Platten noch einmal abgewischt, als diese kalt waren und mit dem eigentlichen Test begonnen. 

Für den ersten Durchlauf habe ich Bacon verwendet, da dieser grundsätzlich ziemlich einfach zuzubereiten ist. Dazu habe ich das Programm (erste Taste) angewählt und die einzelnen Streifen nach der Aufwärmphase auf die Platte gelegt und den Deckel geschlossen. Wenn der digitale Kontaktgrill FA-5344-3 die ideale Temperatur erreicht hat, gibt er einen Signalton von sich, so auch, wenn der Bacon fertig ist. Ich mag meinen Bacon sehr knusprig, finde ihn in der Pfanne allerdings stets zu fettig, selbst wenn er danach mit einem Küchentuch „entfettet“ wird. Auf dem Kontaktgrill wurde er zwar auch nicht gerade ein diätgeeignetes Lebensmittel, allerdings nach meinem Gefühl deutlich fettreduziert. Nach dem Ablegen auf einem Küchenkrepp war er wunderbar knusprig und hat sehr lecker geschmeckt!

Als Nächstes habe ich für meinen Test ein Schweine-Rückensteak genutzt. Dazu habe ich wieder das Programm (fünfte Taste) angewählt, gewartet, bis die richtige Temperatur visuell und auditiv angemerkt wurde und es auf die Platte gelegt. Mithilfe des Displays konnte ich verfolgen, welche Garstufe mein Steak hatte – da ich es gerne durch mag, habe ich bis zum Ende gewartet und die Platten dann geöffnet und es entnommen. Bekommen habe ich dafür ein saftiges, durchgebratenes Rückensteak mit den typischen Grillrillen, die das Fleisch auch optisch schmackhaft ansprechend machen. Die Steaks waren dabei recht dick, weil ich den Grill auf sein Können herausfordern wollte – und dieser hat es wirklich gut gemeistert. Dafür gibt es die automatische Dickenerkennung, mit der das Gerät die Temperatur selbstständig anpasst. Dass die Hitzeverteilung dabei gleichmäßig über die Platten verläuft ist ein weiterer Vorteil, sodass auch mehr als ein Stück Fleisch optimal zubereitet werden kann.

Sehr positiv empfand ich, dass sich der FA-5344-3 vonTZS First Austria automatisch ausschaltet, wenn das Programm beendet wurde. So kann man sich darauf verlassen, dass nichts passiert, wenn man vollen Hungers vergisst, ihn selbst auszuschalten. Oder wenn man z. B. vom Telefon unterbrochen wird und noch Fleisch auf dem Grill hat. 

Was mich etwas gestört hat, war das kurze Kabel. Mit einem Meter reicht es zwar gerade so aus, doch mit einem etwas längeren Kabel hätte man mehr Spielraum – zum Glück kann man sich, wenn nötig, mit einem Verlängerungskabel helfen. 

Nach der Zubereitung habe ich den Tischgrill auskühlen lassen und anschließend die Platten entnommen. Aufgrund der Antihaftbeschichtung sind diese ganz einfach zu reinigen - etwas Spülwasser und ein weiches Tuch waren vollkommen ausreichend, um Speisereste zu entfernen. Ebenso die Saftauffangschale. Keines der Teile darf in die Spülmaschine, da dabei die Beschichtung zerstört wird.

Unser Fazit

Der digitale Kontaktgrill FA-5344-3vonTZS First Austria ist eine tolle Allroundlösung für alle, die gerne Fleisch essen bzw. grillen, aber es nicht in der Pfanne oder auf einem traditionellen Grill zubereiten wollen oder können. Mit technischen Finessen wie einer automatischen Dickenerkennung, einer automatischen Anzeige des Garzustands, voreingestellten Grillprogrammen und einem Drehgelenkdeckel bringt er alles mit, was man braucht, um leckere Burger, Geflügel, Speck, Würstchen, Steak und Fisch zuzubereiten. Dabei kann selbst entschieden werden, ob man das Fleisch lieber blutig, medium oder gut durch mag – dank des Displays kann die Garstufe abgelesen und entsprechend das Grillgut entnommen werden.

Die Reinigung war ebenso einfach, was viele freuen dürfte, denn wer hat schon Lust, viel Zeit nach einem leckeren Essen damit zu verbringen, alles wieder sauber zu machen?

 
(8 Bewertungen. Durchschnitt: 4,9 von 5)

Details & Merkmale

Grillmethode direktes Grillen
Grillfläche 31x24 cm cm
Grillgröße 744cm2 cm²
Maße des Grills 38cmx35cmx19cm cm
Gewicht k.a. kg
Beschichtung Grillfläche Antihaftbeschichtet
Material Grillfläche Edelstahl
Gehäusematerial Gusseisenrost
Leistung 2100 Watt Watt
Grillfläche herausnehmbar
Mit Fettauffangschale
Mit Thermostat
Mit Kabelaufwicklung
Mit Grillplatte
Mit Abschaltautomatik
Besonderheit 6 voreingestellte Grillprogramme: Burger, Geflügel, Speck, Würstchen, Steak, Fisch
Vorteile
  • Edles Design
  • Display gibt volle Kontrolle über den Garzustand
  • 6 verschiedene Programme
  • Mit Saftauffangschale
  • Einfache Reinigung
  • Nahezu fettfreie Zubereitung
Nachteile
  • keine ersichtlich
Zuletzt aktualisiert am: 20.07.2019

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Digitaler Kontaktgrill FA-5344-3 von TZS First Austria

Zu Digitaler Kontaktgrill FA-5344-3 von TZS First Austria ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

 

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen