TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Strapazierfähigkeit
Bügelqualität
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen

Unser Unboxing Video vom Dampfbügeleisen "Frank"

Mit oder ohne Kabel: solides Dampfbügeleisen mit Keramiksohle

Seit es Dampfbügeleisen gibt, haben diese mehr und mehr die normalen Trockenbügeleisen vom Markt verdrängt. Zum einen hilft der Dampf mit störrischen Falten und Geknittertem fertig zu werden und zum anderen kann man ja auch trocken bügeln, wenn man will. Die Auswahl der am Markt befindlichen Geräte ist riesig und auch unübersichtlich. Muss ein gutes Dampfbügeleisen mit einer tollen Keramikbügelsohle gleich mehrere Hundert Euro kosten, oder kann ein günstiges Gerät vielleicht genau so viel?

Ich habe das Dampfbügeleisen FA-5633-2 namens „Frank“ von TZS First Austria für Sie getestet. Sehen Sie sich die Vor- und Nachteile an, die sich während des Tests des FA-5633-2 Dampfbügeleisens ergeben haben. Danach können Sie sicherlich leicht entscheiden, ob „Frank“ für Sie das richtige Dampfbügeleisen ist.

 

Verpackung und Lieferung

Nach nur zwei Werktagen nach der Bestellung kam das Dampfbügeleisen, in einem braunen Karton, bei mir an. Außer dem Aufdruck mit dem Herstellernamen und der Bezeichnung „FA-5633-2“ ließ noch nichts auf den Inhalt schließen.

Der eigentliche Produktkarton ist in Grünem/Dunkelgrünem bis schwarzen Farbverlauf gehalten. Außerdem sieht man auf der Vorder-, Ober- und Rückseite kurze Icons der Highlights des Produkts und Abbildungen des Dampfbügeleisens und seiner Station. Auf den Seiten des Kartons stehen die Produktdaten in 12 Sprachen (u. a. auf Deutsch).  

Die Highlights und Produktdaten sind:

  • Max. Leistung 2200 Watt
  • Keramikbügelsohle
  • Nutzung ist mit und ohne Netzkabel möglich
  • Anti-Kalk und Anti-Tropf-Funktion
  • Kontrollleuchte
  • Wasserstandssichtfenster
  • Leitungswassergeeignet
  • Trockenbügeln
  • Wassersprayeinrichtung
  • Variable Dampfeinstellung und Dampfstoß
  • Vertikaler Dampf
  • Variable Temperatureinstellung
  • Selbstreinigungsfunktion
  • Entkalkungsfunktion
  • Gummierter Handgriff
  • 220-240 Volt bei 50/60 Hz

Im Inneren des Produktkartons befindet sich das in Styropor eingefasste Bügeleisen, welches zusätzlich durch eine durchsichtige Folientüte geschützt ist. Außer dem FA-5633-2 waren die folgenden Bestandteile enthalten:

  • Eine Station
  • Ein Messbecher für 100 ml
  • Ein Garantieheft
  • Eine Gebrauchsanweisung

 

Unsere Bilder vom First Austria Dampfbügeleisen

TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 1     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 2     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 3

TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 4     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 5     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 6

TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 7     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 8     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 9

 

Garantieleistung

Der Hersteller, TZS First Austria, gewährt seinen Kunden auf die gekauften Produkte eine Garantie entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Kauflandes. In Deutschland bedeutet dies eine Gewährleistung (Freiheit von Sachmängeln) von 24 Monaten und eine Garantie (zusätzlich zur Gewährleistung gemachte, freiwillige Dienstleistung, in gleicher Länge).

 

Der Preis

Mit derzeit (Stand Februar 2017) knapp 40 Euro gehört das Dampfbügeleisen preislich ins untere Segment, das sich derzeit im Bereich von 10 bis zu 300 Euro bewegt.

 

Design und Ausstattung des Dampfbügeleisens

Das Eigengewicht des Dampfbügeleisens beträgt ca. 1,3 kg und es hat die folgende Maße:

  • Bügeleisensohle: 11,5 cm Breite x 22 cm Länge
  • Bügeleisen selbst: 14,5 cm Breite x 32 cm Länge x 23,5 cm Höhe
  • Das Kabel hat eine Länge von 2 Metern.

Das Design hält keinerlei Überraschungen parat und ist das eines normalen Dampfbügeleisens. Die Verarbeitung ist sauber und auch die Farbkombination von Weiß, Schwarz, Grau und Mintgrün passt sehr schön zusammen.

Die Station: In Weiß/Grau/Schwarz gehalten ist sie sehr schlicht – nur an den Seiten ist in Grau das Logo des Herstellers aufgedruckt. Das Material ist Plastik und dort wo die heiße Sohle auf der Station aufliegt aus hartem Gummi. Am hinteren Ende der Station ist ein Schalter, mit dem man das Gerät von Kabelbetrieb in den kabellosen umschalten kann. Außer dieser Schaltmöglichkeit hat die Station keine Funktion und ist innen hohl und dadurch sehr leicht. Die Maße (jeweils an der höchsten, breitesten und längsten Stelle gemessen) betragen: 28,5 cm Länge, 13 cm Breite und 15 cm Höhe.

Der Messbecher: Der milchig, durchsichtige Messbecher ist 8 cm hoch und hat einen Durchmesser von 4 cm. Es sind keine Milliliterangaben auf ihm abgezeichnet – nur „-MAX-“ verrät das maximale Fassungsvermögen, welches für das Dampfbügeleisen vorgesehen ist. Nach einem Test konnte es auf 100 ml beziffert werden.

Das Bügeleisen: „Frank“ hat auf dem Griff eine hellgraue Gummierung, die sich farblich in einem Teil des Bodys widerspiegelt. Auf der grauen Griffgummierung befindet sich ein weißer Knopf, dessen Funktion sich meiner Kenntnis entzieht (die Gebrauchsanweisung ist unvollständig und recht nutzlos – aber dazu mehr im Praxistest).

Gleich vor dem Griff befinden sich die beiden Tasten für die Sprüh- und Dampffunktion. Drüber ist ein Regler, mit dem man die Dampfrichtung ändern kann, direkt über der Öffnung des Wassertanks. Unter dieser Öffnung ist die Sprühdüse platziert.

Links und rechts am unteren, weißen Body finden sich das Herstellerlogo sowie der Name Frank. An der Hinterseite des Dampfbügeleisens sieht man einen silbernen Aufkleber mit den technischen Spezifikationen (in unserem Fall etwas schief und lose aufgeklebt). Oben auf dem Bereich, auf dem der Aufkleber sitzt, tritt das Kabel aus. Das ist auch der Bereich, den man bei kabelloser Nutzung entfernen kann.

Das Temperaturreglerrädchen bietet die Möglichkeit, in kleinen Schritten zwischen Off (Aus), Synthetic (synthetische Stoffe wie Nylon), Silk (Seide), Wool (Wolle), Cotton (Baumwolle) und der maximalen Temperatur für Linen (Leinen) zu wählen. Die Beschriftung des Rades ist nur auf Englisch und Spanisch gewählt. Der Boden des Bügeleisens – also die Sohle – besteht aus hochwertigem Keramik, ist gestreift in Dunkelgrau/Weiß gehalten und von den Dampföffnungen unterbrochen.

 

Weitere Bilder vom TZS Dampfbügeleisen

TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 10     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 11     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 12

TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 13     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 14     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 15

TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 16     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 17     TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen 18

 

Praxistest

Normalerweise lese ich mich immer erst etwas in die Gebrauchsanweisung ein, bevor ich mit dem Test beginne – das fiel in diesem Fall leider aus, weil dort nichts stand. Gut, nichts stimmt auch nicht, aber nach einer fett gedruckten Warnhinweisseite folgen Sicherheitshinweise und ganz unten in der Ecke eine Auflistung der Teile. Leider verweist diese Auflistung auf eine „Abbildung A“, die man dort allerdings vermisst.

Die Abbildung ist gut versteckt auf der letzten Seite, die noch dazu im arabischen Teil der Bedienung und in einer eingeklappten, leicht zusammenklebenden, Seite platziert ist, zu sehen. Ich habe sie erst nach dem Test als Licht auf die Rückseite fiel, gefunden. Erklärt ist dort aber auch nichts; man erfährt nur die Bezeichnungen der einzelnen Teile. Wofür der ominöse Knopf auf der gummierten Grifffläche ist, wird aber auch dort nicht erklärt.

Gut, der Test selbst ergab dann, wie man es nutzen kann. Um das Kabel zu entfernen und kabellos weiter zu bügeln, muss man das Bügeleisen fest in seine Station stellen und den Kippschalter an dessen Ende bedienen. Das Teil mit dem Kabel bleibt dann in der Station stecken. Um es wieder zu verbinden, folgt der gleiche Schritt, nur mit dem Kippschalter auf die Abbildung mit Kabel.

Die Klappe des Tanks lässt sich leicht öffnen und mithilfe des kleinen Messbechers mit 100 ml Leitungswasser befüllen. Da das Gerät über eine Anti-Kalk-Funktion verfügt, muss man sich hier keine Gedanken machen.

Beim Bügeln eines zerknitterten Geschirrtuchs aus Baumwolle, setzte ich erst die Sprühfunktion ein. Der Schalter ist sehr schwergängig und man braucht etwas mehr Kraft, als angenehm gewesen wäre. Ebenso verhält es sich mit dem Schalter daneben, mit dem man den Dampf einschaltet.

Die Bügelleistung des FA-5633-2 „Frank“ ist hervorragend. Innerhalb von kurzer Zeit war die Betriebstemperatur erreicht und die LED, die während des Aufheizens leuchtete, erlosch. Die Keramikbügelsohle glitt sehr leicht und ohne Probleme und innerhalb von Sekunden war das kleine Handtuch glatt. Bei dem Test mit Wolle konnte das Dampfbügeleisen auch auf ganzer Linie überzeugen. Mit etwas Druck über einen Knopf gebügelt, konnte der Sohle auch nichts anhaben.

Wenn man das Bügeleisen auf der Station abstellt, wenn man gerade Baumwolle oder Leinen gebügelt hat, wird das Gummi und Plastik der Station sehr heiß, aber auch nach längerem Abstellen ist nichts geschmolzen.

Mehr Infos zu diesem Dampfbügeleisen und anderen First Austria Produkten hier: http://firstaustria.de/

 

Unser Testvideo vom First Austria Dampfbügeleisen

Unser Fazit

Wer kräftige Finger hat, um die Schalter für Dampf und Sprühen zu bedienen, kann hier getrost zugreifen. Das Dampfbügeleisen FA-5633-2 von TZS First Austria gleitet hervorragend und hat eine unempfindliche Keramiksohle. Der Tank ist etwas klein, aber sonst gibt es an dem Bügeleisen nichts auszusetzen. Besonders schön ist es, mit „Frank“ kabellos zu bügeln, da man so noch schneller mit dem Wäscheberg fertig wird.

Details & Merkmale

Leistung Bügeleisen 2.200 Watt
Dauerdampfleistung Keine Angaben
Dampfstoß Keine Angaben
Sohlenart Keramik
Inhalt Wassertank 100 ml
Farbe Grün, Weiß
Gewicht 1,52 kg
Wasserstandsanzeige
Tropfstopp
Kabelaufwicklung
Abschaltautomatik bei Ruhelage
Sprühfunktion
Besonderheit Mit Selbstreinigungsfunktion
Vorteile
  • Kabellose Nutzung möglich
  • 2 m langes Kabel
  • Perfekt gleitende Keramiksohle
  • Praktische Ablagestation inbegriffen
  • Saubere und robuste Verarbeitung
  • 2200 Watt maximale Leistung
  • Erreicht schnell die Betriebstemperatur
  • Anti-Kalk-Funktion und Selbstreinigungsfunktion
Nachteile
  • Sprüh- und Dampfknopf sind schwergängig
  • Der Wassertank ist recht klein
  • Keine automatische Abschaltfunktion
  • Die Gebrauchsanweisung ist dürftig

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen

Zu TZS First Austria FA-5633-2-GN Dampfbügeleisen ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos