Brettspiele Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Brettspiele

Wie ist der Name bereits vermuten lässt handelt es sich bei den Brettspielen um ein Spiel, das mit Spielfiguren, zu meist einem oder mehreren Würfeln, Karten und mindestens einem Brett gespielt wird. Bei diesem Spielprinzip der Brettspiele geht es darum, die Spielfiguren strategisch schlau über das Brett zu ziehen, um ein Ende als Sieger aus dem Spiel hervor zu gehen. Es gibt eine ganze Reihe klassische Brettspiele, die schon seit vielen Jahren sehr angesagt sind und Generationen große Freude bereitet haben. Es kann sich dabei um ein Strategiespiel handeln, dass ich Überstunden hinzieht oder aber um in Würfel Spiel, dass schon für die kleinsten geeignet ist. Entscheidend für die meisten wenn es um die Wahl der Brettspiele geht, ist ein ansprechendes Design, eine hochwertige Verarbeitung und Spielfiguren, die gut in der Hand liegen. Wenn sich dann die Entwickler ein geniales Spiel ausgedacht haben, dass die Spieler schnell verstehen und das noch dazu jede Menge Spaß macht, ist dein nächster Bestseller auf dem Markt.

Die Auswahl ist riesengroß und reich von dem klassischen Mensch ärgere dich nicht über Monopoly bis hin zu Activity, Janda und Rätsel spielen. Jedes Jahr kommen hunderte neuer Brettspiele heraus, da ist es nicht einfach, die Übersicht zu behalten. Was gilt es, bei der Entscheidung für die Brettspiele zu beachten? Die Qualität und Ausstattung der Spiele ist ebenso wichtig wie eine gute und nachvollziehbare Anleitung. Umso schneller die Spieler mit den ersten Runden starten können, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass aus dem Brettspiel das neue Lieblingsspiel wird. Im folgenden Ratgeber führen wir die beliebtesten Brettspiele aus und erklären kurz das Prinzip. Was gilt es, beim Kauf der Brettspiele zu beachten? Was sind die vor und Nachteile der meisten Spiele? Wie finden Sie die besten Brettspiele? Diese und andere Fragen werden wir ausführlich beantworten.

Zuletzt aktualisiert am: 30.11.2021

Unsere Sieger unter allen getesteten Brettspiele auf einen Blick

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell Hasbro Wer ist es? Kosmos 694258 Ubongo 3-D Family JUEGACONMIGO Safari Stratego Original Game Factory 646255 Verfuxt
Vorteile und Nachteile
  • 4 verschiedenen Schwierigkeitsstufen
  • Ubongo als spannendes 3D Knobelspiel für Kinder und die ganze Familie
  • Das Brettspiel für verschiedene Generationen und Fähigkeiten
  • in 7 Sprachen
  • FSC-zertifiziert
  • Enthält lustige und interessante Beschreibungen jedes Tieres
  • Quickstart
  • Strategisch denken
  • Heiteres, liebevoll gestaltetes Detektivspiel für die ganze Familie mit hohem Wiederspielwert
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Brettspiele Kaufberatung

Was gibt es für Brettspiele?

Es gibt ganz unterschiedliche Brettspiele, die grundsätzlich nach verschiedenen Spielprinzipien und Themenwelten gestaltet sind. Einige der Spieler eignen sich für einen kurzweiligen Zeitvertreib, wenn die Runde nur wenige Minuten andauern. Bei anderen Brettspiele können sie ja den ganzen Abend damit zubringen. Das ist vor allen Dingen bei den Strategie Spielen der Fall. In den letzten Jahren haben sich noch weitere beliebte Brettspiele entwickelt, die sich einer bestimmten Fantasy Welt oder einen Film widmen.

Welches Brettspiel muss ich unbedingt gespielt haben?

Die Beantwortung der Frage ist viel zu subjektiv, dennoch gibt es einige Klassiker, die sich in fast allen Familien und Haushalte in befinden. Zu beginnen wäre mit Mensch ärgere dich nicht, das ist die Mutter aller Brettspiele und bereits für kleinere Kinder geeignet. Es können ein bis vier Teilnehmer mitmachen, wobei es schon einige Spieler gibt, die sie gegen sich selbst würfeln. Einzig und allein das Glück entscheidet, die Spieler selbst haben keinen Einfluss auf den Ausgang des Spiels. Je nachdem wie hoch die Zahl, die gewürfelt wurde ist, können die Spielsteine nach vorne gesetzt werden. Das Ziel ist es, alle vier Spielsteine als erstes zurück in das sichere Haus zu geben. Auch die anderen Mitspieler haben etwas dagegen, sobald sie dieselbe Zahl gewürfelt haben, können Sie ihre Gegenspieler rauswerfen. Da ist es gar nicht so einfach, sich nicht zu ärgern, wenn man kurz vor dem rettenden zu Hause, doch wieder zurück zum Anfang muss.

Den zweiten Platz in der Hitliste der beliebtesten Brettspiele, die sie unbedingt einmal spielen müssen, ist Monopoly. Das Spiel, bei dem das Herz der meisten Kapitalisten überschlägt. Schließlich geht es darum, so viele Straßen wie möglich zu kaufen, und diese mit Häusern und Hotels zu bebauen. Geht das Spiel erhält eine selbst gewählte Spielfigur, die einen eigenen kleinen Charakter darstellen. Ein Spieler übernimmt die Bank und regelt den Geldfluss. Mit dem Startguthaben, starten eigentlich alle Spieler gleich, wie effektiv und schlau man nun das Geld einsetzt, liegt an den Spielern selbst. Wem es am Ende gelungen ist, alle anderen Kleider zu machen, der hat das Spiel gewonnen. Doch Vorsicht, eine Monopoly Runde kann sich über Stunden hinziehen.

Scrabble ist das Spiel für alle Wortakrobaten, denn hier geht es darum, mit den Buchstaben, die man selbst gezogen hat, wird er zu legen. Jeder Buchstabe ist mit einer bestimmten Punktzahl versehen. Man kommt also am weitesten, wenn man aus dem Buchstaben mit einer möglichst hohen Punktzahl auf dem Brett ein Wort legen kann. Das ganze Spiel fängt mit einem anfangs Wort an, alle anderen Wörter müssen dann von diesem Wort oder anderen abgehen.

Siedler von Catan ist eines der beliebtesten Brettspiele, dass seit Jahren immer noch hohe Verkaufszahlen für sich verbuchen kann. Mittlerweile gibt es eine Version als Brettspiel und ein Kartenspiel. Es handelt sich hierbei um ein Gesellschaftsspiel, dass für bis zu sechs Personen geeignet ist und bis zu 90 Minuten andauern kann. Auf dem Spielbrett ist eine Insel mit dem Namen Catan dargestellt. Es ist die Aufgabe der Spieler diese Insel nun mit Straßen und Städten auszustatten. Dadurch sammelt jeder einzelne Spieler bei diesem Brettspiel Siegpunkte. Wie geht im weiteren Gebäude und mit jeder Siedlung und landet ein weiterer Sieg. Bei einem Spieler. Eine Stadt bedeuten für einen Spieler sogar zwei Siegpunkte.

Trivial Pursuit ist eines der beliebtesten Wissensspiel, bei dem es darum geht, korrekt auf Fragen zu antworten und zum Sieger zu werden. Die unterschiedlichen Kategorien in diesem Spiel werden mit jeweils sechs Tortenstücken gefüllt. Ganz nebenbei werden sie beim Spielen immer schlauer, denn die Fragen kommen aus allen Wissensbereichen.

Risiko ist eigentlich ein Kriegsspiel, aber auch ein Strategiespiel. Es gibt dieses Spiel schon seit mehr als 50 Jahren, was es zu einem der ältesten Brettspiele macht. Es geht weniger um die kriegerischen Handlungen als um Diplomatie, Glück und Strategie. Risiko von 2-6 Spielern gespielt, die versuchen auf dem Spielbrett so viele Gebiete wie möglich zu erobern. Dafür müssen sie strategisch agieren und Verschiedene Aufträge erfüllen. Dafür brauchen Sie auch Glück beim Würfeln.

Cluedo ist genau das richtige für die Spieler, die Detektiv spiele Lieben. Jeder der 2-6 Spieler Versuch durch das korrekte kombinieren die Mutter auf die Spur zu kommen. Dabei gibt es eigentlich keinen Strick den Spielverlauf, jede Runde läuft anders ab. Bei Chloé do gibt es schließlich 324 unterschiedliche Kombinationen für die Lösung.

Was sollte ich bei der Auswahl der Brettspiele beachten?

Auf den ersten Blick sollten Sie sich nach der Themenwelt entscheiden, schließlich gibt es Würfelspiele, strategische Spiele, Rätselspiele und Sprachspiele ebenso wie Knobelspiele. Andere Brettspiele kombinieren die Bewegungen miteinander und sprechen unterschiedliche Körperbereiche an. Einem guten Brettspiel ist davon auszugehen, dass die einzelnen Spielsteine, das Spielbrett und mögliche Karten gut verarbeitet sind. Nur so haben sie über Jahre hinweg Freude an dem Brettspiel.

In dem Brettspiel sollte eine deutschsprachige und nachvollziehbare Spielanleitung am besten auch mit Bildern beilegen. Es sollte möglichst nicht länger als 2-5 Minuten dauern, bis das wesentliche Spielprinzip klar geworden ist. Alles andere ist viel zu kompliziert. Darüber hinaus sollten Sie auf die einzelnen Kriterien achten, wie zum Beispiel die Altersempfehlung, die Ausstattung und der Inhalt, die Spieldauer, das Design und die Gestaltung. Am besten vergleichen Sie die Spiele anhand dieser Kriterien miteinander. So entscheiden Sie sich dann für ein Brettspiel, dass der ganzen Familie großen Spaß macht.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Brettspiele positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Brettspiele

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Brettspiele sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Brettspiele können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen