Geschenkkorb-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Geschenkkorb test

Geschenkkörbe-Test und -Kaufberatung

Auf der Suche nach einem geeigneten Geschenk fällt vielen von uns schlichtweg nichts Passendes ein. Das ist der Moment, in dem wir gern auf eine Allzweckwaffe zurückgreifen: auf den Geschenkkorb. Abgesehen davon, eignen sich Geschenkkörbe auch hervorragend als Aufmerksamkeiten für Kunden oder Geschäftspartner:

Das sollte ein guter Geschenkkorb bieten:

  • Hochwertige Produkte
  • Eine reichhaltige Zusammenstellung
  • Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Wir gehen in diesem Ratgeber auf alle Fragen ein, die sich im Zusammenhang mit dem Thema „Geschenkkörbe“ stellen könnten. Wir erklären Ihnen, welche Varianten angeboten werden, mit welchen Dingen Geschenkkörbe befüllt sind und wie viel Geld Sie mindestens ausgeben sollten, um einen qualitativ hochwertigen Geschenkkorb zu erhalten, der den Beschenkten voll und ganz begeistert.

Zuletzt aktualisiert am: 19.10.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Geschenkkörben - Bestenliste 2018

Produktbild
Vergleichssieger
Ostprodukte-Versand.de DDR Geschenkkorb
 
Lisas Landleben "gesundes Landleben" Geschenkkorb
 
Bull & Bear Schatzkiste Schlemmerbox Geschenkkorb
 
direct&friendly Bio Grill Gewürz Superfood Geschenkkorb
 
 Jamon_De Spanische Delikatessen Geschenkkorb
Modell Ostprodukte-Versand.de DDR Geschenkkorb Lisas Landleben "gesundes Landleben" Geschenkkorb Bull & Bear Schatzkiste Schlemmerbox Geschenkkorb direct&friendly Bio Grill Gewürz Superfood Geschenkkorb Jamon_De Spanische Delikatessen Geschenkkorb
Auswahl
Freudefaktor
Design
Produkte z. B. ilinchen Knusper, Trabi Puffreis Schokolade, Halberstädter Schmalzfleisch, Rote Grütze Himbeer, Krügerol Halsbonbon, Salmiak Pastillen, Schlagersüßtafel, Heringsfilet Tomatencreme 200g, Kartoffe z.B. 100gr Eifel Schwein Salami geschnitten, 100 ml Monschauer Ur Senf, 100 gr Eifel Premium Schinken, 200 gr. Glas Eifel Leberwurst, 1 Fläschchen Eifel Apfelsaft, 1 Kräutertee Frühstückstee 50 gr./10 0,75l Rotwein le Jour et la Nuit, 3x Terrinen, gefüllte Oliven, Balsamico-Creme, Sahne-Meerrettich Feige-Sahne Kakao Nibs ungeröstet, Paprikagranulat, Rohrohrzucker - geräuchert, Pfeffer- schwarz, Paprikapulver, Zwiebeln, Cranberryflocken, Chili, Orangenschalen, Ingwer, Koriander, Kardamon, Zimt-Cassia, Kurkum z.B. 2x Flaschen spanisches Bier, Serrano-Schinken, Fuet Dauerwurst, Allioli, Oliven, Pistazien, Kartoffelchips
Landesküche Deutschland Deutschland Frankreich - Spanien
Allergene Sulphite, Schwefeldioxid Haselnüsse, Mandeln Sulphite, Senf, Milch - Pistazien
Alkoholgehalt 18 % Vol - % Vol 12,5 % Vol - % Vol 5 % Vol
Enthält Alkohol
Besonderheit mit gratis DDR Kochbuch auf Wunsch Versand mit Grußkarte edle Holzschatulle mit feinen Spezialitäten Bio, ohne Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffzusatz, ohne Zusatz von Aromen, Vegan kommt in einer Spanien-Box
Vorteile und Nachteile
  • viele verschiedene Produkte aus der DDR
  • mit gratis Mini-DDR-Kochbuch
  • weckt viele Erinnerungen
  • sehr guter und kulanter Kundenservice, wenn etwas nicht stimmt
  • viele Proben enthalten
  • manche Produkte können fehlerhaft sein
  • ideal für alle, die es gerne deftig mögen
  • sehr viel Auswahl
  • ansprechend zusammengepackt
  • auf Wunsch wird der Korb mit einer Grußbotschaft versehen, die Sie vorher angefertigt haben
  • keine Nachteile gefunden
  • ideal für alle, die gerne kochen und etwas Besonderes benutzen
  • wird in einer edlen Holzschatulle geliefert
  • tolle Proukte für leckere Gerichte
  • der Rotwein "Le jour et la Nuit" wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.
  • leider etwas wenig Auswahl für den Preis
  • ideal für alle, die gerne grillen und kochen
  • mit Info-Heft mit Rezepten und Anregungen
  • Kräuter in wiederverschließbaren Aroma-Verschlussbeutel verpackt
  • alle Zutaten sind reine Naturprodukte in Bio-Qualität und werden von direct&friendly (Kontrollstelle: DE ÖKO 007) geprüft
  • hoher Preis
  • idealer Geschenkkorb für Spanien-Fans
  • Biere sind in einem extra Karton verpackt
  • sehr guter und kulanter Kundenservice, wenn etwas nicht stimmt
  • könnte optisch etwas besser gestaltet sein
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Geschenkkörbe Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten zu Geschenkkörben:

Geschenkkörbe sind Körbe, die mit verschiedenen Elementen bestückt werden und als Präsent dienen

Delikatessen, Kosmetik- und Pflegeprodukte sowie Wein werden besonders gern verwendet

Für Kinder können zudem Geschenkkörbe mit Spielzeugen gekauft werden

Geschenkkörbe werden beim Händler vor Ort, aber auch über das Internet angeboten

Sie können sie jedoch auch selbst nach Ihren individuellen Wünschen zusammenstellen

Was ist ein Geschenkkorb und wofür wird er verwendet?

Ein Geschenkkorb ist ein Korb, der mit verschiedenen Produkten befüllt ist. Hierbei kann es sich beispielsweise um exquisite Lebensmittel, um Kosmetik oder auch im Pflegeprodukte handeln.

Geschenkkörbe werden sehr gern an Kunden und Geschäftspartner verschenkt. Jedoch können Sie sie auch als Geburtstags- oder Jubiläumsgeschenke für liebe Menschen verwenden.

Im Handel erhalten Sie bereits fertiggestellte Geschenkkörbe, die entsprechend hübsch verpackt sind. Es spricht jedoch nichts dagegen, wenn Sie einen individuellen Geschenkkorb frei zusammenstellen, mit all den Produkten, die der Beschenkte liebt.

Ein hochwertiger Geschenkkorb bietet:

  • Eine reichhaltige Auswahl an exquisiten Produkten
  • Eine hochwertige Aufmachung
  • Ein tolles, optisches Erlebnis

Ein Geschenkkorb sollte nicht:

  • Lieblos zusammengestellt werden
  • Produkte beinhalten, die der Beschenkte nicht mag

Welche Geschenkkörbe werden angeboten?

Im Handel sind verschiedene Geschenkkörbe erhältlich. Deshalb fällt Ihnen die Auswahl möglicherweise nicht leicht. Damit es Ihnen dennoch gelingt, einen passenden Präsentkorb zu finden, möchten wir Ihnen nachfolgend die beliebtesten Produkte auflisten.

Modell

Beschreibung

Geschenkkörbe für Frauen

Hierbei handelt es sich um Geschenkkörbe, die spezielle Produkte für Frauen beinhalten. Das können beispielsweise Kosmetikprodukte sein.

Geschenkkörbe für Männer

Geschenkkörbe für Herren beinhalten wiederum Produkte für den Herren.

Geschenkkörbe für Kinder

Geschenkkörbe für Kinder können unter anderem mit Spielzeugen, Süßigkeiten oder Bastelbedarf gefüllt werden.

Geschenkkörbe für Babys

Geschenkkörbe für Babys werden nicht an das Baby selbst, sondern vielmehr an dessen Eltern überreicht. Sie werden mit diversem Babybedarf befüllt. Hierbei kann es sich um Pflegeprodukte oder Bekleidung, aber auch um Plüschtiere oder Spielzeuge handeln.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Wenn Sie selbst einen Geschenkkorb zusammenstellen möchten, hilft es, die Interessen und Vorlieben des Beschenkten zu kennen. So finden Sie garantiert die richtigen Produkte.

Welche Produkte sind in den Geschenkkörben enthalten?

Diesbezüglich gibt es diverse Varianten, sodass Sie die Qual der Wahl haben.

  • Geschenkkörbe mit Süßigkeiten

Hierbei kann es sich um Produkte handeln, die verschiedene Süßigkeiten enthalten. Es gibt aber auch Modelle, die lediglich Artikel einer bestimmten Marke enthalten oder beispielsweise nur aus Schokoladen- oder Weingummi-Produkten bestehen.

  • Präsentkörbe mit besonderen Geschenkideen

Diese Produkte eignen sich hervorragend für alle diejenigen, die ein besonderes Hobby haben oder Fan eines bestimmten Künstlers oder Vereins sind. Auch für Paare kann diese Form gewählt werden, denn die Geschenkkörbe lassen sich beispielsweise mit allen Utensilien ausstatten, die man für einen romantischen Abend benötigt.

  • Geschenkkörbe mit Kosmetikprodukten

Kosmetikprodukte gelten als klassische Geschenkidee und können sowohl für Damen als auch für Herren verwendet werden. Sie beinhalten beispielsweise hochwertige Parfums, Deodorants, Bodylotions oder Handcremes. Außerdem können auch kleine Accessoires wie Massageschwämme oder Waschlappen enthalten sein.

Die Verpackung

Wer jetzt glaubt, dass Geschenkkörbe wirklich immer Körbe sein müssen, der irrt. Es werden durchaus auch Produkte angeboten, die in hochwertige Holzkisten oder individuelle Hüllen verpackt sind. Wichtig ist, dass es sich um robuste Verpackungsmaterialien handelt, die einen edlen Eindruck erwecken. Sie sollten gut verarbeitet sein und optisch etwas her machen. Produkte für Kinder können beispielsweise in bunte Holzkissen verpackt werden.

Wenn Sie sich für einen klassischen Präsentkorb entscheiden, erhalten Sie diesen in der Regel in verschiedenen Größen und Preisklassen, sodass Sie bestimmen, wie viel Geld Sie ausgeben möchten.

 

Check Grün

Tipp
Wenn Sie den Geschenkkorb per Post verschicken möchten, achten Sie darauf, dass zusätzlich zur Präsentverpackung auch noch ein stabiler Karton als Schutz verwendet wird.

Was Sie beim Kauf eines Geschenkkorbes beachten sollten

  • Eignen sich die Produkte für den Beschenkten?

Wenn Sie jemandem eine besondere Freude bereiten möchten, sollten Sie nicht den erstbesten Geschenkkorb kaufen, sondern Ausschau nach einem Modell halten, welches die Produkte beinhaltet, über die sich der oder die Beschenkte freut.

  • Enthaltene Artikel

Je nach Größe und Preisklasse können Präsentkörbe unterschiedlich viele Artikel beinhalten. Grundsätzlich sollten Sie darauf achten, dass mindestens 5 Produkte enthalten sind, da das Modell ansonsten etwas „dürftig“ ausfallen könnte. Es gibt aber auch Geschenkkörbe, bei denen weniger mehr ist. In diesen sind oft sehr hochwertige und teure Produkte enthalten. Die Verpackung fällt entsprechend kleiner aus, damit der Inhalt „mehr“ wirkt.

  • Für wen und für welchen Anlass?

Nicht alle Körbe sind für jeden gleichermaßen gut geeignet. So werden Sie wahrscheinlich keinen Korb mit Spielzeug an einen Erwachsenen verschenken wollen. Ebenso ergeben sich Unterschiede im Anlass. Einige Präsentkörbe können beispielsweise als Weihnachtsgeschenke verwendet werden, da sie über saisonale Produkte verfügen. Diese zu Ostern zu verschenken, würde ebenfalls wenig Sinn ergeben.

  • Preis-Leistung

Wenn Sie einen Geschenkkorb verschenken möchten, der nicht nur optisch etwas her macht, sondern auch hochwertige Artikel beinhaltet und über eine solide Verarbeitung und Verpackung verfügt, müssen Sie durchaus etwas mehr Geld einplanen. Geschenkkörbe mit „herkömmlichem“ Inhalt kosten in der Regel etwas weniger. Sie sollten jedoch darauf achten, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stets ausgewogen ist. Schaut man nämlich genau hin, so kostet die fertigen Präsentkörbe oft deutlich mehr als wenn Sie die einzelnen Bestandteile kaufen und den Korb selbst zusammenstellen würden. Hier sollten Sie also abwägen, ob Ihnen der Preis wirklich als angemessen erscheint.

  • Dekoraktion und Farben

Wenn Sie ein wirklich hochwertiges Geschenk suchen, sollten Sie ebenso darauf achten, dass der Korb liebevoll dekoriert wurde und dass die Farben optimal aufeinander abgestimmt sind. Dies zeugt von Geschmack und wird die Beschenkte oder den Beschenkten mit Sicherheit begeistern.

Fachhandel, Internet oder „Eigenbau“: Was ist am besten?

Geschenkkörbe erhalten Sie bei unterschiedlichen Anbietern. Sie können diese beispielsweise im Fachhandel kaufen. Dies hat den Vorteil, dass Sie den Korb individuell nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen können, er aber letztendlich von einem erfahrenen Verkäufer gestaltet wird. Außerdem können Sie sich im Vorfeld zu den verschiedenen Möglichkeiten und Produkten beraten lassen.

Die im Internet erhältlichen Geschenkkörbe müssen Sie meist kaufen „wie gesehen“, es sei denn, Sie finden einen Anbieter, bei dem Sie unterschiedliche Produkte Ihrer Wahl auf Wunsch zusammenstellen lassen können. Andernfalls haben Sie keinen Einfluss darauf und müssen sich mit dem Endergebnis zufriedengeben.

Achtung
Bevor Sie im Onlinehandel einen Präsentkorb bestellen, lohnt es sich, verschiedene Kundenbewertungen zu lesen. Leider kann es vorkommen, dass der bestellte Korb nicht dem ähnelt, welchen Sie vorher im Internet gesehen haben. Die Meinung anderer Kunden kann hier einen sehr guten Aufschluss über die Qualität und Zuverlässigkeit der einzelnen Anbieter geben.

Am flexibelsten agieren Sie, wenn Sie den Geschenkkorb einschließlich Verpackung und Dekoration selbst zusammenstellen. Sie kaufen im Handel die benötigen Produkte und fügen am Ende alles selbst zusammen. Wenn Sie jedoch kein kreativer Mensch sind und sich mit dem Verpacken von Geschenken schwertun, eignet sich diese Methode möglicherweise nicht für Sie, es sei denn, Sie finden jemanden, der Ihnen hierbei hilft. Ein weiterer Vorteil an dieser Variante ist, dass Sie die Preise der einzelnen Bestandteile des Korbes vergleichen und die Produkte beim günstigsten Anbieter kaufen können.

Wie Sie den Geschenkkorb selbst zusammenstellen

Damit der Präsentkorb, den Sie selbst zusammenstellen möchten, beim Geschenkten auch besonders gut ankommt, sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Wir erklären Ihnen nachfolgend Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen können.

  • Die Auswahl der richtigen „Verpackung“

Die meisten werden ihre Geschenke tatsächlich in einem Korb platzieren. Hierbei könnte es sich beispielsweise um einen Weidenkorb handeln, denn dieser gilt als besonders stabil und kann später vom Beschenkten unter Umständen noch als Einkaufskorb verwendet werden.

Bei der Auswahl des Korbes sollten Sie darauf achten, dass es sich um ein gut verarbeitetes und stabiles Modell handelt. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn Sie den Korb mit schwerem Inhalt befüllen. Die Griffe sollten nicht reißen und auch der Boden darf nicht nachgeben.

Alternativen zu Körben: Holzkisten, Zinkeimer, bunte Kartons

  • Den richtigen Inhalt finden

Im nächsten Schritt sollten Sie sich über den Inhalt des Geschenkkorbes Gedanken machen. Soll es sich beispielsweise um einen Sommerkorb handeln, befüllen Sie diesen am besten mit sommerlichen Produkten und dekorieren den Korb auch entsprechend. Ein Korb für ein Kind kann generell recht bunt ausfallen, während Körbe für Männer oft dezenter gehalten werden.

Am besten überlegen Sie vorher, welcher Inhalt der jeweiligen Person gefallen würde. Wofür interessiert sie sich? Was mag sie besonders gern? Welche Hobbys hat sie? All diese Informationen können Hinweise auf den potenziellen Inhalt des Korbes geben.

Hinsichtlich der Inhalte selbst haben Sie den vollen Gestaltungsfreiraum. Beliebte Artikel sind jedoch Liköre, Superfood, Ostprodukte, Tapas und andere Delikatessen. Ebenso eignen sich Kosmetikprodukte, Spielzeuge oder Fanartikel.

Achtung Wenn Sie Lebensmittel verschenken möchten, achten Sie darauf, dass es sich keinesfalls um Tiefkühlprodukte handelt. Ebenso sollten die Lebensmittel lange haltbar und optimal verpackt sein, sodass Sie bis zum Übergabezeitpunkt nicht verderben. Frische Lebensmittel aus der Kühlung sollten Sie ebenfalls nicht verschenken.

  • Den Korb befüllen

Damit der Geschenkkorb einen guten Eindruck hinterlässt, sollten Sie ihn mit entsprechend vielen Produkten bestücken. Je weniger Produkte Sie verwenden möchten, desto kleiner sollte der Korb gewählt werden, damit er keinen schmächtigen Eindruck hinterlässt.

Tipp:
Stellen Sie nach dem Kauf des Korbes fest, dass dieser zu klein ist, können Sie ihn auch mit allerhand bunten Füllmaterialien etwas pimpen, sodass er etwas voluminöser wirkt. Verwenden Sie jedoch wirklich ansprechende Füllmaterialien und nicht etwa Zeitungspapier oder ähnliches. Bunte Kugeln oder buntes Krepp aus dem Bastelladen ist kostengünstig und peppt den Geschenkkorb etwas auf. Übertreiben sollten Sie es mit dem Füllmaterial jedoch nicht.

Ordnen Sie die einzelnen Produkte optisch ansprechen an und achten Sie darauf, große und schwere Produkte nach unten oder nach hinten zu verlagern. Dies sorgt für eine optimale Gewichtsverteilung und trägt dazu bei, dass nichts zerdrückt wird. Durch die Anordnung „hinten hoch und vorne niedrig“ sorgen Sie zudem für freie Sicht auf den gesamten Inhalt.

Generell sollten die Produkte über den Rand des Korbes hinausragen, damit das Geschenk nicht zu unscheinbar wirkt.

  • Die Dekoration

Zur Dekoration der Geschenkkörbe eignen sich unter anderem Naturmaterialien wie beispielsweise Zweige oder Blätter, aber auch Kastanien oder Tannenzapfen. Sie können jedoch auch Kunstblumen, bunte Bänder, Anhänger, Tücher oder Kerzen verwenden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Achten Sie jedoch darauf, dass die Dekoration zum Inhalt passt. Eine feine Abstimmung ist hier das A und O.

  • Fixieren Sie den Inhalt

Sicherlich würden Sie sich ärgern, wenn Sie einen Präsentkorb geschenkt bekämen, in dem extremes Chaos herrscht, weil die einzelnen Produkte beim Transport umgefallen sind. Um dies zu verhindern, sollten Sie sie besonders gut fixieren. Dies gelingt mit dünnem, hellem Garn oder auch mit Klebestreifen. Große Flaschen oder Gläser können Sie stabilisieren, indem Sie diese gekonnt zwischen den Füllmaterialien verstauen.

  • Die Außenhülle

Um den Präsentkorb zu „veredeln“, können Sie diesen zudem in Folie packen. Hierfür eignet sich am besten sehr dünne, transparente Geschenkfolie, die sich kinderleicht verarbeiten lässt.

Was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Geschenkkorb verschicken lassen

Sofern Sie sich beispielsweise dafür entscheiden, den Präsentkorb im Internet zu bestellen und diesen direkt an den Empfänger verschicken zu lassen, sollten Sie einiges beachten.

  • Robuste Verpackung

Stellen Sie sicher, dass der Händler die Körbe nochmals in einem robusten Karton verpackt, ehe der Versand erfolgt. Andernfalls bestünde die Gefahr, dass der Korb während des Transportes beschädigt würde. Abgesehen davon, ist es ohnehin sicherer, den Korb nochmals zu verpacken, damit nicht jeder den gesamten Inhalt sehen oder möglicherweise etwas herausnehmen kann.

  • Grußkarte hinzufügen lassen

Damit der Beschenkte weiß, dass das Präsent von Ihnen kommt, sollte der Anbieter die Möglichkeit bieten, eine Grußkarte hinzuzufügen. Diese können Sie meist mit einer individuellen Aufschrift versehen.

  • Die Lieferung

Stellen Sie sicher, dass der Anbieter den Geschenkkorb zum gewünschten Zeitpunkt und an die gewünschte Adresse ausliefert. Da eine Lieferung an Sonntagen nicht möglich ist, sollten Sie den Liefertermin entweder auf Samstag vor- oder auf Montag nach hinten verlegen. Außerdem empfehlen wir Ihnen eine rechtzeitige Bestellung, denn innerhalb Deutschlands werden die meisten Anbieter zwischen zwei und vier Werktagen für die Zustellung benötigen.

Lebensdauer, Pflege und Reinigung der Geschenkkörbe

Wie lange die Inhalte des Geschenkkorbes überleben, hängt natürlich davon ab, ob es sich um Lebensmittel und Kosmetik handelt oder ob Sie beispielsweise Spielzeug verschenken möchten. Der Korb selber „überlebt“ meistens länger, wenn er nicht überstrapaziert wird.

Mit einer regelmäßigen Pflege des Weidenkorbes können Sie dessen Lebensdauer zum Teil erheblich verlängern.

Die richtige Pflege des Geschenkkorbes

Wenn Sie einen Weidenkorb, eine Holzkiste oder einen dekorativen Pappkarton verwenden, sollten Sie zunächst einmal darauf achten, dass diese keinerlei Nässe ausgesetzt sind, da sich hierdurch Schimmel bilden könnte. Einen Weidenkorb können Sie zusätzlich schützen, indem Sie Haarlack oder Auto-Sprühwachs auftragen. Hierdurch kann Feuchtigkeit nicht durchdringen.

  • Reinigung des Korbes

Einen geflochtenen Korb oder eine Holzkiste können Sie selbstverständlich vom Staub befreien. Diesbezüglich reicht es meistens aus, einen Staubwedel zur Hand zu nehmen. Ist der Korb jedoch deutlich verstaubt, empfehlen wir, diesen mit lauwarmem Wasser und einem Lappen abzuwischen. Hierdurch lassen sich grobe Verschmutzungen in der Regel problemlos entfernen.

Achtung
Sie müssen den Korb anschließend sehr gut abtrocknen lassen, um die Schimmelbildung zu vermeiden. Wir empfehlen, ihn an der frischen Luft vollständig abtrocknen zu lassen. Auf die Heizung sollten Sie ihn jedoch nicht stellen, da dies das Geflecht austrocknen würde.

Auch eine Holzkiste müssen Sie unbedingt vollständig trocknen lassen.

  • Korb geschmeidig machen

Weidenkörbe neigen nach einiger Zeit zum Austrocknen, was jedoch nicht weiter schlimm ist, denn auch hiergegen können Sie selbstverständlich etwas unternehmen. Verwenden Sie spezielles Korböl oder Zitronenöl. Dieses tragen Sie in geringen Mengen auf das Geflecht auf, sodass dieses wieder schön glänzt, da es an Feuchtigkeit gewinnt.

Die besten Alternativen zu Geschenkkörben

Wenn Sie keinen Geschenkkorb verschenken möchten, könne Sie sich auch für zahlreiche Alternativen entscheiden. Hierzu gehören beispielsweise:

  • Gutscheine
  • Erlebnisgeschenke
  • Erlesene Weine
  • Fanartikel

Wie teuer sind Geschenkkörbe?

Die Preise für Geschenkkörbe fallen sehr unterschiedlich aus, was auch an den verschiedenen Inhalten liegt.

Damit Sie einen Eindruck erhalten, wie teuer Geschenkkörbe derzeit (Stand Juli 2018) sind, geben wir Ihnen nachfolgend einen Einblick. Ebenso erfahren Sie, welche bekannten Hersteller es gibt.

Kleine Geschenkkörbe
Günstige und sehr kleine Geschenkkörbe erhalten Sie bereits für weniger als 10 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: maDDma, Batania

Große Geschenkkörbe
Große Geschenkkörbe können bis zu 240 Euro kosten.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: YesEatls, Spreewald-Praesente.de

Das sollten Sie beim Kauf der Geschenkkörbe beachten

  • Handelt es sich um einen hochwertigen Korb, der mit einer guten Verarbeitung überzeugt?
  • Macht der Geschenkkorb optisch einen guten Eindruck?
  • Ist er ausreichend befüllt oder bestehen viele Lücken?
  • Welche Artikel sind im Präsentkorb enthalten?
  • Wie lange sind die Artikel haltbar?
  • Wem möchten Sie den Korb schenken?
  • Handelt es sich um hochwertige Produkte?
  • Eignet sich der Präsentkorb für den von Ihnen gewünschten Zweck?
  • Wie haben andere Kunden den Geschenkkorb bewertet?

Zusammenfassung

Geschenkkörbe werden in zahlreichen Varianten angeboten, sodass diese beispielsweise spezielle Produkte für Frauen, für Männer oder für Kinder beinhalten. Bei der Auswahl der Geschenkkörbe sollten Sie darauf achten, dass sie ausreichend gefüllt sind und zudem hochwertige Produkte beinhalten. Gerade bei Lebensmitteln sollten Sie außerdem auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achten und keinerlei Kühl- oder Tiefkühlprodukte verwenden.

Da Geschenkkörbe in unterschiedlichen Preisklassen angeboten werden, steht für jedes Budget die passende Variante zur Verfügung.

 
(9 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Geschenkkörbe positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Geschenkkörbe

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Geschenkkörbe sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Geschenkkörbe können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen