Faszienrolle als Set "Roll on" von Sportastisch im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Trainingintensität
Optik
Komfort
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Faszienrolle als Set "Roll on" von Sportastisch

Unser Unboxing Video von Der "Roll On" Faszienrolle

Tolles Set mit harter und weicherer Faszienrolle sowie einem Massagestab

Selbstmassage von schmerzenden Verspannungen und verklebten Faszien tut gut und hilft schnell und zuverlässig. Physiotherapeuten nutzen Faszienrollen schon lange, um auch die Tiefenmuskulatur zu erreichen und Faszien zu dehnen und so zu „entkleben“.

Bei Faszienrollen hat man nur oftmals das Problem, dass die bestellte Rolle zu hart, zu weich, zu dick oder zu dünn ist. Bei einem Set wie dem 3-in-1-Set „Roll On“ von Sportastisch umgeht man dieses, da sich zwei Härtegrade plus ein Massagestab darin befinden.

So ausgestattet hat man für empfindlichere Bereiche wie den Nacken, Beine und Arme eine schmalere und weichere Rolle und den Stab zur Unterstützung der Rückenmassage, für die man sonst prima die große und harte Rolle verwenden kann. Zudem ist so ein Set wesentlich günstiger, als wenn man die Produkte einzeln kaufen würde.

Wenn die Qualität stimmt, bekommt man so quasi ein Rundumsorglospaket. Ob das „Roll On“-Set hält, was es verspricht, habe ich für Sie auf Herz und Nieren getestet. Sehen Sie sich alle Vor- und Nachteile des Sets an und entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihrem Körper damit einen Gefallen tun werden.

 

Verpackung und Lieferung

Zwei Werktage nach der Bestellung kam das Faszienrollenset bei mir an. Der Lieferkarton ist braun und verrät nur, wer der Hersteller ist. Der Überraschungseffekt ist also gegeben. Darin enthalten waren, in Folie eingeschweißt und ineinander gesteckt:

  • Eine große harte Faszienrolle
  • Eine weichere dünnere Faszienrolle/Massagerolle
  • Ein Massagestab/Massageroller
  • Eine Nylontransporttasche
  • Eine Service- und Garantiekarte

 

Garantieleistung

Sportastisch bietet seinen Kunden die Möglichkeit auf eine dreijährige Garantie, was ein Jahr länger ist, als in Deutschland normalerweise üblich ist. Um diese erweiterte Garantie zu erhalten, muss man sich mit dem Produkt innerhalb von drei Wochen nach Kaufdatum auf der Herstellerwebsite registrieren. Der Link steht auf dem mitgelieferten Service- und Garantiekärtchen. Tut man dies nicht, gilt die normale Garantiezeit von 24 Monaten.

 

Der Preis

Mit knapp 48 Euro (Stand März 2017) ist das Faszienrollenset von Sportastisch sehr günstig. Es gibt schließlich drei Produkte in dem Set, die alleine schon jeweils 30 Euro oder mehr wert wären. Eine Transporttasche ist auch mit dabei.

 

Unsere Bilder von Der "Roll on"

Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 1Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 2Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 3Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 4Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 5Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 6Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 7Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 8

Design und Ausstattung des Sets

Das dreiteilige Set hält schon die erste Überraschung parat, wenn man die Rollen und den Stab auf ihrer Transporttasche entnimmt. Alle Teile sind mit 48 cm ein ganzes Stück länger als es bei Faszienrollen sonst üblich ist. Damit können auch Menschen mit besonders breiten Rücken Ihre Verspannungen in einem Rutsch behandeln. Aber nun mehr zu den Einzelteilen:

Die schwarze harte Hohlkernrolle

Mit sechs unterschiedlichen Oberflächenstrukturen bietet die große Faszienrolle vielseitige Ebenen, um auch die tiefer liegenden Verspannungen zu erreichen. Sie ist aus hartem Kunststoffmaterial und mit Ausnahme des kleinen Herstellerlogos in Weiß, komplett Schwarz.

Dank einer Herstellungsweise, die sich ABS-Technologie nennt, bleibt die hohle Rolle bis zu einem Gewicht von 200 kg unbeeinträchtigt. Die Maße sind: 45 cm Länge, 14 cm Durchmesser und eine Dicke von 2 cm.

Die weichere orangefarbene Hohlkernrolle

Aus hartem Schaumstoff gefertigt und mit tiefen Rillen versehen, ist die schlankere orangefarbene Rolle etwas für das Warmmachen und empfindlichere Areale, für die die harte große Rolle zu intensiv ist. Sie reicht minimal nach Gummi und passt mit ihren Maßen von 45 cm Länge, 9,5 cm Durchmesser und 3 cm Dicke perfekt in die Große hinein.

Die Massagerolle/der Massagestab

Eine Kombination aus einer harten und einer weichen Faszienrolle ist nicht unüblich, aber einen Stab zur Selbstmassage dabei zu haben, ist selten. Der Stab ist in der Mitte mit vier Wellennoppen versehen, orangefarben und dort aus einem harten Gummimaterial. Darunter befindet sich wahrscheinlich Metall, welches man aber nicht sehen kann.

Die Enden sind in Grau gehalten und haben eine hellgraue Grifffläche aus Kunststoff mit Noppen, die zusätzlich eine kleine Handreflexzonenmassage ermöglichen und besseren Grip geben. An einem Ende des Stabs ist eine Schlaufe aus schwarzem Nylon für die Aufhängung. Man muss den Stab aber nicht aufhängen, da er in die orangefarbene Rolle passt und das Set so zum absoluten Raumsparer macht.

Die Länge von Griffende zu Griffende beträgt wie bei den Rollen 45 cm, wobei die drei beweglichen Glieder jeweils 5,7 cm lang sind. Der Durchmesser beträgt 3,7 cm.

Die Sporttasche zum Verstauen des Sets ist aus pflegeleichtem Nylon in Röhrenform und kann auch prima als Tasche für andere Zwecke benutzt werden. Das schlichte Schwarz wird nur durch ein dezent platziertes kleines weißes Logo unterbrochen. 

 

Weitere Bilder von Der "Roll on"

Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 9Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 10Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 11Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 12Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 13Faszienrolle als Set Roll on von Sportastisch 14

 

Das kostenlose E-Book

Zu dem Set gibt es noch ein kostenloses E-Book namens „FASZIENTRAINING – EIN WUNDER DER NATUR“. Es umfasst 43 Seiten und kann hier heruntergeladen werden. Den Hinweis zum Link finden Sie außerdem auf dem Service- und Garantiekärtchen.

Im ersten Teil des Buchs geht es um den wissenschaftlichen und medizinischen Hintergrund der Faszien und des Faszientrainings. Dieses Kapitel ist sicherlich für Masseure und Physiotherapeuten spannend, aber nicht so sehr für einfache Normalbürger. Der zweite Teil klingt da schon interessanter. Es geht um das Faszientraining an sich. Allerdings beschränkt sich der Autor auch hier eher auf die Theorie als auf Anleitungen für die Praxis. Schade eigentlich.

 

Praxistest

Nachdem ich mir einige Trainingsvideos im Internet gesucht hatte, konnte das Training beginnen. Mit der weicheren Rolle lockerte ich zunächst die Muskulatur auf, bevor die harte, schwarze Rolle zum Einsatz kam. Die orangefarbene Massagerolle ist nachgiebig, ohne zu weich zu sein und massiert so schon prima alle Muskelgruppen und Faszien, die man mit ihr bearbeitet. Fast hätte sie schon ausgereicht, aber mein Rücken braucht dann doch etwas mehr.

Bei der schwarzen Rolle fällt auf, dass sie zwar als mittlere Härte deklariert ist, aber sich wesentlich härter anfühlt. Sie gab kein bisschen nach, als ich darauf herumrollte. Für meinen Rückenbereich war sie perfekt. Alle anderen Körperbereiche habe ich lieber mit der weicheren Rolle bearbeitet, da es dort mit der Schwarzen schmerzte.

Der Massagestab, der vom Hersteller als Massageroller bezeichnet wird, ist toll. Ich habe ihn für meinen oberen Trapezmuskel und meinen Nacken benutzt, für den die schwarze Rolle zu groß und hart und die orangefarbene zu weich war.

Mit gezieltem Druck rollte er über die Stellen, für die Rollen nicht genau genug arbeiten. Was auch toll ist, aber dem Prinzip der Selbstmassage natürlich widerspricht, ist es, wenn ein Trainingspartner mit dem Stick den Rücken oder die Oberschenkelunterseiten bearbeitet.

 

Unser Testvideo zur "Roll on" Faszienrolle von Sportastisch

Unser Fazit

Das Dreier-Set „Roll on“ von Sportastisch hält für fast jeden verspannten Muskel und jede verklebte Faszie etwas parat.

Wäre noch ein Massageball dabei, bräuchte man nichts anderes mehr. Würde man die Teile einzeln kaufen, wäre man locker 80 Euro oder mehr los, was die knapp 50 Euro, zu denen das Set derzeit (Stand März 2017) zu haben ist, zu einem tollen Deal macht.

Die orangefarbene Rolle riecht ein wenig nach Gummi, aber das stört nicht weiter. Es wäre schön gewesen, wenn es das Set noch in anderen Farbkombinationen geben würde, aber in der Funktion macht das ja keinen Unterschied.

Details & Merkmale

Durchmesser vom Stab 3,7 cm
Durchmesser vom mittleren Teil 9,5 cm
Länge 45 cm
Material Polypropylen
Anwendung Selbstmassage, Faszientraining
Wirkung Muskelleistung erhöhen, Muskulatur regenerieren, Verspannungen lösen, Verklebungen lösen
Durchmesser 14 cm
Muskelgruppe Beine, Rücken, Waden, Po, Füße
recyclebar
formbeständig
robust
rutschfest
Besonderheit beinhaltet drei unterschiedliche Rollen
Vorteile
  • Massagestab, weiche und harte Faszienrolle im Set
  • Transporttasche mit im Lieferumfang
  • Sehr platzsparend
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kostenloses E-Book
Nachteile
  • Nur in einem Design erhältlich
  • Kaum praktische Übungen im Buch

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Faszienrolle als Set "Roll on" von Sportastisch

Zu Faszienrolle als Set "Roll on" von Sportastisch ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos