Kärcher SensoTimer ST6 Duo eco ogic Bewässerungscomputer im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Verarbeitung
Akkulaufzeit
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Kärcher SensoTimer ST6 Duo eco ogic Bewässerungscomputer


Feuchtigkeit im Garten ist das A und O für alle Pflanzen. Mit dem Bewässerungscomputer von Kärcher ist es nun kinderleicht, die Feuchtigkeit zu bestimmen und dabei auch noch sicher zu gehen, dass der Rasen und auch alle anderen Pflanzen immer genau richtig bewässert werden. Der Computer funktioniert per Sensor. Davon finden sich insgesamt zwei im Lieferumfang. Die Sensoren sind toll und auch einfach zu handhaben. Sie werden einfach in den Boden eingesteckt. Dann erkennen die Sensoren, ob der Rasen noch Wasser braucht und der Computer wird für die Bewässerung sorgen. Das ist wirklich toll und auch in der Realität der Fall. Dennoch gibt es über den Bewässerungscomputer noch mehr gutes zu sagen. Denn dieses Gerät ist schon bald unverzichtbar im eigenen Garten. Der Computer macht viel Freude und es wird auch leicht sein, diesen zu bedienen.

 

Das Auspacken und anstöpseln

Zunächst geht es hier an das Auspacken. Natürlich muss der Nutzer auch einen entsprechenden Wasserzulauf besitzen, damit der Computer auch gut arbeiten kann. Dann aber kann es mit der Bewässerung des eigenen Gartens los gehen. Denn der Computer lässt sich dann einfach mit zwei Abgängen versehen. Dieser muss aber auch explizit so gekauft werden. Der Nutzer wird diesen Computer aber einfach anschließen können und das kann er auch gerne vollkommen intuitiv vornehmen. Der Computer wird sich dann öffnen und kann den Wasserzulauf auch überall im Garten verteilen. Der Computer ist toll und bietet ein gut einsehbares LCD Display.

Alles ist hieran vorhanden, das gebraucht wird. Der Computer ist natürlich auch in vier verschiedenen Feuchtigkeitsstufen einzustellen. Dies alles kann der Nutzer erledigen. Er kann sich entweder durch die einzelnen Funktionen hindurch tasten und einfach alles ausprobieren, oder er nimmt einfach die Anleitung zur Hand um alles einzustellen. Dies könnte sich aber unter Umständen auch als echte Hürde erweisen. Denn der Computer lässt sich in manchen Fällen auch nicht so einfach einstellen, wie das vielleicht gewünscht wird vom Nutzer.

 

So einfach kann das Bewässern sein

Hier gibt es einen guten und auch sehr robusten Bewässerungscomputer von Kärcher, der sich einfach anschließen und auch einstellen lässt. Der Computer ist toll und wird dem neuen Besitzer auch gut gefallen. Er ist auch modern und hat sämtliche Funktionen, die sich ein Nutzer nur davon erhoffen kann. Diese neue Besitzer wird nun genau richtig liegen, wenn er sich für diesen Computer entscheidet. Denn noch nie war es so einfach Wasser in den Garten zu bekommen und das zu jeder möglichen Zeit, die sich ein Nutzer nur vorstellen kann. Der Nutzer macht sicher auch alles einfacher, mit diesem Computer. Der ist übrigens sehr gut zu nutzen und macht immer viel Sinn.

 

Was gibt es noch zu sagen?

Der Computer ist nicht nur einfach zu bedienen. Das Display kann abgenommen werden und somit ist es auch universell einstellbar. Der Nutzer wird es vielleicht schon bald lieben, dieses Display einzustellen. Zudem gibt es hier einige tolle Funktionen, die auch als Features angesehen werden können. Das Bewässern kann auch pausieren, wenn es vielleicht viel geregnet hat oder es einfach nicht mehr nötig ist. Der Nutzer kann und wird davon nur profitieren und den Computer schon bald lieben. Die Einstellmöglichkeiten sind toll und können morgens und abends in Anspruch genommen werden.

Somit kann eine Pflanze nicht austrocknen und langsam das Wasser aufnehmen während des Tages oder auch während der Nacht. Dieser Computer ist zudem mit einer Ecologic Funktion versehen. Dadurch lässt sich nicht nur Batterie sondern auch Wasser einsparen. Der Bediener wird damit alles bekommen, was gebraucht wird, um den Computer nutzen zu können. Die Funktionen werden bei einer leeren Batterie auch aussetzen und es macht auch Spaß, dadurch noch etwas zu sparen.

Unser Fazit

Alles ist einfach mit dem Bewässerungscomputer von Kärcher. Der Computer ist sinnvoll und wird sich auch einfach nutzen lassen. Der Computer macht immer viel Sinn und ist auch sehr einfach einzusetzen. Auch eine besondere Kenntnis ist nicht erforderlich. Wer sich damit beschäftigt, der kann auch alles perfekt haben, mit dem Computer. Dadurch kann eine Übung angeeignet werden, die auch unverzichtbar sein wird. Der Computer ist toll und wird den neuen Besitzer einige Zeit erfreuen.

Details & Merkmale

Max. Druck 4 bar
Bewässerungsdauer 1min - 90min
Bewässerungsprogramme max. 2 pro Tag
Batterie-Ladestandsanzeige
LCD-Display
Regensensor
Besonderheit Mit 2 Funk-Bodenfeuchte-Sensoren
Vorteile
  • mit Feuchtigkeitssensoren
  • einfacher Anschluss möglich
  • sehr gute Bedienung
  • erkennt automatisch, ob die Pflanzen Wasser brauchen
Nachteile
  • sehr teuer
  • Anleitung ist nicht leicht verständlich

Alle Angebote: Kärcher SensoTimer ST6 Duo eco ogic Bewässerungscomputer

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Kärcher SensoTimer ST6 Duo eco ogic Bewässerungscomputer

Zu Kärcher SensoTimer ST6 Duo eco ogic Bewässerungscomputer ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos