Premium Hula Hoop Reifen "Hula Star" von Sportastisch im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Trainingsintensität
Design
Komfort
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Premium Hula Hoop Reifen "Hula Star" von Sportastisch

Unser Unboxing-Video vom "Hula Star"

Angenehmer Steck-Hula-Hoop-Reifen mit Massagewellen

Sehen Sie sich die Vor- und Nachteile des Hula-Hoop-Reifens an, die sich während des Tests gezeigt haben. Mit all diesen Informationen gewappnet, können Sie sicher leicht entscheiden, ob der „Hula Star“ von Sportastisch für Ihre Bedürfnisse der richtige Hula-Hoop-Reifen ist.

 

Verpackung und Lieferung

Nach nur zwei Werktagen Lieferzeit ab Bestellung, kam der Hula-Hoop-Reifen, in einer braunen neutralen Kartonverpackung, bei mir an. Darin enthalten ist ein weiterer, nun weißer, Karton, auf dem auch nichts außer einem winzigen Aufkleber zu sehen ist.

Dort steht schlicht „hula hoop reifen neu“ und Made in China. Als überraschendes Geschenk ist der „Hula Star“ also prima geeignet. Im Inneren des Kartons sind:
Die acht Steckglieder des Hula-Hoop-Reifens in einer transparenten Plastiktüte
Eine Garantiekarte

 

Garantieleistung

Der Hersteller Sportastisch gewährt seinen Kunden auf alle Produkte eine Garantie von drei Jahren, nachdem man sich registriert hat. Das ist ein Jahr mehr, als gesetzlich bei uns vorgeschrieben. Um die Registrierung durchzuführen, muss man spätestens drei Wochen nach dem Kauf das Registrierungsformular ausfüllen. Den Link finden Sie auch auf dem mitgelieferten Service- und Garantiekärtchen.

 

Der Preis

Mit derzeit (Stand Februar 2017) knapp 25 Euro gehört der „Hula Star“ ins untere Mittelfeld der steckbaren, mit Noppen oder Wellen versehenen Hula-Hoop-Reifen. Deren Preisspanne reicht aktuell von etwa 10 bis 250 Euro.

 

Design und Ausstattung des Hula-Hoop-Reifens

Der Reifen ist in acht Glieder geteilt, mit denen der Reifen im Stil des One-Click-Systems zusammengesteckt wird, von denen vier in Dunkeltürkis und vier in Anthrazit gehalten sind. Ein Glied ist ca. 37 cm lang (ohne die Steckverbindung, die ja im Reifen verschwindet). Die Reifendicke beträgt 3 cm und der Durchmesser des Reifens beträgt einen Meter.

Das Kunststoffmaterial des „Hula Stars“ besteht aus hochwertigem Polyurethan und sehr stabil. Die sehr weiche Ummantelung aus Schaumstoff ist 5 mm dick und besteht aus Moosgummi – einer Kombination aus natürlichem und synthetischem Kautschuk.

Auf jedem Glied des Hula-Hoop-Reifens sind zwei 6 cm breite Noppen/Wellen im Abstand von 10 cm platziert, die etwa 1 cm hoch sind.

Die Steckverbindungen sind an einem Ende immer mit weißen Kreisen, die wie kleine Zielscheiben aussehen, versehen, und zeigen dort den Platz an, an dem die Stecker einrasten müssen, bzw. wo man danach drücken muss, um sie wieder auseinanderzunehmen. Auf einem türkisfarbenen Steckglied ist das Herstellerlogo dezent in Weiß aufgedruckt.

 

Unsere Bilder vom "Hula Star" von Sportastisch

Premium Hula Hoop Reifen Hula Star von Sportastisch 1     Premium Hula Hoop Reifen Hula Star von Sportastisch 2     Premium Hula Hoop Reifen Hula Star von Sportastisch 3

Premium Hula Hoop Reifen Hula Star von Sportastisch 4     Premium Hula Hoop Reifen Hula Star von Sportastisch 5     Premium Hula Hoop Reifen Hula Star von Sportastisch 6

Premium Hula Hoop Reifen Hula Star von Sportastisch 7     Premium Hula Hoop Reifen Hula Star von Sportastisch 8     Premium Hula Hoop Reifen Hula Star von Sportastisch 9

 

Das kostenlose E-Book

Auf der Herstellerseite gibt es ein kostenloses E-Book namens „DER HULA HOOP REIFEN UND DAS TRAINING“ zum Download. Auf der Amazon-Verkaufsseite wird das Buch erwähnt, aber auf der beiliegenden Garantiekarte, auf der bei Sportastisch normalerweise die Links vermerkt sind, fehlt diesmal die Angabe.

In diesem Fall schickt Sportastisch den Link an den Käufer per E-Mail zu. Der Kundenservice ist übrigens sehr gut. Ich hatte wegen einer Nachfrage zum E-Book eine E-Mail an hallo@sportastisch.com geschrieben und bekam die ausführliche Antwort innerhalb von 10 Stunden.

Das 24 Seiten starke Buch „DER HULA HOOP REIFEN UND DAS TRAINING“ enthält im ersten Kapitel Wissenswertes über den medizinischen Hintergrund:

  • Beanspruchte Muskelpartien beim Hula Hoop Training
  • Gesundheitliche Vorteile
  • Abnehmen mit dem Hula Hoop Reifen
  • Hula Hoop, das perfekte Trainingsgerät für die Bauchmuskeln?

Im zweiten Kapitel „Hula Hoop Training – aber richtig“ geht es dann um die Praxis:

  • Aufwärmen
  • Verschiedene Übungen & Tricks, die Sie mit dem Hula Hoop durchführen können
  • Darauf sollte man beim Hula Hoop Training achten
  • Die zehn häufigsten Fehler – und wie sie sich vermeiden lassen

Das Buch ist im ersten Teil etwas trocken, aber sehr informativ. Trainer, Masseure, Physiotherapeuten und alle, die etwas mit Reha zu tun haben, werden diesen Teil wahrscheinlich, sehr mögen. Auch für mich Bandscheibenproblemgeplagte waren noch neue nützliche Fakten darin enthalten.

Der zweite Teil hält dann alles parat, was ein neuer Hula-Hoop-Reifen-Besitzer wissen wollen könnte. Darunter auch Antworten auf die Kernfragen, die man sich vor solch einer Anschaffung stellen sollte. Einige Aufwärmübungen werden ebenso beschrieben, wie Standübungen mit dem Hula-Hoop-Reifen. Eine bebilderte Anleitung fehlt allerdings. Gerade bei den häufigsten Fehlern fand ich mich teilweise wieder. Ein sehr nützliches Kapitel für Anfänger.

 

Praxistest

Außer bei den Ersten und beim letzten Steck-Glied des Hula-Hoop-Reifens war das Zusammenstecken ein Kinderspiel. Am Anfang hatte ich den Bogen noch nicht ganz raus und das letzte Ringglied war etwas störrisch, fügte sich dann aber doch noch. Einmal fertig zum Reifen gesteckt, hielt der „Hula Star“ während des gesamten Tests bombenfest.

Ich habe das letzte Mal in der Grundschule mit einem Hula-Hoop-Reifen Spaß gehabt. Genau so alt fühlte ich mich, als ich mit dem Praxistest loslegte. Es machte einen Heidenspaß und nach ein, zwei Versuchen, hatte ich den Bogen auch schnell wieder raus.

Alles, was man braucht, sind enge Kleidung, genug Platz und, für noch mehr Spaß, Musik. Die Oberfläche aus Moosgummi bietet tollen Halt und mit dem Durchmesser von 1 Meter hat er für mich (ohne Schuhe) auch eine gute Größe. Das Gewicht ist schwer genug, um es Anfängern und allen, die damit Fitness oder Choreografien durchführen wollen, leicht zu machen.

Der Hula-Hoop-Reifen ist sehr weich und trotz massierender Noppen, merkte ich erst nach 20 Minuten einen leichten Schmerz. Es wird ja allgemein empfohlen beim ersten Training nur 10-15 Minuten am Stück zu trainieren, daher ist das eigentlich kein wirklicher Kritikpunkt gewesen. Die Massagewellen des „Hula Stars“ sind dezent, nicht zu hoch und nicht zu hart. Anfang merkt man nichts, aber nach ein paar weiteren Durchgängen an folgenden Tagen, konnte ich eine leichte Besserung meiner Schmerzen im unteren Rücken (Bandscheibe) feststellen.

Beim Auseinandernehmen hatte ich überhaupt keine Probleme. Fest auf die kleinen Zielscheiben gedrückt, lösen sich die Glieder leicht voneinander. Danach wieder in der Verpackung verstaut, nimmt der Hula-Hoop-Reifen nur einen Platz von 42 x 21,5 7,5 cm ein. Da der Karton nicht sehr hübsch und semi-stabil ist, würde ich hier noch eine Transport- und Aufbewahrungstasche gut finden.

 

Unser Testvideo vom Hula Star von Sportastisch

Unser Fazit

Mit dem Hula-Hoop-Reifen „Hula Star“ von Sportastisch bekommt man ein sehr weiches, stabiles und leichtgängiges Sportgerät. Die Massagewellen helfen Bandscheibengeplagten und allen mit Schmerzen im unteren Rückenbereich, zudem lockern sie die Faszien. Die praktische One-Click-Vorrichtung zum Zusammenstecken und Auseinandernehmen ist leicht zu bedienen und hochwertig verarbeitet. Ich kann den „Hula Star“ nur empfehlen und Ihnen viel Spaß beim Training wünschen.

Details & Merkmale

Muskelgruppe Bauch, Beine, Po, Rücken
Gewicht 1.200 Gramm
Durchmesser 100 cm
Teile werden zusammengesteckt
Anzahl an Einzelteilen 8 Einzelteile
Farbe dunkeltürkis, anthrazit
Mit Metallkern
Schaumstoffüberzug
Besonderheit Weiche Oberfläche mit Massageeffekt, sehr einfache Montage dank Klicksystem
Vorteile
  • Robuste und saubere Verarbeitung
  • Gefälliges Design
  • Einfaches zusammenstecken und auseinandernehmen möglich
  • Leicht und transportabel
  • Weich mit angenehmem Grip
  • Größe und Gewicht sind ideal für Anfänger und Choreografien
Nachteile
  • Keine Aufbewahrungstasche im Lieferumfang enthalten

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Premium Hula Hoop Reifen "Hula Star" von Sportastisch

Zu Premium Hula Hoop Reifen "Hula Star" von Sportastisch ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos