Royal Gardineer Wasserstrahl-Tierschreck von Pearl im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Abschreckungswirkung
Auffälligkeit
Verarbeitung
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon
andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Testbericht: Royal Gardineer Wasserstrahl-Tierschreck von Pearl

Solarbetriebener Wasserstrahl-Tiervertreiber TS-812 für den Garten

Wenn die Nachbarskatze Ihren schönen Garten als Katzenklo benutzt oder der Hund bei Ihnen sein liebstes Plätzchen gefunden hat, um seine Geschäfte zu erledigen, ist das einfach nur ärgerlich. Zudem verjagt eine Katze gern gesehene Gartengäste wie Vögel. Mäuse und Ratten bedienen sich gerne an Ihren liebevoll gezogenen Früchten. Die Liste der Störenfriede und Schmarotzer im Garten ist lang, aber wenn Sie einen effektiven Tiervertreiber Ihr Eigen nennen, bleibt Ihnen das ganze Ärgernis erspart.

Ich habe für Sie den solarbetriebenen Wasserstrahl-Tiervertreiber der Marke Royal Gardineer der Firma PEARL für Sie getestet, um Ihnen bereits vor dem Kauf zu verraten, wie gut die Verarbeitung ist und ob der Tiervertreiber Ihren Garten wirklich zuverlässig schützt.

Unser Unboxing- und Testvideo des Wasserstrahl-Tierschrecks

Verpackung und Lieferung des Wasserstrahl-Tiervertreibers

Drei Werktage nachdem ich den Royal Gardineer Tiervertreiber (auch Reiherschreck genannt) mit der Typenbezeichnung TS-812 bestellt hatte, kam das Paket bei mir an. Die Umverpackung war neutral und verriet außer dem Herstellernamen PEARL nichts über den Inhalt. Auf dem grünen Produktkarton sieht man Abbildungen des Produkts und die Highlights in Deutsch und Französisch:

  • Testbericht: Wasserstrahl TierschreckVerjagt Tierbesuch von Ihrem Grundstück
  • Niemand nimmt Schaden
  • Gießt Blumen
  • Stromsparender Solarbetrieb
  • Stufenlos einstellbarer PIR-Bewegungsmelder bis 10 m
  • Erfassungswinkel 120 Grad
  • Sprühdauer 5 Sekunden
  • Richtung und Sprühhöhe einstellbar
  • Betrieb durch Solarzelle und zwei AA-Akkus (nicht enthalten) 
  • Der Royal Gardineer Wasserstrahl-Tierschreck TS-812
  • Ein Erdspieß mit Schlauchanschluss
  • Ein Verlängerungsrohr
  • Ein Kopfstück mit Sprüher
  • Eine Bedienungsanleitung auf Deutsch und auf Französisch

Garantieleistung von PEARL

Pearl gewährt seinen Kunden auf den Royal Gardineer Tierschreck eine Gewährleistung von zwei Jahren. Dies entspricht den in Deutschland üblichen, gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf die Freiheit von Sachmängeln. Zudem gewährt Pearl eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Beides gilt ab Kaufdatum. 

Der Preis des Tierschrecks mit Wasserstrahl und Solarbetrieb

Mit derzeit (Stand: Mai 2018) knapp 39 Euro gehört der solarbetriebene Wasserstrahl-Tiervertreiber in den mittleren Preisbereich, wobei der Royal Gardineer TS-812 zusätlich mit einem PIR-Bewegungsmelder ausgestattet ist, was günstigere Wasserstrahl-Solar-Tierschreckgeräte nicht bieten. Andere Wasserstrahl-Tiervertreiber liegen momentan zwischen 24 und 55 Euro. 

Maße, Verarbeitung und Ausstattung des Tiervertreibers

Der Royal Gardineer Tierschreck TS-812 besteht aus einem Gerätebody mit Solarpanelen, einem Erdspieß aus Metall, an den der Gartenschlauch angeschlossen wird, einem Verlängerungsrohr und dem Kopfstück mit Sprüher. Der Anschluss für den Gartenschlauch ist mit einer Schnellkupplung versehen, wodurch der Anschluss in Sekunden erledigt ist. Betrieben wird der Tierschreck mit zwei AA-Akkus, die leider nicht zum Lieferumfang gehören. Das Gerät besteht aus Kunststoff und ist in einem Dunkelgrün gehalten, dass so wenig auf der Wiese oder im Gebüsch auffällt und somit das Gesamtbild des Gartens nicht stört. Der Tiervertreiber ist nach IP66 wetterfest. Die Schutzart IP66 bedeutet, dass der Tierschreck vollständig staubdicht und gegen starkes Strahlwasser geschützt ist. Sie müssen ihn also auch bei Unwettern nicht ins Haus holen. 

Die Maße des Tiervertreibers sind:

  • 10 cm Durchmesser
  • 65 cm Höhe mit Erdspieß
  • 557 g Gewicht
  • 10 x 8 x 1 cm Maße des Solarpanels
  • 119 g Gewicht des Solarpanels

So funktioniert der Tiervertreiber

Die Funktionsweise wird wie folgt beschrieben: Tagsüber wandelt die Solarzelle das Sonnenlicht in elektrische Energie um und lädt damit die beiden AA-Akkus auf. Nachts wird der Tiervertreiber bei einer durch einen strahlungsfreien PIR-Sensor (Passiv Infrarot) erkannten Bewegung ausgelöst und stößt einen Wasserstrahl aus. Dabei ist der PIR-Sensor bis zu einer Reichweite von 10 Metern stufenlos einstell- und deaktivierbar. Der Erfassungswinkel beträgt dabei 120 Grad und der maximale Erfassungsbereich 100 qm.

Der richtige Standort

Da der Tierschreck solarbetrieben ist, sollten Sie einen Standort wählen, der mindestens sechs Stunden der Sonnenstrahlung ausgesetzt ist. Vermeiden Sie daher zu schattige Plätze im Garten. Wenn Sie ein Beet haben, das immer wieder verwüstet wird, oder sich Tiere einen Toilettenort ausgesucht haben, sollte der Tierschreck nicht weiter als 9 Meter entfernt sein, da der PIR-Sensor nur bis zu einer Entfernung von bis zu 10 m Bewegungen wahrnimmt. Zudem ist zu beachten, dass der Winkel der Erfassung von Bewegungen auf 120 Grad begrenzt ist. Richtung und Zielhöhe (auch nach oben, um beispielsweise Vögel vom Plündern Ihrer Obstbäume zu hindern) sind einstellbar.

Der Royal Gardineer Solar-Wasser-Tierschreck TS-812 von PEARL im Praxis-Test

Nachdem ich alle Teile ausgepackt hatte, konnte die Montage des Tierschrecks losgehen. Ich habe zunächst das Verlängerungsrohr auf das Gehäuse aufgeschraubt und daran den Erdspieß befestigt. Danach wird auf die Oberseite des Geräts ein kleiner Adapter aufgeschraubt, auf den das Solarpanel aufgesetzt und der Sprühkopf aufgeschraubt wird. Das Solarpanel wird mit einem Kabel eingesteckt, um die Akkus aufzuladen. Am Gerät ist ein Akkufach, in das zwei AA-Akkus eingesetzt werden. 

Das Gerät sprüht bei erkannter Bewegung fünf Sekunden lang einen Wasserstrahl, der alle Tiere verschreckt. Dabei haben Sie einen Radius von 120 Grad und eine Höhe und Entfernung, die Sie einstellen können. Sie können mit dem Sensor eine Fläche von bis zu 100 Quadratmetern überwachen. 

 

Unser Fazit

Umweltfreundlich, tierfreundlich und trotzdem Ruhe im Garten: Der Royal Gardineer Wasserstrahl-Tierschreck TS-812 von PEARL konnte mich im Praxistest auf ganzer Linie überzeugen. Bei dem Preis wäre es allerdings gut gewesen, wenn die nötigen beiden AA-Akkus mit zum Lieferumfang gehören würden. Darüber hinaus fand ich rein gar nichts zu beanstanden. Wir geben eine klare Kaufempfehlung! Viel Spaß im paradiesisch ruhigen und stressfreien Garten.

 
(19 Bewertungen. Durchschnitt: 4,9 von 5)

Details & Merkmale

Betriebsart Akkus
Anschlussart an übliche Gartenschlauchsysteme
Befestigungsart Erdspieß
Reichweite 10 Meter
Maße 10 x 65 cm
Material Kunststoff und Metall
Farbe Grün
Schutzklasse IP66
Erfassungswinkel 120 °
Sprühdauer 5 Sekunden
Stromversorgung Solar
Lieferumfang Solarpanel mit Anschlusskabel, Erdspieß mit Schlauch-Anschluss, Verlängerungs-Rohr, deutsche Anleitung
Einstellbarer Sprühkopf
Batterien/Akkus inklusive
Besonderheit praktischer Schnellkupplungs-Anschluss für den Wasserschlauch
Vorteile
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Robuste Verarbeitung
  • Keine Stromkosten durch Solarbetrieb
  • PIR-Bewegungsmelder
  • Wässert gleichzeitig Blumen
  • Verschreckt alles, was sich bewegt
  • Schadet den Tieren nicht
Nachteile
  • Die Akkus sind nicht im Lieferumfang
Zuletzt aktualisiert am: 10.11.2018

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Royal Gardineer Wasserstrahl-Tierschreck von Pearl

Zu Royal Gardineer Wasserstrahl-Tierschreck von Pearl ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen