THOMAS WS 776 SEK INOX Wäscheschleuder im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Bedienung
Komfort
Schleudervorgang
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: THOMAS WS 776 SEK INOX Wäscheschleuder


Die gute alte Wäscheschleuder ist nach wie vor beliebt. Fast jeder fragt sich, warum die Wäsche der Mutti oder auch der Oma immer so schön sauber war und auch ist. Aber nun ist diese Frage recht einfach zu beantworten, denn die Mutti und die Oma haben mit einer guten Waschmaschine alles immer schön sauber bekommen und dann in einer solchen Schleuder die Wäsche für das Aufhängen vorbereitet. Diese Schleuder ist von Thomas und sie sieht sehr gut aus. Sie ist auch aus Eisen und in einer entsprechenden Optik gehalten. Die Wäscheschleuder an sich ist nicht schwer zu bedienen und jeder kann das schnell erledigen. Die Wäsche muss einfach nur eingefüllt werden und schon kann es los gehen mit dem Schleudern der Wäsche.

 

Was ist mit der Lieferung?

Schnell nach der Bestellung wird diese Schleuder auch geliefert. Der Nutzer kann sich nun auch schon bald an dieser Schleuder erfreuen und wird auch viel davon haben. Denn die Wäsche wird darin recht schonend geschleudert und dann kommt das Wasser, das beim Schleudern aus der Wäsche geholt wird auch in einer Schüssel gesammelt. Wichtig ist aber, für jeden Schleudergang auch die Schüssel unter zu stellen. Die Schleuder ist toll und wird sicher auch gut gefallen. Damit kann nun das Schleudern noch einfacher werden und auch schneller und besser von der Hand gehen.

 

Der Standort

Es ist wichtig, einen guten Standort für die Schleuder zu suchen. Im Keller oder auch in einer Waschküche ist wohl der beste Platz für diese Schleuder. Denn dadurch kann das Wasser optimal gesammelt werden und es wird auch nichts schief gehen bei der Bedienung. Denn eine solche Schleuder kann sich auch als tückisch erweisen. Vor allem für Menschen, die noch nie mit einer Wäscheschleuder gearbeitet haben, ist ein solches Gerät eher schwierig zu bedienen und dann kann es auch passieren, dass die Vibrationen so stark werden, dass das Gerät kaum noch gehalten werden kann. Die Schleuder ist aber dennoch einen Kauf wert, auch wenn sie eher teuer ist.

 

So gehts

Die Wäsche muss richtig platziert werden in der Schleuder und dann muss einfach noch der Deckel geschlossen werden. Wenn alles erledigt worden ist, dann kann die Schleuder auch schon los legen. Aber bevor es so weit ist, sollte auch noch eine Schüssel unter den Auslauf gestellt werden. Denn nur so kann der Nutzer auch sicher sein, dass er nichts nass macht. Diese Schleuder ist toll und wird sicher auch Sinn machen, denn sie schleudert schonend.

Unser Fazit

Eine gute Schleuder ist perfekt und wird sich auch entsprechend bedienen lassen. Damit kann der Nutzer dann auch sehr gut arbeiten. Der Nutzer wird damit auch immer richtig liegen und kann nur alles gut werden lassen. Die Schleuder ist zwar gewöhnungsbedürftig aber sie kann auch viel Freude machen. Die Wäsche wird damit sicher gut vorbereitet und dann ist auch alles noch besser damit . Der Nutzer wird damit auf jeden Fall richtig liegen und auch alles richtig machen.

Details & Merkmale

Füllmenge 4,5 Kilogramm
Bauart freistehend
Max. Schleuderdrehzahl 2.800 U/Min
Höhe 66 cm
Breite 35 cm
Tiefe 35 cm
Trommelmaterial Edelstahl
unterbaufähig
Toplader
Elektronische Steuerung
Besonderheit Mit hochwertigem Edelstahlgehäuse
Vorteile
  • perfekt zu nutzen
  • schleudert sehr gut
  • Beladen fällt leicht
  • stabil und sicher
Nachteile
  • schwer zu handhaben
  • kann stark vibrieren

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: THOMAS WS 776 SEK INOX Wäscheschleuder

Zu THOMAS WS 776 SEK INOX Wäscheschleuder ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos