Kinderwagen Licht Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Kinderwagen Licht

Wenn sie mit ihrem Kinderwagen im Dunkeln oder in den Morgen Stunden draußen unterwegs sind, begeben Sie sich und ihr Baby in unmittelbare Gefahr. Die meisten Kinderwagen haben nämlich zu wenig reflektierende Elemente und Flächen. Hier kommt das Kinderwagen Lichts ins Spiel. Es handelt sich hierbei um Reflektoren oder LEDs, die sich individuell am Kinderwagen befestigen lassen. Damit gehen Sie auf Nummer sicher, dass andere Verkehrsteilnehmer sie rechtzeitig genug sehen. Zusätzliche Beleuchtung ist individuell für jeden Kinderwagen verfügbar und lässt sich zu unterschiedlichen Zwecken umfunktionieren. So können Sie die Leuchtelemente auch nachträglich an den Wagen anbringen. 

Was ist bei der Auswahl der Kinderwagen Lichter zu beachten? Wo sollten Sie die Leuchtelemente am besten anbringen? Wie erhöhen Sie die Sicherheit im Straßenverkehr für ihr Baby und sich selbst? Wir wollen im folgenden Ratgeber die häufigsten Fragen zum Kinderwagen nicht beantworten. Gleichzeitig liefern wir die entscheidenden Kriterien, die Ihnen bei der Auswahl der Kinderwagen Lichter weiterhelfen können.

Zuletzt aktualisiert am: 26.06.2022

Unsere Sieger unter allen getesteten Kinderwagen Licht auf einen Blick

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell Kindchen Kinderwagen-Beleuchtung 2.0 Reer Light&Go USB Kinderwagen-Licht Kinderwagen Licht Amteker Kinderwagen Licht Aiworthy Kinderwagenlicht
Vorteile und Nachteile
  • flexibel
  • wetterfest
  • Abnehmbares Kinderwagen-Licht
  • 3 Leuchtmodi
  • Robustes
  • wasserfestes Silikongehäuse
  • haltbare Spannbefestigung für langen Einsatz
  • Praktisches Multifunktionales Sicherheitslicht
  • Mit Verstellbarem Selbstklebendem Klettverschluss
  • Lange Leuchtweite
  • Einfacher Batteriewechsel
  • Leistungsstarke Lichteffekte
  • Einfach zu installieren und zu entfernen
  • Universelles Kinderwagen-Clip-System
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Kinderwagen Licht Kaufberatung

Was ist bei der Auswahl der Kinderwagen Lichter zu beachten?

Entscheidend bei der Auswahl der Leuchtelemente ist die Lichtfarbe. Sie sollte problemlos von allen zu sehen sein. Am häufigsten kommen rote und weiße LEDs zum Einsatz, wie es auch bei vielen Fahrrädern der Fall ist. Sie lassen sich vorne oder hinten an dem Kinderwagen anbringen. Es ist empfehlenswert sich an den anderen Verkehrsteilnehmern die Fahrräder und Autos zu orientieren. So sollten die Kinderwagen nicht davon weiß scheinen und hinten rot.

Die Leuchtelemente am Kinderwagen sollten auch dauerhaft funktionieren und eine möglichst hohe Lebensdauer mitbringen. Eine Stromverbindung der Leuchtelemente wäre absolut unpraktikabel. Deshalb gilt es die Kinderwagen Lichter mit Akkus oder Batterien zu kombinieren. Alternativ dazu sind auch Knopfzellen im Einsatz. Sie sorgen für ein möglichst langes leuchten, ohne neue Batterien einsetzen zu müssen. Zusätzliche Sicherheitsausstattungen zu den Lichtern sind zum Beispiel Reflektoren, die keinerlei Energie benötigen.

Bei der Auswahl oder der Anpassung der Beleuchtungselemente an den Kinderwagen müssen sie nicht viel beachten. Die meisten LEDs sind kompatibel mit allen Kinder wegen. Spezielle Halterungen Oder Montagezubehör sind direkt im Lieferumfang enthalten. Sie können im Nachhinein am Kinderwagen befestigt werden. Oftmals kombinieren die Hersteller ein Knick oder ein Schiebe System, so können Sie die Lichter im Nachhinein auch abziehen oder deinstallieren. Überprüfen Sie die Flexibilität der Leuchtelemente in diesem Bereich.

Im Prinzip ist es empfehlenswert ein Kinderwagen nicht auszuwählen, dass jede Anforderung im Straßenverkehr gewachsen ist und sich im Modus und in der Lichtintensität durchsetzen kann. Die Bedienung ist äußerst einfach und bedarf oftmals keiner zusätzlichen Erklärung. Wenige Schaltelemente sind an den Lichteinheiten vorhanden. Zumeist handelt es sich um einen an und einen Ausschalter sowie um ein Schaltelement, bei dem Sie die Lichtfarbe oder den Modus variieren können.

Was gibt es für Kinderwagen Lichter?

 Die erste Möglichkeit bietet 1 m lange Lichterkette die sie direkt am Kinderwagen montieren können. Diese Leuchtelemente haben keinen dekorativen Zwecken, sondern vielmehr die Funktion, die Sichtbarkeit der Kinderwagen deutlich zu erhöhen. Empfehlenswert ist eine Outdoor Kette sowie ein Wasser fester Schlauch aus Silikon. Dieser kann mit festen Kabelbinder um den Wagen gewickelt werden. Achten Sie unbedingt darauf, dass weder die Lichterkette noch die Kabelbinder in das Innere des Kinderwagens reichen. In den meisten Fällen lassen sich diese Lichter ketten über einen Akku an einer Powerbank aufladen. Die Lebensdauer sollte dann für mehrere Tage ausreichen.

Das Buggylight

Mit einem Klett Band oder einer Schelle befestigen Sie das Body Light am Kinderwagen. Es befindet sich zumeist an den Seiten der Wagen und ist dort ganz einfach angebracht. Die kleinen Scheiben haben die Form eines Discos, ihr Durchmesser kommt auf 5-10 cm, sie sind drehbar und sehr handlich. Für eine gute Sichtbarkeit Sorgen die weißen LEDs im Wechsel mit den roten LEDs. Sie können nach hinten, zur Seite und nach vorn ausstrahlen.

LED-Lampe

Sie können mehrere LEDs direkt am Kinderwagen fest machen. Hier bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten. Können die Leuchtelemente mittig im Kinderwagen anbringen oder über den Rädern. Dann gibt es direkte LED Lampen, die sie unabhängig von den Modellen direkt am Griff des Kinderwagens befestigen.

Die Reflektoren

Die Reflektoren sind die Klassiker unter den Leuchtelemente im Straßenverkehr, sie brauchen keinerlei Energie und reflektieren das auf treffende Licht. Sollten Ihnen also Autos oder Fahrradfahrer entgegenkommen, werden die Strahler die Sichtbarkeit des Kinderwagens deutlich erhöhen. Im besten Fall lassen Sie sich die Reflektoren mit Klettband am Kinderwagen befestigen. Sie geben kein eigenes Licht ab und sollten deshalb nur als Ergänzung genutzt werden.

Die Leuchtsticker

Zweifelsfrei eines der günstigsten Leuchtelemente sind die Leuchtsticker. Diese reflektoren sind Aufkleber, die sie direkt an den Kinderwagen anbringen. Sie haben eine leicht gebogene Form und können somit auch auf den Reifen befestigt werden. Über eine gewisse Zeit sollten sie recht zuverlässig auf der Oberfläche haften. Der Nachteil dieser Sticker ist eine geringere Lebensdauer. Obendrein können Sie die Position der Leuchtsticker im Nachhinein nicht mehr verändern.

Im besten Fall können Sie verschiedene Grundfarben einstellen ebenso wie ein Dauerlicht oder ein Blinklicht. Ebenso verstellbar sind bei einigen Kinderwagen Lichtern die Helligkeit. Sie bieten in der dunklen Jahreszeit ein Höchstmaß an Sicherheit und lassen sich problemlos deinstallieren oder festmachen. Gerade wenn sie mit dem Kinderwagen am frühen Morgen oder am späten Nachmittag und abends unterwegs sind, sollten Sie Wert auf eine hohe Sichtbarkeit liegen. Nicht nur über die Leuchtelemente und Reflektoren ist das am Kinderwagen möglich, sondern auch über eine auffällige Farbe und helle Elemente.

Gibt kleine und sehr praktische LED Leuchten, die sie nicht nur im Kinderwagen fest machen können sondern auch am Kinderfahrrad oder am Roller. Ihr Energieverbrauch ist sehr gering und sie verfügen über praktische biegsame Schlaufen und damit die Möglichkeit, an unterschiedlichen Positionen fest gemacht zu werden. Achten Sie unbedingt auf eine hochwertige Qualität der LEDs, denn minderwertige Ware führt vermeidbare Risiken mit sich. Übung so stabil sollten die halt die Clips oder Schlaufen sein, die unterwegs nicht so schnell abgehen. Es gibt ein praktisches Ausstattungsmerkmal für dunkle Tage: Das Reflektorspray. Es gibt bereits fertige Schablonen von Formen und Schriftzügen mit dem passenden Spray. Auf diese Weise können Sie selbst kreativ werden und individuelle LEDs und Reflektoren auf dem Kinderwagen, den Jacken und der Kleidung platzieren. Sie sollten die Farbe auf gereinigte Oberflächen sprühen und sich dafür ausreichend Zeit nehmen.

ZUSAMMENFASSUNG

Nutzen Sie die Möglichkeit und starten Sie ihren Kinderwagen mit Verkehrslicht an, Reflektoren und Leuchtelementen aus. Auf diese Weise erhöhen Sie die Sichtbarkeit im Straßenverkehr und an dunklen Schlechtwettertagen so wie in der Dämmerung. Bei den LEDs gibt es Unterschiede zwischen den Leuchtelement in die blinken in weiß und rot oder die dauerhaft leuchten. Die Reflektoren lassen sich überall am Kinderwagen anbringen, sobald Verkehrslichter darauf treffen, leuchten sie auf. Am besten entscheiden Sie sich für eine Zusammenstellung aus LEDs, Kinderwagen Lichtern und Reflektoren. So werden sie immer rechtzeitig gesehen und sind in jeder noch so dunklen und tristen Situation im Straßenverkehr sicher.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Kinderwagen Licht positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Kinderwagen Licht

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Kinderwagen Licht sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Kinderwagen Licht können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages