Wärmelampe Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Wärmelampe test und Ratgeber

Wärmelampe-Test und -Kaufberatung

Wenn Sie ein Baby erwarten, werden Sie sicherlich alles dafür tun, dass es dem Neugeborenen gut geht. Sie schaffen wahrscheinlich diverse Ausstattungsgegenstände an, zu denen auch die Wickelkommode gehört. Doch damit das Baby beim Wickeln nicht friert, erweist sich auch die Wärmelampe als goldrichtige Entscheidung.Wärmelampe-Test und -Kaufberatung

Eine gute Wärmelampe sollte Folgendes bieten

  • Angenehme Wärme für das Kind
  • Schnelles Aufheizen
  • Einfache Bedienung
  • Hohe Sicherheit
  • Geringer Energieverbrauch

Wir möchten in unserem Ratgeber auf sämtliche Fragen eingehen, die sich zum Thema „Wärmelampe“ ergeben könnten. Sie erfahren, welche Modelle angeboten werden und was Sie beim Kauf beachten sollten. Außerdem erklären wir Ihnen, wie viel Geld Sie mindestens ausgeben sollten, um eine hochwertige Wärmelampe, die Ihren Wünschen entspricht, zu erhalten.

Zuletzt aktualisiert am: 06.09.2020

Unsere Sieger unter allen getesteten Wärmelampen auf einen Blick

Produktbild
Vergleichssieger
 
 
 
 
Modell ROMMELSBACHER IW 604/E Wärmelampe Honeywell QHB-600E Wärmelampe Hartig + Helling 98759 BS 55 Wärmelampe H+H BS 50 Wärmelampe reer Wärmelampe
Wohlfühlfaktor
Komfort
Sicherheit
Maximale Heizleistung 600 Watt 600 Watt 2000 Watt 600 Watt 650 Watt
Anzahl der Heizstufen 1 Stufen 1 Stufen 3 Stufen 1 Stufen 1 Stufen
Heiztechnik Halogenlampen, Infrarotstrahlung Halogenlampen, Infrarotstrahlung Halogenlampen, Infrarotstrahlung Infrarotstrahlung Heizspulen, Infrarotstrahlung
Maße 12,5 x 54 x 13 cm 12 x 60 x 12 cm 120-210 x 50 cm 54 x 12,5 x 13 cm 62,8 x 13,2 x 12,4 cm
Kabellänge 2 Meter 2,1 Meter 1,9 Meter 1,8 Meter - Meter
Gewicht 1,4 kg 1,5 kg 10,5 kg 1,2 kg 0,99 kg
Wandmontage
Standgerät
Höhenverstellbar
Kippsicherung
Abschaltautomatik
Zugschalter
Spritzwasserschutz
Besonderheit Mit Betriebsanzeige Mit Betriebsanzeige TÜV/GS-geprüft Schwenkbereich: 75° 45° schwenkbares Gehäuse, auswechselbarer Heizstab mit Splitterschutz
Vorteile und Nachteile
  • Mit Sicherheitsgitter um den Heizstab
  • Heizt schnell auf
  • Langes Kabel
  • Mit Betriebsanzeige
  • Made in Germany
  • es gibt keine Abschaltautomatik
  • Abstrahlwinkel könnte etwas besser durchdacht sein
  • Platzsparende Aufhängung an der Wand
  • Mit Betriebsanzeige
  • Mit Spritzwasserschutz
  • Langes Kabel
  • Freundliches Design
  • Leider nur eine Schaltstufe
  • Bohrlörcher nicht gut angeordnet
  • Ideal, wer keine Löcher bohren möchte
  • Sehr schwerer Standfuß sorgt für Sicherheit
  • Mobil einsetzbar
  • Höhenverstellbar
  • Kabel könnte noch etwas länger sein
  • Einige Kunden berichten, dass einige Heizstäbe nach kurzer Zeit defekt waren
  • Platzsparend an der Wand montierbar
  • Heizstab mit Sicherheitsgeflecht gegen Absplitterungen
  • Mit Abschaltautomatik nach 10 Minuten
  • Schnelle Montage
  • Kabel sollte länger und weiß sein
  • 10 Minuten sind etwas kurz, wenn man gerade bei der Babypflege ist
  • Leider nur eine Heizstufe
  • Ideal, wer keine Löcher bohren möchte
  • Mobil einsetzbar
  • Höhenverstellbar
  • Sicherheit dank Tropfwasserschutz und Berührungsschutz (Schutzgitter)
  • Verarbeitung nicht ganz so hochwertig, wie erwartet
  • Fuß ist etwas groß
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Wärmelampe Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Wärmelampen

Wärmelampen sind kleine Elektroheizer, die über der Wickelkommode angebracht werden können

Sie eignen sich jedoch auch zur Kükenaufzucht im Hühnerstall

Die Wärmelampe sollte eine möglichst gute Energieeffizienz aufweisen und somit wenig Strom verbrauchen

Der Vorteil einer Wärmelampe besteht darin, dass sie nur in dem Moment eingeschaltet wird, in dem Sie zusätzliche Wärme benötigen

Dies führt dazu, dass sich das Baby beim Wickeln nicht erkältet

Was ist eine Wärmelampe und wofür benötigt man sie?

https://www.amazon.de/ROMMELSBACHER-604-Wickeltisch-Heizstrahler-Infrarotstrahler-energiesparend/dp/B000KPW01M/ref=sr_1_13?s=baby&ie=UTF8&qid=1535957963&sr=1-13&keywords=w%C3%A4rmelampe
ROMMELSBACHER IW 604/E Wickeltisch-Heizstrahler

Bei einer Wärmelampe handelt es sich um einen Elektrostrahler, welcher Wärme erzeugt. Der Vorteil besteht darin, dass man ihn nicht ständig laufen lässt, sondern nur dann, wenn zusätzliche Wärme benötigt wird. Deshalb verwenden die meisten Menschen eine solche Wärmelampe, um ihr Baby zu wickeln. Die Lampe spendet angenehme Wärme, die dafür sorgt, dass das Neugeborene sich nicht erkältet.

Doch die Elektrolampen werden auch in anderen Bereichen verwendet, sodass Sie beispielsweise in Hühnerställen eingesetzt werden, um die Küken zu wärmen.

Eine gute Wärmelampe kann:

  • Schnell die benötigte Wärme erzeugen
  • Mit einer guten Energieeffizienz überzeugen
  • Eine hohe Sicherheit bieten
  • Kinderleicht bedient werden

Eine Wärmelampe kann nicht:

  • Zum Beheizen der gesamten Wohnung verwendet werden

Voraussetzungen für die optimale Funktionsweise:

  • Zusammenbauen
  • Einstecken des Netzsteckers
  • Einschalten

Welche Wärmelampen Arten gibt es?

Im Handel werden verschiedene Varianten angeboten, die wir Ihnen nachfolgend näher erläutern möchten.

Modell

Beschreibung

Wandheizstrahler

Der Wandheizstrahler wird an der Wand befestigt. Dies bedeutet, Sie müssen eine Halterung anschrauben. Wandheizstrahler haben jedoch den Vorteil, dass sie als recht sicher gelten, da sie nicht um- oder herunterfallen können.

Standheizstrahler

Standheizstrahler stehen auf einer Art Stativ was den Vorteil bringt, dass sie im Raum flexibel aufgestellt und jederzeit an einem neuen Ort platziert werden können. Sie gelten aber als weniger sicher, da sie umfallen können, wenn Sie dagegen laufen oder Ihr Kind sich daran hochziehen möchte.

Produkte mit Seilzugschalter

Hierbei handelt es sich um Wärmelampen, die mittels Seilzug eingeschaltet werden. Sie müssen hierfür kräftig an dem Seil ziehen.

Produkte mit Kippschalter

Viele Wärmelampen sind mit einem Kippschalter ausgestattet. Dieser lässt sich zwar besser bedienen. Er ist jedoch auch für die Kinder leichter zu handhaben, sodass dies weniger sicher ist.

Infrarotstrahler

Die modernen Wärmelampen funktionieren per Infrarot. Diese erweist sich als stromsparend, da durch die Infrarotstrahlung wirklich nur die Bereiche der Umgebung erwärmt werden, die zu kalt sind.

Klassische Wärmelampe

Diese Modelle sind nicht mit Infrarot ausgestattet, sondern funktionieren per klassischer Heizstrahlung. Sie erwärmen folglich den gesamten Raum, unabhängig davon, ob die Luft bereits warm genug ist oder nicht. Dies verbraucht deutlich mehr Strom. Abgesehen davon, stoßen derartige Heizstrahler einen hohen Anteil an CO2 aus.

 

Tipp

Es werden auch Modelle angeboten, die über eine Abschaltautomatik verfügen. Dies hat den Vorteil, dass der Strahler nach einiger Zeit von selbst ausschaltet, sodass der Strom nicht unnötig verbraucht wird.

Wie funktionieren Heizstrahler und warum sind sie so wichtig für Babys?

Die Wärmelampe erwärmt nicht den gesamten Raum, sondern lediglich die Umgebung, in der sie sich befindet. Dank der zumeist verwendeten Infrarotstrahlung ist diese punktgenaue Erwärmung der Luft möglich. Wenn Sie nun unter dem Heizstrahler Ihr Baby wickeln, verhindert die Wärme, dass das Baby friert.

Was für den Kauf der Wärmelampe wichtig ist

Verschiedene Wärmelampen
Verschiedene Wärmelampen

Sie können zwischen einem Wand- und einem Standheizstrahler unterscheiden und ebenso wählen, ob Sie einen Kippschalter oder einen Seilzugschalter nutzen möchten. Worauf Sie außerdem achten sollten, erklären wir Ihnen nachfolgend.

  • Der Lieferumfang

Wenn Sie sich für ein Wandgerät entscheiden, sollte das benötigte Montagezubehör mitgeliefert werden. Hierzu gehören beispielsweise die Halterung selbst, sowie passende Dübel und Schrauben.

Möchten Sie einen Standstrahler kaufen, sollte der entsprechende Fuß im Lieferumfang enthalten sein.

  • Anzahl der Betriebsstufen

Einige Produkte verfügen lediglich über eine einzige Betriebsstufe, sodass Sie die Temperatur nicht flexibel einstellen können. Es gibt jedoch auch Modelle, die bis zu fünf Stufen beinhalten. Dies ermöglicht eine größere Flexibilität.

  • Heizleistung

Je höher die Heizleistung, desto schneller kann die Umgebung erhitzt werden. Allerdings bedeutet eine höhere Leistung zugleich einen erhöhten Stromverbrauch. Heizstrahler bewegen sich in der Regel im Leistungsbereich zwischen 500 und 1200 Watt.

  • Größe und Gewicht des Heizstrahlers

Größe und Gewicht spielen vor allem für die Wandmontage eine große Rolle. Hängende Heizstrahler sollten relativ leicht sein, damit die Wandbefestigung spielend einfach gelingt. Doch auch bei der stehenden Wärmelampe sollten Sie darauf achten, dass diese kein allzu hohes Gewicht aufweist. Dies erhöht das Sicherheitsrisiko für den Fall, dass der Heizstrahler umkippt.

Kleine Heizstrahler wiegen ca. 1,5 Kilo, während die großen Geräte bis zu 13 Kilo wiegen können.

  • Höhenverstellung

Die Höhenverstellbarkeit sollte bei allen Standgeräten geboten sein, damit Sie diese flexibel einstellen können.

  • Neigbarer Heizkopf

Entscheiden Sie sich für ein Produkt, welches für die Wandmontage eingesetzt wird, sollten Sie darauf achten, dass der Heizkopf neigbar ist. Hierdurch kann der Heizbereich flexibel verändert werden.

  • Die Sicherheit

Die Sicherheit ist einer der wichtigsten Aspekte, die Sie beim Kauf einer Wärmelampe beachten sollten. Um vor Überhitzung zu schützen, verfügen einige Modelle über eine Abschaltautomatik, sodass der Strahler beispielsweise nach zehn Minuten automatisch abschaltet. Es gibt jedoch auch Varianten, die eine Zeitschaltuhr beinhalten.

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Um die größtmögliche Sicherheit zu gewähren, sollten Sie sich auch davon überzeugen, dass das Kleinkind den Strahler nicht einschalten kann, dass das Kabel in einer Höhe hängt, an die das Kind nicht herangelangt und dass der Wandheizstrahler weit genug oben angebracht ist. Ein stehender Strahler sollte einen sicheren Stand aufweisen.

Was ist bei der Anbringung der Wärmelampe zu beachten?

Egal, ob Sie den Baby-Heizstrahler an der Wand befestigen oder aufstellen möchten: halten Sie sich diesbezüglich unbedingt an die Bedienungsanleitung des Herstellers. Nur hierdurch kann die größtmögliche Sicherheit gewährt werden.

Hinzu kommt, dass der Wickeltisch-Heizstrahler stets mit einem ausreichend großen Abstand zu diversen Gegenständen anzubringen ist.

Abstand zwischen Heizstrahler und Gegenstand

Größe des Abstandes

Abstand zum Wickeltisch

Mind. 80 bis 100 cm

Abstand zu Dekorationen und brennbaren Gegenständen

Mind. 65 cm

Seitenabstand zu Gegenständen und Bauelementen

Mind. 20 cm

Abstand zur Zimmerdecke

Mind. 35 cm

Ausrufezeichen Orange

Achtung
Je höher die Leistung des Heizstrahlers ausfällt, desto weiter sollte er vom Baby und auch von den Gegenständen entfernt sein, da die Heizleistung deutlich höher ist als bei einem Gerät mit geringer Leistung.

Wo werden die Wärmelampen angeboten?Vor- und Nachteile Online- und Offlinekauf

Sie können die Wärmelampen unter anderem im Fachhandel oder im Internet kaufen. Hieraus ergeben sich individuelle Vor- und Nachteile.

Kaufen Sie die Wärmelampe im Handel, profitieren Sie von der Beratung durch einen Verkäufer. Außerdem können Sie die Lampe direkt ausprobieren und so kinderleicht herausfinden, ob sie Ihren Vorstellungen entspricht.

Nachteile ergeben sich jedoch in der oft geringen Auswahl sowie aus einem zu hohen Preis.

Kaufen Sie die Wärmelampe online, profitieren Sie von der größtmöglichen Auswahl und können zugleich einen gezielten Preisvergleich durchführen, der Ihnen binnen weniger Sekunden verrät, wo Sie das gewünschte Modell besonders günstig kaufen können.

Dank der guten Produktbeschreibungen sowie Fotos und der Tatsache, dass Sie mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen können, steht die Beratung im Internet der Beratung durch einen Verkäufers in (fast) nichts nach.

Sollte Ihnen das gekaufte Gerät wider Erwarten nicht zusagen, können Sie es innerhalb von 14 Tagen zurücksenden. Viele Händler bieten jedoch ein längeres Umtauschrecht an.

Check Grün

Tipp
Wenn Sie die Wärmelampe gebraucht kaufen, achten Sie unbedingt auf die korrekte Funktionalität und darauf, wie viel Strom die Lampe verbraucht. Nicht selten werden sehr alte Modelle, deren Stromverbrauch deutlich zu hoch ist, angeboten.

Lebensdauer, Reinigung und Pflege der Heizstrahler

Die Lebensdauer einer Wärmelampe richtet sich unter anderem nach deren Qualität und Verarbeitung. Doch auch die regelmäßige Reinigung kann sich positiv auf die Lebensdauer des Heizstrahlers auswirken.

Hinweise zur Reinigung und Pflege des Strahlers

Für die Reinigung des Heizstrahlers halten Sie sich bitte unbedingt an die entsprechenden Hinweise des Herstellers.

Generell sollten Sie Folgendes beachten:

  1. Vor jeder Reinigung sollten Sie unbedingt den Netzstecker abziehen, um jegliches Stromschlagrisiko auszuschließen.
  2. Reinigen Sie den Heizstrahler außerdem erst, wenn er vollständig abgekühlt ist, da Sie ansonsten unter Umständen Verbrennungen in Kauf nehmen müssten.
  3. Sie können nun das Gehäuse mit einem feuchten Lappen abwischen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie zudem Spülmittel benutzen. Der Lappen sollte nicht nass sein, damit das Wasser nicht in das Innere gelangt.
  4. Das Schutzgitter können Sie normalerweise separat reinigen, indem Sie es entfernen.
  5. Auch die einzelnen Heizelemente können Sie abwischen. Es gibt auch Modelle, bei denen die Heizelemente entnommen und vorsichtig gereinigt werden können.
  6. Setzen Sie alles wieder zusammen und benutzen Sie die Wärmelampe erst wieder, wenn sie vollständig trocken ist.

Was kosten Wärmelampen?

Nachfolgend möchten wir Ihnen die derzeitigen Preise (Stand August 2018) und die bekanntesten Hersteller zu Wärmelampen für Babys benennen.

Wärmelampen zum Hängen

Günstige Produkte zum Aufgängen erhalten Sie ab ca. 17 Euro. Teure Modelle können bis zu 450 Euro kosten.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Clatroninc, Einhell

Wärmelampen zum Aufstellen

Diese Produkte erhalten Sie in der Preisklasse zwischen 30 und 280 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: VASNER

Das sollten Sie beim Kauf der Wärmelampe beachten

  • Welche Art Wärmelampe benötigen Sie für den Wickeltisch?Das sollten Sie beim Kauf der Wärmelampe beachten
  • Handelt es sich um ein Gerät eines bekannten Herstellers?
  • Wie hoch ist die Leistung?
  • Wie viel Strom verbraucht das Modell?
  • Handelt es sich um ein qualitativ hochwertiges Modell?
  • Eignet sich die Wärmelampe für Babys?
  • Wie steht es um die Sicherheit der Wärmelampe?
  • Wie hat der Heizstrahler für den Wickeltisch im Vergleich abgeschnitten?
  • Wie haben andere Kunden das Gerät bewertet?

Zusammenfassung

Wärmelampen oder Wickeltisch-Heizstrahler sind ideale Wärmespender, wenn es darum geht, für einen kurzen Moment in einem kleinen Bereich zusätzliche Wärme zu erzeugen. Als zusätzliches Heizelement über der Wickelkommode eignen sie sich daher hervorragend.

Achten Sie jedoch beim Kauf nicht nur auf die Qualität und Verarbeitung der Wärmelampe, sondern auch auf den Stromverbrauch. Das wichtigste Entscheidungskriterium sollte jedoch die Sicherheit sein.

 
(14 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Wärmelampe positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Wärmelampe

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Wärmelampe sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Wärmelampe können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen