Kinderschreibtisch-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Kinderschreibtisch test

Kinderschreibtisch-Test und -Kaufberatung

Spätestens, wenn das eigene Kind eingeschult wird, sollte das Kinderzimmer entsprechend ausgerüstet sein. Eines der wichtigsten Möbelstücke in jedem Jungen- oder Mädchenzimmer ist von nun an der Kinderschreibtisch, welcher den speziellen Bedürfnissen der Schulkinder gerecht werden muss.

Ein guter Kinderschreibtisch sollte Folgendes bieten:

  • Massive Verarbeitung
  • Hochwertige Materialien
  • Diverse Anpassungsmöglichkeiten (beispielsweise in der Höhe)

Wir möchten Sie in diesem Ratgeber zu allen möglichen Dingen beraten, die sich im Zusammenhang mit dem Thema „Kinderschreibtisch“ ergeben können. Wir erklären Ihnen, welche Modelle angeboten werden und worauf Sie beim Kauf eines Kinderschreibtisches achten sollten. Ebenso verraten wir Ihnen, wie viel Geld Sie mindestens investieren sollten, um einen hochwertigen und kindgerechten Kinderschreibtisch zu erhalten.

Zuletzt aktualisiert am: 08.08.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Kinderschreibtischen - Bestenliste 2018

Produktbild
Vergleichssieger
IDIMEX Mads Kinderschreibtisch
 
Inter Link Kinderschreibtisch
 
Kinderschreibtisch
 
MSZ Variant Design Kinderschreibtisch
 
Kettler Kids Comfort ll Kinderschreibtisch
Modell IDIMEX Mads Kinderschreibtisch Inter Link Kinderschreibtisch Kinderschreibtisch MSZ Variant Design Kinderschreibtisch Kettler Kids Comfort ll Kinderschreibtisch
Design
Sitzkomfort
Verarbeitung
Farbe Tischplatte silber Holz silber weiß Holz
Tischplattenmaterial Metall Kiefer massiv melaminharzbeschichtete Spanplatte Melamin Holz
Gestellmaterial Metall Kiefer massiv pulverbeschichteter Stahl Metall Metall
Funktion Bücher- und Ablagefach, Rucksackhalterung, Anschlagslineal, Stiftablage Abrutschsicherung, Schublade,Buchhalterungen 10-fach verstellbar, Ranzenhaken, Sicherheitsstandfuss Taschenhalter, Schublade mit Metallauszug, Stopperleiste mit Millimeterscala und Stiftleiste Spalt zwischen neigbarer und fester Platte, Transportrollen, Steharbeitsplatz geeignet
Höhenverstellbarkeit 62 - 93 cm 63 - 96 cm 52,5 - 79,5 cm 58 - 74 cm 54 - 83 cm
Maße (H x B x T) 62-93 x 111 x 60 cm 63 - 96 x 109 x 55 cm 52,5 - 79,5 x 80 x 50 cm 58 - 74 x 110 x 73 cm 54-83 x 115 x 70 cm
Gewicht 22,3 kg 14,5 kg 19,7 kg 35 kg 36,3 kg
Farbe Tischbeine silber Holz silber weiß silber
neigbar
höhenverstellbar
geeignet für Linkshänder
geeignet für Rechtshänder
Besonderheit neigungsverstellbar in 9 Stufen Oberflächenveredelung unter Einhaltung sämtlicher europäischen Standards besonders niedrige Emissionsklasse E1 Schutzecken gerundet 2/3 verstellbar, 1/3 fest
Vorteile und Nachteile
  • höhenverstellbar von 62 cm
  • in 9 Stufen neigungsverstellbar von 0° bis 42°
  • Ablagefach für Bücher
  • ergonomische Körperhaltung für weniger Haltungsschäden
  • Schreibtisch neigt zum wackeln
  • Aufbau benötigt etwas Zeit
  • höhen-und neigungsverstellbare Tischplatte
  • mit Schublade
  • gefertigt aus Kiefer massivholz
  • Abrutschsicherung für Stifte oder Bücher
  • Bohrungen manchmal nicht ganz genau
  • riecht zu Beginn etwas streng
  • stufenloser Höhenverstellung
  • ergonomische Körperhaltung für weniger Haltungsschäden
  • 10-fach verstellbar in der Neigung
  • Sicherheitsstandfuss
  • Aufbau braucht etwas Zeit
  • mitgelieferte Werkzeuge haben keine hohe Qualität
  • praktische Stopperleiste an der Tischplatte
  • mit Großraumschublade
  • 5-fach höhenverstellbar
  • hochwertige Verarbeitung
  • keine gute Aufbauanleitung dabei
  • mit Transportrollen für leichtes Hin- und Herrücken
  • neigbar und 6-fach höhenverstellbar
  • Tischplatte kann links oder rechts installiert werden
  • hoher Preis
  • Ablagerinne qualitativ mangelhaft
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Kinderschreibtisch Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Kinderschreibtische:

Kinderschreibtische können in der Regel in der Höhe verstellt werden, sodass sie „mitwachsen“

Zudem werden Modelle angeboten, bei denen die Tischplatte geneigt werden kann

Einige Kinderschreibtische werden direkt mit einem dazu passenden Stuhl geliefert

Für einen höheren Komfort sind die meisten Kinderschreibtische mit Staufächern oder Ablagemöglichkeiten für die Schulutensilien ausgestattet

Damit die Kleinen ihre Schulsachen optimal erledigen können, sollten Sie den Schreibtisch so positionieren, dass die Lichtverhältnisse bestmöglich ausgenutzt werden

Was sind Kinderschreibtische und wofür braucht man sie?

Kinderschreibtische sind Schreibtische, die auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern, insbesondere Schulkindern, zugeschnitten sind. Sie bieten den Kleinen einen besonderen Komfort und verfügen zugleich oft über Staumöglichkeiten, in denen die Schulutensilien abgelegt werden können.

Viele Kinderschreibtische können zudem in der Höhe verstellt werden und bieten den Vorteil, dass die Tischplatte geneigt werden kann. Abgesehen davon, erhalten Sie viele Kinderschreibtische auch im Set, welches gleichzeitig einen dazu passenden Stuhl umfasst.

Ein guter Kinderschreibtisch kann:

  • In der Höhe verstellt werden
  • Im Bereich der Tischplatte geneigt werden
  • Verschiedene Staumöglichkeiten für die Schulutensilien bieten

Ein Kinderschreibtisch sollte immer:

  • Auf die Körpergröße des jeweiligen Kindes eingestellt werden

Voraussetzungen für die perfekte Funktion des Kinderschreibtisches:

  • Korrekter Aufbau
  • Einstellung der passenden Höhe und eventuell Neigung der Tischplatte
  • Anpassung des Schreibtischstuhles

Welche Kinderschreibtische werden angeboten?

Im Bereich der Kinderschreibtisch werden die folgenden Varianten angeboten:

Modell

Eigenschaften

Herkömmlicher Schreibtisch

Der herkömmliche Kinderschreibtisch besteht lediglich aus einer Tischplatte und Beinen und bieten ansonsten keinerlei Extras.

Schreibtisch mit Höhenverstellung

Die meisten speziellen Kinderschreibtische sind mit einer Höhenverstellung ausgestattet. Dies hat den Vorteil, dass der Tisch über viele Jahre hinweg der Körpergröße des Kindes optimal angepasst werden kann. Auf diese Weise nimmt das Kind stets die perfekte Körperhaltung beim Sitzen ein.

Schreibtisch mit Neigung

Schreibtische mit Neigung ermöglichen noch einmal eine bessere Sitzhaltung, denn sie verhindern den Rundrücken. Außerdem erweisen sie sich als sehr nackenschonend, da das Kind nicht ständig zu weit nach unten schauen muss.

Schreibtisch mit Ablagen und Staufächern

Die meisten Kinderschreibtische sind mit zusätzlichen Ablagen oder Staufächern ausgestattet, sodass auch die Schulmaterialien problemlos untergebracht werden können.

Schreibtisch mit geteilter Platte

Es werden Kinderschreibtische angeboten, die über eine geteilte Arbeitsplatte verfügen. Sie können die Platten in der Regel aufklappen. Bei vielen Modellen befindet sich darunter ein Staufach.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Der Kinderschreibtisch allein macht noch keine perfekte Sitzhaltung aus. Um diese zu erreichen, sollten Sie einen zum Tisch passenden Stuhl kaufen und auch diesen optimal an die Körpergröße des Kindes anpassen, damit die bestmögliche Sitzposition erreicht wird.

Unterschiede in den Materialien

Unterschiede gibt es jedoch auch in weiteren Bereichen. So können die Schreibtische beispielsweise unterschiedliche Designs und Bauweisen haben und aus verschiedenen Materialien bestehen.

Die Hersteller arbeiten in der Regel mit den folgenden Materialien:

  • Holz
  • Spanplatte
  • Metall
  • Melamin-Beschichtung
  • Beschichtete Dekorplatten
  • MDF-Holz

All diese Materialien sind sehr robust und strapazierfähig, sodass eine lange Lebensdauer des Schreibtisches zu erwarten ist.

Allerdings sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass für die Herstellung keinerlei schädliche Materialien verwendet wurden. Sämtliche Farben und Lacke sollten unbedenklich und am besten zertifiziert sein. Nur hierdurch lassen sich Gesundheitsschäden ausschließen.

Unterschiede im Design

Hinsichtlich des Designs weisen die Schreibtische ebenfalls zahlreiche Unterschiede auf. So gibt es beispielsweise neutrale Schreibtische, die sowohl im Mädchen- als auch im Jungenzimmer ihren Platz finden werden. Aber es werden auch Modelle angeboten, die sich aufgrund ihrer Farben in erster Linie für Mädchen oder für Jungen eignen. Während viele Mädchen die Farbe rosa bevorzugen, entscheiden sich Jungen häufig für blau oder grün. Letztendlich hängt die Wahl der Farbe jedoch vom individuellen Geschmack ab.

Verschiedene Bauweisen

Nicht jeder Schreibtisch besteht lediglich aus einer Tischplatte, an der sich Beine befinden. Kinderschreibtische werden beispielsweise auch als Eckschreibtische oder als Kombination aus Schreibtisch und Schrank angeboten.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Wenn Sie sich für einen Schreibtisch entscheiden, welcher mit zusätzlichen Schubfächern oder Schränken ausgestattet ist, kann das Kind seine Schulsachen optimal verstauen, sodass diese stets griffbereit sind.

Unterschiedliche Größen

Auch hinsichtlich der Größen stehen diverse Angebote zur Verfügung. Für ein kleines Kinderzimmer empfiehlt sich natürlich ein kleiner Schreibtisch, während in einem großen Kinderzimmer auch ein entsprechend größeres Modell platziert werden kann. Schließlich ist der vorhandene Platz eines der wichtigsten Entscheidungskriterien für den Kauf eines Kinderschreibtisches. Messen Sie daher vor dem Kauf genau aus, wie viel Platz zur Verfügung steht.

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Achten Sie beim Messen auch auf Dachschrägen, Fenster oder Heizkörper, durch die das Aufstellen eines Tisches möglicherweise problematisch werden könnte.

Was beim Kauf des Kinderschreibtisches wichtig ist

Damit Sie den perfekten Kinderschreibtisch finden, sollten Sie beim Kauf nichts dem Zufall überlassen. Wir empfehlen Ihnen, auf die folgenden Faktoren zu achten:

  • Material / Verarbeitung

Achten Sie darauf, dass der Schreibtisch aus hochwertigen und stabilen Materialien besteht, sodass er notfalls auch aushält, wenn das Kind darauf herumklettert. Er sollte dann keinesfalls nachgeben. Die meisten Kinderschreibtische bestehen aus soliden Materialien.

Außerdem sollten Sie die Verarbeitung genau begutachten. Kann der Schreibtisch problemlos zusammengebaut werden? Sind die Teile passgenau? Lassen sie sich leicht zusammensetzen? Und vor allem: halten sie?

Achten Sie ebenso darauf, dass keinerlei schädliche Farben oder Lacke zum Einsatz kommen und das der Schreibtisch keine scharfen Ecken und Kanten aufweist, an denen sich das Kind verletzen könnte.

  • Wie groß darf der Schreibtisch sein?

Einen riesigen Kinderschreibtisch müssen Sie natürlich nicht kaufen. Aber das Modell sollte groß genug sein, um dem Kind bei den Schularbeiten ausreichend Freiraum zu gewähren. Er sollte immer auch ein wenig Ablagefläche für Bücher oder Hefte bieten.

Vor dem Kauf sollten Sie natürlich ausmessen, wie viel Platz in der jeweiligen Zimmerecke überhaupt für den Schreibtisch zur Verfügung steht.

  • Das Gewicht´

Das Gewicht des Schreibtisches ist im Prinzip nur wichtig für dessen Transport. Sie sollten ihn problemlos tragen können.

Kinderschreibtische sind in der Regel niemals so schwer, dass Sie wegen der Statik Acht geben müssen. Sie wiegen meistens zwischen 20 und 30 Kilo. Es gibt jedoch auch Modelle, die etwas leichter oder schwerer ausfallen.

  • Die Aufbauanleitung

Zwar scheint die Aufbauanleitung auf den ersten Blick keine Relevanz für den Kauf des Kinderschreibtisches zu haben. Allerdings kann sich der Aufbau ohne mitgelieferte Anleitung sehr schwer gestalten, sodass Sie gut beraten sind, darauf zu achten, dass eine entsprechende Anleitung mitgeliefert wird. Geht aus diversen Kundenbewertungen bereits hervor, dass es eine solche nicht gibt, lassen Sie besser die Finger von dem Modell.

  • Ist der Schreibtisch erweiterbar?

Einige Kinderschreibtische können jederzeit erweitert werden, beispielsweise, indem die Platte verlängert wird. Wenn Sie für die Zukunft eine Erweiterung des Kinderschreibtisches in Betracht ziehen, sollten Sie von Anfang an darauf achten, dass diese beim gewünschten Modell überhaupt möglich ist.

  • Sonderausstattung

Wenn Sie einen Kinderschreibtisch kaufen möchten, der diverse Extras bietet, sollten Sie auch hierauf genau achten. Wünschen Sie eine Neigungsverstellung oder eine geteilte Tischplatte? Oder soll der Schreibtisch höhenverstellbar sein?

Warum ein mitwachsender Kinderschreibtisch eine gute Idee ist

Kinder wachsen sehr schnell. Dies bedeutet, dass sich der Kinderschreibtisch diesem Umstand anpassen sollte, damit das Kind stets eine gute Körperhaltung einnimmt. Diese wiederum ist wichtig, um Haltungsschäden und daraus resultierende orthopädische Problematiken zu vermeiden.

Die meisten mitwachsenden Schreibtische können mehrfach in der Höhe verstellt werden. Hierfür werden die Tischbeine praktisch angehoben, sodass ein kleines Kind im selben Maße optimal platznehmen kann, wie ein großes Kind.

Nur wenn das Kind eine optimale Sitzhaltung einnimmt, wird es sich zudem bestmöglich konzentrieren und seine Schularbeiten problemlos erledigen können.

Der höhenverstellbare Schreibtisch erweist sich zudem als kostengünstige Variante. Müssten Sie je nach Größe des Kindes einen neuen Schreibtisch kaufen, würden Sie im Laufe der Jahre sehr viel Geld ausgeben.

Die Vorteile der Höhenverstellung in der Übersicht:

  • Hohe Kostenersparnis
  • Ermöglicht eine optimale Körperhaltung, und zwar unabhängig von der Größe des Kindes
  • Beugt Fehlhaltungen und damit Fehlstellungen vor
  • Sorgt für ein optimales Lernergebnis

Die richtige Höhe für den Kinderschreibtisch finden

Grundsätzlich müssen Sie hinsichtlich der Höhenbemessung immer auch die optimale Höhe für den Stuhl finden, denn nur, wenn beide Elemente perfekt aufeinander abgestimmt sind, profitiert Ihr Kind von der optimalen Sitzhaltung.

Um die richtige Höhe für den Kinderschreibtisch sowie für den Schreibtischstuhl zu ermitteln, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Platzieren Sie das Kind auf dem Stuhl.
  2. Stellen Sie den Stuhl so weit nach unten, bis das Kind mit der gesamten Fußsohle problemlos auf dem Fußboden auftreten kann.
  3. Neigen Sie nun die Sitzfläche des Stuhles um ca. 2° nach vorn. Dabei sollte sich automatisch auch die Rückenlehne dem Körper optimal anpassen.
  4. Die Oberschenkel müssen eine waagerechte Position einnehmen.
  5. Gleichzeitig müssen die Unterschenkel senkrecht stehen.
  6. Stellen Sie nun die Tischplatte auf eine Höhe ein, bei der das Kind die Unterarme entspannt auf dem Schreibtisch platzieren kann.

Sie sehen, dass nicht nur der Schreibtisch selbst sehr wichtig ist, um dem Kind die perfekte Lernposition zu ermöglichen. Auch der Stuhl hat einen entscheidenden Einfluss hierauf.

Welche Vorteile bietet es, wenn der Schreibtisch geneigt werden kann?

Bei Schreibtischen, die mit einer Neigungsfunktion ausgestattet sind, können Sie die Tischplatte nach hinten hin anheben. Sie hat demzufolge an der Vorderseite ihren niedrigsten Punkt. Damit die Hefte oder Stifte nicht vom Tisch fallen, sollte ein neigbares Modell an der Vorderseite mit einer zusätzlichen Leiste ausgestattet sein, die das herunterfallen verhindert.

Wenn das Kind an einem Schreibtisch arbeitet, der mit einer geneigten Platte ausgestattet ist, bietet dies im wesentlichen zwei Vorteile.

  1. Das Kind muss nicht die ganze Zeit angestrengt direkt nach unten schauen, sodass sich der Nacken entspannen kann.
  2. Sind der Stuhl und die Höhe der Schreibtischplatte optimal auf die Körpergröße des Kindes abgestimmt, kann beim Sitzen ein sogenannter Rundrücken vermieden werden. Das Kind nimmt eine optimale Sitzhaltung ein.

Doch wenn die Tischplatte geneigt ist, lassen sich beispielsweise Stifthalter nur schwer aufstellen. Damit dies trotzdem möglich ist, bieten einige hochwertige Modelle nicht nur eine Neigungsmöglichkeit, sondern sie verfügen auch über eine Arbeitsplatte, die aus zwei individuell einstellbaren Teilen verfügt. Auf diese Weise kann das Kind an der gekippten Seite seine Hausaufgaben erledigen, während es auf der geraden Tischseite Utensilien abstellen kann.

Das passende Zubehör für den Schreibtisch

Damit Ihr Kind seine Schularbeiten effizient, konzentriert und zuverlässig erledigt, sollten Sie auch auf die Anschaffung diverser Zubehörteile nicht verzichten.

Schreibtischstuhl

Wie erwähnt, reicht es nicht aus, nur einen flexibel einstellbaren Kinderschreibtisch zu kaufen, denn auch der dazugehörige Stuhl sollte einiges bieten.

Ein guter Schreibtischstuhl für Kinder zeichnet sich durch folgende Faktoren aus:

  • Ergonomisch geformt
  • Leicht zu bedienen, und zwar am besten durch das Kind selbst
  • Verstellbare Sitzhöhe (Achtung, die Sitzhöhe ist nicht unendlich verstellbar. Achten Sie daher vor dem Kauf darauf, dass der Stuhl einen für Ihr Kind passenden Höhenverstellungsbereich bietet)
  • Sie können die Sitzhöhe flexibel einstellen
  • Davon unabhängig kann die Sitztiefe eingestellt werden
  • Sie können die Höhe der Rückenlehne flexibel einstellen, und zwar unabhängig von der Sitzposition

Da es sich um ein Stuhl für Ihr Kind handeln soll, sollte dieser zudem sicher und zuverlässig sein und einen robusten Eindruck erwecken. Abgesehen davon, sollten Sie auf ein kindgerechtes Design achten. Wird es jedoch zu verspielt, kann es sein, dass Sie schon bald einen neuen Schreibtischstuhl kaufen werden. Deshalb empfiehlt sich hier die Devise: weniger ist mehr.

Die Schreibtischlampe

Für optimales Arbeiten am Kinderschreibtisch sollten auch die Lichtverhältnisse perfekt abgestimmt sein. Am besten kann sich Ihr Kind natürlich auf seine Hausaufgaben konzentrieren, wenn es bei direktem Tageslicht arbeitet. Stellen Sie den Schreibtisch daher in die Nähe eines Fensters, sodass der Tisch optimal ausgeleuchtet wird. Die Deckenlampe sollte sich in einer Position befinden, in der Sie das Kind weder blendet noch einen Schatten wirft.

Als weiteres wichtiges Utensil gilt die Schreibtischlampe die bei Bedarf zusätzliches Licht erzeugen kann.

Eine gute Schreibtischlampe für den Kinderschreibtisch:

  • Verfügt über stromsparende Leuchtmittel wie beispielsweise LEDs
  • Verbraucht wenig Strom
  • Bietet eine ausreichende Beleuchtung
  • Kann in der Helligkeit individuell angepasst werden
  • Lässt sich flexibel ausrichten
  • Überzeugt mit einer einfachen Bedienung
  • Ist robust
  • Bietet ein kindgerechtes Design

Schreibtisch-Sets

Damit Ihr Kind an seinem neuen „Arbeitsplatz“ alle wichtigen Utensilien gut sortiert vorfindet, empfiehlt sich zudem die Anschaffung einiger Organisationstools. Diese können beispielsweise die folgenden Dinge beinhalten:

  • Stifthalter
  • Halter für Büroklammern
  • Zettelbox
  • Locher und Tacker
  • Schreibtischunterlage
  • Ablagefächer
  • Papierkorb

Hinsichtlich der Sets gibt’s es sehr viele Angebote, sodass Sie mit Sicherheit ein Produkt finden werden, welches hervorragend zum neuen Schreibtisch passt.

Lebensdauer, Pflege und Reinigung der Kinderschreibtische

Ein massiver Kinderschreibtisch wird durchaus ein hohes Alter erreichen, vorausgesetzt, das Kind behandelt ihn sorgfältig.

So säubern Sie den Kinderschreibtisch

Abgesehen davon, sollten Sie den Schreibtisch regelmäßig säubern, indem Sie den Staub entfernen und eventuell die Platte, die Tischbeine sowie die Zusatzelemente mit einem feuchten Lappen abwischen. Bei den meisten Kinderschreibtischen ist dies problemlos möglich.

Sollte sich herausstellen, dass das Kind den Tisch mit einem haltbaren Stift bemalt, beklebt oder mit Knete verziert hat, können Sie durchaus auch „härtere“ Putzmittel verwenden. Achten Sie jedoch immer auf die diesbezüglichen Angaben des Herstellers, um zu vermeiden, dass es zu Schädigungen am Material kommt.

Unordnung am Kinderschreibtisch vermeiden

Damit das Kind sich während der Schularbeiten bestmöglich auf diese konzentrieren kann, sollten Sie darauf achten, dass auf dem Schreibtisch eine gute Ordnung herrscht. Diesbezüglich möchten wir Ihnen einige Tipps geben:

  1. Der Schreibtisch sollte aufgeräumt sein. Schaffen Sie daher beispielsweise Stifthalter und Stehsammler an.
  2. Schulsachen, die für die aktuellen Hausaufgaben nicht benötigt werden, und alle anderen Dinge, die nichts auf dem Schreibtisch zu suchen haben, sollten Sie besser an einem anderen Platz aufbewahren, damit auf dem Tisch selbst stets ausreichend Platz zum Arbeiten zur Verfügung steht.
  3. Erklären Sie Ihrem Kind, dass der Schreibtisch weder ein Spieltisch noch ein Wühltisch ist.
  4. Lassen Sie Ihr Kind den Schreibtisch selbst aufräumen. Dies ist wichtig, damit das Kind sich seine eigene Ordnung schaffen kann und zudem merkt, wie anstrengend Unordnung doch ist.

Was kosten Kinderschreibtische?

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle eine Übersicht über die derzeitigen Preise (Stand Juli 2018) und über die bekannten Hersteller der Kinderschreibtische bieten:

Schreibtisch mit Höhenverstellbarkeit
Ein höhenverstellbarer Schülerschreibtisch ist in der Preisspanne zwischen 50 und 920 Euro erhältlich.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Kettler

Schreibtisch mit Neigung
Schreibtische, deren Platte neigungsverstellbar ist, kosten zwischen 40 und 240 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Kettler

Schreibtisch mit Ablagen und Staufächern
Schülerschreibtische mit Ablagen und Staufächern erhalten Sie bereits am unter 50 Euro. Teure Modelle können bis zu 920 Euro kosten.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Moll

Schreibtisch mit geteilter Platte
Derartige Schülerschreibtische kosten zwischen 100 und 800 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Kettler, Moll

Das sollten Sie beim Kauf der Kinderschreibtische beachten

  • Um welche Art Kinderschreibtisch soll es sich handeln?
  • Wünschen Sie eine Höheneinstellung und soll die Tischplatte geneigt werden können?
  • Wie groß darf der Kinderschreibtisch sein?
  • Aus welchem Material soll er bestehen?
  • Handelt es sich um ein Produkt, welches einwandfrei verarbeitet wurde?
  • Ist der Schreibtisch robust?
  • Bietet er Staumöglichkeiten für Schulunterlagen?
  • Wie hat der Kinderschreibtisch in diversen Tests abgeschnitten?
  • Was sagen andere Kunden zu diesem Kinderschreibtisch?
  • Handelt es sich um ein Produkt von einer bekannten Marke?
  • Bietet der Hersteller eventuell zusätzliche Garantien?

Zusammenfassung

Kinderschreibtische werden in diversen Varianten angeboten, sodass Sie vor dem Kauf überlegen sollten, welchen Schreibtisch Sie benötigen. Wünschen Sie ein höhenverstellbares Modell? Soll die Tischplatte neigungsfähig sein? Soll der Schreibtisch eventuell Ablagemöglichkeiten bieten, in denen die Schulunterlagen untergebracht werden können?

Grundsätzlich empfehlen wir, darauf zu achten, dass der Kinderschreibtisch nicht nur aus hochwertigen Materialien besteht, sondern dass diese professionell verarbeitet wurden. Dies ist wichtig, damit Ihr Kind den Schreibtisch möglichst viele Jahre lang benutzen kann.

 
(9 Bewertungen. Durchschnitt: 4,9 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Kinderschreibtisch positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Kinderschreibtisch

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Kinderschreibtisch sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Kinderschreibtisch können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen