Asus G751JY T7335H Gaming Notebook im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Gaming Geschwindigkeit
Handhabung & Komfort
Design
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Asus G751JY T7335H Gaming Notebook

Mit dem Gaming Notebook G751JY hat Asus ein eher teures und gewaltiges Gaming-Notebook hergestellt. Das aktuelle Gaming-Notebook ist von der Republic of Gamers-Reihe von Asus.

Es handelt sich hierbei weniger um Geräte, welche von den Spielern jeden Tag von A nach B geschleppt werden. Die klassischen Windows-PCs sollen eher damit ersetzt werden und so gibt es viele Anschlussmöglichkeiten, ausreichend Dampf und große Displays.

Das G751JY von Asus möchte sich nicht verstecken und so gibt es das schwarze Gehäuse, die roten Akzente, die silbern abgesetzten Flächen und hinter dem Display die gewaltige Wulst. Das Gaming-Notebook ist mit Sicherheit nicht schlicht. Das große Netzteil bringt 986 Gramm auf die Waage und das Notebook genau 4.164 Gramm.

Auf die 17,3 Zoll große Bilddiagonale erstreckt sich das Display und dies entspricht 43,9 Zentimetern. Dies ist auch wirklich eine Größe, welche bei den Spielern absolut beliebt ist. Sehr wichtig ist zudem auch, dass der Bildschirm entspiegelt ist und so können die störenden Reflexionen verhindert werden.

Spiele werden bei dem G751 mit 1920 mal 1080 Bildpunkten in Full HD mit hoher Farbtreue und sehr scharf gezeigt. In nur 11,10 Millisekunden erfolgt der Bildwechsel und in schnellen Spielszenen gibt es so keine Schlieren. Bei der Unterseite befindet sich eine Abdeckung und wird diese abgeschraubt, dann wird das vollgestopfte Innenleben erkannt.

Ein Core-i7-4720HQ-Prozessor übernimmt die Motorisierung und er ist aus der etwas älteren Haswell-Reihe von Intel. Die vier Kerne arbeiten hierbei mit maximal 2,6 Gigahertz und mit 16 Gigabyte ist der Arbeitsspeicher sehr großzügig bemessen.

GeForce GTX 980M ist bei dem Notebook für die Bildwiedergabe zuständig und hierbei handelt es sich aus der aktuellen Maxwell-Reihe von Nvidia um einen Oberklasse-Grafikchip. Mit an Bord ist von dem schnellen Typ GDDR5 der 4 Gigabyte Grafikspeicher.

Standard bei der Preisklasse ist, dass es die schnelle SSD bei Asus gibt und dies mit satten 238 Gigabyte Speicher. Eine klassische Festplatte steht für die Spieler ebenfalls zur Verfügung und diese hat die Kapazität von 932 Gigabyte.

 

Schnelligkeit, Akkulaufzeit und Erweiterungsmöglichkeiten

Das Asus Notebook kann die Tempoprüfungen mit einer so hohen Geschwindigkeit erledigen, dass es bei sämtlichen Prüfungen die Note 1 erreicht. Bislang hatte dies noch kein weiteres Notebook geschafft. Sogar die aufwendigen Spiele von dem Kaliber des The Witcher 3 schaffte das Notebook mit den 113 Bildern pro Sekunden auf den Bildschirm.

Bereits ab vierzig Bildern pro Sekunde gibt es übrigens die flüssige Wiedergabe. Das Asus Notebook bietet somit auch noch für noch aufwendigere, kommende Spiele ausreichend Reserven. Zu beachten ist jedoch, dass es etwas wenig Puste hat.

Die Akku Energie stand im Test für 2 Stunden und 50 Minuten bereit und dann blieb der Bildschirm schwarz. Diese Akkulaufzeit ist okay, aber nicht besser. Der Lärmpegel von dem Notebook kann dafür überraschen, denn 1,1 Sone bei den kräftezehrenden Spielen ist ein nicht nervender und ordentlicher Wert.

Im Inneren bei dem Notebook gibt es Erweiterungsmöglichkeiten und so kann der Arbeitsspeicher von den 16 Gigabyte auf 32 erweitert werden. Allerdings kann der vorhandene RAM dann nicht weiterhin genutzt werden. Die Spieler finden trotz des großen Notebooks keinen 2,5 Zoll-Einschub für die weitere SSD oder Festplatte. Gut ist hingegen, dass es sehr viele Anschlüsse gibt.

Es gibt 4 USB-3.0-Buchsen für externe Festplatten. Die Monitore kann der Spieler wahlweise digital per Displayport oder HDMI oder auch analog per VGA verbinden. In das Netz geht das Notebook auf Wunsch per schnellem WLAN-ac-Standard drahtlos oder aber per Netzwerkanschluss kabelgebunden. Serie bei dem Notebook sind das Blu-ray-Laufwerk und der Speicherkartenleser.

 

Das Innenleben und die Kühlung

Viele Spieler suchen das Multimedia-Notebook für die gehobenen Ansprüche. Hierbei kann sich der Blick auf das G751JY von Asus lohnen. Das Gerät bietet das starke Hardwarepaket, die erstklassige Hardware, die ordentliche Tastatur, das hochwertige Display und das gelungene Kühlmanagement und dies zu dem vergleichsweise fairen Preis.

Natürlich ist der Preis kein Pappenstiel, doch das Innenleben von dem Notebook kann auf ganzer Linie überzeugen. Der Prozessor ist schließlich der Intel Core i7-4710HG mit der Taktung von bis zu 3,5 GHz in dem Turbo Boost und mit vier Kernen.

Ausreichend Power gibt es für alle Lebenslagen und es gibt dank der Nvidia GeForce GTX 980M eine Grafik an Bord, wo sogar aktuelle Games mit dem 4 Gigabyte großen Videospeicher in hohen Auflösungs- und Detailstufen ohne die Aussetzer wiedergegeben werden.

Grafik und CPU werden wiederum ergänzt von 24 Gigabyte RAM und dem Hybridspeicher aus HDD und SSD. Das Gesamtsystem ist auch unter Last relativ leise und sogar die Hitzeentwicklung hält sich in Grenzen. Dies ist bei einem Gaming-Notebook in dem Kaliber nicht selbstverständlich.

 

Das Display und die Tastatur

Gute Helligkeits- und Kontrastwerte werden für das Full-HD-Display ermittelt und zudem ist die Farbdarstellung angenehm. Durch die genutzte IPS-Technik ist dies wenig überraschend und die Blickwinkel sind stabil. Die Oberfläche ist weiterhin matt und für störende Reflexionen damit weniger anfällig. Mit dem Gewicht von 4,16 Kilogramm und mit 53 Millimetern Bauhöhe macht das Gehäuse mächtig Eindruck.

An der Verarbeitung kann bei dem Notebook Nichts ausgesetzt werden. Das Gleiche gilt auch für die Tastatur und es gibt den durchweg standesgemäßen Anschlussbereich. Es gibt mehrere Audiobuchsen, den Kartenleser, VGA, HDMI, Thunderbolt und USB 3.0.

Die Möglichkeiten für die Erweiterungen sind bei dem Notebook großzügig vorhanden. Insgesamt kann sich somit der positive Gesamteindruck ergeben. Das G751JY bietet viel bezüglich Anschlussfreude, Display und Hardware. Hinzu kommen die gelungene Tastatur, die Kühlung und praktische Soft Skills. Für anspruchsvolle Gamer mit dem gut gefüllten Portemonnaie ein interessantes Angebot.

Unser Fazit

Bei allen Tempoprüfungen wird die Traumnote 1,00 erreicht und dies gab es noch nicht bei anderen Tests. Der Brocken ist mit 4,2 Kilogramm schwer und auch das Netzteil wiegt nochmals knapp ein Kilogramm. Dennoch ist das Notebook sogar unter Volllast vergleichsweise ruhig.

Auch klasse ist, dass das Display mit 17,3 Zoll schnell und brillant ist. In nur 11,1 Millisekunden erfolgt der Bildwechsel. Die wichtigsten Vorteile sind somit WLAN-ac, Festplatte und SSD, die hohe Bildqualität, das sehr hohe Arbeitstempo und das sehr hohe Spieltempo.

Etwas negativ ist, dass die Spannung bei dem Kopfhörerausgang zu hoch ist, dass die Erweiterungsmöglichkeiten bei dem Gaming-Notebook nur mäßig sind und dass das Gewicht sehr hoch ist.

 

Details & Merkmale

Displaygröße 17,3 Zoll
Prozessorhersteller Intel
Displayauflösung 1.920 x 1.080 Pixel
Displaytyp LED-Backlight, Non-Glare, IPS
Bildformat 16:9
Chipsatz Intel HM87 Express
RAM Typ DDR3L
Speichertakt 1.600 MHz
Betriebssystem Microsoft Windows 8.1
Tastaturtyp keine Angabe
Lautsprecher System Subwoofer, Stereo, SonicMaster
Akkulaufzeit 3 Stunden
Gewicht 4,5 kg
Akku-Kapazität 6000 mAh
Betriebssystem Microsoft Windows 8.1
Full HD
Blu-ray-ROM
DVD-Brenner
Webcam
beleuchtete Tastatur
WLAN
Mini-DisplayPort
Besonderheit SSD-Festplatte, SATA-Festplatte, Kensington Lock Support, BIOS Passwort, Festplatten Passwort
Vorteile
  • Sehr hohes Arbeitstempo
  • Hohe Bildqualität
  • Festplatte und SSD
  • WLAN-ac
Nachteile
  • Mäßige Erweiterungsmöglichkeiten
  • Spannung am Kopfhörerausgang zu hoch

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Asus G751JY T7335H Gaming Notebook

Zu Asus G751JY T7335H Gaming Notebook ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos