Spielkonsolen Test und Kaufberatung

Spielkonsolen

Mit der Spielkonsolen-Kaufberatung finden Sie das für Sie passende Modell

Eine Spielkonsole ist eine elektronische Vorrichtung, mit welcher der Anwender verschiedene Videospiele spielt. Höherwertige Modelle besitzen einen DVD-, Blu-Ray- oder CD-Player, um die Spiele und Filme wiederzugeben.

Auf dem Markt finden sich zahlreiche Hersteller, die Spielkonsolen unterschiedlicher Bauweisen produzieren. Von der typischen Heim- bis zur tragbaren Mikrokonsole ist der eigene Bedarf völlig gedeckt.

In Abhängigkeit davon, wie viel Erfahrung der Käufer mitbringt, empfiehlt die Spielkonsolen-Kaufberatung, sich für ein klassisches Einsteigermodell zu entscheiden.

Für langjährige Konsolenfans bieten hochwertige Geräte die beste Grundlage, um bei schlechtem Wetter unbegrenzten Spielspaß zu erhalten.

zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Spielkonsolen auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Lautstärke
Verarbeitung
Auflösung
Handhabung und Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Lautstärke
Verarbeitung
Auflösung
Handhabung und Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Lautstärke
Verarbeitung
Auflösung
Handhabung und Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Lautstärke
Verarbeitung
Auflösung
Handhabung und Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Lautstärke
Verarbeitung
Auflösung
Handhabung und Komfort

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Spielkonsolen Kaufberatung

Stationäre Spielkonsolen im Test

Die häufigste Art der Spielkonsole ist die stationäre. Die Hersteller stellen sich vor, dass die Geräte an einem Platz bleiben. Der Anwender schließt die Konsole an einen Monitor oder an ein Fernsehgerät an, an welchem das Videospiel zu sehen ist.

Für die Verbindung zwischen den Bildschirmen und den Spielkonsolen im Test stehen verschiedene Schnittstellen zur Verfügung. Manche Hersteller setzen für die Übertragung der Daten auf eine Verkabelung via HDMI- und andere per SCART-Kabel.

Innerhalb der Kategorie der stationären Konsolen sind die führenden Hersteller weltbekannt. Die Spielkonsolen im Test beweisen ihr Niveau durch leise Betriebsgeräusche und einen niedrigen Stromverbrauch. Hochwertigere Konsolen zeichnen sich durch die extreme Größe der Festplatten und des Hauptspeichers aus. Der Gamer spielt unbeschwert und unbesorgt mit einem hohen Datenvolumen im Gepäck für alle Spielstände.

Eine innovative Steuerung, die lebensechte Bewegungen simuliert, besitzen wenige Anbieter. Eine zusätzliche WLAN- und Bluetooth-Fähigkeit, um sich mit anderen Geräten zu verbinden, ist ein großes Plus. Für eine neue Konsole eines bestimmten Herstellers spricht, wenn diese die Spiele und Controller der älteren Version unterstützt. Das macht Sinn, falls Sie bereits eine Spielkonsole besitzen und deren Games beibehalten möchten.

 

Mobile und tragbare Konsolen

Von den stationären sind die mobilen Konsolen zu unterscheiden. Die Bauweise ist klein, kompakt und handlich, weshalb sie sich speziell für unterwegs und auf Reisen eignen. Durch einen integrierten Monitor verzichten derartige Modelle auf einen externen Bildschirm oder auf ein Fernsehgerät. Manche Hersteller setzen hier auf High-Definition und andere auf niedrigere Auflösungen.

Spezielle tragbare Modelle besitzen die Fähigkeit, sich zur Fernbedienung einer stationären Spielkonsole desselben Herstellers zu verwandeln. Mithilfe dieses Remote Plays streamen Sie Filme und Musiktitel über das mobile Gerät.

Die Spielkonsolen-Kaufberatung empfiehlt bei tragbaren Modellen auf die Vielfalt zu achten. Eine benutzerfreundliche Ausstattung ist wichtig, um für eine optimale Unterhaltung für unterwegs zu sorgen. Andere Varianten verfügen über zusätzliche Speicherslots und eine Schnittstelle, um sie mit einem PC zu verbinden.

Für Kinder, die das Gerät nutzen, halten manche Hersteller zusätzliche Features bereit. In einigen Modellen integrierten die Hersteller eine Kamera und die Fähigkeit, Musik zu spielen. Durch diese Extras erweist sich die Spielkonsole im Test als multimedialer Unterhalter. Zusatzsoftwares wie eine Nachbearbeitungsfunktion der Fotos ist eine nette Erweiterung. Ein WLAN-Zugang erweitert bestimmte Videospiele um mehrere tausend Mitspieler.

 

3-D-Effekt dank dreidimensionaler Kamera

Das 3-D-Erlebnis außerhalb des Kinos zu genießen, steht immer mehr im Trend. Auf Reisen oder für unterwegs fehlt dieser Komfort. Deshalb bieten manche Hersteller ein solches als Highlight an, ohne dass der Spieler eine 3-D-Brille trägt. Eine dreidimensionale Kamera, welche die Bilder anhand der Augen richtig ausrichtet, macht es möglich. Die Schwäche liegt hier in den kürzeren Laufzeiten. Zudem ist bei weiten Blickwinkeln keine 3-D-Wahrnehmung möglich.

Erweiterte Modelle enthalten größere Akkus, die zusätzlich mit dem großzügigen Display auf das Gewicht schlagen. In bestimmten Fällen klappt die automatische Anpassung der Auflösung nicht wie gewünscht, weshalb nicht unter allen Umständen eine räumliche Darstellung zu erwarten ist. Die Spielkonsolen-Kaufberatung rät Fans dieser Technologie, auf das Extra nicht zu verzichten.

 

Das Innenleben der Spielkonsole

Das Spielerlebnis garantiert die in der Konsole eingebaute Computer-Hauptplatine. Alle Bauteile sind auf einen Zweck ausgerichtet: dem Anwender ein außergewöhnliches Spielvergnügen zu bereiten. Dies ist ein Vorteil gegenüber einem Gaming-Computer. Der PC erfüllt alle Anforderungen, welche die Spielemacher an den Anwender stellen. Aus dem Grund, dass ein Computer zusätzlich andere Aufgaben erledigt, verliert er wichtige Leistung, die im Spiel entscheidend ist.

Die Bestandteile der Spielkonsolen im Test ähneln einem Desktop-PC. Sie enthalten einen leistungsstarken Prozessor, Arbeitsspeicher und eine wichtige Grafikkarte. Die Konsolen besitzen ein DV-fähiges Laufwerk und eine Festplatte, die in der Regel 3,5 Zoll misst. Den Strom, um die Spielkonsole zu versorgen, liefert ein passendes Netzteil. Der Hauptspeicher der Konsole bietet ein Volumen von 64 Megabyte bis zu einem Terabyte. Dieser variiert stark in Abhängigkeit vom Hersteller und den verschiedenen Modellen.

 

Controller für die Interaktion

Für den Spieler ist der Controller eines der wichtigsten Bestandteile der Spielkonsole. Die Kaufberatung empfiehlt, wenn für das Modell ein Wireless-Controller vorhanden ist, ihn zu wählen. In der Regel bieten diese Varianten größeren Spielraum, was die Entfernung zur Konsole betrifft. Zusätzlich vermeiden Sie lästiges Kabelwirrwarr und Stolperstürze.

Der Controller ist ein handliches und kompaktes Gerät, das die Hersteller optimal an die Hände des Nutzers anpassen. Die Kombination aus Tasten und Joy-Sticks bilden verschiedene Möglichkeiten, das Spiel zu bedienen. Früher waren Controller ohne Kabel undenkbar. Mittlerweile ist die Technik von kabellosen Verbindungen zwischen den Spielkonsolen im Test und den Controllern besser, als die dünnen Kabel der ersten Generationen.

 

Bewegungssensoren für echteres Spielerlebnis

Der Spielkonsolen-Test brachte hervor, dass zu vielen Modellen der neuesten Generation Controller mit Bewegungssensor gehören. In Abhängigkeit vom jeweiligen Hersteller sind durch diesen neue Extras für den Gamer verfügbar. Als solcher lenken Sie im Spiel das Fahrzeug wie mit einem echten Lenkrad oder Sie schlagen mit festgehaltenem Controller den virtuellen Tennisball zurück ins Feld.

Per Bluetooth und Infrarotsignalen registriert die Konsole zusätzlich die Position, Neigung, die Bewegungsrichtung sowie die bewegte Geschwindigkeit. Durch diese neue Technologie erweitert die Spielkonsole den Spielspaß und mittels Lautsprecher im Controller hört der Gamer Geräusche von den Bewegungen und Sportgeräten. Eine Sicherheitsschlaufe sorgt für mehr Sicherheit, sodass die Fernbedienung nicht quer durchs Zimmer fliegt.

 

Wichtigste Kaufkriterien – darauf sollten Sie achten!

Die Spielkonsolen-Kaufberatung zeigt Ihnen, bei welchen Kriterien Sie genauer hinsehen müssen. Entscheidend sind die Geschwindigkeit des Prozessors und die Größe des Arbeitsspeichers. Die passende Grafikkarte erlangt Bedeutung für die optimale Darstellung der einzelnen optischen Effekte. Die Festplattengröße ist bedingt ein Entscheidungskriterium. Es gilt: je größer desto besser, wobei das Volumen von Modell zu Modell variiert.

Achten Sie auf die richtigen Schnittstellen. Diese sind die Verbindungsstücke zu anderen Geräten und zum Monitor. Ein HDMI-Ausgang sorgt für eine angenehme HD-Qualität. Die Spielkonsolen-Kaufberatung empfiehlt eine Netzwerk-Schnittstelle, wenn Sie ein Multiplayer-Spiel über das Internet spielen möchten, eine geeignete Bluetooth-Komponente für die kabellosen Kontroller und einen Anschluss für ein Blu-Ray-Laufwerk. Letztgenanntes verwenden Sie für die Installation der Games oder für das Abspielen von Videos.

 

Heimkonsole besser als Computer?

Eine Heimkonsole bietet im Bereich des Gamings mehr als ein Computer und ermöglicht ein Spielerlebnis auf höchstem Niveau. Kinder, Jugendliche und leidenschaftliche Gamer bevorzugen diese Varianten für ihr Vergnügen. Der Vorteil von stationären Spielkonsolen im Test sind eine extrem hohe Grafikleistung und die Unterstützung von mehrdimensionalen Spielszenen. Die überragende Leistung der integrierten Prozessoren sorgt für detailreiche Wiedergaben und bietet nahezu unbegrenzte Interaktionsmöglichkeiten.

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Spielkonsolen liegen in ihren produktspezifischen technischen Komponenten. Manche Hersteller setzen auf eine bessere Grafikkarte und andere auf einen größeren Hauptspeicher. Die Vielfalt der kompatiblen Spielesoftware ist für die Beliebtheit ausschlaggebend. Der Komfort der Controller sowie das Interface der Spielkonsole liegen bei den wichtigen Kriterien weit oben.

Spielkonsolen-Kaufberatung – das richtige Modell

In die endgültige Entscheidung für den Kauf einer bestimmten Spielkonsole fließen einige Kriterien mit ein. Zu beachten sind persönliche und technische Voraussetzungen, über die Sie bereits verfügen. Zu diesem Zweck verschaffen Sie sich vor der Neuanschaffung einen guten Überblick über vorhandene Geräte, wie eine Musikanlage mit Dolby-Digital oder den aktuellen Stand des Fernsehers. Beachten Sie zusätzlich die eigenen Gewohnheiten während des Spieles. Manche Gamer gehen ihrem Zeitvertreib lieber alleine nach, andere gerne zu zweit oder weltweit mit mehreren Nutzern.

Überdenken Sie, ob die neue Spielkonsole für den Zweck des Gamings ausreicht. Verschiedene Konsolen besitzen unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten. Wünschen Sie sich ein multimediales Gerät, das Musik abspielt und Videos in hoher Qualität wiedergibt, bedenken Sie diese Fähigkeiten vor dem Kauf. Die Interaktion mit virtuellen Spielen ist mit jeder Spielkonsole möglich, aber nicht hinter jedem Gerät steckt dasselbe Erlebnis.

Manche Gamer legen Wert auf anspruchsvolle Spiele und benötigen eine reine Spielkonsole. Andere bevorzugen eine multimediale Lösung oder möchten mit vielen Nutzern online verbunden sein. Weitere Spielkonsolen im Test sorgen für Entspannung und Abschalten vom Alltag. Verschiedene Varianten bilden eine ideale Trainingsplattform um neben dem Spiel im Wohnzimmer Sport zu machen.

 

Vor dem Kauf ausreichend Informationen zu sammeln

Bei der Vielzahl der diversen Spielkonsolen im Handel ist die richtige Wahl nicht leicht. Die Spielkonsolen-Kaufberatung rät aus diesem Grund speziell Erstkäufern zu einer vorbereitenden intensiven Informationssammlung.

Kaufen Sie zum zweiten Mal eine Konsole, wählen Sie eher eine neuere Version aus. In den meisten Fällen behalten Sie die alten Spiele und Controller bei, achten Sie genauestens darauf, ob die Spielkonsolen im Test diese unterstützt.

Für Erstkäufer gilt es, im Vorhinein zu überlegen, ob das Gerät eine reine Spieloase ist, oder ob Sie sich ein Mediacenter fürs Wohnzimmer wünschen. Manche Modelle bieten hohe Bildqualitäten, einen zusätzlichen Blu-Ray-Player und Schnittstellen für die Heimkinoanlage. Der Preis der hochwertigen Ausführungen liegt nahe beieinander, da sie sich im Groben wenig unterscheiden. Dem Spielspaß ist vom klassischen Knöpfedrücken bis hin zum aktiven Armeschwingen keine Grenzen gesetzt.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Spielkonsolen positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Spielkonsolen

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Spielkonsolen sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Spielkonsolen können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos