Brandson Tischventilator im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Bedienung
Handhabung & Komfort
Geräuschepegel
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Brandson Tischventilator

Der heiße Sommer

Ich hatte mich seit ein paar Jahren immer wieder auf die Suche nach einem perfekten Ventilator für mein Büro gemacht. Denn unsere Firma saß im Dachgeschoss und sobald die Sonne kräftig genug war um Sommerwärme zu produzieren, war an atmen und klares Denken nicht mehr zu denken.

Ich hatte inzwischen sämtliche Produkte mit meinen Kollegen getestet und wollte eigentlich wieder zu dem großen Standventilator greifen, der zwar immer nur die heiße Luft aufwirbelte, uns aber keine wirklich Erleichterung bringen konnte. Doch einen letzten Versuch wollte ich noch wagen. Ich bestellte den Brandson Tischventilator.

 

Die Lieferung

Nach nur wenigen Tagen erhielt ich das kleine kompakte Gerät und konnte mir schon kaum vorstellen, dass er mir Erfrischung verschaffen sollte. Aber ich wolte ihn nicht gleich verurteilen. Zumindest war er sehr gut verpackt und neben dem Gerät war auch eine Gebrauchsanweisung im Karton zu finden. Von der Optik her konnte mich der Brandson Tischventilator überzeugen. Denn mit seiner schwarz-silbernen Oberfläche fügte er sich wunderbar in unser modernes Gestaltungskonzept ein.

Was allerdings sehr negativ auffiel, war der chemische Geruch, den das Gerät verbreitete. Es roch massiv nach Fabrik und schlechter Luft, aber dieses Problem hatte sich nach wenigen Stunden von selbst gelöst und der Geruch war verflogen. Auch wenn ich der Meinung war, dass ich keine Anleitung brauchen würde, schaute ich doch einmal kurz hinein.

 

Der erste Einsatz

Im Grunde genommen musste ich nur den Stecker in die Dose stecken und schon war der Brandson Tischventilator einsetzbar. Über einen kleinen Drehregler an der rechten Vorderseite des Geräts wurde der Ventilator eingeschalten. Dabei wird über diesen Regler auch aus mehreren Geschwindigkeitsstufen ausgewählt. Von einer leichten Belüftung bis zu einer starken Brise konnte ich nun wählen. Im ersten Moment war ich zufrieden.

Der kleine Ventilator störte mich nicht und ich konnte auch ohne Probleme arbeiten. Denn das Ventilationsystem ließ sich direkt auf mein Gesicht über eine leichte Kippfunktion einstellen und beeinträchtigte die nicht vorhandene Ordnung auf meinem Schreibtisch nicht.

Zusätzlich zu der Ventilationsfunktion verfügt der Brandson Tischventilator noch über eine Oszillationsfunktion. Das bedeutet, dass der Ventilator nicht nur starr in eine Richtung lüften kann, sondern auch den eigenen Korpus verstellen kann und somit in dauerhafter Bewegung ventiliert. Allerdings konnte er mehr Belüftung erzielen als der große Standventilator aus den letzten Versuchsjahren. Ich war zunächst zufrieden mit dem Kauf.

 

Die anderen Erfahrungen

In den Tagen in denen ich nicht im Büro war, konnten meine Kollegen die Funktion des Brandson Tischventilators testen und nach nur wenigen Wochen, hatten alle so einen kleinen Helfer auf ihrem Schreibtisch stehen. Wider Erwarten konnte er alle meien Kollegen überzeugen und vor allem dauerhat für Erfrischung sorgen. Aus einem ganz besonderen Grund schaffte es der Brandson Tischventilator sogar, dass sich das Raumklima trotz der massiven Hitze viel besser und leichter anfühlte.

Durch de verstellbaren Neigungswinkel konnte jeder Kollege den Brandson Tischventilator auf sich personalisieren und seine besten Möglichkeiten für sich schaffen. Wir haben den Sommer sehr gut überstanden und nutzen den Brandson Tischventilator auch jetzt noch in den kühleren Jahreszeiten, denn das Raumklima fühlt sich durch seine Anwendung definitv besser an. Was uns auch aufgefallen ist, ist dass der Stromverbrauch sich sogar verringert hat.

Obwohl wir alle einen Brandson Tischventilator hatten und ihn auch ausserhalb der heißen Sommermonate nutzten. Somit haben fünf Brandson Tischventilatoren weniger Strom verbraucht als ein einziger großer Standventilator.

Unser Fazit

Brandson Tischventilator ist jedem zu empfehlen, der nach einer leichten Möglichkeit sucht, dass heiße Luft träglich gemacht wird. Nach mehrmonatiger Anwendung ist der Brandson Tischventilator immer noch ein guter Begleiter, der nicht viel Strom verbraucht, sehr leicht in der Anwendung ist und dauerhaft das Raumklima verbessert, auch wenn keine heißen Temperaturen nach einer Erfrischung verlangen lassen.

Durch die Eigenrotation und den verstellbaren Neigungswinkel des Gebläses kann der Brandson Tischventilator leicht personalisiert werden und ist damit für jeden Anwender perfekt geeignet. Der chemisch aufdringliche Geruch nach der Entpackung des Ventilators verflüchtigt sich innerhalb weniger Stunden ausserhalb der Verpackung von selbst.

 

Details & Merkmale

Leistung 30 Watt
Leistungsstufen 3
Rotordurchmesser 18 cm
Anzahl Rotorblätter 3
Montageart als Standgerät
Betriebsart Umluftbetrieb
Gewicht 2,2 kg
mit Druckknöpfe
Schutzgitter
Antirutschfüße
Schwenkbar
Besonderheit Mit Oszillationsfunktion
Vorteile
  • geringer Energieverbrauch
  • gleichmäßige Belüftung
  • modernes Design
  • auch an der Wand montierbar
Nachteile
  • hat nach dem Entpacken einen sehr chemischen Geruch

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Brandson Tischventilator

Zu Brandson Tischventilator ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos