Doro Secure 350 Seniorentelefon im Test

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Verarbeitung
Sprachqualität
Optik
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Doro Secure 350 Seniorentelefon

Ein Seniorentelefon stellt ein Telefon dar, welches auf die Seniorenbedürfnisse ausgerichtet ist. Wir haben das Secure 350 Schnurgebundenes Großtastentelefon mit Notruf-Alarmgeber des Herstellers Doro für Sie getestet.

 

Design und Ausstattung

Das Seniorentelefon von Doro, welches ein wirklich ansprechendes Design besitzt, fiel uns in erster Linie durch die extra großen Tasten sowie das große Display auf. Dank dem starken Farbenkontrast (schwarz/weiß) sind sowohl auf den Tasten als auch auf dem Display alle Buchstaben und Ziffern hervorragend klar abgebildet. Daher stellt es kein Problem dar, sowohl die jeweiligen Ziffern als auch die Schriftzeichen auf dem Display zu lesen.

Das Telefon kann bequem entweder auf dem Tisch aufgestellt werden, als auch an die Wand montiert werden. Das Telefon eignet sich hervorragend für Menschen mit eingeschränktem Gehör. Denn neben dem sehr lauten Klingelzeichen liegt auch eine optische Anrufsignalisierung vor. Selbst an Menschen mit Sehbehinderung wurde bei diesem Telefon gedacht. Denn die großen Buchstaben auf dem Display, in denen der Name des Anrufers dargestellt wird, können problemlos abgelesen werden. Handelt es sich bei dem eingegangenen Anruf um einen, dessen Telefonnummer nicht im Telefonbuch gespeichert ist, wird nur die Telefonnummer angezeigt.

Die integrierte Freisprechfunktion ermöglicht das telefonieren, ohne dass dabei der Hörer in die Hand genommen werden muss. So kann der Besitzer des Telefons problemlos überall in der Wohnung telefonieren, denn die Stimme wird beim Sprechen in beide Richtungen laut genug übertragen. Dies ist jedoch nicht in einem Haus mit mehreren Stockwerken zu empfehlen.

Daneben kann es gut möglich sein, dass diese Funktion für Menschen mit Hörbehinderung nicht ausreicht, wenn sich zwischen dem Sprechenden und dem Telefon eine Wand befindet.
In das Telefon können bis zu 99 Telefonnummern eingespeichert werden. Daneben besitzt das Telefon sieben Direktwahltasten. Diese empfehlen sich für diejenigen Nummern, die am häufigsten ausgewählt werden. Zudem speichert die Anrufliste die letzten 15 ein- und ausgehenden Anrufe.

Das Telefon besitzt zwei Besonderheiten, von denen wir regelrecht begeistert waren. Es handelt sich dabei um die mitgelieferten mobilen Alarmgeräte sowie auf die Notruftaste. Auf diese Weise wurde dafür gesorgt, dass selbst in einer Notfallsituation der Besitzer des Telefons, unabhängig davon, in welchem Zimmer sich dieser gerade befindet, die nötige Hilfe holen kann. Denn die Alarmgeräte sind schnurlos und können bequem am Arm oder am Hals befestigt werden. Befindet sich das Telefon in der Notfallsituation nicht in Reichweite, kann der Notruf durch diese Alarmanlagen getätigt werden.

Daneben befindet sich zusätzlich eine Notruftaste am Telefon. Wir die Alarmtaste für länger als eine Sekunde gedrückt gehalten, blinkt die Notruftaste und ein lautes Piepen ertönt. Dieses dauert 15 Sekunden lang, sodass der Notanruf innerhalb dieser Zeit auch unterbrochen werden kann, wenn die Notfalltaste beispielsweise aus versehen gedrückt wurde.nach den vergangenen 15 Sekunden wählt das Telefon automatisch die erste eingespeicherte Alarmnummer. Wird der Anruf vom Notfallkontakt nicht angenommen, wählt das Telefon die nächste eingespeicherte Nummer. Sobald der Anruf angenommen wird, wird automatisch die Notrufmeldung abgespielt, welche dazu vom Besitzer aufgezeichnet wurde.

 

Klangqualität

Die Klangqualität des Telefons ist einfach ausgezeichnet. Die Lautstärke des Klingeltons ist sehr laut. Es besteht nämlich die Möglichkeit, die sogenannte Boost-Funktion 20dB auszuwählen. Diese Funktion ist jedoch für hörgeschädigte Menschen vorgesehen, sodass sie nach Bedarf ein- und ausgeschaltet werden kann. Selbst die auf das Telefon aufgesprochenen Texte für die Einträge in das integrierte Telefonbuch sind laut und deutlich zu verstehen.

 

Bedienbarkeit und Preis-/Leistungsverhältnis

Das Telefon besitzt zwar einige zusätzliche Funktionen im Vergleich zu herkömmlichen Seniorentelefonen. Doch dies bedeutet keinesfalls, dass durch diese die Bedienung für ältere Menschen erschwert wird. Vielmehr ist das ganze System des Telefons so gut durchdacht, dass alle Funktionen leicht verständlich und kinderleicht zu bedienen sind.

Das Telefon ist durch seinen Preis von 113,88 Euro zwar eher in der oberen Preisklasse angesiedelt, doch angesichts seiner hervorragenden Funktionalität und den vielen Extras das Geld auch wirklich wert.

Unser Fazit

Das Doro Secure 350 Seniorentelefon überzeugt durch seine hervorragende Funktionsqualität, sowie eine ganze Reihe an hilfreichen Funktionen. Die Bedienung des Telefons ist kinderleicht und sowohl für hör- als auch für sehbehinderte Menschen optimal geeignet. Dafür sorgen das große Display und die großen Tasten, von denen die Buchstaben und die Ziffern dank dem großen Farbkontrast problemlos abgelesen werden können.

Das Telefon bietet die Möglichkeit, die am häufigsten gewählten Kontakte einfach in das Telefon einszuspeichern, sodass diese lediglich durch das Drücken auf die Kurzwahltaste angerufen werden. Besonders waren wir jedoch von den schnurlosen Alarmanlagen und der Notruftaste angetan, die in Notfallsituationen lebensrettend sein können.

Diese ermöglichen nämlich die Betätigung der notfalls über die Alarmanlagen, die am Arm oder auf dem Hals leicht befestigt werden können. Befindet sich das Telefon in der Notfallsituation nicht in Reichweite, kann die Notfalltaste über diese schnell und zuverlässig aktiviert werden.

Ansonsten ist das Telefon, dass wirklich jeden Cent wert ist, wärmstens Senioren sowie an Menschen mit gewissen Einschränkungen im Alltag zu empfehlen.

 

Details & Merkmale

Displayeigenschaft beleuchtet
Rufnummernspeicher 99
Aufzeichnungsdauer 0 min
Gesprächszeit Unendlich, schnurgebundenes Telefon
beleuchtetes Display
Geräuschreduzierung
Hörgerätekompatibel
Wahlwiederholung
beleuchtete Tastatur
Anrufer blockieren
Lautsprecher
Klangverstärker
Großtasten
Schnurlos
Besonderheit inkl. Notrufsender und Freisprechen
Vorteile
  • Großes Display
  • Große Tasten
  • Guter Farbkontrast (schwarz/weiß)
  • Viele Extras (mobile Alarmgeräte, Notruftaste usw.)
  • Einfache Handhabung
  • Hohe Lautstärke
  • Kurzwahltasten
  • Integrierte Freisprechanlage
Nachteile
  • Die Taste für das Telefonbuch kleiner und daher für blinde Menschen schwer zu ertasten

Alle Angebote: Doro Secure 350 Seniorentelefon

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Doro Secure 350 Seniorentelefon

Zu Doro Secure 350 Seniorentelefon ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos