Rain Bird ESP RZX6i Bewässerungscomputer im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Verarbeitung
Akkulaufzeit
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Rain Bird ESP RZX6i Bewässerungscomputer


Die Gartenzeit ist die schönste Zeit für viele Verbraucher. Auch wenn teilweise viel Arbeit damit verbunden ist. Das fängt. beim Unkraut jäten an, geht über Rasen mähen bis hin zum Gießen. Das Letztere kann schon mal viel Zeit in Anspruch nehmen, wenn nur mit einer Gießkanne gegossen wird. Damit ist jetzt Schluss, die Lösung ist ein Bewässerungssystem. Genau deshalb hat der Rain Bird ESP RZX6i Bewässerungscomputer den Markt erobert. Dieses Gerät ist so einzigartig, weil nur qualitativ hochwertiges Material zum Einsatz gekommen ist. Darüber hinaus kann der Verbraucher viele nützliche Funktionen, detailliert aufeinander abstimmen.

 

Bedienbarkeit - kein Problem

Um den Rain Bird ESP RZX6i Bewässerungscomputer in Betrieb zu nehmen, ist eine Eingangsspannung von 230 VAC die Voraussetzung. Dann muss der Verbraucher nur noch das Transformatorkabel durch die Leitungsöffnung verlegen. Danach die beiden Endkabel an den 24-V-Wechselstromanschlüssen anschließen. Zu guter Letzt das Gerät mit der Steckdose verbinden und fertig. Die Ausgangsleistung vom Gerät liegt bei 24 VAC.

 

Platz - kein Problem

Dadurch, dass der Rain Bird ESP RZX6i Bewässerungscomputer an der Wand befestigt werden kann, ist die Platzwahl so gut wie abgeschlossen. Die freie Fläche muss nur die Maße von 19,8 x 19,6 x 3,6 Zentimeter aufweisen und das Gerät kann durch die zwei Schrauben einfach befestigt werden. Das Gesamtgewicht liegt bei 1,1 Kilogramm. Somit reicht eine normale Wand aus Beton oder eine Spanplatte völlig aus. Das Material, welches Kunststoff ist, verträgt die Beschaffenheit der Wand. Somit ist ein Platz in einem Gebäude, alles andere als ein Problem. Die neutrale weiße Farbe und das zeitlose Design sind bei der Platzwahl nicht hinderlich.

 

Flexibilität - gewährleistet

Der Rain Bird ESP RZX6i Bewässerungscomputer ist ein Gerät, welches alle Anforderungen vom Verbraucher gerecht wird. Das heißt, das LCD-Display zeigt dem Verbraucher alle Programmeinstellungen gleichzeitig an. Das ist sogar für alle Zonen möglich. Die Bedienoberfläche ist leicht verständlich und der Verbraucher kann alle Funktionen nachvollziehen. Darüber hinaus ist der Bewässerungscomputer mit einem permanenten 100-Jahres-Programmspeicher ausgerüstet. Zusätzlich kann der Verbraucher auf eine Pumpenstart- beziehungsweise Hauptventilschaltung zurückgreifen. Auch eine Wettersensoreingabe mit Softwarepriorität ist dem Gerät nicht vorenthalten worden. Das Beste an dem Speicher ist, dass keine Daten bei einem Stromausfall verloren gehen.

Auch eine Programmierung kann erfolgen, wenn das Gerät nicht mit Strom versorgt wird. Möglich machen dies die 2 x AAA-Batterien. Mit dem Bewässerungscomputer können bis zu sechs Zonen gleichzeitig bewässert werden. Damit stößt das Gerät aber noch nicht an seine Grenzen. Für den Verbraucher besteht die Möglichkeit die Startzeiten der sechs Zonen, einzeln zu programmieren. Zusätzlich können die Bewässerungstage und die Bewässerungszeit individuell eingestellt werden. Darüber hinaus kann der Verbraucher die Bewässerungszonen zyklisch einstellen. Der Zeitraum kann dabei ein bis vierzehn Tage betragen.

Das heißt, soll die Bewässerung an geraden oder ungeraden Tagen erfolgen. Des Weiteren verfügt der Bewässerungscomputer über eine Contractor-Rapid-Programming. Diese kann die Startzeiten bei Hochfahren des Gerätes kopieren. Dabei beginnt der Computer bei Zone eins und endet bei Zone sechs. Hinzu kommt, dass durch den Bewässerungscomputer in Notfall nur einzelne Zonen von der Bewässerung betroffen sind. Die generelle Laufzeit kann zwischen 0 und 199 Minuten betragen. Das Schöne an dem Bewässerungscomputer ist, dass der Verbraucher eine saisonale Anpassung vornehmen kann.

Das heißt, je nach Witterung kann die Bewässerung zwischen -90 bis 100 Prozent betragen. Die Contractor-Default-Funktion ist zum Wiederherstellen bestens geeignet. Zusätzlich ist das Gerät mit einem Regensensor ausgerüstet. Dieser kann bei Bedarf sehr leicht umgangen werden. Durch die zonenbasierte Zeitschaltfunktion kann der Verbraucher alle Ventile unabhängig voneinander einstellen. Auch ein Trennschalter für die Elektronikdiagnose ist im Bewässerungscomputer verankert. Alle Tasten vom Gerät sind gut erreichbar und deutlich gekennzeichnet.

Unser Fazit

Das Fazit zu dem Rain Bird ESP RZX6i Bewässerungscomputer steht fest. Das heißt, der Bewässerungscomputer ist für den täglichen Gebrauch optimal geeignet. Somit ist das Gerät der optimale Begleiter in der Gartenzeit. Egal, ob der Verbraucher ein Anfänger oder Profi ist, die Programmierung ist in wenigen Arbeitsschritten abgeschlossen. Zusätzlich bekommt der Verbraucher beim Kauf eine Herstellergarantie. Diese beträgt zwei Jahre. Auch wenn das Gerät mit vielen kleinen technischen Highlights ausgerüstet ist, sieht man dem Gerät keine Gebrauchspuren an. Viel Spaß und Vergnügen mit dem Rain Bird ESP RZX6i Bewässerungscomputer.

Details & Merkmale

Max. Druck 12 bar
Bewässerungsdauer 1min - 199min
Material Kunststoff
Batterie-Ladestandsanzeige
LCD-Display
Regensensor
Besonderheit 6 Bewässerungszeiten pro Station
Vorteile
  • einfache Bedienbarkeit
  • leichte Montage
  • preisgünstig
  • erfüllt alle Anforderungen
  • für kleine Industrieanlagen und für den privaten Bereich bestens geeignet
  • spart Zeit
Nachteile
  • Montage nur im Innenbereich möglich

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Rain Bird ESP RZX6i Bewässerungscomputer

Zu Rain Bird ESP RZX6i Bewässerungscomputer ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos