Razer Nabu X Fitness Tracker im Test

DAS TESTERGEBNIS

Akkulaufleistung
Handhabung
Design
Zusatzfunktionen
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Razer Nabu X Fitness Tracker

Das Razer Nabu X Social Wearable Smartband schwarz ist ein Smartband, die über ein attraktives Äußere und viele Funktionen verfügt.

 

Was wird erfasst und wie angezeigt? 

Diese Smartwatch ist dazu in der Lage mit der integrierten und von Razers entwickelten hauseigenen Pulse-Technologie alle relevanten Daten zu erfassen. Es ist dabei dank eine sehr effektive Aktivitätsverfolgung möglich. Es gibt dabei keine unnötigen Daten, die von der eigentlichen Betätigung ablenken.

Denn dieses Smartband verfügt über kein Display. Das Interface ist dabei sehr einfach gestaltet und die Razer Nabu X Social Wearable daher sehr einfach zu bedienen. Zu den Messwerten, die erfasst werden, gehören die gegangene Schritte zurückgelegte Entfernungen verbrauchte Kalorien aktive Minuten Ruhezeit (Schlafmodus).

 

Elastisches Armband und geringes Gewicht

Das Razer Nabu X Social Wearable Smartband verfügt über ein äußerst elastisches Armband, das sehr elegant und alltagstauglich zugleich ist. Die Smartwatch ist dabei auch wasserdicht und zwar nach IP67. Dank der Elastizität des Armbands schmiegt sich dieses wunderbar um das Handgelenk des Nutzers.

 

Schlichtes Design

Das Äußere des Razer Nabu X Social Wearable Smartband gilt als sehr diskret und unauffällig. Das Armband gibt es in einer Einheitsgröße, das aber um die meisten Handgelenke sehr gut passt. Hergestellt ist das Armband aus einem sehr hautfreundlichen Soft-Touch-Material. Außer in Schwarz ist dieses Smartband auch noch in zwei weiteren attraktiven Farben erhältlich.

Nämlich in Weiß und in Grün. In der Farbe Schwarz ist das Smartband aber nun einmal am unauffälligsten und passt zu jedem Outfit. Die Maße von diesem Smartband betrag 25,3x15x9,5 cm. Das Gewicht, das man beim Tragen von diesem Smartband am Handgelenk hat beträgt gerade einmal 82 Gramm. Dieses Smartband ist daher kaum spürbar am Handgelenk.

 

Funktionen

Vibrationen und auch LEDs zeigen die Werte an, die diese Smartwatch zu vermessen vermag. Eine Datenübertragung von Armband zu Armband ist auch möglich. Das heißt die Kommunikation zwischen zwei Razer Smartbändern dieser Art ist über eine bestimmte Entfernung hinweg möglich. Dies ermöglicht zum Beispiel Begegnungen von Gleichgesinnten auf sozialer Ebene, kann aber auch der gegenseitigen Kontrolle dienen, wenn Partner diese Geräte tragen.

In erster Linie soll diese Funktion allerdings dazu dienen neue Freundschaften während des Workouts zu schließen, also Menschen mit den gleichen Interessen kennenzulernen und gemeinsam mit ihnen zu trainieren. Multiplayer Games können mit dem Razer Nabu X Social Wearable Smartband ebenfalls gespielt werden. Die offene Entwicklerplattform ermöglicht zudem die Installation von Drittanbieter-Apps. Diese können auch eine unterhaltenden Charakter haben.

 

Einfache Bedienung

Das Nabu X Social Wearable Smartband von Razer ist einfach zu bedienen. Um die zuvor eingespeicherten Zielvorgaben überprüfen zu können, ist es zum Beispiel nur nötig das Gerät 2 Mal anzutippen. Es ist dabei sinnvoll das Gerät so anzupassen, dass die Fortschritte beim Training angezeigt werden. Angezeigt werden kann, wie weit der Nutzer zu Fuß gegangen war und wie viele Kalorien bei einer Aktivität verbrannt wurden.

Und auch wie lange der Akku noch hält, ist durch einfaches zweifache Antippen des Gerätes ersichtlich. Über die drei LEDs kann zudem noch sehr viel mehr an Daten angezeigt werden. Dabei immer einfach nur das Sensormodul des Armbandes doppelt antippen!

 

Akkulaufzeit

Ausgestattet ist das Razer Nabu X Social Wearable Smartband mit einer Lithium Ionen-Batterie. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit 5 bis 7 Tagen angegeben. Erst dann muss das Smartband wieder ans Ladegerät.

 

Unser Fazit

Das Razer Nabu X Social Wearable Smartband verfügt über mehr Funktionen, als man auf den ersten Blick glaubt. Doch das dünne Band, das sich sehr schön und unauffällig ums Handgelenk schmiegt, steckt voller Überraschungen. Das Smartband von Razer beweist dazu auch, dass es bei einem derartigen Trackinggerät auch ohne auffälliges und aufwändig gestaltetes Display geht.

Das Razer Nabu X Social Wearable Smartband verfügt nämlich nur über drei LEDs, die aber dennoch jede Menge Wert anzeigen können, die sehr nützlich sind im Kampf gegen die überschüssigen Pfunde und im Kampf darum, dass nicht weitere Pfunde wieder dazu kommen.

 

Das Smartband ist zudem auch ein Gerät, mit dem eine Datenübertragung von Armband zu Armband der gleichen Art stattfinden kann. Gemeinsames Trainieren und Kontrollieren der Leistung ist daher mit diesem Gerät möglich. Doch auch zum Knüpfen von neuen sozialen Kontakten und fürs Gamen ist das Smartband geeignet.

 

Details & Merkmale

Betriebssystem Kompatibilität Android 4.3 und später, iOS 7.0 und später
Batterie-Typ Lithium-Polymer-Akku
Akkulaufzeit 5 Tage
Gewicht 26 g
Displaytyp LED
Schlafaufzeichnung Schlafphasen
wasserdicht
Kilometerzähler
Zähler Kalorienverbrauch
Schrittzähler
Herzfrequenzmesser
Schnittstellen
Besonderheit Sehr gutes Tragekomfort, durch leichtes Gewicht
Vorteile
  • Offene Entwicklerplattform
  • Diskretes Äußere
  • Datenübertragung von Armband zu Armband
  • Geringes Gewicht
Nachteile
  • Keine normale Uhrenfunktion

Alle Angebote: Razer Nabu X Fitness Tracker

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Razer Nabu X Fitness Tracker

Zu Razer Nabu X Fitness Tracker ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos