Laufgürtel-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Laufgürtel Test und Ratgeber

Laufgürtel-Kaufberatung und Tests
⇒ Was Sie über Laufgürtel wissen sollten

In diesem Ratgeber finden Sie alles, was Sie zum Thema Laufgürtel wissen sollten, unter welchen Modellen Sie wählen können und was bei der Anschaffung eines Laufgürtels besonders zu beachten ist. 

Ein guter Laufgürtel hat die folgenden Merkmale:

  • Ausreichend Stauraum
  • Gute Gewichtsverteilung
  • Tragekomfort

Mit den Informationen dieses Laufgürtel-Ratgebers und den Laufgürtel-Testberichten ausgestattet, können Sie sich sicher leicht für das richtige Modell entscheiden.

Zuletzt aktualisiert am: 15.07.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Laufgürtel – Laufgürtel-Bestenliste 2018

Produktbild
Kundensieger
 
Elastischer Laufgürtel von Oramics Sport
 
Hydrabelt Laufgürtel von Lava Activ
 
Laufgürtel Running Belt von BeMaxx
 
Laufgürtel "Sport Bauchtasche" von Mosslian
Modell Laufgürtel „Formbelt® plus“ von Variosports Elastischer Laufgürtel von Oramics Sport Hydrabelt Laufgürtel von Lava Activ Laufgürtel Running Belt von BeMaxx Laufgürtel "Sport Bauchtasche" von Mosslian
Design
Verarbeitung
Stauraum
Umfang XS: 63-68 cm, S: 69-75 cm, M: 76-83 cm, L: 84-91 cm, XL: 92-100 cm, XXL: 101-110 cm - cm 71,1 - 121,9 cm - cm XS: 44-55 cm, S: 56-63 cm, M: 64-71 cm, L: 72-80 cm, XL: 81-89 cm, XXL: 90-100 cm, XXXL: 101-115 cm
Material Polyester, Elasthan Baumwolle, Polyester, Jersey Neopren Lycaspandex -
Materialeigenschaften um bis zu 30% dehnbar leicht, flexibel leicht, weich wasserabweisend weich, elastisch
Verschlussart Reißverschluss Klickverschluss Klickverschluss Klickverschluss -
Verfügbare Farben Schwarz, grau melliert, pink Schwarz Schwarz mit Neon Green, Lava Orange oder Azure Blue Schwarz Schwarz/Grau. Schwarz/Orange
Verfügbare Größen XS, S, M, L, XL, XXL One Size One Size One Size XS, S, M, L, XL, XXL
Verstellbar
Besonderheit größer als der Original Formbelt in verschiedenen Ausführungen erhältlich Lieferung mit 2 x BPA-frei 300 ml Flaschen TPU-Beschichtung mit Reflektorstreifen und Kopfhöreröffnung
Vorteile und Nachteile
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Saubere und robuste Verarbeitung
  • Weiches, anschmiegsames Material
  • Viel Stauraum ohne Laufbehinderung
  • Tasche mit Reißverschluss
  • Pflegeleicht und atmungsaktiv
  • Schlichtes, aber edles Unisex-Design
  • Der Schlüsselkarabiner ist nur aus Kunststoff
  • Nicht wasserfest
  • Sehr leichter und flexibler Stoff
  • Sehr robuste Verarbeitung
  • Bietet viel Stauraum
  • Auch bestens für Konzertbesuche und Festivals geeignet
  • Riecht leider zu Beginn sehr chemisch
  • Rutscht ein wenig beim Joggen
  • Hoch angebrachter Reißverschluss für einfachen Zugriff
  • Schweiß- und wasserresistent
  • Der Gürtel kann auf die individuellen Körpermaße angepasst werden
  • Wird mit 2 BPA-freien 300 ml Flaschen geliefert
  • Man könnte beim Laufen mit den Armen an die Flaschen stoßen
  • Mit 2 getrennten, auffaltbaren und wasserabweisenden Reißverschlusstaschen
  • Mit Reflektionsstreifen für bessere Sichtbarkeit im Dunkeln
  • Robustes und hochelastisches Material
  • Der Gürtel kann auf die individuellen Körpermaße angepasst werden
  • Die große Tasche sollte noch einen Verschluss haben
  • Ohne Kopfhöreröffnung
  • Mit Vorrichtung für Feldflasche
  • Bessere Gewichtsverteilung durch Tragen auf den Lenden
  • Je nach Größe für einen Bauchumfang von 45 cm bis 120 cm
  • Taillengurt ist weich und elastisch
  • Nur bis 0,5 Liter Trinkflaschen mitnehmbar
  • Schlaufe könnte zu lang sein
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Laufgürtel Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten zu Laufgürteln

Ein Laufgürtel mit Platz für Wertsachen bietet Komfort beim Laufsport

Es gibt viele unterschiedliche Ausführungen für verschiedene Laufsportarten

Laufgürtel bezeichnet man auch als Sportgurt, Jogging-Gürtel, Hydra-Belt, Formbelt oder Waistbelt, Hüfttasche, Lauftasche oder Bauchtasche

Kleine Taschen zum Umschnallen kamen zirka um 1990 als Modeaccessoire auf den Markt

Besonders Jogger und Marathonläufer sollten auf Tragekomfort achten

Laufgürtel im Vergleich

Es gibt unzählige Varianten von unterschiedlichen Laufgürtel-Typen – es ist also für jeden individuellen Bedarf und Geschmack etwas dabei.

Größe und Stauraum

Das Angebot reicht von Laufgürteln wie ein dünner Schlauch (auch Formbelts genannt), die gerade mal Platz für das Notwendigste (wie Hausschlüssel und Handy oder Smartphone) bieten, bis hin zu aufwendiger verarbeiteten Hydrabelts mit einem oder mehreren Haltern für Wasserflaschen. Auch hier gilt im Endeffekt der individuelle Verwendungszweck: Mehr Stauraum ist nützlich bei Ausflügen oder Cross-Country-Sport. Größere Bauch-, Hüft- oder Nierentaschen können bei längerem Joggen oder Marathon jedoch als hinderlich empfunden werden.

Verschlussart

Die meisten Laufgürtelmodelle verfügen über einen Steckverschluss (Butterfly-Clip), einige funktionieren mittels Klettverschluss, um den Gürtelumfang den individuellen Bedürfnissen anzupassen. Handelt es sich um einen elastischen Schlauch, sollte sich dieser bis zu 30 Prozent dehnen lassen.

Material

Die einfachen elastischen Formbelts bestehen meist aus Polyester, teilweise mit Elasthananteil. Dieses Material ist aber nicht völlig wasserdicht. Wer aufgrund von Outdoor-Aktivitäten hier sichergehen will, sollte auf ein Material wie Polyamid oder Lycra achten. Nylonmaterial gilt als besonders hautfreundlich, ebenso die sogenannte Hohe-Dichte-Baumwolle. Besonders beständig sind Bauchtaschen aus Leder, welche jedoch weniger im sportlichen Bereich verwendet werden.

Farbe und Design

Das Design kann vom einfachen, einheitlich flachen Gürtel mit Reißverschlüssen an der Außen- oder Innenseite bis zu aufwendigen Hüfttaschen mit Gürtelteil, Tasche und gesonderten Halterungen für Trinkbehälter (Wasserflasche, Becher) reichen, welche sich teilweise nach Bedarf aus- und einfalten lassen. Auch hier ist der persönliche Geschmack beziehungsweise der Verwendungszweck ausschlaggebend. Die Dimensionen von Trinkgefäßen, die untergebracht werden können, können je nach Modell variieren. Im Schnitt sind es maximal 80 mm Durchmesser und 200 mm Höhe. Die einfachen Formbelts gibt es nicht nur in dezenten, sondern auch in knalligen, modernen Farben. Ansonsten dominiert die Farbe Schwarz bei so gut wie allen Laufgürtelmodellen. Sogenannte Fanny Packs mit Scherz-Design (wie etwa Bauchnabel-Aufdruck) können unterwegs ebenfalls nützlich sein, sind allerdings weniger als Sportausrüstung geeignet.

Carnicross-Gürtel

Ein Carnicross-Gürtel ist speziell für den Geländelauf mit einem Hund gedacht, weshalb in den Gürtel eine Halterung für eine flexible Leine eingearbeitet ist. Diese spezielle Art von Sportgurt verfügt oft über mehrere Bänder zur Befestigung an Gesäß und Oberschenkeln, um den Zug der Leine besser auszugleichen und so den Rücken zu schonen. 

Daumen Leer

Tipp: Unbedingt bei Anschaffung anprobieren, denn der Gürtel soll gut sitzen und beim Bewegen nicht rutschen oder mithüpfen. 

Wissenswertes zum Thema Laufgürtel

  • Wird der Gürtel bis zur maximalen Länge adjustiert, lässt sich eine Hüft- und Bauchtasche auch als Schultertaschen benutzen.
  • In Österreich wird die Bauch-, Hüft- oder Nierentasche (Waist Pack) aufgrund ihrer Form gerne als „Banane“ bezeichnet.
  • Im Handel wird zwar gelegentlich zwischen Modellen für Damen und Herren unterschieden, jedoch gibt es hier kaum Unterschiede. 

Welches nützliche Zubehör gibt es?

  • Viele Modelle bieten bereits Extras wie Schlüsselhaken mit Gummiband, Reflektoren oder Löcher für Kopfhörerkabel
  • Die meisten Gürtelmodelle verfügen auch über ein speziell geschütztes Fach fürs Handy
  • Kleine Trinkflaschen, deren Form und Dimension sich leicht in einem Laufgürtel unterbringen lassen, und ein reflektierendes Sportarmband gibt es zwischen 5 und 10 Euro
  • Ein Laufgürtel lässt sich einfach selbst individuell aufrüsten, wie etwa durch die Befestigung eines Karabinerhakens oder von Reflektoren

Preise und bekannte Hersteller

Es gibt viele Varianten von Laufgürteln in unterschiedlichen Preiskategorien, die von Material und Verarbeitung abhängen. Wir haben eine kurze Preis- und Herstellerübersicht (Stand: Februar 2018) für Sie zusammengestellt. 

Schlauchförmige Sportgürtel, die allerdings nur Platz für Handy und Schlüssel bieten, sowie einfache Hüfttaschen gibt es schon um die fünf Euro, wie z. B. von Novago, Brave Pioneer, Rameng, Avantree, Chic-Chic, Pearl, Magic Union, Goswot, Winomo, MoeelectronixQuingsun, HQ und Overdose.

In dieser Preisklasse finden sich auch die Scherz-Fannypacks oder „haariger Bauchnabel Dad Bags“ z. B. von MineSha und Yogogo. 

Bei knapp 10 Euro hat man bereits eine große Auswahl an Bauchtaschen und an Gürteln, an welchen sich Wasserbehälter befestigen lassen, wie z. B. von Ryaco, HZY, Cloud-Y, Pearl, Urpower, Dreamworldeu, Omoton, Accevo, Nine-Up, Firik, Zikee und MoKo.

Nur wenig mehr, zwischen 10 und 15 Euro, muss man für qualitative Lauf- oder Trinkgürtel ausgeben, die sportlichen Ansprüchen gerecht werden, wie z. B. von Echelon, Molee, Kingcod, Brave Pioneer, Pro Touch, MyCarbon, Elbergs, Icesnail, Mosslian, Tunturi, BeGreat, Tomshoo, Rucanor und Koyto Sports.

Markenprodukte finden sich um etwa 20 Euro, z. B. von Jendix, Formbelt, Erima, TAO Sportswear, Carboo4U, Lava Activ, Deuter, Eastshining, AMP, Nike, Adidas, Nathan, Salomon, Dobsom, Landnics und World Voyager. 

Bis 30 Euro kann man eine Vielfalt an Extras und Designs sowie mehr Komfort erwarten, so z. B. bei CamelBak, FuelBelt, BXT, Vaude, Run&Move, FlipBelt, Spibelt und Ultimate Performance.

Dieselben Firmen bieten Komplett-Modelle inklusive Trinkflaschen, unterschiedliche Größen und viele weitere Extras, die zwischen 40 und 100 Euro kosten können. 

Carnicross-Gürtel sind ebenfalls von etwa 20 bis 50 Euro zu haben, z. B. von LantTu, Trixie, Ruffwear und Neewa. 

Bauchtaschen aus Leder finden sich im Bereich von 20 bis 40 Euro, z. B. von Halal-Wear, Teamzone, Visconti Leather Kigurumi und Stilord.

Ausrufezeichen Orange

Tipp: Sofern Sie nicht dringend einen Laufgürtel benötigen, lohnt es sich, auf Schlussverkäufe im Fachhandel zu warten, da gute Produkte und Zubehör dann wesentlich günstiger zu haben sind.

Darauf sollten Sie beim Kauf unbedingt achten

  • Material und Verschlussart
  • Dimensionen und Stauraum
  • Verarbeitung und Extras
  • Passform

So testen und vergleichen wir Laufgürtel

Damit wir Ihnen den besten Laufgürtel empfehlen können, testen wir sämtliche Produkte, die uns vorliegen, sehr genau. Wir berücksichtigen alle Details, die auch dem Endverbraucher nach dem Kauf auffallen würden – lediglich ohne Labor wie bei Stiftung Warentest oder Öko-Test. Schließlich erstellen wir ein Fazit über die Stärken und Schwächen des Testobjekts, welches wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Unsere Laufgürtel-Test- und -Vergleichssieger

Mit allen uns vorliegenden Laufgürteln führen wir identische Tests durch und küren schließlich den:

  • Laufgürtel-Vergleichssieger

  • Laufgürtel-Testsieger

  • Laufgürtel-Preis-Leistungs-Sieger

  • Laufgürtel-Kundensieger

  • Laufgürtel-Geheimtipp der Redaktion

    Wir halten zudem die meisten unserer Tests mit Fotos und Video fest. Später stellen wir Ihnen letzteres auf unserem YouTube-Kanal „experten-beraten“ vor.

     

    Wir begutachten folgende Aspekte:

  • Versanddauer und -kosten (und hinsichtlich der Verpackung: Möglichkeit des Versands als Überraschungsgeschenk)

  • Kundenservice, Preise und Garantieleistungen der Anbieter

  • Bilder und Hinweise auf der Produktverpackung (wie Waschhinweise)

  • Lieferumfang (Fächer oder Extras)

  • Maße, Gewicht und Qualität des Materials sowie etwaige Produktionsmängel

  • Tragekomfort

  • Mit all den Informationen aus diesem Ratgeber und aus den Laufgürtel-Tests oder dem Laufgürtel-Vergleich liegen Ihnen ausführlich die ermittelten Vor- und Nachteile der getesteten oder rezensierten Laufgürtel vor. Unser Preisvergleich sucht Ihnen zudem gleich den günstigsten Shop heraus, in dem Sie das Laufgürtel-Modell, für das Sie sich entschieden haben, online kaufen können. Dafür vergleicht unsere Software die Preise auf mehr als 500 Portalen, darunter auch Amazon, Ebay oder Otto.de. Wir verlinken die Anbieter durch einen Affiliate-Link. Wenn Sie nun diesem Link folgen und einen der von uns empfohlenen Laufgürtel kaufen, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis wird hierdurch nicht beeinflusst.

 

Unser Laufgürtel-Ratgeber zusammengefasst

Laufgürtel gibt es bereits für sehr wenig Geld in vielen Ausführungen. Es lohnt sich jedoch, etwas mehr Geld für ein Modell von einem namhaften Hersteller auszugeben. Für welches Modell Sie sich entscheiden, hängt nicht zuletzt vom individuellen Bedarf ab. Ein hochwertiger Laufgürtel wird Ihnen sicher lange nützlich sein und sich gut in Ihr Lauftraining einfügen.

Um Ihnen die Entscheidung für gute Laufgürtel noch weiter zu erleichtern, haben wir neben den Informationen in diesem Ratgeber auch einen Laufgürtel-Test durchgeführt und die Besten gekürt. Sehen Sie sich die Vor- und Nachteile unserer Testsieger 2018 in den umfassenden Testberichten an und suchen Sie sich das für Sie optimale Produkt aus.

Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Tasche

https://de.wikipedia.org/wiki/Gürtel

https://de.wikipedia.org/wiki/Geldkatze

http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/technik/laufguertel-von-salomon-nike-deuter-variosports-im-test-14222109.html

 

 
(14 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Laufgürtel positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Laufgürtel

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Laufgürtel sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Laufgürtel können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen