Samsung EX2F Kleinbildkamera im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Akkulaufzeit
Verarbeitung
Bildqualität
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Samsung EX2F Kleinbildkamera

Über welche Merkmale verfügt die Samsung EX2F Kleinbildkamera?

Auch wenn die Samsung EX2F Kleinbildkamera mit ihren Maßen von 112 x 62 x 29 mm sowie dem Gewicht von 320 Gramm ein richtiges Leichtgewicht hat, ist sie durch ihre Ausstattung ein richtiges Highlight. Selbst wenn die Kamera klein ist, sie verfügt über eine maximale Auflösung von 12,4 Megapixel, so dass man immer Fotos von bester Qualität fertigen kann. Des Weiteren ist eine Bildgröße von 4000 x 3000 Pixel sowie eine Video-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel vorhanden. Bei diesen Full HD-Aufnahmen werden 30 Vollbilder pro Sekunde zusammen mit einem Ton in Stereo aufgenommen. Die Samsung EX2F verfügt über folgende Empfindlichkeiten:

- Automatisch ISO 80-3.200
- Erweitert ISO 80-12.800, was einen Wert von 3 Megapixel bedeutet
- Manuell ISO 80-12.800

Das 3,0 Zoll große Display zeigt die geschossenen Fotos mit einer Displayauflösung von 614000 Bildpunkten an, was schon zeigt, wie qualitativ hochwertig die Kamera ist. Die Sensorgröße liegt bei der Samsung EX2F bei 1/1,7 Zoll, die dafür mitverantwortlich sind, dass man nur Bilder von hervorragender Qualität anfertigt. Sollte man doch mal eine eher unruhige Hand haben, wird der optische Bildstabilisator helfen, dass selbst bei schlechtesten Lichtverhältnissen die besten Fotos geschossen werden.

 

In welchem Umfang kann man mit dieser Kleinbildkamera zoomen?

Der Zoom kann sich mit seinem 3,3-fachen Zoom-Objektiv sehen lassen und verfügt auch über eine leicht verlängerten Brennweite von 24 bis 80 Millimeter sowie über eine Lichtstärke von f1,4. Selbst wenn man die höchste Brennweite verwendet, liegt die Lichtstärke noch bei f2,7, was ein sehr gutes Ergebnis ist.

 

In welchen Formaten kann man die Fotos auf der Kamera speichern?

Die gefertigten Fotos kann man entweder im JPEG- oder im RAW-Format auf der sich in der Kamera befindlichen SD-Karte abspeichern.

 

Wie leistungsstark ist der sich in der Kleinbildkamera befindliche Akku?

Der Akku ist sehr leistungsstark. Da die Kamera jedoch viel Strom frisst, hält der Akku für maximal 400 Fotos.

 

Über welche Highlights verfügt die Samsung EX2F?

Ein ganz großes Highlight an dieser Kamera ist das Display, welches klappbar sowie drehbar ist. Des Weiteren kann man die Helligkeit des Displays sowohl manuell als auch automatisch anpassen. Das 7,6 cm große AMOLED-Display ist kristallklar und kann unter allen Lichtverhältnissen abgelesen werden.

Auf Grund der beiden Wahlräder, welche sich an der Oberseite der Kamera befinden, ist die Bedienung der Kamera kinderleicht, so dass selbst Anfänger die Kamera ohne große Probleme bedienen können. Des Weiteren gibt es an der Kamerarückseite noch ein Drehrad sowie Knöpfe. Diese sind aber ebenso einfach zu bedienen, da alles genau beschrieben sowie beschriftet ist.

Zunächst einmal kann man bei dieser Kleinbildkamera selbst entscheiden, ob man eine halb automatische oder eine manuelle Belichtungssteuerung verwenden möchte. Wenn man sich im Anfang noch unsicher sein sollte, kann man sich auch ganz auf die Automatikprogramme verlassen.

Des Weiteren erhält man auf Grund der sich im Gerät befindlichen WLAN-Funktion stets eine schnelle Verbindung zum Internet, so dass man seine Fotos sofort mit Freunden im Internet, beispielsweise auf Facebook oder Instagram etc., teilen kann.

Sollte man gerne Schnappschüsse schießen, dann ist die Samsung EX2F mit einer Auslösezeit von 0,35 (Weitwinkel) sowie von 0,52 Sekunden (Tele) sehr gut hierfür geeignet. Der normale Autofokus springt im Weitwinkelbereich ab 40 Zentimeter sowie bei ausgefahrenem Zoom ab 1 Meter ein. Besonders hervorzuheben ist auch noch der Serienbildmodus, mit dem man innerhalb von einer Sekunde 10 Fotos schießen kann.

Möchte man mit seinen Fotos etwas Besonderes machen, kann man einmal auswählen, dass zwei Fotos in einem sogenannten "Split-Bild" nebeneinander gelegt werden, oder man gestaltet mit der Bild-im-Bild-Funktion ganz einfach ein komplett neues Foto aus zwei vorhandenen Fotos. Daneben verfügt die Kamera über eine große Vielzahl von weiteren Möglichkeiten, wie man die Fotos bzw. die Videoaufnahmen gestalten kann. Auf Grund dessen wird bestimmt jeder den richtigen Modus finden, so dass jedes Foto bzw. jede Videoaufnahme ein Kunstwerk werden.

Besonders praktisch ist es auch, dass man bei der Samsung EX2F während des Speichervorgangs sofort weitere Fotos schießen kann, so dass man keine unnötigen Pausen einlegen muss.

Unser Fazit

Sollten Sie auf der Suche nach einer Kompaktkamera sein, die aber locker mit den Profikameras mithalten kann, kann Ihnen die Samsung EX2F bestens empfohlen werden. Selbst wenn man sich noch nicht so gut mit der Fotografie auskennt, kann die Kamera auf Grund der einfachen Bedienung der Drehräder sowie der einzustellenden Automatik bestens empfohlen werden. Sie werden mit Sicherheit lange Ihre Freude mit dieser Kamera haben.

Sollten einmal schlechte Lichtbedingungen vorliegen oder die Hand nicht ruhig genug sein, dann besteht auch kein Grund zur Sorge, denn durch den optischen Verwacklungsschutz werden selbst dann schärfste und beste Fotos gefertigt.

Die Kamera fertigt sowohl Fotos als auch Videos in einer sehr hohen Auflösung an, was sich vor allem auch an der Bildqualität bemerkbar macht. Heutzutage ist es auch immer wichtiger, mit den sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram etc. verbunden zu sein. Dies ermöglicht Ihnen die schnelle WLAN-Verbindung, mit der Sie Ihre Kunstwerke ohne große Probleme bei Facebook, Twitter oder Instagram posten können.

Details & Merkmale

Sensorgröße 1/1,7
optischer Zoom 3,3 fach
Konnektivität WLAN
Displaygröße 3 Zoll
Auflösung 12,4 Megapixel
Sensor-Typ BSI CMOS
intelligenter Zoom keine Angabe
Bildprozessor keine Angabe
Displaytyp OLED
Objektiv Schneider Kreuznach Varioplan Zoom
max. Bilder pro Sekunde keine Angabe
interne Kamerafunktionen Selbstauslöser
Aufnahmeprogramm Serienbilder, Motivprogramme, Kunstfilter, Filmmodus, 3D-Modus
Aufnahme-Funktion Gesichtserkennung, Schwenkpanorama, Panorama
Fokusbereich 1 cm
Digital-Zoom
Full HD
Bildstabilisator
integrierter Blitz
HDMI Anschluss
Autofokus
Besonderheit Gehäuse mit Magnesiumlegierung / 24mm-Weitwinkelobjektiv / Smart Auto / Smart Filter / Magic Frame / Split Shot / PIP / Gesichtswiedererkennung / Multi-Diashow mit Musik und Effekten
Vorteile
  • Akku ist sehr leistungsstark
  • Display klappbar und drehbar
  • zwei Fotos in einem dakt Split-Bild Funktion
Nachteile
  • deutlich wahrnehmbares Surren in der Kamera

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Samsung EX2F Kleinbildkamera

Zu Samsung EX2F Kleinbildkamera ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos