Sony Alpha 58 Spiegelreflexkamera im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Funktionen
Verarbeitung
Bildqualität
Robustheit
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Sony Alpha 58 Spiegelreflexkamera

Die Sony Alpha 58 im Video

Die Sony Alpha kommt mit einem SAL 18-55mm Objektiv. Dieses ist gut für alle gänge Aufgaben geeignet und kann auch für den Alltag nutzen. Für den professionellen Arbeitseinsatz ist dies Objektiv allein aber nicht ausreichend. Neben dem Objektiv ist auch noch ein Kameraband dabei, an welchem man die Kamera am Hals tragen kann. Zudem sit neben einer Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen noch eine Garantie Urkunde enthalten. Es ist ratsam alles zusammen auf zu bewahren.

 

Die Maße der Kamera

Die Kamera hat eine Breite von 12.86 cm bei einem Gewicht von 492 g. Das Gewicht bezieht sich dabei nur auf den Körper der Kamera, da die Objektive für sich betrachtet auch noch ein Eigengewicht haben. Die Tiefe der Sony Alpha beträgt 7.77 cm und die Höhe 9.55 cm.

 

Einstellungen, Belichtungen und so weiter

Man kann die Filmempfindlichkeit in verschiedenen Stufen variieren. Sie reicht von einer ISO Automatisch Einstellung bis hin zu ISO 100-16000 Bereichen. Diese Einstellungen reichen für einen sehr großen Teil der möglichen Foto Projekte vollkommen aus. Die Automatische Einstellung ist so optimiert, dass immer klar erkennbare Bilder entstehen. Wer hochwertige künstlerische Aufnahmen machen will, der muss andere Einstellungen verwenden.

Zudem sind mit der Sony Alpha noch unzählige Spezialeffekte möglich. Es gibt Einstellungen für Schwarzweiß und Vivid, eine Einstellung ist für den Sonnenuntergang optimiert.

Auch für die speziellen Formate gibt es gesonderte Einstellungen. Wer Aufnahmen im Querformat oder ein Porträt anfertigen möchte findet hier auch die vorgefertigten Einstellungen vor.

Hinzu kommen noch Möglichkeiten für einen Weißabgleich. Hier kann man zwischen Spezialeinstellung und einer automatisch vorgenommenen Optimierung wählen. Voreinstellungen für Weißabgleich:Glühlicht, Fluoreszierend, bewölkt, Flash, Tageslicht, Schatten, 2500K - 9900K

 

Belichtung

Die Kamera hat eine mindestens vorgegebene Verschlussgeschwindigkeit von 30 Sekunden. Wer sich mit der Belichtung auskennt, der kann verschiedene Belichtungsmessungszonen nutzen. so gibt es 1200. Zudem gibt es auch noch verschiedene Belichtungsfunktionen, die man neben dem herkömmlichen Programm, auch als Birne einstellen kann. Desweiteren gibt es die Einstellungen automatisch, man kann dies aber auch manuell justieren.

Die Prioriäten wechseln zwischen Aperturpriorität und Verschlußpriorität. Wer möchte kann auch eine automatische Belichtungsreihe welche sich in drei Schritten vollzieht.

 

Technische Möglichkeiten

Man hat die Möglichkeit verschiedene Objektive auf die Kamera auf zu bringen. Ein Objektiv ist im Kid für unter 400 Euro beretis enthalten. Wer weitere möchte, zum Beispiel für die Makro Fotografie, der muss diese käuflich erwerben und nachrüsten. Man kann zudem auch noch passende Taschen erwerben, die die Kamera optimal schützen.

 

Blitz und Aufsteckblitz

Die Sony Alpha 58 hat einen integierten Blitz, welcher für die gängigen Standartaufgaben vollkommen ausreichend ist. Dieser kann jedoch unter Umständen schon nicht genügen und muss durch einen Aufsteckblitz ergänzt werden. Dieser ist nicht im Kaufpreis enthalten und muss zusätzlich erworben werden. Hierzu steht eine Vielzahl an verschiedenen Blitzen zur Verfügung. Neben Originalprodukten auch Produkte aus dem No Name Segment zur Erweiterung des Equipments verwendet werden.

 

Filmen

Man kann mit der Sony Alpha nicht nur Foto Aufnahmen anfertigen, sondern auch noch Filmen. Die Aufnahmen sind natürlich alle in HD Qualität gehalten und können auch durch die Stabilisationen in Bewegung genutzt werden. Die Aufnahmen überzeugen nicht nur durch eine gute Schärfe, sondern auch dadurch, dass man nicht nur automatische Einstellungen hinnehmen muss.

Die Qualität der Aufnahmen ist durch die Bank weg sehr gut und auch die Tonqualität kann sich sehen lassen. Wer jedoch hochwertige Aufnahmen wünscht und diese auch für seinen privaten oder beruflichen Alltag einsetzen will, dem sei angeraten zum Hausgebrauch ein eigenes Mikrofon nach zu rüsten.

Beim Filmen ist zudem zu beachten, dass der Weißabgleich sehr gut eingestellt sein sollte. Außerdem kann es zu Problemen kommen, wenn man einen Wechsel von Innenräumen nach Außen vornimmt oder umgekehrt. Zudem tut sich die Kamera schwer bei größeren Seitwärtsbewegungen, insbesondere bei Schwenks. Dem kann man aber gezielt aus dem Weg gehen, indem man die Kamera mit einer sehr guten Führung bewegt.

Die Kamera ist für alle gängigen Aufrüstungen geeignet. Man kann damit auch noch Mikrofone und Stabilisatoren einbauen, welche die man dann für professionelle Aufnahmen nutzen kann.

 

Unser Fazit

Die Akku Laufzeit

Ich habe mir für die Sony Alpha zur Sicherheit einen Ersatzakku gekauft. Und das ist auch gut so. Zwar soll der Akku über 600 Fotoaufnahmen halten, jedoch lässt man die Kamera ja auch gerne mal laufen, wenn man in freier Wildbahn unterwegs ist und drückt dann schnell drauf, um ja kein gutes Motiv zu verpassen. So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass man schnell mal bei einer geringeren Laufzeit landet. Ein Ersatzakku kostet ca 10 Euro und liefert dann auch die Gewissheit immer einen Schuss frei zu haben.

 

Die Belastbarkeit

Die Sony Alpha gehört zu den Klassikern in Sachen Foto Austattung und Kameras, das kann Sony. Es mag ja die zwei Lager Canon oder Sony geben, jedoch ist davon einmal abgesehen diese Kamera das perfekte Modell für Einsteiger und Fortgeschrittene. Man sollte vorwiegend Objektive der Marke Sony verwenden, um nicht Gefahr zu laufen, dass man im Falle von Wasserschäden oder ähnliches das Gerät kaputt macht. Die Objektive von Sony sind sehr perfekt auf den Korpus abgestimmt und können so auch bei Regen noch sauber arbeiten.

 

Einsteiger oder Profikamera?

Wer sich eine neue Kamera kauft für den ist zunächst auch wichtig, ob man diese lange benutzen kann. Also ob sie auch dann noch einsetzbar ist, wenn man schon gehobene Ansprüche an Möglichkeiten und Funktion hat. Dies ist bei der Sony Alpha der Fall Der Körper ist günstig und kann durchaus auch noch höheren Ansprüchen stand halten, wenn man diesen mit einem guten Objektiv krönt. Die Kamera besticht durch eine sehr große Flexibiltät und viele Einstellungsmöglichkeiten, welche alle einzeln erreichbar sind.

Besonders die Möglichkeiten für den Weißabgleich und die verschiedenen Iso Einstellungen, sowie die unzähligen Voreinstellungen für Kontrast und Format machen es leicht diese Kamera in jedem nur erdenklichen Bereich ein zu setzen.

Wenn man sich dann noch mit einem guten Vorrat an Zubehör eindeckt und auch an die richtigen Objektive denkt, dann wird man in der Sony Alpha einen sehr zuverlässigen und dennoch flexiblen Begleiter haben, der in jeder Lebenslage gute Dienste leistet und hervorragende Bilder macht.

 

Details & Merkmale

Auflösung 20,4 Megapixel
Sensorformat APS-C
Sensor Typ CMOS
Bildprozessor BIONZ
Display Eigenschaften neigbarer Monitor
Displaytyp LCD
Displaygröße 2,7 Zoll
Objektivanschluss Minolta A/Sony A
max. Bilder pro Sekunde 8
Suchertyp OLED TruFinder Xtra Fine
Vergrößerung keine Angabe
unterstützte Speicherkarten SD, Memory Stick Pro Duo, Memory Stick Pro-HG Duo, SDXC UHS-I, SDHC UHS-I, Memory Stick XC-HG Duo
Anzahl Speicherkarten 1
Akku Laufzeit bis zu 690 Aufnahmen
Gewicht 492 Gramm
Gehäusematerial Kunststoff
Fokussiergeschwindigkeit keine Angabe
Audioformate AAC-LC 2, AC-3
WLAN Funktion
integrierter Blitz
HDMI Anschluss
Fokus Funktion
Gesichtserkennung
Motivprogramme
Bildbearbeitung
Selbstauslöser
Weißabgleichprogramm
Besonderheit AF-Hilfslicht, integrierter Blitz, Eye-Start-Autofokussystem, Aufsteckblitz (optional), Lautsprecher, Mikrofon, Bildstabilisator
Vorteile
  • Sehr gute Bildqualität mit hoher Schärfe
  • Viele Komfortfunktionen
  • Griffiges Gehäuse
  • Schneller Autofokus
Nachteile
  • Kleine Display-Diagonale
  • kein GPS und 3D Funktion

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Sony Alpha 58 Spiegelreflexkamera

Zu Sony Alpha 58 Spiegelreflexkamera ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos