Tristar VE 5931 Tischventilator im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Bedienung
Handhabung & Komfort
Geräuschepegel
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Tristar VE 5931 Tischventilator

Ein Tischventilator verschafft in den Sommertage die richtige Abkühlung im Raum. Die Suche nach dem richtigen Tischventilator kann jedoch ziemlich schnell unübersichtlich werden, da es sehr viele verschiedene Produkte auf dem Markt gibt. Wir haben daher den Tischventilator VE5931 von Tristar für Sie getestet.

 

Design und Ausstattung

Dieser Tischventilator von Tristar verfügt über ein klassisches Design. Mit seiner schwarzen Farbe und dem dichten Gitternetz wirkt der Tischventilator mit seinen 30 Zentimetern Durchmesser sehr ordentlich aus. Der große Standfuß sorgt für Stabilität des Ventilators während dessen Betrieb. Es kann einfach auf den Tisch oder auf die Kommode platziert werden. Der Tischventilator ist mit drei Geschwindigkeitsstufen ausgestattet.

Zudem lässt sich die Position zweifach verstellen. Ansonsten wirkt der Tischventilator sehr gut verarbeitet.
Der Tischventilator verfügt über keine Zusatzausstattung. Doch angesichts dessen, das er bei so einem niedrigen Preis sowohl über mehrere Leistungsstufen verfügt, als auch schwenkbar ist, sind gar keine zusätzlichen Funktionen nötig.

 

Funktionalität und Handhabung

Laut Hersteller ist dieser Tischventilator bestens für Campen geeignet. Wir haben ihn jedoch nur in einem geschlossenen Raum ausprobiert. Hier hat er sich jedoch als eine hervorragende Alternative erwiesen, wenn beim Arbeiten die Hitze unerträglich wird. Denn dieser praktische Tischventilator macht richtig Wind. Dank seinem stabilen Standfuß besteht jedoch keinerlei Gefahr davor, dass dieser beim Betrieb umkippt.

Dank seiner geringen Größe lässt sich der Tischventilator problemlos überallhin transportieren. So könnte er im Büro hervorragend zum Einsatz kommen. Dabei kann er so eingestellt werden, dass er während dem Betrieb osizilliert oder nur in eine Richtung bläst. Hier sollte er jedoch ausschließlich in erster Geschwindigkeitsstufe arbeiten, da er sonst die Blätter vom Tisch wegfegen könnte. Die erste Geschwindigkeitsstufe ist für den Einsatz im Büro jedoch optimal.

Ansonsten lässt sich der Tischventilator sehr leicht bedienen und optimal auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Dabei verteilt er den frischen Luftstrom gleichmäßig im ganzen Raum und ist aus diesem Grund auch zu Hause hervorragend geeignet. Wir haben ihn im Schlafzimmer dazu eingesetzt, den Raum vor dem Schlafengehen abzukühlen. Dazu brauchte der Tischventilator nur wenig Zeit.

 

Lautstärke

Die Lautstärke des Ventilators ist deutlich vernehmbar. Tagsüber wirkt dies keineswegs störend. Jedoch ließe sich mit diesem Tischventilator wohl nicht gut einschlafen. Zumindest nicht, wenn der Benutzer etwas empfindlicher auf einen höheren Geräuschpegel reagiert und wenn er unbedingt mit einem Tischventilator im Zimmer schlafen will, der in der dritten Geschwindigkeitsstufe arbeitet. Denn bei der ersten Geschwindigkeitsstufe kann man problemlos trotz des Ventilators einschlafen. Bei dem niedrigen Preis des Tischventilators ist auch schwer etwas anderes zu erwarten.

Unser Fazit

Der Tischventilator von Tristar überzeugt in erster Linie durch seine hervorragende Funktionalität. Denn Menschen, die von einem Ventilator in erster Linie die Möglichkeit suchen, etwas Abkühlung zu verschaffen, werden mit diesem Tischventilator mehr als zufrieden sein.

Zwar verfügt er lediglich über die grundlegenden Funktionen, doch bei seinem niedrigen Preis wäre etwas anderes auch gar nicht zu erwarten. In unserem Test hat er sich als optimal erwiesen, wenn es darum geht, den Raum abzukühlen. Mit seinen drei Geschwindigkeitsstufen ist er sowohl auf dem Arbeitstisch einsetzbar, als auch im Schlafzimmer. Hier sollte er jedoch vor dem Schlafengehen in betrieb gesetzt werden, um den Raum abzukühlen, denn nicht jeder könnte bei seinem Geräuschpegel schlafen.

Er kam sowohl im Büro als auch zu Hause zum Einsatz. Für größere Räume müsste jedoch ein größerer Ventilator zum Einsatz kommen. Doch das gilt für alle anderen Tischventilatoren im Handel. Dank seinen geringen Maßen lässt sich der Tischventilator problemlos überallhin mitnehmen.

In Haushalten mit Kindern sorgt das dichte Gitternetz für zusätzliche Sicherheit. Ansonsten stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis hervorragend. Aus diesem Grund können wir dieses Produkt ohne Bedenken weiter empfehlen.

 

Details & Merkmale

Leistung 40 Watt
Leistungsstufen 3
Rotordurchmesser 30 cm
Anzahl Rotorblätter 3
Montageart als Standgerät
Betriebsart Umluftbetrieb
Gewicht 2,5 kg
mit Druckknöpfe
Schutzgitter
Antirutschfüße
Schwenkbar
Besonderheit verstellbare Korbneigung, Oszillation zuschaltbar
Vorteile
  • Ansprechendes Design
  • Für ausreichend Abkühlung gesorgt
  • Drei Geschwindigkeitsstufen
  • Oszillierbar
  • Sehr stabil
Nachteile
  • Etwas höhere Lautstärke

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Tristar VE 5931 Tischventilator

Zu Tristar VE 5931 Tischventilator ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos