Acer Handy Test und Kaufberatung

Acer Handy

Acer Smartphones im Test: Was kann der Taiwane?

Was als kleine Spielerei begann und von vielen skeptisch beäugt wurde, ist heute ein alltäglicher Begleiter, der für 45,6 Millionen Deutsche unverzichtbar geworden ist. Die Rede ist von dem Handy bzw. heute eher von dem Smartphone Seit 2013, als das erste internetfähige Mobiltelefon mit einem Touchscreen in den Handel kam, ist es nicht nur wichtig, telefonieren und SMS schreiben zu können.

Immer mehr rücken andere Funktionen in den Vordergrund: (Schnelles) Internet, ein großes und klares Display, Konnektivität und vieles mehr. Das Smartphone ist ein Allrounder, weswegen es absolut nicht verwunderlich, wieso sich so viele Menschen auf dieses kleine Gerät verlassen. Im Zuge des wahnsinnigen Erfolges der Handys haben sich unterschiedliche Hersteller entwickelt, die an immer neuen technischen Highlights werkeln, um Ihnen noch mehr Komfort bieten zu können.

Ein Unternehmen, welches sich voll und ganz auf die Elektronikbranche konzentriert hat, ist Acer. Der Name kommt aus dem lateinischen und bedeutet übersetzt so viel wie „scharf“, „hart“, „hitzig“ oder „heftig“. Trifft das auf den Hersteller zu? Dem gehen wir in diesem Acer Handy Ratgeber auf den Grund. Deswegen konnten wir es uns auch nicht nehmen lassen, fünf Modelle unter die Lupe zu nehmen und ausführlich in einem Testbericht zu rezensieren.

Zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Acer Handys auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Komfort
Design

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Komfort
Design

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Komfort
Design

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Komfort
Design

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Komfort
Design

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Acer Handy Kaufberatung

Über Acer

Stan Shih hatte 1974 die Idee, Acer Group zu gründen, die allerdings zunächst als Multitech an den Markt ging und erst 1987 ihren endgültigen Namen bekam. Zusammen mit seiner Frau und fünf anderen Geschäftspartnern erschuf er eine Firma, die heute rund 10,39 Milliarden US-Dollar einbringt und 7.161 Mitarbeiter beschäftigt.
Viele von Ihnen kennen Acer als Laptop-Hersteller, doch im Angebot sind auch PCs, Tablets, Server, Monitore, LCD-Fernseher sowie Media-Center, Wearables und eben auch Smartphones.
Die ersten beiden Acer Smartphones wurden 2013 vorgestellt, die als „Acer Liquid E1“ und „Acer Liquid Z2“ verkauft werden. Heute sind die Handys generell bekannt für ihre schnelle Multi-Core-Prozessoren und die guten Akkus, mit denen Sie lange telefonieren können. Auch die Arbeitsspeicher können sich sehen lassen, denn die Apps laufen stabil.

 

Die Baureihen

Die „Liquid-Jade“-Reihe ist das Aushängeschild von Acer. Wert gelegt wird hier auf Design und einer Technik, die der gehobenen Mittelklasse zuzuordnen ist, was auch auf die S-Baureihe zutrifft. Diese zeichnen sich allerdings eher durch ihre großen Displays und Kameramodule aus.

Sollten Sie große Displays lieben, könnte auch die E-Baureihe etwas für Sie sein, die auch den Vorteil haben, mit einem starken Akku ausgestattet worden zu sein. Sie sind für diejenigen unter Ihnen eine gute Wahl, wenn Sie gerne Fotos und Videos machen, aber keinen gesteigerten Wert auf Chipsätze legen, die viel können müssen.

Als Einsteiger könnte auch ein Modell aus der Z-Reihe geeignet sein, weil sie alles können, was man so braucht, aber keine High-End-Modelle sind. Gerade als Neuling auf diesem Gebiet finden Sie hier eine große Auswahl der unterschiedlichsten Größen, gute Akkus, eine solide Software, dafür allerdings schwächelnde Kameras.

 

Betriebssystem: Android und Windows

Die Acer Handys basieren auf zwei unterschiedlichen Betriebssystemen. Je nach Modell werden Sie eines mit Android von Google oder mit Windows bekommen. Einige Beispiele finden Sie in unserer Liste.

Acer Smartphone mit Windows

  • Liquid Jade Primo
  • Liquid M220
  • Liquid M330

Acer Smartphone mit Android

  • Liquid Z3
  • Liquid Z330
  • Liquid Z4
  • Liquid Z500
  • Liquid Z530
  • Liquid Z630S
  • Liquid Z630
  • Liquid Jade
  • Liquid Jade Z Plus
  • Liquid Jade S
  • Liquid E3

 

Android Betriebssystem

Android ist das derzeit am weitesten verbreitetste Handy Betriebssystem. Die Auswahl der Apps liegt bei rund  700.000 Apps (Stand April 2013), wovon sehr viele kostenlos sind. Zudem bietet es die Möglichkeit, die Oberfläche nach den individuellen Wünschen anzupassen. Es wird empfohlen, dass Sie stets ein Virenprogramm installiert haben, denn aufgrund der Beliebtheit ist das System bei Hackern beliebt.

 

Windows Betriebssystem

Wie sie schon anhand unserer Liste sehen, gibt es bisher keine allzu große Auswahl von Acer Handys, die das Windows-System unterstützen. Viel anders sieht es bei anderen Herstellern auch nicht aus. Auch hier können Sie die Gestaltung und Anpassung der Oberfläche vornehmen. Der große Pluspunkt liegt in der Konnektivität, denn Sie können diese Smartphones nicht nur mit anderen Windows-Anwendungen verknüpfen, sodass Sie mit Ihrer Xbox oder dem Office Paket interagieren können.

 

Dual Sim und LTE: Auch Acer macht mit

Sie möchten berufliche und private Anrufe trennen? Sie haben zwei Tarife, die Sie beide gleichzeitig nutzen möchten? Dann ist ein Dual Sim Handy, wie Sie von Acer angeboten werden, ideal. Über die zwei Simkarten-Slots verfügen die unterschiedlichen Modelle der Liquid-Reihe, die bereits ab 70 Euro Neupreis zu haben sind.

"Long Term Evolution", kurz LTE, sorgt für eine bessere Downloadrate und schnelleres Surfen im Internet. Viele Tarife haben sich auf dieses Bedürfnis bereits eingestellt, doch dazu braucht es auch ein LTE-fähiges Handy. Acer geht unter anderem mit dem Liquid Z530, das Jade Z Plus oder das E600 Plus.

 

So sieht unser Test aus

Die fünf Handys haben wir unter strengen Kriterien getestet. Worauf wir geachtet haben, erklären wir Ihnen gerne.

Display

Der Auflösungs-Standard liegt bei 1280x720 Pixel, womit Sie sich über ein HD-Display freuen können. Full HD mit 1920x1080 Pixel bietet derzeit kein Modell. Für eine gute Darstellung sind aber nicht nur die dpi wichtig, sondern auch der Kontrast, die Helligkeit und die Farbtreue.

Design + Verarbeitung

Gerade bei Smartphones kommt es nicht nur auf die Technik an, sondern auch auf den Look. Dieser muss aber nicht nur gut aussehen, sondern auch vernünftig verarbeitet sein und darf daher weder Lücken noch Kanten aufweisen. Für ein gutes Gefühl ist das Material verantwortlich, welches auch gleichzeitig eine längere Lebensdauer verspricht.

Ausstattung, Akkulaufzeit und Performance

Für die meisten Acer Handys wird keine Hardware verwendet, die den neuesten Anforderungen entspricht. Dennoch muss sie solide und zuverlässig laufen und sollte nicht allzu alt sein. Zudem ist es nicht unwichtig, welcher Speicher vorhanden ist, ob er mit Speicherkarten erweitert werden kann, ob der Akku getauscht werden kann und wie lange er hält.

Sound- und Sprachqualität

Sie verstehen Ihren Gesprächspartner nicht oder er sie nicht? Das sollte nicht sein, weswegen es uns wichtig war, die Sound- und Sprachqualität auf Rauschen oder Nebengeräusche zu überprüfen. Auch hinsichtlich des Tons, wenn Sie Musik und Videos abspielen, denn auch hier sollte ein vernünftiger Klang zu hören sein.

 

Ein Gaming Smartphone von Acer

Nützliches Zubehör

Um Ihr Acer Handy optimal nutzen zu können, können Sie auf eine große Zubehör-Auswahl zurückgreifen.

Für die meisten ist der Schutz des Telefons am wichtigsten, weswegen wir Ihnen ein Cover oder eine Handytasche empfehlen. Sinnvoll ist auch, eine Schutzfolie aufzubringen, welche nicht nur vor Kratzern schützt, sondern auch bei Stürzen schützen kann. Panzerschutzfolie sind aus Glas gefertigt und sind um einiges härter und kosten nur wenige Euro.

Gerade für Autofahrer oder Menschen, die ihre Hände gerne frei haben, bietet sich ein Bluetooth-Headset an, doch auch normale Kopfhörer zum Musikhören sind sinnvoll. Dank dem erweiterbarem Speicher können Sie eine externe Speicherkarte einsetzen und nutzen.

Für den Winter gibt es sogenannte „Smartphone-Handschuhe“, die an den Fingerkuppen mit Silberfäden oder Gummi versehen sind, sodass Sie das Gerät auch ohne das Ausziehen der Handschuhe bedienen können.

 

Kleiner Riese gegen die Konkurrenz

Ob Acer eine Alternative zu Apple, Samsung und Co. Ist, hängt von Ihren Bedürfnissen und Anforderungen ab. Anschauen sollten Sie sich die unterschiedlichen Handys auf jeden Fall, gerade, wenn Sie nicht das neueste High-End-Gerät benötigen, sondern auf der Suche nach einem Mittelklassetelefon sind, welches eine solide Basis besitzt und nicht mit allzu viel Schnick Schnack daherkommt. Die einen oder anderen technischen Finessen fehlen Ihnen dennoch nicht.

Preis-Leistungstechnisch machen Sie mit Acer ein gutes Geschäft, denn im Grunde kann es all das, was sie großen auch können – nur eben zu einem besseren Preis. Sie sind bestens für Einsteiger geeignet, lohnen sich aber auch für Business-Anwender, die einen Allrounder an der Seite haben möchten. Trotz durchschnitten 5 Zoll liegt es gut in der Hand und lässt sich gut bedienen. Manche Modelle sind auch etwas kleiner, doch der Durchschnitt liegt im Bereich der Phablet Größe.

Fakt ist, mal Abseits der Samsung Galaxy Reihe zu gucken und sich gegebenenfalls gegen den Kauf zu entscheiden, kann durchaus Vorteile haben. Schauen Sie sich dazu unsere Acer Handy Tests an, die Ihnen jede Menge Details über die einzelnen Geräte verraten.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Acer Handy positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Acer Handy

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Acer Handy sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Acer Handy können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos