Folat und Folsäure Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Vitamin-B9-Test und Kaufberatung

Da unser Körper Vitamin B9 nicht selbst bilden kann, muss dieses täglich mit der Nahrung aufgenommen werden, um einen Mangel zu vermeiden.

Sollte ein solcher Mangel bestehen, können Sie Vitamin B9 in Form eines Nahrungsergänzungsmittels aufnehmen.

Gutes Vitamin B9 – Folat und Folsäure – sollte Folgendes bieten:

  • hochwertige Inhaltsstoffe
  • einfache Anwendung
  • schnelle Verfügbarkeit
  • ggf. kombiniert mit anderen Vitaminen

Wir möchten in diesem Ratgeber auf alle Fragen eingehen, die sich im Zusammenhang mit dem Thema „Folsäure und Folat“ ergeben könnten. Unter anderem gehen wir darauf ein, welche Lebensmittel Folsäure enthalten, wofür diese wichtig ist und welche Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind. Dies kann möglicherweise Ihre Kaufentscheidung beeinflussen.

Zuletzt aktualisiert am: 26.06.2022

Unsere Sieger unter allen getesteten Folat und Folsäure Präparaten auf einen Blick

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell Nutrimea Folsäure NuviHealth Folsäure Komplex Cosphera Folsäure Tabletten Warnke Folsäure Phytholistic Folsäure
Vorteile und Nachteile
  • Vegan
  • Premium Qualität
  • Vegan
  • Ohne unerwünschte Zusätze
  • Laborgeprüfte Qualität
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Qualität entsprechen den HACCP Qualitätsstandards
  • Vegan
  • Innovativ
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Folat und Folsäure Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Vitamin B9 in der Übersicht:

  • Vitamin B9 wird auch als „Folsäure“ oder „Folat“ bezeichnet
  • Es muss mit der Nahrung aufgenommen werden, da der Körper es nicht selbst bilden kann
  • Vor allem schwangere Frauen haben einen erhöhten Bedarf an Folsäure
  • Folsäure ist wichtig für die Bildung der weißen und der roten Blutkörperchen
  • Es wird ebenso für die Bildung der Erbsubstanz benötigt

Was ist Vitamin B9 – Folat und Folsäure – und wofür benötigt man es?

Folsäure, die auch als „Vitamin B9“ bezeichnet wird, ist in vielen tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Da sie nicht vom Körper gebildet werden kann, ist es wichtig, die Folsäure täglich in ausreichender Menge mit der Nahrung aufzunehmen.

Folsäure ist vor allem für das Wachstum der Zellen – und damit insbesondere für Ungeborene – wichtig. Deshalb besteht in der Schwangerschaft ein höherer Bedarf an Folsäure. Sie dient ebenso der Produktion weißer und roter Blutkörperchen.

Im Gegensatz zu anderen Vitaminen kann die Folsäure für etwa drei bis vier Monate im Körper gespeichert werden. Versorgen Sie Ihren Körper nicht regelmäßig in ausreichender Menge mit diesem wichtigen Vitamin, kann es jedoch nach einiger Zeit zu einem erheblichen Mangel kommen.

Vorteile eines Vitamin-B9-Präparates

  • ausreichende Versorgung des Körpers mit Folsäure
  • vor allem wichtig für Schwangere
  • auch für Vegetarier und Veganer geeignet

Diese Vitamin-B9-Präparate gibt es:

Produkt

Eigenschaften

Reines Folat/Folsäure

Folsäure erhalten sie in einer reinen Form. Das bedeutet, dass lediglich dieses Vitamin in dem jeweiligen Nahrungsergänzungsmittel enthalten ist. Vor allem, wenn ein Folsäuremangel belegt ist oder im Falle einer Schwangerschaft, ist es sinnvoll, reine Folsäure einzunehmen.

Vitamin B9 kombiniert mit weiteren Vitaminen

Liegt hingegen ein genereller Vitamin-B-Mangel vor oder besteht allgemein ein ausgeprägter Mangel an verschiedenen Vitaminen, kann es sinnvoll sein, ein kombiniertes Präparat zu verwenden. Der Arzt kann bei der Entscheidung helfen.

Tipp:

Sie sollten Folsäure niemals ohne Grund einnehmen, sondern immer erst dann, wenn ein Mangel besteht oder wenn es eine Notwendigkeit zur Einnahme (beispielsweise während der Schwangerschaft) gibt.

H4 In welchen Darreichungsformen wird das Vitamin B9 angeboten?

Folsäure wird in Form von Kapseln und als Tabletten angeboten. Entscheiden Sie sich am besten für die Darreichungsform, mit der Sie am besten klarkommen.

Tipp:

Müssen Sie mehrere Vitamine einnehmen, empfiehlt sich für Reisen ein kombiniertes Präparat.

Wie macht sich ein Folat-Mangel bemerkbar?

Ein Mangel an Folsäure wird oft festgestellt, wenn dieser schon lange besteht. Dies hängt damit zusammen, dass der Körper gewisse Reserven hat, die er zunächst aufbraucht.

Zu den Mangelsymptomen können die folgenden gehören:

  • Blutarmut (megaloblastär-hyperchromen Anämie)
  • Entwicklungsstörungen am Nervensystem bei Ungeborenen
  • Schleimhautentzündungen (auch im Darm)
  • Reizbarkeit bis hin zu Depressionen
  • Zungenbrennen und Zungenkribbeln
  • Müdigkeit und Blässe
  • Durchfall
  • erhöhte Neigung zu Blutungen
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Atembeschwerden

Achtung:

Grundsätzlich können diese Symptome auch auf andere Erkrankungen hinweisen. Deshalb ist es wichtig, stets einen Arzt aufzusuchen, um die Ursache für die Symptome herauszufinden.

In welchen Lebensmitteln ist besonders viel Vitamin B9 enthalten?

In den folgenden Lebensmitteln ist besonders viel Folat enthalten:

  • Salate und Spinat
  • Hülsenfrüchte
  • Orangen
  • Vollkornprodukte
  • Eier
  • Tomaten
  • Nüsse
  • Sprossen
  • Leber
  • Weizenkeime

Das sollten Sie beachten, wenn Sie Vitamin B9 – Folat und Folsäure – kaufen möchten

Um ein möglichst hochwertiges Produkt zu finden, sollten Sie vor dem Kauf einige Dinge beachten:

  • Welche Darreichungsform wünschen Sie?

Sie können bei Folat zwischen Tabletten und Kapseln wählen.

  • Welche weiteren Wirkstoffe sind enthalten?

Es gibt Folat-Präparate, in denen weitere Wirkstoffe enthalten sind. Hierzu können beispielsweise Vitamin C, Magnesium Kupfer oder Eisen gehören.

Wenn andere Wirkstoffe enthalten sind, ist es wichtig, dass Sie diese entsprechend nicht noch einmal separat als Nahrungsergänzung einnehmen.

  • Wie hoch ist das Präparat dosiert?

Die Dosierung der Präparate fällt unterschiedlich hoch aus. Es gibt Produkte, die lediglich 400 µg enthalten, während in anderen bis zu 800 µg enthalten sind. Welche Dosierung Sie wählen sollten, hängt von der Stärke des Mangels ab. Es ist daher sinnvoll, dies zunächst mit dem Arzt zu besprechen.

  • Ist das Produkt für Schwangere geeignet?

Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie sicherstellen, dass das Produkt auch wirklich für Sie geeignet ist. Zwar trifft dies bei den meisten Produkten zu. Es ist dennoch wichtig, dies vor der Einnahme sicherzustellen.

  • Wo wurde das Präparat hergestellt?

Um sicherzugehen, dass es sich um ein hochwertiges Produkt handelt, welches nach unseren geltenden Standards hergestellt wurde, sollten Sie sich ausschließlich für Folsäure entscheiden, die in Deutschland, in der EU oder in GB hergestellt wurde.

Anwendungshinweise zum Vitamin B9 – Folat und Folsäure

Um zu wissen, wie viel Folsäure Sie pro Tag einnehmen sollten, ist es wichtig, die benötigte Tagesdosis zu kennen. Welche Tagesdosis in welchem Alter angemessen ist, entnehmen Sie am besten den Vorschlägen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Halten Sie sich bei der Einnahme des Präparates unbedingt immer an die Anweisungen des Herstellers und überschreiten Sie die Tageshöchstdosis nicht. Zwar kann es nicht zu einer Überdosierung kommen, da die Nieren die überflüssige Menge ausscheiden. Dennoch ist eine dauerhafte Überdosierung nicht sinnvoll.

Was kostet Vitamin B9?

Je nachdem, für welches Produkt Sie sich entscheiden, müssen Sie mit ca. 4 bis 14 Euro rechnen. Um ein Gefühl für das Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten, sollten Sie immer darauf schauen, wie viele Einheiten in der Verpackung enthalten sind und wie hoch die Dosierung liegt.

Bekannte Hersteller für Folsäure sind beispielsweise: Femibion, Ratiopharm, Doppelherz und SanaExpert.

Darauf sollten Sie beim Kauf besonders achten

  • Handelt es sich um einen hochwertigen Wirkstoff?
  • Sind weitere Wirkstoffe enthalten?
  • Welche Darreichungsform möchten Sie einnehmen?
  • Wo wurde das Produkt hergestellt?
  • Ist das Präparat für Schwangere geeignet?

Zusammengefasst

Folsäure ist ein wasserlösliches Vitamin, welches in tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln vorkommt. Um eine Unterversorgung zu vermeiden, sollte es täglich aufgenommen werden. Im Handel werden unterschiedliche Folsäure Nahrungsergänzungsmittel angegeben, die allesamt ihre individuellen Vor- und Nachteile haben. Um ein Produkt in der bestmöglichen Qualität zu finden, ist es daher wichtig, vorher einen ausführlichen Vergleich durchzuführen.

Um Ihnen die Kaufentscheidung für Vitamin B9 zu erleichtern, haben wir diesen ausführlichen Ratgeber für Sie erstellt. Zudem haben wir einen Folsäure Test durchgeführt. Auf diese Weise war es uns möglich, das beste Produkt zu finden. Sie haben die Möglichkeit, sich in unseren Testberichten den Folsäure Testbericht 2021 anzuschauen. Für das jeweils beste Produkt einer Kategorie haben wir einen separaten Testbericht erstellt. Auf diese Weise finden Sie das Präparat, welches am besten zu Ihnen passt.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Folat und Folsäure positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Folat und Folsäure

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Folat und Folsäure sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Folat und Folsäure können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages