Denon DP 29 F Plattenspieler im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Sound
Verarbeitung
Design
Bedienung
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Denon DP 29 F Plattenspieler

Der Denon DP-29 F Plattenspieler ist zum einen die Gelegenheit um die alten Platten wieder einmal hervorzuholen, oder sich damit neue Klangwelten zu schaffen. In einem praktischen Test wurde dieser Plattenspieler einmal genau auf die Versprechen des Herstellers überprüft. Was ist wichtig, wenn man sich für solch einen Plattenspieler interessiert? Zunächst einmal interessiert die Frage, ob es die Platten oder besser gesagt die alten Tonträger dieser Art noch zu kaufen gibt?

Die Musik Industrie hat die gute alte Vinyl Schallplatte wieder für sich entdeckt und das hat vielerlei Gründe. Etwa die Qualität des Klang und die Wiedergabe. Für diesen Zweck braucht man genau diesen Denon DP 29 Plattenspieler und in unserem Test hat sich gezeigt, dass diese Marke immer noch zu den besten Herstellern dieser Art von Wiedergabe Geräten gehört

 

Die Renaissence des Plattenspieler von Denon

Im Test wurde einmal genau darauf geachtet, warum diese Geräte, weit ab von der digitalen Welt heutiger Musikgenüsse solch eine neue Beliebtheit genießen? Denon als Marke war und ist bekannt für einzigartig gute Qualität. Dies hat unsere Team im Test genau bewertet und es ist einzigartig, was dieser Hersteller liefert. Schon bei der Optik zeigt sich ein zeitlos gutes Design und dieser Plattenspieler bietet zudem Komfort der bewährt ist. Denon ist ein Marke die für beste Tonübertragung mit guter Technik steht.

 

Technische Features die überzeugen im Test

Im Test zeigte sich beim Denon DP 29 F Plattenspieler höchste Qualität bei den Komponenten die hier in diesem Plattenspieler verbaut sind. Es beginnt mit dem Gehäuse. Die Haube über dem Plattenteller besteht aus hochwertigem und getöntem Acrylglas. Der Korpus der schlicht in seiner Form gehalten ist besteht aus ABS Kunststoff und hier im Design zeigt sich Purismus und Minimalismus. Gerade Formen und keinerlei Schnörkel.

Dieses zeitlose Design aus den siebziger oder achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts hat sich in die Neuzeit gerettet. Der Plattenteller ist hochwertig aus Aluminium Spritzguss und belegt mit hochwertigem Gummi, dass dann die Vinyl Platt sicher hält und trägt. Das ist wichtig denn eine verrutschende Platte würde Töne verzerren. Diese Features sind in Form und Ausprägung ideal und geben der Optik Zuverlässigkeit. Diese Betrachtung aus dem Test erwies sich als sehr zufriedenstellend.

 

Gute und sehr zufriedenstellende Technik

Der Denon DP-29F Plattenspieler verfügt über einen Phono Entzerrer, der über den AUX Eingang angeschlossen werden kann. Dieser Phono Entzerrer zeigte sich im Test als sehr praktisch, denn kommt es an der Unterlage oder am Standort zu Vibrationen, dann bleiben die Töne sozusagen in der Spur. Dieser Phono Entzerrer sorgt für sichere Tonübertragung und sichert den ruhigen Lauf des Plattenteller.

Auch beim Trägheitsmassenverhältnis zeigte dieser Plattenspieler im Test seine Stärken und das resultiert aus der Erfahrung der Produktion des Herstellers. Zu den weiteren technischen Features gehört ein RIAA-Phono-Equalizer der die technischen Voraussetzungen zur besten Tonwiedergabe erst richtig aufbessert.

 

Kompakte Abmessungen und ein sehr schlichtes Design

Im Test ist positiv aufgefallen, dass die Herstellung dieses Plattenspieler mit sehr hoher Präzision erfolgt sein muss. Es gibt fast keine Nähte und alle Teile sind sehr hochwertig. Auch die Verbindungen und Anschlüsse sind heutiger Technik angepasst und das ermöglicht eine Kompatibilität, die beispiellos gut ist. Der Plattenspieler DP 29F von Denon konnte so problemlos mit allen anderen Endgeräten verbunden werden.

 

Gute Wiedergabe und ein sehr gutes Klangbild

Denon liefert optimale Voraussetzungen um alten Vinyl Platten oder auch neue Tonträger dieser Art sicher abzuspielen. Der Plattenspieler erzeugt eine sehr zuverlässige Rotation und die Tonabnehmer besteht aus hochwertigen Materialien.Es ergeben sich optimale Werte und das bestätigte der Test bei der Nutzung einer HiFi Anlage als Ton Wiedergabe Basis. Es ist bekannte Technik die der Kunde hier kauft und diese Marke hat bereits in der Vergangenheit bewiesen welche Leistung die Technik hier hervorbringt.

Nach dem Abspielen der Platte bewegt die Automatik den Tonarm wieder zurück in die Ausgangsstellung. Technisch ist der Denon Plattenspieler mit einem elektrisch betrieben Motor: AC / DC ausgestattet und über das Antriebssystem eines Riemen wird die Motorkraft direkt übertragen. Alle wichtigen Lage sind keramisch gelagert und bei der Betriebsart hat der Hersteller eine integrierte Automatik verbaut.

Das bedeutet der Nutzer kann entscheiden ob er den Arm manuell steuert oder auf die Automatik vertraut. Der Denon Plattenspieler bietet die Geschwindigkeiten 33 - 1 / 3 und 45 min-1, Gleichluafschwankungen werden hierbei zu 0.15 % (WRMS) ausgeglichen. Weiter verfügt der Plattenspieler DP 29 F von Denon über einen eingebauten Phonovorverstärker und das bewährte Tonabnehmersystem (MM/MC). Auch bei der Tonabnehmernadel, mit der Bezeichnung DSN-82 macht der Hersteller keine Kompromisse und liefert optimale Qualität.

 

Was bekommt der Kunde insgesamt:

-hochwertige Qualität
-sichere und zuverlässige Technik
-optimierte Tonwiedergabe
-totale Kompatibilität
-einfache Bedienung
-gutes Design

Unser Fazit

Das Fazit aus dem Test den Denon DP 29F Plattenspieler ist sehr gut und das Test Team hat viele Anforderungen geprüft und festgestellt, dass der Hersteller als großer Markenhersteller immer noch beste Qualität bei der Herstellung von HiFi Komponenten liefert. Dieser Plattenspieler verdient einfach eine Empfehlung zum Kauf.

Details & Merkmale

Antrieb Riemenantrieb
Pitchbereich ohne Pitchfunktion
Plattenteller Aluminium
Geschwindigkeit 33 1/3 U/min, 45 U/min
Funktion Phono-Entzerrer
Anschlüsse Line Out
Tonabnehmersytem MM (elektromagnetisch)
Tonabnehmer Tonabnehmernadel DSN-82
Betriebsart vollautomatisch
Abmessungen 36 x 9,7 x 37 cm
Gewicht 2,8 kg
Stromverbrauch keine Angaben
Abdeckhaube
Gleichstrommotor
Phono Vorverstärker
Motorbremse
Besonderheit Viele Musikliebhaber bevorzugen den Plattenspieler DP-29F aufgrund seiner kompakten Abmessungen
Vorteile
  • sichere und zuverlässige Technik
  • einfache Bedienung
  • gutes Design
  • Aluminium-Spritzguss-Plattenteller
Nachteile
  • manuelle Bedienung des Tonarms

Alle Angebote: Denon DP 29 F Plattenspieler

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Denon DP 29 F Plattenspieler

Zu Denon DP 29 F Plattenspieler ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos