Gardena 3517 20 Unkrautstecher im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Arbeitsintensität
Verarbeitung
Komfort
Handhabung
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Gardena 3517 20 Unkrautstecher

Der Gardena 3517 20 Unkrautstecher im Video

Warum sollte man sich den Gardena Unkrautstecher anschaffen?

Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten: Der Gardena Unkrautstecher erleichtert die Arbeit im Garten ungemein. Jeder der einen Garten zu Hause hat, weiß wie anstrengend und mühselig das Unkrautjähten sein kann. Ständiges bücken und dazu noch ein hoher Kraftaufwand. Doch mit dem Unkrautstecher von Gardena hat dies im Nu ein Ende. Mit ihm spart man sich das Bücken, benötigt kaum Kraft und das Unkraut lässt sich leicht entfernen.

 

Wie wird das Unkraut mit dem Stecher entfernt?

Das Unkraut wird mit einer einfachen Drehung entfernt. Dazu stellt man sich am besten hinter das zu entfernende Unkraut. Dann mit dem Unkrautstecher das Unkraut fixieren und einstechen. Sobald man den Unkrautstecher eingestochen hat, muss man nur noch eine 180 Grad Drehung nach rechts vornehmen. In diesem Moment schneiden die Spezialmesser das Unkraut aus der Erde. Im Anschluss den Unkrautstecher herausziehen und schon ist das Unkraut verschwunden.

 

Welche Eigenschaften hat der Gardena 3517 20 Unkrautstecher?

Hier hat sich Gardena viele Gedanken gemacht um den perfekten Unkrautstecher zu entwerfen.  Der Unkrautstecher verfügt über zwei Spezialmesser. Diese sorgen dafür, dass man leicht in den Boden stechen kann und den Stecher auch wieder leicht aus dem Boden ziehen zu können. Unter anderem hat Gardena für Komfort gesorgt. Der Unkrautstecher verfügt über einen speziellen Auswurf. Das heißt, der Stecher hält das Unkraut fest bis es zum Beispiel im Eimer oder auf dem Kompost liegt. Durch einfaches reindrücken des Auswerfers lassen die Messer das Unkraut los. Eine weitere gute Eigenschaft des Unkrautstecher ist die Länge, da er ca. 110 cm lang ist, kann er auch von größeren Personen verwendet werden, ohne dass sie sich bücken müssen.

 

Wo kann der Unkrautstecher verwendet werden?

In erster Linie ist der Unkrautstecher sehr gut für den Garten geeignet. Dort entfernt er mühelos Disteln, Löwenzahn usw. Aber auch beim Pflegen der Blumenbeete ist der Gardena Unkrautstecher eine enorme Erleichterung. Die Handhabung ist nun einmal einfach und leicht.

 

Wer kann den Unkrautstecher von Gardena benutzen?

Benutzen kann ihn prinzipiell jeder. Aber für Kinder ist er nicht geeignet, da die Messer eine Gefahr darstellen und die Kinder sich wirklich damit verletzen können.  Aber ab dem jugendlichen Alter ist die Verwendung kein Problem. Vor allem für ältere Menschen oder Personen mit Rückenproblemen wird der Unkrautstecher sehr gerne benutzt. Dennoch ist die Benutzung schwieriger, wenn man sehr klein ist, da der Unkrautstecher eine Gesamtlänge von 110 cm hat.

 

Welche Nachteile weißt der Unkrautstecher auf?

Im großen und ganzen ist der Unkrautstecher wirklich sehr gut, dennoch ist ausgefallen, dass er sehr große Löcher im Rasen hinterlässt. Diese sind zwar meist beim nächsten Regen verschwunden, aber sie sind nun mal da.

- Ab und zu verliert der Unkrautstecher das Unkraut
- Die Verarbeitung der Materialien ist eher minderwertig, aber ausreichend.
- Für feines Unkraut ist der Stecher leider gar nicht geeignet, da die Messer zu weit auseinander liegen.
- Außer dem Unkraut kommt noch viel Erde und ggf. Würmer aus dem Rasen.

Unser Fazit

Der Unkrautstecher von Gardena ist wirklich gut. Mit ihm kann schnell und einfach das Unkraut entfernt werden. Er entfernt das Unkraut samt der Wurzel, so wird verhindert, dass in kurzer Zeit gleich wieder neues Unkraut wächst. Schon allein dadurch spart man sich viel Zeit und Mühe. Ein weiterer Pluspunkt ist die Handhabung. Hier muss nicht lange in der Bedienungsanleitung gelesen werden, wie der Unkrautstecher funktioniert. Im Endeffekt kann sofort mit der Gartenarbeit begonnen werden.

Der Unkrautstecher von Gardena wird seinen Anschaffungskosten definitiv gerecht und ist für Gartenbesitzer in jedem Fall zu empfehlen. Sollte sich allerdings sehr penibel Gartenbesitzer sich überlegen, den Unkrautstecher zu kaufen. Sollten sie sich für einen anderen entscheiden. Da dieser eher grob ist.

 

Details & Merkmale

Material Stahl
Griffform T-Griff
Gesamtlänge 110 cm
Gewicht 0,95 kg
rostfrei
Mit Fußtritt
Besonderheit rückenschonend / einfach + effizient / saubere Hände
Vorteile
  • 180°-Drehung nach rechts- Herausziehen - fertig!
  • zwei patentierte Spezialmesser
  • mit Auswerfer
  • Geringes Gewicht
Nachteile
  • es bleiben große und tiefe Löche
  • eignet sich nur für Löwenzahn

Alle Angebote: Gardena 3517 20 Unkrautstecher

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Gardena 3517 20 Unkrautstecher

Zu Gardena 3517 20 Unkrautstecher ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos