Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Akkulaufzeit
Verarbeitung
Bildqualität
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera

Die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera ist eine gute Kamera, die sich vom Anfänger bis zum Profi für den gebrauch eignet. So kann man mit dieser Kleinbildkamera nämlich gute Foto- und Videoaufnahmen machen. Dabei bringt diese Kamera aber auch noch andere Vorteile mit, die sie zu einem idealen Begleiter auf Ausflügen oder in den Urlaub macht.

 

Klein und handlich

Gerade für schnelle Bilder, die man unterwegs, auf einem Ausflug oder im Urlaub machen möchte, muss es natürlich keine große und sehr teure Spiegelreflexkamera sein. Es reicht auch eine normale Kleinbildkamera, die qualitativ hochwertige Bilder liefert und eben nicht wie eine Handykamera funktioniert. Die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera ist so eine Kamera, die man überall mit hinnehmen kann.

Denn diese Kleinbildkamera ist wirklich klein und dabei sehr handlich. So kann man sie schnell und unkompliziert in der Jackentasche verstauen und wieder herausholen, wenn man sie braucht. Ein schwerer Klotz ist sie dabei auch nicht, sodass man es gar nicht wirklich merkt, wenn diese Kamera dabei ist. Mit den Maßen von 10 x 2,7 x 6 cm und einem Gewicht von 159 Gramm ist diese Kamera von Nikon nämlich klein, handlich und unglaublich leicht.

 

Sehr einfach zu bedienen

Stundenlanges Wälzen der Bedienungsanleitung verdirbt einem die Freute auf das jeweilige Objekt schon. Denn wer möchte schon irgendetwas technisches besitzen, dass nicht gleicht genutzt werden kann, weil man erst einmal intensiv die Anleitung studieren muss? Niemand möchte solche Produkte haben. Bei der Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera braucht man davor aber auch keine Angst zu haben.

Denn diese Kleinbildkamera ist schon fast idiotensicher zu bedienen. Die gesamte Bedienung ist sehr einfach und unkompliziert, sodass man sie quasi gleich nach der Lieferung auch nutzen kann. Natürlich muss man zuvor den Akku aufladen und einsetzen, aber dann kann es wirklich losgehen. So erfolgt die Bedienung fast schon intuitiv, sodass man sich ohne Probleme durch das Menü arbeiten kann und dabei auch noch das eine oder andere Gadget dieser Kleinbildkamera entdeckt.

Fotos und Videos aufnehmen ist kein Problem, man muss halt nur den jeweiligen Modus einstellen und auf Aufnahme drücken. Und schon schießt man Fotos oder macht Videos. Und falls dann doch noch Bedienungsfragen auftauchen, kann die Bedienungsanleitung dann ja immer noch weiterhelfen.

 

Gute technische Voraussetzungen

Obwohl die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera so klein und kompakt ist, ist in ihr natürlich viel Technik verbaut. So macht man mit ihr nicht nur einfach Fotos und Videos. Man kann viele Einstellungsmerkmale dabei einstellen.

Mit dem 20-fach optischen Zoom beispielsweise lässt sich beispielsweise auch alles ganz nah heranzoomen, sodass detailreiche Bilder einfach geschossen werden können oder Dinge aus der ferne plötzlich ganz nah erscheinen.

Natürlich lässt sich dies auch schon auf dem drei Zoll großen LCD-Display genau sehen. Denn die Details werden auch darauf sehr gut wiedergegeben. Einen Bildstabilisator besitzt die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera natürlich auch.

Dieser ist auch nicht nur ein ganz gewöhnlicher Bildstabilisator, sondern ein 4-Achsen-Bildstabilisator, der somit noch besser funktioniert. Mit den 16 Megapixel bekommt man zudem auch eine tolle Farbwiedergabe, sodass die Bilder nicht nur gestochen scharf, sondern auch sehr real wirken.

Insgesamt hat die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera damit schon ein sehr gutes Gesamtpaket, das für tolle Aufnahmen sorgt.

 

Videos sind kein Problem

Eine Kamera, die keine Videos machen kann, wird man heutzutage wahrscheinlich nicht finden. Die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera ist da auch keine Ausnahme. Vielmehr kann man mit dieser Kamera tolle Bilder machen und zudem auch noch sehr gute Videos.

So hat man dann bestimmte Ereignisse nicht nur im Bild. Denn gewisse Dinge und Erlebnisse kommen in Videos einfach noch besser rüber und lassen sich so für die Ewigkeit archivieren. Damit bringt die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera wirklich auch Leben in die Bilder, zumindest, wenn man die Videofunktion nutzt.

 

Besondere Ausstattungsmerkmale

Die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera bringt ja schon ziemlich gute technische Voraussetzungen mit. Aber sie kann noch mehr, was einige andere Kameras vielleicht nicht können. So hat die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera nicht nur eine integrierte Wi-Fi-Unterstützung, die es ermöglicht, Bilder schnell weiterzuleiten und zu teilen. Auch mit der integrierten NFC-Unterstützung bringt die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera natürlich das Besondere mit.

Zudem kann diese Kamera auch retuschieren. Denn beim Smart-Porträt-System ist eine Glamour-Retusche-Funktion vorhanden, mit der man die Bilder sehr gut bearbeiten kann. Zudem lassen sich mit der Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera nicht nur einfache Videos drehen, sondern Videos in Full-HD. Und das ist für so eine kleine Kamera schon sehr außergewöhnlich.

 

Gute Qualität

Insgesamt ist die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera sehr hochwertig. Und das zeigt sich nicht nur in der Ausstattung, sondern auch darin, wie diese Kamera gefertigt ist. Denn macht einen sehr stabilen Eindruck, auch wenn man sie vielleicht nicht unbedingt auf ihre Stabilität hin testen sollte.

Aber an sich wirkt sie doch qualitativ sehr hochwertig und gut gebaut. Zudem zeugt auch die einfache Bedienbarkeit davon, dass sich die Entwickler Gedanken zur Kamera gemacht haben, was sich am Ende auch in der Qualität widerspiegelt.

Unser Fazit

Die Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera ist eine kompakte und leichte Kamera, die man überall mit hinnehmen kann und die sich schnell und unauffällig verstauen lässt. Sie überzeugt mit einer sehr gute Bedienung sowie einer tollen technischen Ausstattung. Bilder und Videos lassen sich mit ihr einfach aufnehmen und auch gleich in der ganzen Welt verteilen.

Details & Merkmale

Sensorgröße 1/2,3
optischer Zoom 20 fach
Konnektivität WLAN, NFC
Displaygröße 3 Zoll
Auflösung 16,76 Megapixel
Sensor-Typ CMOS
intelligenter Zoom keine Angabe
Bildprozessor EXPEED C2
Displaytyp LCD
Objektiv Nikon Nikkor 20x Wide optical Zoom ED VR
max. Bilder pro Sekunde 9,2
interne Kamerafunktionen Selbstauslöser, Creative Lighting
Aufnahmeprogramm Serienbilder, Motivprogramme, Filmmodus, Zeitraffer
Aufnahme-Funktion Gesichtserkennung, Schwenkpanorama, Panorama
Fokusbereich 30 cm
Digital-Zoom
Full HD
Bildstabilisator
integrierter Blitz
HDMI Anschluss
Autofokus
Besonderheit Mikrofon, Lautsprecher, AF-Hilfslicht, integrierter Blitz, Bildstabilisator, ND-Filter, Orientierungssensor
Vorteile
  • WLAN und NFC
  • Schneller Autofokus
  • Vielseitiges Zoom
  • Creative Lighting
Nachteile
  • Bildrauschen und Detailtreue
  • kurze Akkulaufzeit

Alle Angebote: Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera

Zu Nikon COOLPIX S7000 Kleinbildkamera ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos