Panasonic SC-BTT465 Heimkinosystem im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Soundqualität
Design
Bedienung
Verarbeitung
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Panasonic SC-BTT465 Heimkinosystem


Gut steht es da, das Panasonic SC-BTT465 Heimkinosystem. Aber dennoch könnte das auch dem einen oder anderen Nutzer sehr sperrig sein. Diese Anlage ist perfekt um damit auch viel zu erleben, dennoch ist sie auch ein wenig gewöhnungsbedürftig. Besonders in kleineren Wohnzimmern könnte diese Anlage eher als Problem angesehen werden. Diese Anlage ist vielleicht auch ein wenig sperrig für den einen oder anderen Käufer. Es ist dann überhaupt nicht spannend die Anlage zu nutzen. Dennoch ist ein genauerer Blick auf die Funktionen immer ein guter. Denn die Anlage kann viel und hat auch einige Einstellmöglichkeiten um das Vergnügen noch besser zu machen. Nun mehr dazu!

 

Zum Aufbau

Der Aufbau gelingt recht leicht. Aber hier muss natürlich auch geschraubt werden. Vor allem Platz muss vorhanden sein. Dieser bietet sich heute leider nicht mehr in jedem Wohnzimmer an. Denn es finden sich hier verschiedene Lautsprecher und natürlich auch das Steuergerät, das zudem ein Player ist. Mit diesem kleinen Kasten wird die Anlage also gesteuert und das recht zuverlässig. Die Anlage steht recht gut da und wird auch Freude bereiten. Dennoch kann es auch sein, dass sie dem einen oder anderen Nutzer etwas zu viel ist. Hier muss natürlich auch alles noch angeschlossen werden an den Player. Das gelingt aber dank der Markierungen am Kabel und auch am Gerät kinderleicht. Somit steht die Anlage in sehr kurzer Zeit und kann gleich probiert werden.

 

Der erste Klang aus dem Speakern

Zunächst heißt es noch, die Lautsprecher des Panasonic SC-BTT465 Heimkinosystem müssen eingerichtet werden. Das sollte auch so gut wie nur möglich erfolgen, um das spätere Hörerlebnis nicht zu beeinflussen und auch wirklich Freude an der Anlage zu haben. Diese Anlage ist perfekt und die Einstellung der einzelnen Lautsprecher funktioniert gut. Sie wird auch alles tolerieren und so kann es auch schon bald mit dem ersten Film los gehen. Die Anlage kann natürlich auch noch umgestellt werden, wenn sie schon in Betrieb ist. Dafür muss einfach in das entsprechende Menü gegangen werden. Wer sich mit Panasonic Geräten noch nicht so vertraut gemacht hat, sollte unbedingt für das Einrichten auch die Anleitung dazu nehmen. Denn nur die Anleitung kann auch aufschlussreich sein und hilfreich. Durch ein gutes Einrichten wird dann auch das Musikerlebnis oder das Filmerlebnis noch besser.

 

Die Funktionen

Die Anlage lässt sich kinderleicht per Bluetooth mit anderen Geräten wie einem Smartphone oder auch Tablet verbinden. Um das nutzen zu können, kann jedes mögliche Gerät, das eine Bluetooth Verbindung herstellen kann, verwendet werden. Dann kann direkt aus dem Gerät heraus eine MP3 Wiedergabe gestartet werden. Natürlich hat die Anlage auch einen Ethernet Anschluss. Eine solche Anlage unterstützt auch 3D. Hierfür ist es aber unerlässlich, dass auch das Endgerät, also der TV dieses kann. Sonst wird leider nichts gutes angezeigt und das Bild ist nicht zu erkennen. Die Anlage kommt komplett zum Nutzer. Sollte dennoch einmal etwas fehlen, dann muss umgehend der Support kontaktiert werden. Denn nur dort kann die Hilfe auch gegeben werden und ein Fehlendes Teil kann auch schnell nachgeliefert werden. Der Hersteller ist immer der richtige Ansprechpartner bei Problemen. Daher ist es auch unerlässlich hier den Kontakt zu suchen. Diese kann immer per E-Mail erfolgen.

 

Das Aussehen

Nach dem Aufbauen wird sich zeigen, ob die Anlage auch wirklich gut ist. Das Aussehen ist aber sehr edel und wird auch halten, was die Bilder versprechen. Damit kann jeder seinem zu Hause und besonders dem Wohnzimmer einen edlen Hauch verpassen, der sicher auch gewollt ist. Diese Anlage ist alles, was sich der Nutzer nur wünschen kann.

Unser Fazit


Bei einer guten Anlage ist es wichtig, nicht auf den Preis zu achten. Denn wer eine gute Klangqualität haben möchte, muss schon etwas mehr Geld investieren. Dieses Panasonic SC-BTT465 Heimkinosystem ist toll und sieht gut aus. Sie kann aber auch als ein wenig sperrig angesehen werden. Dennoch lohnt der Kauf. Die Anlage ist toll und sollte in jedem Wohnzimmer einen guten Platz finden. Sie macht einfach viel Freude und lässt sich auch einfach aufbauen. Es finden sich zahlreiche Anlagen, die wesentlich schwerer sind im Aufbau. Daher ist hier immer etwas Feingefühl erforderlich. Die Anlage steht insgesamt sehr gut da und wird auch gute Musik abspielen. Selbst 3D tauglich ist die Anlage. Hier muss aber das Fernsehgerät auch mit machen.

Details & Merkmale

Funkübertragung Bluetooth, NFC
HD-Format Full HD
Übertragungsart kabelgebunden
Gesamtleistung 1.000 Watt
Anschlüsse Digital optisch, HDMI, Netzwerk (LAN), USB
Stromverbrauch in Betrieb keine Angaben
Bildformat JPEG, PNG, GIF, MPO
Anzahl an Subwoofer 1 Subwoofer
Anzahl Lautsprecher 5 Lautsprecher
3D-Blu-ray-Player
Säulenlautsprecher
Internetfunktionen
Dolby Digital
Kindersicherung
Smartphone App Steuerung
2D-3D Konvertierung
Besonderheit Das hochwertige Heimkino-System SC-BTT465 lässt sich per Bluetooth Technologie mit Audiodateien aus vielfältigen Quellen bespielen
Vorteile
  • per Bluetooth mit anderen Geräten verbinden
  • sehr schöne Optik, schönes Design
  • Ethernet Anschluss
  • 3D-tauglich
Nachteile
  • etwas hohe Lautstärke des Lüfters im Player

Alle Angebote: Panasonic SC-BTT465 Heimkinosystem

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Panasonic SC-BTT465 Heimkinosystem

  • juergen webersinke fragt:
    Wie stelle ich die boxen ein?
    • Antwort von Experten Beraten Team
      Hallo Herr Webersinke,

      wir wissen nicht, ob wir Ihre Frage richtig verstanden haben, aber es gibt insgesamt sechs Lautsprecherelemente in dem Heimkinosystem. Diese werden mit identischen Kabeln, die im Lieferumfang enthalten sind hinten an den TV angeschlossen.

      Dabei werden diese so eingesteckt:
      Zwei Frontlautsprecher -> in die beiden Speaker-Anschlüsse
      Zwei Surround-Lautsprecher -> in die beiden Surround-Anschlüsse
      Ein Subwoofer -> in den Subwoofer-Anschluss
      Eine Center-Einheit -> in den Center-Anschluss
      Falls unsere Antwort Ihre Frage nicht beantworten konnte, können Sie auch einfach telefonisch mit dem Panasonic-Support in Kontakt treten: 040 - 55 55 88 55

      LG
      Ihr EXPERTEN-BERATEN-Team
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos