Panasonic TX-P55VT50E Plasma Fernseher im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Bildqualität
Verarbeitung
Design
Handhabung
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Panasonic TX-P55VT50E Plasma Fernseher

Heutzutage gehört ein Fernseher schon zur normalen Standardausrüstung. Um welchen es sich denn dabei handelt, entscheidet jeder selbst. Hier einen kleinen Überblick über einen guten Plasmafernseher. Die Rede ist von dem Panasonic TX-P55VT50E Plasma Fernseher.

Dieses gerät überzeugt einen Ein- oder Mehrfamilienhaushalt gleichermaßen gut. Das liegt daran, weil dieser nur aus qualitativ hochwertigen Materialien besteht.

Zusätzlich fügen sich alle Details zu einer perfekten Einheit zusammen. Das heißt, egal, ob das Gerät fürs Surfen, für Videospiele oder fürs normale Fernsehprogramm genutzt wird, die Bilder sind alle gestochen scharf. 

 

Inbetriebnahme - leicht gemacht

Damit überhaupt ein Bild auf dem Display zusehen ist, ist eine Verbindung vom Netzstecker und einer passenden Stromquelle die Voraussetzung. In diesem Fall kann die Stromquelle eine Spannung von 220 bis 240 Volt aufweisen. Zusätzlich ist eine Betätigung vom Powerknopf notwendig.

Um die passenden Sender schnell zu finden, einfach den automatischen Sendersuchlauf starten. In einigen Minuten findet das Gerät dann die Sender.

 

Lieferumfang - perfekt 

Verbraucher, die sich den Panasonic TX-P55VT50E Plasma Fernseher zuschicken lassen, sind voller Vorfreude. Das liegt daran, weil im Paket nicht nur der Fernseher liegt. Zusätzlich kann der Verbraucher die passende Fernbedienung, den Sockel und zwei 3-D-Brillen auspacken. Um gleich mit der Montage und Installation beginnen zu können, bekommt der Verbraucher auch die Bedienungsanleitung. 

 

Stellplatz wo?

Damit der Fernseher von Panasonic einen passenden Platz findet, muss keine Umräumaktion gestartet werden. Zuverdanken ist das den geringen Produktabmessungen. Diese betragen mit Standfuß 35,7 x 128,6 x 81,9 Zentimeter. Ohne Standfuß wird eine freie Fläche von 1286 x 771 x 50 Millimeter benötigt.

Ohne Standfuß ist aber nur möglich, wenn das Gerät an die Wand montiert werden soll. Das Gesamtgewicht, welches 36 Kilogramm beträgt, liegt ebenfalls im unteren Bereich. Das zeitlose moderne Design und die neutrale schwarze Farbe passen sich darüber hinaus perfekt in die vorhandene Einrichtung an. 

 

geringer Energieverbrauch

Schöne Filme verleiten gerne mal dazu, etwas länger zu schauen. Doch kein Grund, um in Panik zu verfallen. Denn der Fernseher von Panasonic weist einen durchschnittlichen Jahresverbrauch von 333 Kilowattstunden auf.

Die Stromrechnung steigt somit nicht Unermessliche. Das entspricht einer Energieeffizienzklasse von C. Im Stand-by-Modus verbraucht das Gerät 0,3 Watt. Durch gänzliches Ausschalten können diese auch noch entfallen. 

 

Ausstattung - einzigartig

Um allen Bedürfnissen und Anforderungen der Verbraucher gerecht zu werden, wurden zahlreiche Anschlüsse integriert. Das heißt, es steht ein Komponeten-Anschluss, ein Ethernetanschluss, vier HDMI-Anschlüsse, drei USB-Anschlüsse und ein Common -Interface-Anschluss zur Verfügung.

Darüber hinaus sind ein Kopfhörerausgang und ein optischer Digitalausgang inklusive. Empfangen kann das Gerät DVB-S2, DVB-S und DVB-C. Selbstverständlich kann mit diesem Gerät auch eine Internetverbindung hergestellt werden.

Voraussetzung der Verbraucher hat einen Internetanschluss zu Hause. Das Klangsystem ist Stereo mit V-Audio Pro-Surround-2.1-Klangeffekten. Die Bildqualität ist Full-HD. Die sichtbare Bildschirmdiagonale beträgt 139,7 Zentimeter. Das entspricht 55 Zoll. Das Bildverhältnis ist 16:9.

Die Bildwiederholungsfrequenz liegt bei 2500. Alle Bilder werden mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel dargestellt. Somit erkennt der Verbraucher jedes kleinste Detail.

Die Reaktionszeit beträgt 0.001 Millisekunden. Das heißt, ein Knopfdruck auf der Fernbedienung und der Fernseher schaltet sofort um. Des Weiteren ist der Fernseher mit einer Kindersicherung versehen.

So wird sichergestellt, dass die Kleinsten nicht außerhalb der Fernsehzeit darauf Zugriff haben. Der Videotextseitenspeicher liegt bei 1500.

All diese Funktionen sind möglich, weil der Fernseher mit dem leistungsfähigen Viera-Prozessor ausgerüstet ist. Damit beim Fernsehschauen nicht eine extra Lichtquelle erforderlich wird, ist die Fernbedienung mit beleuchteten Tasten ausgerüstet.

Unser Fazit

Zu den Panasonic TX-P55VT50E Plasma Fernseher kann nur ein Fazit gezogen werden, dieses lautet Kaufempfehlung. Das liegt daran, weil das Gerät täglich genutzt werden kann, ohne dass übermäßige Gebrauchsspuren die Folge sind. Somit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis perfekt.

Details & Merkmale

Bildschirmdiagonale (cm) 140 cm
Bildschirmdiagonale (zoll) 55 Zoll
Gewicht 36 kg
Bildwiederholrate 2.500 Hz ffd,
Empfang DVB-S/-T/-C
Full HD
3D fähig
HDMI Anschlüsse
USB Anschlüsse
HD ready
Ethernet Anschluss
mit Fernbedienung
Besonderheiten Der 2.500 Hz Focused Field Drive sorgt für eine enorme Bewegungsschärfe. Davon profitieren nicht nur Sport- und Actionfilmfreunde, sondern auch Zocker, die sich ein rasantes Spielerlebnis wünschen.
Vorteile
  • sparsamer Verbrauch
  • gute Bild- und Tonqualität ( verzerrungsfrei )
  • leichte Bedienbarkeit
  • einfache Montage
  • robuste Materialien ( Metall und Glas )
Nachteile
  • 3-D-Funktion nicht perfekt
  • hin und wieder Überstrahlung möglich

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Panasonic TX-P55VT50E Plasma Fernseher

Zu Panasonic TX-P55VT50E Plasma Fernseher ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos