Polycom VVX 410 VoIP Telefon im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Bedienung
Funktionen
Verarbeitung
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Polycom VVX 410 VoIP Telefon

Auch wenn jeder Verbraucher ein Handy oder Smartphone besitzt, werden die Festnetztelefone nicht abgeschafft. Um auch hierbei auf nichts verzichten zumüssen, wurde das Polycom VVX 410 VoIP Telefon entwickelt und auf den Markt gebracht. Das Telefon ist so beliebt, weil alle Anforderungen und Bedürfnisse des Verbrauchers berücksichtigt worden sind. Darüber hinaus ist es aus hochwertigen Materialien gefertigt. Auch der modische Aspekt wurde bei dem Telefon nicht außer Acht gelassen. Deshalb weist das Polycom VVX 410 VoIP Telefon ein zeitloses Design und eine neutrale Farbe auf.

 

Bedienbarkeit - denkbar einfach

Um mit dem Telefon eine Kommunikation in Gang zu setzen, ist ein Festnetzanschluss die Voraussetzung. Der Nutzer muss einfach nur das Netzwerkkabel mit der Telefonbuchse verbinden, eine Rufnummer wählen und die stundenlangen Gespräche können ihren Lauf nehmen.

 

Wohin mit dem Telefon?

Einen Platz für das Polycom VVX 410 VoIP Telefon zu finden, bedarf keiner großen Umstände. Das liegt zum einen daran, weil das Telefon schnurgebundenen ist. Das heißt, das Telefon kann von der Telefonbuchse nur so weit entfernt stehen, wie das Kabel lang ist. Deshalb finden die Telefone meistens im Flur ihren Platz. Die Produktabmessungen, welche 19 x 18 x 15 Zentimeter betragen, hindern den Nutzer auch nicht daran, einen geeigneten Platz zu finden. Das Gesamtgewicht von 898 Gramm ist dabei auch sehr nützlich.

 

Technisch, sehr gut aufgestellt

Mit dem Polycom VVX 410 VoIP Telefon kann der Nutzer nicht nur normal telefonieren. Das bedeutet, der Nutzer kann den Hörer auch auf der Telefongabel liegen lassen, um zu telefonieren, wenn er die Freisprecheinrichtung angewählt hat. Zusätzlich weist das Telefon die Funktion des Anklopfens und der Rufumleitung auf. Selbst wenn der Nutzer ein Gespräch halten möchte oder das Telefongespräch weiter leiten möchte, ist das möglich. Das Polycom VVX 410 VoIP Telefon ist zusätzlich mit einem Call-Timer und einem Webbrowser ausgerüstet. Auch auf die BLF-Statusleuchten muss der Nutzer nicht verzichten.

Bis zu 12 Tasten können bei dem Festnetztelefon programmiert werden. Das Highlight bei dem Telefon von Polycom ist, dass es zur Internettelefonie geeignet ist. Um hierbei auf eine stabile Verbindung aufzubauen, ist es vom Vorteil, wenn der Nutzer eine große Internetgeschwindigkeit hat. Darüber hinaus verfügt das Telefon über einen integrierten Ethernet-Switch und zahlreiche VoIP-Protokolle werden unterstützt. Dazu zählen SDP, RTCP, SIP, RTP und SRTP.

Die Codes für die Voices sind bei dem Telefon G.711u, G.722.1, iLBC, G.711a, G.722 und G.722.1c. Das Telefon ist auch besonders gut für Verbraucher geeignet, die nicht mehr ganz so gut hören können. Soll heißen das Telefon ist hörgerätekompatibel. Die Sicherheit ist durch die IEEE 802.1X-Funktion gewährleistet.

 

Anpassungsfähigkeit - kein Thema

Das Polycom VVX 410 VoIP Telefon ist ein Telefon, welches sich auf die Nutzer einlässt. Das heißt, die Tasten vom Telefon sind groß genug und soweit auseinander, dass es den Nutzer nicht passieren kann, zwei Tasten gleichzeitig zu betätigen. Das Display sorgt mit seiner Diagonalabmessung von 8,9 Zentimeter dafür, dass der Nutzer alles gut erkennen kann. Die Anzeige selber ist in LCD-Qualität und zusätzlich in Farbe. Besonders schön ist auch, dass das Telefon in mehreren Sprachen eingestellt werden kann. Dazu zählen Spanisch, Englisch, Französisch, Dänisch, Slowenisch, Russisch, Polnisch und Schwedisch, um nur einige zu nennen.

Natürlich ist die deutsche Sprache auch mit dabei. Der Nutzer kann auch im Dunkeln sehr genau erkennen, was auf dem LCD-Display steht. Möglich ist das, weil das Display mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgerüstet ist. Auch die Pixelauflösung trägt dazu bei, dass alles gut erkennbar ist. Die Auflösung liegt bei 320 x 240 Pixel. Natürlich wurde bei der Herstellung darauf geachtet, dass das Telefon sehr leicht und schnell vom Staub und Schmutz befreit werden kann.

Dazu muss der Nutzer einfach nur mit einem feinen Staubtuch über das Gerät wischen. Zusätzlich ist das Gerät mit der Wideband-Technologie ausgerüstet. Das bedeutet, der Nutzer hört sich menschlicher an und der typische Telefonklang wird ausgeschaltet.

Unser Fazit

Verbraucher, die mit dem Polycom VVX 410 VoIP Telefon schon kommuniziert haben, sind sehr zufrieden. Deshalb kann für das Telefon eine klare Kaufentscheidung ausgesprochen werden. Das liegt auch daran, weil das Telefon von Polycom für den täglichen Gebrauch optimal geeignet ist. Dazu kommt, dass auch nach vielen Jahren keine Gebrauchsspuren zusehen sind. Das heißt, die Zahlen und Zeichen sind nicht von den Tasten verschwunden. Die knapp 200 Euro sind auf jeden Fall eine gute Investition. Darüber hinaus bekommt der Nutzer eine Herstellergarantie von 2 Jahren.

Details & Merkmale

Farbdisplay LCD
Datenübertragung keine Angabe
Displayauflösung 320 x 240 Pixel
Protokolle RTCP, RTP, SDP, SIP, SRTP
Schnittstellen USB
Farbe schwarz
Audiofunktionen Echounterdrückung
mit Touchscreen
beleuchteter Touchscreen
mit Anrufbeantworter
Besonderheit Anruftransfer
Vorteile
  • mit Echounterdrückung
  • Eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche
  • umfassende Interoperabilität
  • einfache Bereitstellung
Nachteile
  • Preis
  • Größe

Alle Angebote: Polycom VVX 410 VoIP Telefon

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Polycom VVX 410 VoIP Telefon

Zu Polycom VVX 410 VoIP Telefon ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos