Samsung Gear 360 Action Cam im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Aufnahmequalität
Design
Bedienung
Robustheit
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Samsung Gear 360 Action Cam

Die Samsung Gear 360 Action Cam im Hands-On Video

Hardware

Bei der Samsung Gear 360 handelt es sich um eine kugelförmige Kamera. Diese verfügt über zwei gegenüberliegende Objektive. Sie wiegt 153 Gramm. Damit liegt dieses Gerät im oberen Mittelfeld. Nach IP53 ist sie gegen Spritzwasser und Staub geschützt. Sie ist daher ebenso als Action- und Outdoorkamera geeignet. Die SD-Karte und die Akku-Klappe ist durch einen Dichtungsring gegen eindringende Nässe geschützt. Das Gehäuse aus Kunststoff macht insgesamt einen besonders stabilen Eindruck. Außerdem enthält sie ein Gyroskop und einen eingebauten Beschleunigungssensor. Bei der Samsung Gear 360 kann man den Akku auswechseln. Dieser verfügt über eine entsprechende Kapazität von 1.350 Milliamperestunden.

Der Kamera ist ein kleines und dreibeiniges Stativ als Zubehör beigelegt, welches in zusammengeklappter Form als Haltegriff fungiert. Weiterhin werden ein Reinigungstuch, eine Gebrauchsanleitung in englischer und deutscher Sprache, ein Ladekabel, eine Sicherheitsschlaufe, damit die Kamera nicht plötzlich aus der Hand fällt, sowie eine Schutztasche mitgeliefert, mit der man den Akku und die Kamera geschützt transportieren kann. Bedauerlicherweise ist eine Speicherkarte nicht dabei und daher separat zu kaufen. Dieses Gerät speichert Fotos und Videos auf einer SD-Karte. die maximal einen Speicher von maximal 128 Gigabyte enthält. Hier sollte darauf geachtet werden, dass man eine hochwertige Speicherkarte besorgt, mit der es möglich ist, dass diese hohen Datenraten ebenso verarbeitet werden. Ein Video, dass in 4K-Auflösung aufgenommen wird, kann je Minute höchstens 230 Megabyte groß werden.

 

Bedienung

Diese Kamera verfügt über drei Bedienknöpfe: Menü, Aufnahme sowie An- und Ausschalter. Somit können die grundlegenden Funktionen gesteuert werden. Außerdem enthält dieses Gerät ein OLED-Display, das 0,5 Zoll groß ist und den Batteriestand sowie andere Informationen anzeigt. Somit ist es möglich, die entsprechenden Daten zum Aufnehmen unmittelbar an dieser Kamera abzulesen.

 

Bildqualität

Die Samsung Gear 360 enthält zwei gegenüberliegende Objekte zu je 15 Megapixel sowie einen 195-Grad-Weitwinkel. Somit erfasst sie mit einer Auflösung bei 3840 Mal 1920 Pixel ein vollsphärisches Panorama, was fast 4K entspricht. In der vollen Auflösung werden Einzelbilder bei 30 Megapixel gespeichert. Es besteht auch die Möglichkeit, eine der zwei Linsen zu deaktivieren, damit man traditionelle Aufnahmen bei 15 Megapixel machen kann. Diese Kamera punktet mit hoher Bildqualität. Bei Kunstlicht und bei Sonnenschein im Außenbereich sind die entsprechenden Aufnahmen strahlend und kontrastreich. Das Stitching funktioniert auf größerer Distanz und im Nahbereich ohne Probleme. Auch bei rascheren Bewegungen kann man mit dem integrierten Stabilisator ruhig ein Bild machen.

 

Software

Das Stitching von Fotos und Videos findet keinesfalls in der Kamera statt, sondern über eine App oder am PC. Mit diesen Funktionen ist es möglich, die Kamera drahtlos zu verbinden, damit die entsprechenden Daten übertragen werden. Hierzu verwendet die Samung Gear 360 Bluetooth 4.1 oder WLAN. Durch NFC erfolgt das Aktivieren. Somit wird ermöglicht, dass sich Smartphone und Kamera automatisch verbinden, sobald diese beiden Geräte sich einander nähern.

An dem Computer können die Aufnahmen tiefgreifender bearbeitet werden. Das Unternehmen Samsung kündigte hierzu diesen Gear 360 Action Director, eine eigene neue Software, an. Diese App ist momentan lediglich mit den neuen Smartphones der Firma Samsung kompatibel. Somit stärkt Samsung vor allem im Bereich der Virtual Reality die eigene Produktpalette. Beim Aufnehmen zeigt die App eine entsprechende Live-Vorschau dieser Kamera, damit Videoloops und Zeitraffer-Aufnahmen erstellt und danach gespeichert werden können.

 

Google Street View App

Diese Kamera von Samsung ist mit dieser Google Street View App kompatibel. Das heißt, dass man die 360 Grad Fotos unmittelbar auf Street View publizieren kann. Man kann Verwandte sowie Freunde einladen und diesen die Straßen der Stadt oder des Dorfes detaillierter als vorher zeigen.

Unser Fazit

Diese Kamera von Samsung macht einen besonders guten Eindruck. Die Bedienung der Gear 360 ist komfortabel. Dazu überzeugt die Bildqualität. Gemeinsam mit der VR Brille Gear ist der Hersteller Samsung der erste, der ein Komplettpaket zum Erstellen und Wiedergeben von 360 Grad Videos bereitstellt.

 

Details & Merkmale

Auflösung 15 Megapixel
Sensor-Typ CMOS
Videoaufnahme Full HD
Objektivtyp Ultraweitwinkel
max. Sichtwinkel 180 °
Wählbares Sichtfeld ultraweit, weit
Speichermedium Speicherkarte
Anschlüsse USB
unterstütztes Betriebssystem Android
Abmessungen 66,7 x 56,2 x 60 mm
Gewicht 145 g
Displaytyp OLED
Displaygröße 0,5 Zoll
Bildstabilisator
WLAN-Funktion
wasserdicht
Weißabgleich
Fernbedienungsoption
Besonderheit Mit Dual-Linse
Vorteile
  • die Kamera enthält spannendes Zubehör
  • sie ist leicht zu bedienen
  • die Bildualität ist top
Nachteile
  • die Speicherkarte ist separat zu besorgen
  • die Kamera ist lediglich mit den Smartphones der Firma Samsung kompatibel

Alle Angebote: Samsung Gear 360 Action Cam

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Samsung Gear 360 Action Cam

Zu Samsung Gear 360 Action Cam ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos