Hundeschuhe Test und Kaufberatung

Hundeschuhe

Hundeschuhe Ratgeber: Passen Sie auf die Pfoten auf!

Hunde sind des Menschen bester Freund. Auf unsere besten Freunde passen wir auf und tun möglichst alles, damit es ihnen gut geht. Wo manch einer mit dem Kopf schütteln wird, sind Hundebesitzer vollkommen (und zu Recht) überzeugt von all den Dingen, die es für Ihren Liebling zu kaufen gibt. Neben einer Hundebrille für Pfiffi kann auch die Anschaffung sogenannter Hundeschuhe äußerst sinnvoll sein. Möchten Sie sich über dieses Thema informieren, weil Sie unbedingt welche benötigen oder einfach nur in Erfahrung bringen, was es damit auf sich hat, sind Sie auf experten-beraten.de genau richtig.

Als sich einige unserer Kollegen darüber unterhielten, weil einer von Ihnen einen Hund mit angezogenen Schuhen gesehen hatte, wurde auch die Redaktion neugierig und befand dieses „Hundezubehör“ als so interessant, dass wir unbedingt einen Hundeschuhe Ratgeber veröffentlichen wollten. Wenn Sie schon selbst recherchiert haben, werden Sie festgestellt haben, dass es hierzu kaum Informationen gibt.

Das möchten wir ändern. Wir informieren Sie nicht nur über die Nützlichkeit dieser Fußmode für Hunde, sondern auch über die Ermittlung der richtigen Größe, empfehlenswerten Herstellern und einigem mehr. Außerdem haben wir mehrere Hundeschuhe getestet, die wir Ihnen ans Herz legen möchten. Lesen Sie sich in aller Ruhe in unsere Testberichte ein und entscheiden Sie sich dann für Ihre Ausstattung.

Zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Hundeschuhen auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Optik
Passform
Handhabung
Gesamteindruck

DAS TESTERGEBNIS

Optik
Passform
Handhabung
Gesamteindruck

DAS TESTERGEBNIS

Optik
Passform
Handhabung
Gesamteindruck

DAS TESTERGEBNIS

Optik
Passform
Handhabung
Gesamteindruck

DAS TESTERGEBNIS

Optik
Passform
Handhabung
Gesamteindruck

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Hundeschuhe Kaufberatung

„Warum sollte ich (m)einem Hund Schuhe anziehen?“

Zugegeben, es gibt eine Menge Hundezubehör, die viel mehr einen optischen als einen wirklich nützlichen Charakter haben. Inwiefern das für den einzelnen Vierbeiner passt, müssen Sie entscheiden. Auf den zweiten Blick wird Ihnen klar, dass sie gar nicht so unsinnig sind, wie es Ihnen auf den Ersten erscheinen mag.

Die große Frage, die sich stellt, ist, warum ein Hund überhaupt Schuhe braucht. Die Antwort könnte nicht einfacher sein: zum Schutz der Pfoten. Auch wenn man denken könnte, dass diese ganz schön abgehärtet sein sollten, so sind sie es nicht. Vielmehr sind sie empfindlicher, als man meinen würde. Gerade Streusalz, Schnee und Eis sind alles andere als angenehm und können sogar zu schmerzenden Verletzungen führen, die manches Mal tierärztlich behandelt werden müssen.

Weitere Einsatzbereiche:

  • Kontaktallergien
  • Krallenentzündungen
  • Toben auf glatten Untergründen
  • im Hundesport (z. B. Ausdauersport, Wandern, lange Spaziergänge)
  • im Sommer wegen des heißen Sandes oder Asphalts
  • bei Erkrankungen (z. B. Hüfterkrankungen, Problemen des Bewegungsapparates oder altersbedingten Beschweren)

 

Auch die Polizei setzt auf den Pfotenschutz

2013 war es so weit und die Bremer Polizei stattete Ihre Hunde mit dem Schuhmodell "Toffler" aus, sofern die jeweilige Inspektion das wollte. Gerade, wenn es um Großveranstaltungen geht, auf denen die Menschen Glasflaschen, Gläser und Ähnliches fallen lassen, kam es nicht selten vor, dass die Tiere wegen Schnittwunden krankgeschrieben werden mussten, damit die Pfoten in Ruhe abheilen konnten. Um diese Ausfälle zu minimieren und, um auch im Winter besser einsatzfähig zu sein, wurden die Schühchen bestellt und angezogen.

 

Auf die richtige Größe kommt es an

Es ist sehr wichtig, dass Sie die richtige Größe und Passform für Ihr Tier ermitteln und kaufen. Sind Sie unsicher, lassen Sie sich lieber von einem Fachmann beraten. Der Grund hierfür ist, dass nur dann der ideale Pfotenschutz gewährleistet ist. Andernfalls kann es zu Druckstellen, die sich zu Entzündungen, die alles andere als angenehm sind, kommen.

In manchen Fallen kam es sogar schon zum Absterben des Gewebes – das gilt es, um jeden Preis zu vermeiden. Achten Sie hierbei auch auf die Wolfskralle, denn wenn der Hundeschuh nicht richtig sitzt, wird sie eingeengt und abgeschnürt, was wahnsinnig wehtut. Gleiches gilt für die Zehen. Wenn Sie schon einmal einen zu engen Schuh anhatten, werden Sie wissen, wie unangenehm das ist.

 

Wie Sie die richtige Schuhgröße ermitteln

Hundeschuhe zu finden, ist nicht schwer. Die richtige Größe zu finden aber sehr wohl. Dabei möchten wir Ihnen helfen.

1. Stellen Sie die Pfote Ihres Hundes auf ein Blatt Papier
2. Drücken Sie vorsichtig auf die Pfote, damit sich die Zehen ausdehnen
3. Zeichnen Sie die Pfotenumrisse für die Vorderpfoten und Hinterpfoten nach
4. Messen Sie nun die aufgemalten Vorderpfoten und Hinterpfoten an der breitesten Stelle
5. Schauen Sie sich die Herstellerangaben an und wählen Sie anhand dessen die Schuhe aus

Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie mehrere Größen bestellen, denn zwar hilft diese Methode, schon einige Größen auszuklammern, doch eine Garantie ist sie nicht, da die Schuhe größer oder kleiner ausfallen können.

 

Unsere Kauftipps

Einsatzbereich

Könnte es beispielsweise sein, dass Ihr Hund dort unterwegs ist, wo viele Glasscherben lauern könnten, sollte die Sohle sehr dick sein.

Größe und Passform

Jeder Hund braucht eine andere Größe. Achten Sie hierbei nicht nur auf die Rassenbezeichnung auf der Verpackung, sofern eine angegeben ist, sondern vor allem auf die individuellen Maße Ihres Lieblings.

Material

Hundepfoten besitzen Schweißdrüsen an ihren Unterseiten. Aus diesem Grund sollten Sie ein atmungsaktives Material wählen, damit sich keine Nässe im Schuh sammelt.

 

Empfehlenswerte Hersteller

Dog Finest

Dog's Finest bietet allerhand Hundezubehör vom Softgeschirr über den Hundemantel bis hin zum Bernsteinhalsband an. Das Angebot ist groß und es gibt immer etwas zu entdecken. Wenn Sie also auf der Suche nach Hundeschuhen sind, können Sie sich auch nach anderen Produkten von Dog Finest umsehen.

Ruffwear

Ruff Wear (oder Ruffwear) ist ein Hundeausstatter, der sich auf den aktiven Hundelebensstil ausgerichtet hat. Ob Sie dabei mit Ihrem Vierbeiner nur einen Spaziergang machen oder sich aufmachen, eine Expedition zu unternehmen, spielt dabei keine Rolle. Neben Hundeschuhen werden auch Schwimmwesten, Hundegeschirre, Reisenäpfe und Halsbänder angeboten, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Ruff Wear Hundeschuhe gibt es ab ca. 17 Euro pro Paar (2 Stück).

EQDog

Lifestyle Hundeausrüstung und professionellen Hundebedarf gibt es von dem dänischen Hersteller EQDog. Entwickelt werden die einzelnen Produkte von Hundespezialisten und Hundetrainern, denn diese wissen am besten, worauf es ankommt. Zu den Bestsellern gehören die Hundegeschirre EQDog Pro Harness und Classic Harness, aber auch der Click`n Treat Leckerlibeutel. Preislich beginnen die EQDog Hundeschuhe ab ca. 12 Euro pro 2er-Paar.

Trixie

Trixie gibt es bereits über 40 Jahre und hat sich unter anderem wegen seiner großen Auswahl und den recht günstigen Preisen einen Namen gemacht. Auch Trixie Hundeschuhe beginnen ab 12 Euro für zwei Schuhe.

 

Empfindliche Pfoten: Setzen Sie auf Schuhe für Hunde

Ebenso wie Hundeleine, Hundegeschirr und Hundebrille kann auch ein Hundeschuhe Pfotenschutz sehr sinnvoll sein, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Lieblings zu erhalten und zu steigern. Sie kosten nicht besonders viel und sind eine gute Sache, um vor Verletzungen zu schützen. Nur dauerhaft getragen werden sollten sie nicht – zumindest nicht ohne Absprache mit dem Tierarzt und wenn keine wirkliche chronische Erkrankung vorliegt.

Diese Outdoor Ausrüstung macht wirklich Sinn, denn die Hundepfoten sind auf die Einflüsse, wie es sie in der Großstadt gibt, nicht so gut eingestellt. Salzstreu und heißer Asphalt gehören nicht zu den Untergründen, wie die Natur sie vorgesehen hat, weswegen Sie sich darauf entsprechend einstellen sollten, wenn Ihr Hund mit diesen Umständen nicht zurechtkommen sollte.

 

Ein bisschen was zum schmunzeln

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

67 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Hundeschuhe positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

67%
33%

Kommentare und Fragen zu: Hundeschuhe

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Hundeschuhe sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Hundeschuhe können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos