GPS Tracker für Hunde-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
GPS-Tracker für Hunde

Was Sie über GPS-Tracker für Hunde wissen sollten

GPS-Tracker für Hunde sind ideal, wenn Ihr geliebter Vierbeiner einmal entwischt und nicht direkt wieder auffindbar ist. Unser Ratgeber soll Sie dabei unterstützen, alle wichtigen Informationen über dieses technische Hilfsmittel zu erhalten und sich über verschiedene Modelle zu informieren. 

Ein guter GPS-Tracker für Hunde bietet Folgendes:

  • Sicherheit und Absicherung für Hund und Halter
  • keine Einschränkung des Hundes
  • Zuverlässigkeit
  • möglichst geringe Kosten
  • einfaches Tragen bzw. Anlegen 

Zusätzlich zu den allgemeinen Informationen unseres Ratgebers stellen wir Ihnen unseren Hunde-GPS-Tracker-Test zur Verfügung, in dem wir einzelne Modelle unter die Lupe nehmen und miteinander vergleichen.

Zuletzt aktualisiert am: 20.01.2022

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen GPS-Trackern für Hunde n- Bestenliste 2022

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell Tractive GPS Tracker XL für Hunde Tractive GPS Tracker für Hunde Simmotrade SMT_911_OS Kippy EVO Tractive GPS DOG 4. Tracker für Hunde
Vorteile und Nachteile
  • Aktivitätstracking
  • wasserdicht
  • aktivitätstracking
  • wasserdicht
  • LED zur Statusanzeige
  • wasserdicht
  • hochwertiger Akku
  • aktivitätsüberwachung
  • hohe Qualität
  • live-modus & unbegrenzte Reichweite
  • aktivitätstracking
  • wasserdicht
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

GPS Tracker für Hunde Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über GPS-Tracker für Hunde

GPS-Tracker für Hunde unterbinden nicht das Ausbüchsen, führen dafür zu einem schnelleren Auffinden.

Die meisten Modelle basieren auf einem Abomodell ab etwa vier Euro im Monat.

Sollten Sie ein trächtiges oder besonderes Tier besitzen, hilft der Tracker bei Diebstahl oder Entführung.

Die meisten Tracker bieten nützliche Funktionen wie ein Aktivitätstracking, die Festlegung eines "virtuellen Zauns" oder Giftköderwarnungen.

Nicht alle Modelle können Sie uneingeschränkt im Ausland nutzen.

 

Wie funktioniert der GPS-Tracker für Hunde?

Bei einem GPS-Tracker handelt es sich um ein kleines, mobiles Gerät, welches Ihnen ermöglicht, Standortkoordinaten zu empfangen und zu übermitteln. Auf diese Weise können Sie Ihren Hund genau orten. Ein Tracker besteht immer aus zwei Komponenten: dem Sender und Empfänger. Auf dem Haustiermarkt gibt es zwei wesentliche Systeme: Implantat oder Chip.

Warum ein GPS-Tracker für Hunde wichtig ist

Sie gehen spazieren, Ihr Hund nimmt eine Fährte auf oder erschreckt sich, reißt sich los und ist spurlos verschwunden - ein Horrorszenario für jeden Hundebesitzer. Finden Sie Ihren Hund nicht auf Anhieb wieder, ist die Sorge groß, ihn jemals wieder in den Arm nehmen zu können.

Eine andere Situation stellt sich dar, wenn Ihre Hündin trächtig ist oder Ihr Tier eine besondere Rasse ist oder Farbe besitzt. Diese Hunde sind leider sehr häufig von Diebstahl und/oder Erpressungen betroffen, sodass es hierbei ebenfalls sinnvoll sein kann, Ihren Hund mit einem Tracker auszustatten. Ebenso, wenn Sie um Ihr Tier aufgrund einer Trennung fürchten müssen.

An dieser Stelle kann ein GPS-Tracker für Hunde helfen, das Tier schnell und zielsicher wiederzufinden. Er zeigt den Standort des Tieres an, sodass Sie sich auf den Weg machen können, ihn einzusammeln.

Ausrufezeichen Orange

Auch für Katzen anwendbar: Ein GPS-Tracker für Hunde kann auch für Katzenbesitzer hilfreich sein, falls diese einmal durch die Haustür entwischen oder sich beim Freigang verlaufen oder eingesperrt werden.

Welche Systeme für das GPS-Tracking von Hunden gibt es?

Wie bereits angedeutet, können Sie zwischen zwei Systemen wählen, die ihre jeweiligen Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Chip GPS-Tracker

Der GPS-Tracker für Hunde als Chip setzt die Verwendung einer SIM–Karte voraus, denn die Daten übermittelt dieses System über das Mobilfunk- und WLAN-Netz. Wählen Sie diese Variante, erhalten Sie die SIM-Karte in der Regel zum Kauf. Den Chip erhalten Sie in einem Halsband oder können ihn an einem Halsband anbringen.

Vorteile Nachteile
höhere Reichweite höheres Gewicht
kein Eingriff nötig Verlust möglich
  Halsband birgt bei Ausriss Risiken
  keine Live-Ortung ohne Abo

Implantat GPS-Tracker

Der GPS-Tracker für Hunde als Implantat wird vom Tierarzt unter die Haut gesetzt und wieder entfernt, wenn Sie es wünschen.

Vorteile Nachteile
geringeres Gewicht geringere Reichweite
kein Verlust möglich Setzen und Entfernung nur durch Tierarzt möglich
  Zusatzkosten durch Tierarzt
  keine Live-Ortung ohne Abo

 

Das Abomodell ist gängig, aber muss das sein?

Die meisten Hunde-GPS-Tracker basieren auf einem Abomodell, weil die Geräte selbst vergleichsweise günstig sind und der Ortungsdienst sich auf irgendeine Weise finanzieren muss.

Kosten für das Abomodell

Wie hoch diese Abokosten ausfallen, hängt von dem Modell, Funktionsumfang und Ihrer Zahlungsweise ab. Durchschnittlich beginnen die Preise bei rund knapp vier bis sechs Euro im Monat, bei (mehr)jähriger Zahlungsweise. Möchten Sie monatlich zahlen, betragen die Kosten zwischen acht und 15 Euro. Die Geräte selbst liegen preislich zwischen 50 und 90 Euro.

Ausrufezeichen Orange

Weil es keinen Tracker gibt, der Ihnen 100 % Sicherheit bietet, arbeiten viele Anbieter mit einer Geld-zurück-Garantie. Sollten Sie nicht zufrieden sein, erhalten Sie Ihr Geld innerhalb einer gewissen Frist zurück. Achten Sie beim Kauf auf eine solche Garantie, um sich abzusichern.

GPS-Tracker ohne Abo

Selbstverständlich sind auch Modelle ohne Abo erhältlich, allerdings empfehlen wir Ihnen diese nur für kurze Zeiträume. Diese Tracker kosten vergleichsweise etwas mehr, dafür entfallen die Abokosten.

Was kann das GPS-Tracking noch?

Abhängig vom Modell, für das Sie sich entscheiden, bringt es verschiedene Features mit, die Ihre Kaufentscheidung mit Sicherheit beeinflussen. Folgend finden Sie einige Beispiele für Zusatzfunktionen:

  • Festlegung eines "virtuellen Zauns": Sie richten einen "sicheren Ort" ein und erhalten eine Benachrichtigung, wenn Ihr Hund diesen verlässt.
  • Aktivitätstracking: Sie können sehen, wie aktiv Ihr Hund ist, wie hoch sein Kalorienverbrauch ist und andere Daten.
  • LED: Erkennen Sie den Akkustand auf einen Blick.
  • Notruf-Funktion: Sie können Ihren Vierbeiner direkt als vermisst melden.
  • Registrierung im Haustierregister des deutschen Tierschutzbundes 
  • Giftköderwarnung: Erhalten und senden Sie schnell Warnungen für ausgelegte Giftköder.

Mit dem Hund im Ausland unterwegs

Benötigen Sie einen GPS-Tracker für Hunde, weil Sie einen Urlaub im Ausland planen, sollten Sie nicht zu irgendeinem Modell greifen. Nicht alle Modelle werden in jedem Land unterstützt. Informieren Sie sich beim Hersteller unbedingt vorab, welche Länder unterstützt werden, ansonsten ist im Falle des Falles keine Ortung möglich.

Was sollte ein GPS-Tracker für Hunde können - darauf sollten Sie beim Kauf achten:

  • Er sollte wasserdicht sein, denn viele Hunde gehen gerne baden, sie verschwinden über Nacht und sind Regen und Schnee ausgesetzt. Doch selbst ohne Ausriss ist Wasserdichtigkeit wichtig, um eine lange Lebensdauer des Trackers zu gewährleisten.
  • Möglichst lange Akkulaufzeit: Achten Sie beim Kauf auf die Herstellerangaben. Umso höher diese ausfällt, desto länger können Sie Ihr Tier orten. Abhängig vom Modell und der Nutzung liegt die Akkulaufzeit zwischen mehreren Tagen und Wochen.
  • Sie sollten das Tier nicht durch das Eigengewicht einschränken. Umso leichter Ihr Hund ist, desto weniger Gewicht wollte der Tracker mitbringen.
  • Nutzung im Ausland möglich. Nicht jeder Hersteller unterstützt die Ortung in jedem Land der Welt.
  • Kurze Aufladezeit: Wenn es schnell gehen muss, sollte das Gerät nicht lange geladen werden müssen.
  • Robuste Bauweise: Achten Sie beim Kauf auf eine saubere Verarbeitung und beständiges Material.

So vergleichen wir GPS-Tracker für Hunde

Damit Sie sich leichter für einen der Hunde-GPS-Tracker entscheiden können, vergleichen wir die erhältlichen Modelle sehr genau. Dabei gehen wir auf Details wie die Kosten, Akkulaufzeit, Reichweite und das Gewicht ein. Weiterhin stellen wir die individuellen Stärken und Schwächen gegenüber, um Ihnen einen detaillierten Überblick zu verschaffen.

Unsere Hunde-GPS-Tracker-Test- und -Vergleichssieger

Die von uns verglichenen GPS-Tracker für Hunde durchlaufen dieselben Prüfphasen, aus  denen wir folgende Empfehlungen geben:

  • GPS-Tracker für Hunde Vergleichssieger
  • GPS-Tracker für Hunde Testsieger
  • GPS-Tracker für Hunde Sieger

  • GPS-Tracker für Hunde Kundensieger

  • GPS-Tracker für Hunde Geheimtipp der Redaktion

Zu jedem bei uns verglichenen Modell findet unser Preisvergleich für Sie die günstigsten Angebote in mehr als 500 Onlineshops, darunter auch Amazon, Ebay oder Otto.de. Über den entsprechenden Affiliate-Link gelangen Sie zu dem Angebot Ihrer Wahl, durch den Ihr Kaufpreis nicht beeinflusst wird, aber Sie uns und unsere Arbeit unterstützen.

Unser Fazit zum Hunde-Tracking per GPS

Die Nutzung eines GPS-Trackers für Hunde kann in den unterschiedlichsten Situationen - welche hoffentlich nie auftreten - sehr hilfreich sein. Die auf dem Markt erhältlichen Modelle überzeugen durch Flexibilität, geringe Kosten und hohe Reichweiten, schützen aber dennoch nicht vor dem Ausbüchsen - dessen müssen Sie sich stets bewusst sein.

 
(9 Bewertungen. Durchschnitt: 4,6 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um GPS Tracker für Hunde positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: GPS Tracker für Hunde

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um GPS Tracker für Hunde sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema GPS Tracker für Hunde können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen