Hundespielzeug Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Hundespielzeug

Hundespielzeug-Ratgeber: womit Ihr Wauzi richtig viel Spaß hat

Hunde sind sehr agile Tiere die gerne toben, jagen, suchen und sich bewegen. Damit Ihr Liebling lange gesund und munter bleibt, sollten Sie diesen Bewegungsdrang auf jeden Fall fördern, denn nur so bleiben Körper und Geist bis ins hohe Alter fit.

Zum Glück gibt es im Handel eine Menge Auswahl, sodass Sie für Ihren Chihuahua ebenso tolles Spielzeug finden, wie für Ihre Dogge. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn es um Beschäftigungsmöglichkeiten für den Hund geht. Doch nicht alle Spielzeuge, die Sie kaufen können, sollten Sie auch kaufen.

Wie es leider immer ist, sieht manches einfach nur gut aus, macht Ihren Liebling aber krank, statt fit. Oder aber er interessiert sich nicht dafür, weil es ihn einfach nicht ausreichend fordert. Viele von Ihnen kennen vor allem das letzte Problem mit Sicherheit – und das geht auf Dauer ins Geld.

In diesem Hundespielzeug-Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie zu diesem spannenden Thema wissen müssen. Um Sie noch besser bei der Spielzeugwahl unterstützen zu können, haben wir auch diverse Hundespielzeug-Tests gemacht, die Sie sich unbedingt einmal ansehen sollten, bevor Sie den Kauf tätigen.

Zuletzt aktualisiert am: 16.10.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten Hundespielzeugen auf einen Blick

Produktbild
Vergleichssieger
Trixie Dog Activity Flip Board Hundespielzeug
 
Golden Pets Hundespielzeug
 
Kong Plüschbär Hundespielzeug
 
FIRIK Interaktiv Hundespielzeug
 
Trixie 3499 Hundespielzeug
Modell Trixie Dog Activity Flip Board Hundespielzeug Golden Pets Hundespielzeug Kong Plüschbär Hundespielzeug FIRIK Interaktiv Hundespielzeug Trixie 3499 Hundespielzeug
Verarbeitung
Strapazierfähigkeit
Reaktion der Hunde
Spielintensität
Gewicht 540 g 522 g 127 g 798 g 380 g
Material Kunststoff Baumwollfasern Plüsch Baumwolle, Plüsch Vinyl
Geeignet für Hunde kleine bis mittelgroße Hunde und Welpen Hunde Hunde Hunde
Produkttyp Flip Board Spielzeug Seilspielzeug Stofftierspielzeug Seil-, Plüsch- und Kauspielzeuge Seil und Ballspielzeug
Trainingsart Intelligenzspielzeug Physisches Training Physisches Training Physisches Training Physisches Training
spülmaschinenfest
rutschfest
Klapp- und Schiebemechanismen
Besonderheit Durch verschiedene Öffnungstechniken der Klapp- und Schiebedeckel oder das Anheben der Kegel gelangt Ihr Hund an die versteckten Belohnungen Während dem Kauen werden die Zähne gereinigt und das Zahnfleisch gestärkt KONG Wilde Knots Bears haben weniger Füllung für weniger Durcheinander und sie quietschen 10 Teile interaktive Spielzeuge im Set Spielzeug Set aus Dog Disc, Spieltau, Tennisball und Spielhantel
Vorteile und Nachteile
  • geschmacksneutral
  • gute Verarbeitung
  • für intelligente Hunde
  • pflegt die Zähne zum Teil
  • sehr strapazierfähig
  • hohe Intensität beim Spielen
  • kein für manche Hunde langweilig sein
  • sehr langlebig
  • gefüllt mit Seilknoten
  • sieht schön aus
  • nicht für große und sehr aktive Hunde geeignet
  • verschiedene Spielzeugarten
  • stabile Verarbeitung
  • kommt bei den Hunden gut an
  • teuer
  • vielseitig
  • leicht
  • günstig
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Hundespielzeug Kaufberatung

Hundespielzeug-Facts: kurz und knapp

Hundespielzeug macht Spaß, trainiert das Hirn und sorgt für Bewegungsmotivation

Tolles Hundespielzeug ist für wenig Geld in allen erdenklichen Formen und Farben erhältlich

Weichmacher können gefährlich werden

Intelligenzspielzeug ist eine gute Möglichkeit, das Hirn noch besser zu trainieren

Welches Hundespielzeug und Beschäftigungsmöglichkeiten es gibt

  • Bälle (z. B. von Trixie)
  • Taue und Seile
  • Ringe
  • Quietschies
  • Plüschspielzeug (z. B. KONG Cuteseas Octopus)
  • Kauspielzeug
  • Wurfspielzeug
  • Intelligenzspielzeug (z. B. Nina Ottosson „Domino“)
  • Schwimmspielzeug
  • Frisbees
  • Welpenspielzeug

 

Warum Spielzeug wichtig ist

Sind Sie immer, also 24 Stunden am Tag zu Hause? Und in diesen 24 Stunden stehen Sie immer für Ihren Hund bereit, mit ihm zu spielen, wenn er möchte? Wahrscheinlich nicht. Doch gerade dann, wenn Sie nicht da sind und Bello mal wieder Lust auf eine kleine Spielrunde bekommt, guckt er ganz schön deppert aus dem Fell.

In so einem Fall kommt das Hundespielzeug zum Zug, mit dem getobt werden kann, welches angekaut und durch die Gegend geschleppt wird. Es ist wichtig, um dem Tier eine gewisse Abwechselung zu geben, die Pausen bis zur nächsten Kuschelrunde angenehm zu gestalten und mit ihm zu trainieren. Hundespielzeug eignet sich bestens, um ihm Tricks beizubringen, die Kaumuskeln stark zu halten und die Zähne zu reinigen.

 

TÜV geprüftes Hundespielzeug?

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, was in dem Spielzeug Ihres Hundes enthalten ist? Wenn nicht, müssen Sie sich nicht schämen, denn so geht es auch vielen anderen Hundehaltern. Während alle möglichen Dinge des Lebens von verschiedenen Instituten, Vereinigungen und Verbraucherschützern getestet werden, sieht es beim Hundespielzeug noch ziemlich mau aus. Das will die Marke „Major Dog“ für sich ändern. Das große Problem hierbei ist, dass es bisher keine  gesetzliche Richtlinien in diesem Bereich gibt, also müssen selbst welche aufgestellt werden.

Bei Major Dog setzte man sich das Ziel, nichts zu verwenden, was auch nur im Verdacht steht, Menschen krank zu machen. So wurden Kinderspielzeug-Richtlinien zweckentfremdet und auf die Herstellung von Hundespielzeug übertragen.

In den Spielzeugen vom „Major Dog“ finden Sie somit keine:

  • Weichmacher
  • Azofarbstoffe
  • Zinnorganische Verbindungen
  • Kadmium

Dafür bestehen sie aus:

  • Naturkautschuk
  • 32-fach geflochtenen Seilen in Bergsteigerqualität
  • Thermofixiertes Spezialgewebe

Ebenso setzt KONG Hundespielzeuge auf natürliche Materialien in Form von Naturkautschuk.

 

Hundespielzeug enthält Weichmacher? Hände weg!

Wie bereits erwähnt sind eine Menge Hundespielzeuge mit Weichmachern versetzt, die ganz unterschiedliche Probleme auslösen können. Viele Hundehalter wundern sich über Allergien oder Erkrankungen und finden keine Erklärung, woher diese stammen. Ganz oft ist nicht nur das falsche Hundefutter schuld, sondern eben das geliebte Spielzeug. Der Test des österrei­chischen Vereins für Konsumenteninformation (VKI) hat sich mit dem Thema beschäftigt und Erschreckendes bei seinem Hundespielzeug-Test herausgefunden.

Insgesamt wurden 18 Hundespielzeuge (unter anderem Fuss-Dog „Schwarzes Schwein“ und die gelbe Karlie-Ente) im VKI-Test getestet, die sowohl in Tierhandlungen, aber auch in anderen Läden erhältlich sind. Sie alle waren mit polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) versetzt, teilweise auch noch mit anderen Weichmachern. Manches Hundespielzeug enthält sogar hormonell wirk­same Substanzen.

Weichmacher dienen dazu, die Spielzeuge weich und biegsam zu machen. Nicht nur in Berührung mit dem Körper, sondern auch durch die Entsorgung über den Müll, gelangen die gefährlichen Stoffe in unseren Organismus. Weichmacher sind daran schuld, Krebs auszulösen, aber auch das Erbgut zu verändern oder zur Unfruchtbarkeit zu führen. Wenn Sie Ihrem Hund einmal ein solches Spielzeug geben, müssen Sie sich noch nicht gleich sorgen, doch auf Dauer kann der Haut- bzw. Maulkontakt weitreichende Folgen haben.

Am besten aber verzichten Sie vollkommen auf Hundespielzeug mit Weichmachern, denn irgendwann werden Sie es wegwerfen müssen und dann geht der Kreislauf weiter.

 

No-Go-Hundespielzeug: Was nicht ins Maul gehört

Oftmals denken Sie sich doch sicher, dass Sie das eine oder andere Teil aus Ihrem Haushalt, als Hundespielzeug zweckentfremden könnten. Die Idee ist auf den ersten Blick nicht schlecht, aber nicht immer die Beste, die Sie haben könnten.

So mancher Moosgummi- oder Tennisball ist schneller hinüber, als Sie gucken können. Gleiches gilt für ausgediente Kuscheltiere oder Puppen Ihrer Kinder. Sie halten den Zähnen eines Hundes einfach nicht ausreichend stand und bergen die Gefahr, dass Kleinteile aus Glas, Metall, Plastik oder Styropor verschluckt werden können. Diese können schwere, manchmal sogar tödliche Folgen haben. Auf jeden Fall müssen Sie dann zum Tierarzt – und dieser Besuch wird nicht nur zur Nervenprobe, sondern auch teuer.

 

Hundespielzeug richtig „entsorgen“

Wenn Ihr Liebling das Interesse an seinem Spielzeug verloren hat und es noch in einem guten Zustand ist, könnten Sie es beispielsweise auf Kleinanzeigenmärkten oder in Hundeforen weiterverkaufen. Eine andere Alternative ist die Abgabe im Tierheim, weil dort bekanntlich immer alles gebraucht werden kann. Rufen Sie aber unbedingt vorher an. Wenn Sie es behalten möchten, legen Sie es einfach mal ein Jahr auf den Dachboden. Mit etwas Glück ist dann genug Zeit verstrichen, um das Spielzeug für Ihren Hund wieder interessant zu machen.

 

Unsere Kauftipps: Darauf sollten Sie achten

Geruch

Oft sind keine ausreichenden Deklarationen auf der Verpackung vermerkt. Machen Sie daher einen Geruchstest, um zu entscheiden, ob eventuell schädliche Inhaltsstoffe in dem Spielzeug sind. Sofern es stechend, teerartig oder anderweitig schlecht riecht, sehen Sie vom Kauf besser ab.

TÜV-Siegel

Schauen Sie, ob das Spielzeug Ihrer Wahl vom TÜV oder SGS geprüft wurde. Wenn dem so ist, gehen Sie auf Nummer sicher.

Zahnende Hunde

Wenn Ihr Hund gerade seine Zähnchen verliert, sollten Sie auf Kau- und Zerrspielzeuge verzichten. Starker Druck kann die neuen Zähne verformen.

 

Beschäftigung ist ein Muss für eine artgerechte Hundehaltung

Damit Ihr Vierbeiner auch mal sein Köpfchen anstrengen kann, ist Hundespielzeug eine tolle Sache. Bundes Plastikspielzeug sollte zwar eher skeptisch beäugt werden, weil es gefährliche Weichmacher enthalten kann, aber grundsätzlich spricht nichts dagegen. Achten Sie einfach auf die Hinweise und Bewertungen im Internet. Es gibt zum Glück eine Menge gute Alternativen, wie beispielsweise das Kong Hundespielzeug oder von Major Dog, aber auch ganz einfache Seile können für eine Menge Spaß sorgen.

Wenn Sie nicht selbst basteln wollen, können Sie sich selbstverständlich aus dem großen Angebot der Fachgeschäfte bedienen. Um es Ihnen leichter zu machen, die Spreu vom Weizen zu trennen, haben wir uns an unsere Tests gemacht, in denen wir verschiedene Spielzeuge unter die Lupe genommen haben. Schauen Sie sich diese auf jeden Fall an und entscheiden Sie dann, welche zu Ihrem Hund passen und ihm eine Menge Spaß bereiten können.

Magazine zum Thema

 

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Hundespielzeug positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Hundespielzeug

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Hundespielzeug sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Hundespielzeug können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen