MP3-Player Test und Kaufberatung

MP3-Player

MP3-Player-Test und Kaufberatung bei Experten Beraten

Der MP3-Player gilt als direkter Nachfolger des Walkmans und des CD-Players. Der tragbare Medienplayer spielt diverse Audioformate wie WMA, MP3 und AAC ab. Mittlerweile nutzen Verwender ihn neben der Musikwiedergabe zum Abspielen von Fotos und Videos. Möglich macht dies ein kleines LC-Display. Generell sind Modelle, die diese Funktion unterstützen, hochpreisiger als simple. In den unteren Preisklassen erhalten Sie einen gut funktionierenden Walkman ab zehn Euro aufwärts. Die Displays sind in der Regel klein, die Anschaffung lohnt selten.

Beim Kauf eines MP3-Players achten Sie auf verschiedene Eigenschaften wie die Laufzeit, den Sound, den Speicherplatz oder die Stromversorgung. Der überwiegende Teil der Geräte im MP3-Player-Test verfügt über eine Akkulaufzeit zwischen dreißig und siebzig Stunden. Sie sind auf der Suche nach einem passenden Modell? Unser MP3-Player-Test zeigt Ihnen die besten Geräte im Vergleich.

Hier finden Sie den Testsieger, den Preis-Leistungs-Sieger, den Verkaufsschlager, den Kundensieger und unseren persönlichen Geheimtipp der Redaktion. In der MP3-Player-Kaufberatung verraten wir Ihnen, worauf Sie bei der Anschaffung achten sollten.

zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten MP3-Playern auf einen Blick

Vergleichssieger: Apple iPod touch 6G MP3 Player

DAS TESTERGEBNIS

Soundqualität
Bedienung
Optik
Funktionen

DIE BESTEN ANGEBOTE

Unser Geheimtipp: BERTRONIC Everest Royal MP3 Player

DAS TESTERGEBNIS

Soundqualität
Bedienung
Optik
Funktionen

DIE BESTEN ANGEBOTE

Alle Landingpage: AGPTek 16GB MP3 Player

DAS TESTERGEBNIS

Soundqualität
Bedienung
Optik
Funktionen

DIE BESTEN ANGEBOTE

Alle Landingpage: Apple iPod Shuffle 2GB MP3 Player

DAS TESTERGEBNIS

Soundqualität
Bedienung
Optik
Funktionen

DIE BESTEN ANGEBOTE

Alle Landingpage: Sony NW A35 HN MP3 Player

DAS TESTERGEBNIS

Soundqualität
Bedienung
Optik
Funktionen

DIE BESTEN ANGEBOTE

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

MP3-Player Kaufberatung

MP3-Player tragen zur Entspannung bei. Kopfhörer rein, Musik an und die Lieblingsmusik schallt durch die Ohren. Abschalten ist für viele Nutzer wichtig. Mit Musik über die Kopfhörer schalten Sie Kindergeschrei, Baustellenlärm und den Krach der Straße aus.

Stattdessen erfreuen Sie sich an Ihrer Lieblingsband oder den aktuellen Charts. Welches Gerät für Sie das Richtige ist, erfahren Sie im MP3-Player-Test. Wir erklären Ihnen in unserer Kaufberatung, wie Sie das beste Gerät für Ihre Zwecke auswählen. Zudem erläutern wir den Unterschied zwischen den diversen Mediaplayern, die Sie im Handel erhalten. 

MP3-Player im Überblick

MP3s gibt es seit 1982. Entwickelt wurde der Player am Fraunhofer Institut in Erlangen. Seit 1995 nutzen wir ihn zur Wiedergabe von digital gespeicherten Daten. Es ist noch heute das gängigste Kompressionsformat für Musikdateien.

Die Geräte im MP3-Player-Test sind tragbare Mediaplayer. Sie geben Musikdateien im MP3-Format wieder. Zusätzlich spielen sie WMA-Formate des "Windows Media Players" ab. Die Abspielgeräte gelten als Nachfolger des tragbaren CD-Players. Starke Konkurrenz bekommen Sie von den MP3-fähigen Smartphones mit Internetzugang.

Hochwertigere Modelle im MP3-Player-Test geben weitere Formate wieder, darunter das AAC-Format aus dem Apple Store und die Hörbuchformate AAX und AA von Audible. Modelle von Samsung, Sony oder der Apple iPod spielen diese zuverlässig ab.

Vom Aufbau her ähneln sich die Geräte im MP3-Player-Test. Zur Grundausstattung gehören ein Prozessor die interne Speicherkarte, ein Anzeigedisplay, ein Akku oder Batteriefach sowie verschiedene Anschlüsse. Zusätzlich verfügen die Modelle über eine USB-Buchse, um sie mit Notebook Apple-PC oder Windows-Rechner zu verbinden. Zur Ankopplung von Kopfhörern verwenden die Geräte im MP3-Player-Test einen einheitlichen 3,5-Millimeter-Klinkenstecker. An diesen stecken Sie die mitgelieferten Headphones oder andere im Handel erhältliche Modelle an.

Beim Kauf von Apple-Produkten beachten Sie, dass diese ausschließlich über iTunes-Software Musik abspielen. Bei anderen Geräten benötigen Sie kein spezielles Programm. Sie spielen Ihre Musik einfach auf das Gerät und geben diese automatisch wieder. 

Die Funktionsweise der MP3 Player

Die Grundlage des Formates basiert auf der Psychoakustik. Bei den MP3s schneiden die Konverter für den Menschen nicht hörbare Frequenzen heraus, dadurch verringert sich das Datenvolumen normaler CDs. Der Player weist einen Soundchip, eine Recheneinheit und einen Speicher auf.

Auf der Oberseite befinden sich bei einigen Geräten das Display und die Steuerknöpfe. Besonders einfach zu bedienen sind Modelle mit Touchscreen. MP3-Player funktionieren ähnlich wie Computer. Durch das Einschalten lädt der Speicher und gibt auf Knopfdruck die gewünschte Musikdatei wieder.

Die gängigsten Mediaplayer verfügen über eine Plug-and-play-Funktion. Der Computer erkennt das Gerät genauso wie einen USB-Stick. So koppeln es an den Rechner an und ziehen Ihre Daten in den Speicher. Danach sind diese sofort verfügbar. 

Vorteile verschiedener Modelle

Die Geräte im Vergleich spielen unterschiedliche Audioformate ab. Zu den gängigsten zählen MP3 und WMA. Hochwertige Geräte geben zusätzlich Apple- und Audible-Formate wieder. Ebenso erhalten Sie im Handel Produkte, die Videos und Fotos darstellen.

Die MP3-Player sind generell handlich und klein. Sie lassen sich einfach transportieren. Sie benötigen keine weiteren Datenträger, um Musik abzuspielen, wie vormals Kassetten oder CDs. Zum Übertragen von Dateien brauchen Sie einen Computer. Um Musik von CDs wiederzugeben, nutzen Sie einen MP3-Converter. 

Gerätearten im MP3-Player-Test

Im Handel erhalten Sie verschiedene Player für MP3, MP4 und MP5. Wie erläutern die Unterschiede im Folgenden.

MP3-Player spielen in der Regel die Formate MP3 und WMA ab.

Die meisten Geräte im MP3-Player-Test ähneln einem USB-Stick mit einem beleuchteten OLED-Display. Bei diesen Modellen laufen die Titel langsam durch. Hochpreisige Geräte verfügen über ein Radio. Das Übertragen der Dateien erfolgt über USB. Mit Bluetooth empfängt er zusätzlich Dateien drahtlos über das Smartphone oder den Rechner. Diese Modelle eignen sich, wenn Sie auf einfachem Weg Musik abspielen möchten.

MP4-Player spielen MP4-Dateien und MPEG-4-Formate ab. Diese zählen zu den gängigsten Videoformaten. Die ersten Geräte aus dem Jahr 2007 spielten dennoch lediglich mehr MP3-Dateien ab, als herkömmliche Modelle. Die Wiedergabe von Videos geschieht mit diesen MP4-Playern heute problemlos. Im Handel erhalten Sie Musikabspielgeräte für MP3s von Sony Walkman, Apple oder Samsung.

Ebenfalls seit 2007 erhalten Sie MP5-Player. Diese spielen mehr Dateien und Formate als MP4-Produkte ab. Die Modelle unterstützen alle gängigen Videoformate. Den Begriff MP5-Player treffen Sie im Handel seltener an. Generell spielen heute alle Walkmans nahezu alle Formate ab, sei es Video- oder Audiodateien. Wer nicht unbedingt ein Video auf dem kleinen Display schaut, benötigt in der Regel nur einen einfachen MP3-Player. Mehr zu den Anschaffungskriterien erfahren Sie in unserer MP3-Player-Kaufberatung. 

Wissenswertes rund um MP3-Player

In unserem Vergleich zeigen wir Ihnen die besten Modelle. Worauf Sie bei den Geräten achten, erfahren Sie in der folgenden MP3-Player-Kaufberatung. Im Handel erhalten Sie verschiedene Modelle von unterschiedlichen Marken und Herstellern.

Zu den Verbreiteten gehören Apple, Samsung und Sony. Beim Kauf achten Kunden auf technische Details. Zu diesen gehören der interne Speicher, die Wiedergabeformate, das Displayformat, die Laufzeit, die Stromversorgung sowie das Zubehör.

Zu den bedeutenden Herstellern und Marken von MP3-fähigen Playern gehören:

Apple, Brigmton, AEG, Archos, Disney Electronics, Emtec, Fitness Technologies, Bresser, Energy Sistem, Finis, Grundig, Busch Model, Fiio, Caly Audio und HIDIZS. 

Der interne Speicher bestimmt über das Datenvolumen

Zu den wichtigsten Eigenschaften in der MP3-Player-Kaufberatung gehört die Größe des internen Speichers. Zu den typischen Angeboten gehören Multimediaplayer mit acht, 16, 32 oder 64 Gigabyte. Den größten Speicherplatz bietet derzeit ein Modell von Sony mit 128 Gigabyte. Die Zahl gibt an, wie groß das Speichervermögen des Gerätes ist.

Mit einem umfangreicheren Speicher laden Sie mehr Dateien und hören längere Zeit Musik. Ein Gigabyte ist ausreichend für 250 Lieder. Bei Geräten mit bis zu acht Gigabyte speichern Sie bis zu 2.000 Musikstücke. Diese reichen für den normalen Gebrauch generell aus.

Einige Modelle in der MP3-Player-Kaufberatung verfügen über einen zusätzlichen Slot für SD-Speicherkarten. Damit erweitern Sie den internen Speicher um bis zu 32 oder 64 Gigabyte. Hierbei kaufen Sie zum Gerät eine ergänzende Speicherkarte hinzu. 

Die verschiedenen Wiedergabeformate

Günstige Modelle geben in der Regel die gängigen Formate WMA und MP3 wieder. Hochpreisige Geräte spielen ebenso die Audible-Formate AAX und AAC von iTunes by Apple ab. Neben diesen geben die Produkte WAV- und FLAC-Dateien wieder.

Bei einem Gerät mit Radio empfangen Sie zusätzlich regionale Rundfunksender. Diese Funktion finden Sie bei den optisch größeren Modellen. Die kleinen Mini-MP3-Player unterstützen diese selten. Vor dem Kauf achten Sie darauf, welche Formate sie benötigen. Für die üblichen Musikdateien reichen günstige Player aus. Zum Wiedergeben von Videoformaten brauchen Sie einen MP4-Player.

Die unterschiedlichen Displayformate

In der MP3-Player-Kaufberatung gehen wir zusätzlich auf die verschiedenen Displayformate ein. Mit einem größeren Bildschirm navigieren Sie einfacher durch die Menüführung. Im Handel erhalten Sie Geräte für unterschiedliche Anwendungsgebiete, wie Modelle speziell für den Sport oder für Kinder.

In der Regel besitzen MP3-Player für den Nachwuchs kein Display, sondern ausschließlich Bedienknöpfe zum Schalten. Sportmodelle verzichten ebenso auf einen Monitor. Bei Geräten, mit denen Sie Videos oder Filme schauen, ist die Größe des Displays wichtig. 2,5 Zoll und mehr gelten als optimal. Normale Player nutzen Bildschirme mit 1,8 Zoll zum perfekten Navigieren.

Laufzeit und Stromversorgung für lange Wiedergabe beachten

Von Vorteil beim Kauf sind Produkte mit Akku. Normale Batterien leisten keinen guten Dienst in Sachen Laufzeit. Allerdings erhalten Sie die AAA-Batterien in jedem Discounter und an Tankstellen. Gute Modelle in der MP3-Player-Kaufberatung besitzen eine Mindestlaufzeit von dreißig Stunden.

Ein sehr gutes Modell erhalten Sie mit einer weitaus längeren Laufzeit in Kombination mit einem auswechselbaren Akku. Zum Laden derselben nutzen Sie ein herkömmliches USB-Kabel. 

Zusätzliche Funktionen und Zubehör

Die meisten Anbieter liefern die Geräte mit In-Ear-Kopfhörern. Wem die mitgelieferten Kopfhörer nicht zusagen, der findet im Handel eine riesige Auswahl an kompatiblem Ersatz. Mit einer 3,5-Millimeter-Klinke verwenden Sie nahezu jeden Kopfhörer mit den Geräten in der MP3-Player-Kaufberatung.

Einige Modelle verfügen zusätzlich über einen SD-Kartenleser. Dieser eignet sich für Personen, die viele Songs besitzen und sich eine große Auswahl beim Musikhören wünschen. Dazu kaufen Sie eine SD-Karte und laden die Musik per PC auf den Datenträger.

Sehr funktional sind Modelle mit integriertem Radio. Damit erhalten Sie im deutschen Raum einen guten Empfang von regionalen Radiosendern. Verfügt das Produkt über Bluetooth, verbinden Sie es ohne Kabel mit Ihrem PC und übertragen Dateien auf den Player. Diese Funktion finden Sie oftmals bei speziellen Sport-MP3-Playern. Sie verbinden das Gerät einwandfrei mit Ihrem Bluetooth-Headset und verwenden es damit ohne Probleme beim Joggen.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um MP3-Player positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: MP3-Player

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um MP3-Player sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema MP3-Player können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos