Moskitonetze-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Moskitonetz Test und Vergleich

Moskitonetz-Test und -Kaufberatung

Mücken, die in den Sommermonaten häufig vorkommen, können uns das Leben schwer machen. Sie erweisen sich als unangenehme Zeitgenossen, die nicht nur summen, sondern auch stechen. Die Mückenstiche wiederum jucken und können sogar Allergien auslösen. Um dies zu verhindern, werden die sogenannten Moskitonetze angeboten.

Das sollte ein gutes Moskitonetz bieten:

  • Enge Maschen, um auch kleine Mückenarten fernzuhalten
  • Eine gute Aufhängemöglichkeit
  • Ein hochwertiges und robustes Material

Wir möchten in diesem Ratgeber auf sämtliche Fragen eingehen, die sich im Zusammenhang mit dem Thema „Moskitonetz“ ergeben könnten. Wir erklären Ihnen, welche Varianten Sie im Handel erhalten und worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten. Ebenfalls verraten wir Ihnen, wie viel Geld Sie mindestens ausgeben sollten, um ein hochwertiges Moskitonetz zu erhalten.

Zuletzt aktualisiert am: 25.09.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Moskitonetzen - Bestenliste 2018

Produktbild
Unser Geheimtipp
 
Brunner Moskitonetz Sonneschirm
 
Parkland® Moskitonetz Sonneschirm
 
Pro Garden Moskitonetz Sonneschirm
 
Outsunny Moskitonetz Sonneschirm
Modell Mesh-Moskitonetz für Sonnenschirme von Pearl Brunner Moskitonetz Sonneschirm Parkland® Moskitonetz Sonneschirm Pro Garden Moskitonetz Sonneschirm Outsunny Moskitonetz Sonneschirm
Anbringung
Verarbeitung
Preis
Gewicht 1100 g 1100 g - g 499 g 998 g
Durchmesser 330 cm 300 cm 228 cm 300 cm 300 cm
Material 100 % Polyester - - 100% Polyester Mesh, 210D Oxford, PVC
Höhe 250 cm 250 cm 350 cm 250 cm 230 cm
Beschwerung Ballast-Schlauch eingenähte Beschwerung Ballast-Schlauch - Ballast-Schlauch
In verschiedenen Größen erhältlich
Besonderheit Moskitonetz für Ampelschirm Beschwerung ist bereits eingenäht Reißverschluss für einfache Ein- und Ausgang waschbar bei 30°C Reißverschluss für einfache Ein- und Ausgang
Vorteile und Nachteile
  • Lässt sich leicht über einem Sonnenschirm platzieren
  • Besitzt einen Ballastschal
  • Reißverschlusstür macht betreten und verlassen einfach
  • Schutz vor Fluginsekten durch engmaschiges Meshgewebe
  • Sauber verarbeitet
  • Benötigt einen Wasseranschluss oder -schlauch zum Befüllen
  • Transporttasche kann durch Reißverschluss ein Loch reißen
  • Zugang durch einen Reißverschluss
  • passend für alle Sonnenschirme bis 3 Meter Durchmesser
  • durch dunkle Farbe lässt sich besser hinaus gucken
  • nur leichte Beschwerung am Ende des Netzes
  • könnte schnell reißen
  • Reißverschluss macht betreten und verlassen einfach
  • in 3 verschiedenen Größen erhältlich
  • einfache Anbringung
  • mit wassergefüllten Ring, damit es nicht wegfliegt
  • es muss ein Wasseranschluss bzw. Wasser in der Nähe sein
  • waschbar bei 30°C
  • inklusive Befestigungsbändern zu hochbinden
  • günstiger Preis
  • pflegeleichtes Material
  • durch die weiße Farbe sehr auffällig
  • Zugang durch einen Reißverschluss
  • Netz wird durch einen wassergefüllten Schlauch beschwert
  • einfache Montage
  • passt über die meisten Schirme
  • es muss ein Wasseranschluss bzw. Wasser in der Nähe sein
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Moskitonetz Sonneschirme Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten zu Moskitonetzen:

Moskitonetze sollen die Menschen davor schützen, von Mücken gestochen zu werden

Zwar gibt es hierzulange keine „gefährlichen“ Mücken, die Stiche können jedoch sehr unangenehm sein und sogar Allergien auslösen

Reisen Sie hingegen nach Afrika, sollten Sie unbedingt ein Moskitonetz dabei haben, um sich vor den Moskitos zu schützen, denn diese können gefährliche Krankheiten übertragen

Moskitonetze werden in Kastenform oder in Pyramidenform angeboten

Sie sind sowohl für Einzelbetten als auch für Doppelbetten erhältlich

Was sind Moskitonetze und wofür braucht man sie?

Moskitonetze sind Netze, die aus einem dünnen und engmaschigen Gewebe bestehen. Sie werden über dem Bett oder auch beim Campen im Freien aufgestellt, um zu verhindern, dass Sie von Mücken gestochen werden. Gerade Menschen, die durch die Mückenstiche mit starkem Juckreiz zu kämpfen haben und Allergiker profitieren von den Moskitonetzen, denn diese verhindern, dass die Mücken nahe genug herangelangen, um stechen zu können.

Während wir in Europa in der Regel keine „gefährlichen“ Mücken beheimaten, sieht dies in den afrikanischen Ländern anders aus. Dort übertragen die Moskitos, bei denen es sich um eine große Mückenart handelt, sehr gefährliche, tropische Krankheiten, wie beispielsweise Malaria.

Mückennetze dienen somit als optimaler Schutz, und zwar nicht nur, wenn Sie im heimischen Schlafzimmer um das Bett herum angebracht werden. Auch beim Camping erweisen sie sich als sichere Variante gegen die Mückenplage, die in manchem Sommer herrscht.

Ein gutes Moskitonetz kann:

  • Sehr gut vor Mückenstichen schützen
  • Problemlos angebracht werden

Ein Moskitonetz kann nicht:

  • Impfungen gegen Krankheiten ersetzen (Wenn Sie beispielsweise nach Afrika reisen, sollten Sie sich nicht nur auf das Netz verlassen, sondern sich vorher unbedingt gegen alle erdenklichen Krankheiten impfen lassen.)

Voraussetzungen für die optimale Funktionsweise der Moskitonetze:

  • Ordnungsgemäßes Anbringen
  • Das Netz sollte auch dann geschlossen bleiben, wenn Sie gerade nicht im Bett sind, da sich die Mücken ansonsten bereits vorher hinein verkriechen könnten

Da es verschiedene Arten von Moskitonetzen gibt, die sich vor allem hinsichtlich ihrer Qualitäten und auch im Preis zum Teil deutlich voneinander unterscheiden, möchten wir Sie in diesem Moskitonetz Ratgeber umfangreich beraten.

Welche Moskitonetze gibt es?

Moskitonetze werden in zahlreichen Varianten angeboten. Damit Sie wissen, welche Produkte im Handel angeboten werden, möchten wir Ihnen diese nachfolgend vorstellen.

Modell

Beschreibung

Moskitonetz in Pyramidenform

Hierbei handelt es sich um ein Netz, welches die Form einer Pyramide aufweist. Es wird in der Regel an der Decke befestigt. Zu diesem Zwecke verfügt es am oberen Ende über eine Öse. Damit Sie diese an der Decke befestigen können, müssen Sie einen entsprechenden Haken in die Decke einschrauben.

Moskitonetz in Kastenform

Das Moskitonetz in Kastenform ist eckig und kann ebenfalls an der Decke befestigt werden. Es gibt jedoch auch Modelle, die an den vier Ecken des Bettes (sofern das Bett über Pfosten verfügt) befestigt werden.

Moskitonetz für das Einzelbett

Moskitonetze für Einzelbetten sind für Betten geeignet, die nicht mehr als einen Meter breit sind. Sie können daher beispielsweise im Kinderzimmer verwendet werden.

Achtung

Für Kinder unter sechs Jahren wird für die Verwendung der Moskitonetze abgeraten. Wenn sich das Kind darin verfängt, kann dies schwerwiegende Folgen haben.

Moskitonetz für das Doppelbett

Wenn Sie ein Moskitonetz für das Schlafzimmer suchen, ist das Netz für Doppelbetten hervorragend geeignet. Es eignet sich für Betten mit den Maßen von 2 x 2 Metern.

Pop-Up Moskitonetz

Pop-Up-Netze bauen sich selbst auf. Sie nehmen sie aus der Verpackung heraus und entfernen die Sicherung. Danach stellt sich das Netz selber auf. Es eignet sich beispielsweise für Kinderbetten, kann aber auch im Freien – beispielsweise am Strand – verwendet werden. In diesem Fall sollten Sie jedoch darauf achten, dass es sich um ein Material handelt, welches robust genug ist, um sämtlichen Witterungsbedingungen zu trotzen.

Moskitonetz ohne Verschluss

Einige Moskitonetze bieten keinerlei Verschlussmöglichkeit. Sie können dann lediglich die Enden übereinanderschlagen und müssen hoffen, dass die Mücken den Weg nach drinnen nicht finden.

Diese Modelle eignen sich in erster Linie als dekoratives Element im Schlaf- oder Kinderzimmer.

Moskitonetz mit Reißverschluss

Massivere Moskitonetze, wie beispielsweise die Pop-Up-Varianten oder die Netze, die Sie zum Campen verwenden können, sind in der Regel mit einem Reißverschluss ausgestattet. Dieser garantiert, dass keine Mücken hineingelangen. Achten Sie jedoch darauf, den Reißverschluss langsam zu bedienen, da das Netz, welches sich direkt um den Reißverschluss herum befindet, ansonsten eingeklemmt werden und infolge dessen reißen könnte.

Moskitonetz mit Klettverschluss

Moskitonetze mit Klettverschluss zeichnen sich ebenfalls durch eine zuverlässige Verschlussmöglichkeit aus, durch die nahezu keine Mücke eindringen wird. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass das Netz selbst nicht am Klettverschluss hängenbleibt. Möchten Sie dieses nämlich wieder abziehen, kann das Netz reißen.

Moskitonetz für außen

Moskitonetze für außen bestehen aus besonders robusten Materialien, die im besten Fall Wind und Wetter standhalten. Sie können beispielsweise beim Campen oder beim Angeln verwendet werden.

Auch für Pavillons werden inzwischen spezielle Moskitonetze angeboten.

Moskitonetz für den Pool

Einige Poolhersteller bieten maßgenaue Moskitonetze an, die über den Pool gespannt werden. Gerade für kleine Pools, in denen Babys und Kleinkinder baden, erweist sich dies als gute Variante, um die ungeliebten Insekten fernzuhalten.

Camping-Moskitonetz

Camping-Moskitonetze können sowohl im Zelt als auch im Freien eingesetzt werden, wenn Sie beispielsweise nur in einem Schlafsack unter freiem Himmel schlafen möchten. Auch diesbezüglich werden Pop-Up-Varianten angeboten.

Camping-Moskitonetze gibt es in verschiedenen Größen, beispielsweise für eine Person, für zwei, drei oder vier Personen.

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Ein Moskitonetz, welches ohne Verschluss geliefert wird, können Sie problemlos mit einem Klettverschluss ausstatten. Entsprechende Verschlüsse werden als Meterware zu günstigen Preisen überall im Handel angeboten. Diese Verschlüsse werden nicht angenäht, sondern lediglich aufgeklebt, sodass die Anbringung keine besondere Herausforderung darstellt.

Kasten oder Pyramide?

Abgesehen davon, dass die Wahl zwischen der Kasten- oder der Pyramidenform vom persönlichen Geschmack abhängt, bieten die jeweiligen Produkte auch ihre individuellen Vor- und Nachteile.

Pyramidenförmige Produkte wiegen deutlich weniger, da weniger Stoff verwendet wird. Abgesehen davon, bieten sie dadurch, dass sie nur eine Aufhängung haben, den Vorteil, dass Sie nur eine Befestigungsmöglichkeit im Deckenbereich benötigen. Im Vergleich zu den kastenförmigen Varianten werden die pyramidenförmigen Produkte oft auch deutlich kostengünstiger angeboten.

Die Kastenform wiederum hat den Vorteil, dass sie sehr viel Platz bietet, und zwar auch im Doppelbett. Dies erhöht den Komfort deutlich.

Vor- und Nachteile in der Übersicht:

Kastenform Vor- und Nachteile

Pyramidenform Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Viel Platz
  • Auch für Doppelbetten geeignet
  • Hoher Komfort

Vorteile:

  • Geringeres Gewicht
  • Vergleichsweise günstig
  • Sie müssen das Netz nur an einer Aufhängung befestigen

Nachteile:

  • Meist teurer als die Pyramidenform
  • Sie müssen vier Aufhängmöglichkeiten haben
  • Das Gewicht ist ein wenig höher

Nachteile:

  • Geringer Komfort
  • Für Doppelbetten zwar erhältlich, jedoch nicht wirklich gut dafür geeignet

 

Ausrufezeichen Orange

Tipp
Für das Camping eignen sich auch die Pop-Up-Varianten sehr gut, da Sie zum Aufbau dieser Modelle keinerlei Befestigung an der Decke benötigen.

Was beim Kauf der Moskitonetze wichtig ist

Abgesehen von den verschiedenen Modellen, auf die wir oben bereits eingegangen sind, sollten Sie beim Kauf eines Mückennetzes diverse weitere Dinge beachten.

  • Aus welchem Material besteht das Mückennetz?

Das Netz sollte möglichst dünn sein und einen flexiblen Stoff bieten. Deshalb werden zur Herstellung der Moskitonetze oft Polyester oder Baumwolle genutzt. Beide Materialien erweisen sich als flexibel, sind gleichzeitig aber robust und langlebig. Obendrein handelt es sich um pflegeleichte Materialien. Da auch Nylon ähnlich gute Eigenschaften aufweist, verwenden viele Hersteller auch dieses künstliche Gewebe für die Mückennetze.

  • Wie groß soll das Netz sein?

Es werden Netze für Einzelbetten oder für Doppelbetten angeboten. Wenn Sie einen möglichst hohen Komfort nutzen möchten, sollten Sie sich für die größere Variante entscheiden, da diese eine gute „Bewegungsfreiheit“ im Bett bietet. Auch beim Campen können Sie ruhigen Gewissens auf ein großes Netz zurückgreifen, denn auch dieses lässt sich kinderleicht auf ein sehr kleines Maß zusammenfalten und bringt nahezu keinerlei erwähnenswertes zusätzliches Gewicht mit.

Hinsichtlich des Komforts erweist sich zudem das kastenförmige Netz als praktischer, da es eine gute Höhe bietet. Die Pyramidenform beschränkt den Platz nach oben deutlich mehr.

  • Welche Maschenweite ist die richtige?

Um die perfekte Maschengröße zu finden, müssen Sie zunächst klar abwägen, zu welchem Zweck Sie das Moskitonetz verwenden möchten. Ein Netz, welches zuhause mehr dem dekorativen Zweck als dem Schutz dient, kann sicherlich eine grobe Maschenweite haben. Wenn Sie sich jedoch bei einem Urlaub in einem tropischen Land vor Moskitos schützen möchten, die ernsthafte Krankheiten übertragen können, sollten Sie die Maschenweite nicht größer als 2 mm in der Diagonale wählen.

  • Wie wichtig ist die Imprägnierung?

Sie haben die Möglichkeit, das Moskitonetz zu imprägnieren oder ein bereits imprägniertes Netz zu kaufen. Der Vorteil dieser Netze besteht darin, dass die Mücken durch die Chemie sofort getötet werden und somit gar nicht mehr versuchen, durch die Maschen zu gelangen. Abgesehen davon, müssen Sie keine weiteren Mittel auf Ihre Haut auftragen, um sich vor den Moskitos zu schützen.

Nutzen Sie das Moskitonetz nur als Deko-Element ist eine Imprägnierung natürlich nicht zu empfehlen. Sie sollten dann auf die zusätzliche Chemie verzichten.

Alternativen zu Moskitonetzen

Damit Sie Mücken von sich fernhalten können, werden abgesehen von den Moskitonetzen noch zahlreiche weitere Dinge angeboten. Hier muss man zwischen Schutzmitteln und technischen Hilfsmitteln als Mückenschutz unterscheiden.

Welche Maßnahmen noch gegen einen Mückenstich und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten vorbeugen können, erfahren Sie nachfolgend.

Mückenmittel

Andere Maßnahmen

Mückenschutzkleidung

Insektenschutz für Türen und Fenster (Fliegennetz)

Mückenschutzspray

Mückenfallen

 

Mückenstecker

 

Glühbirne

Tipp
Auch Hausmittel können gegen eine unangenehme Mückenplage helfen. Hier reicht es beispielsweise aus, eine Zitrone zu halbieren und die Hälften mit Gewürznelken zu spicken. Die Stechmücken meiden diesen Geruch und halten sich demzufolge von Ihnen fern, wenn Sie die Zitronen in Ihrer Nähe aufstellen.

Als Köperschutz beim Schlafen kann dünne, weiße Leinenbekleidung sich als vorteilhaft erweisen. Allerdings sollten Sie die nicht tragen, wenn die Nächte zu heiß sind, da Sie ansonsten noch mehr schwitzen werden.

Lebensdauer und Pflege der Moskitonetze

Wie alt das Moskitonetz wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. So spielt es beispielsweise eine Rolle, wie hochwertig das Material und die Verarbeitung des Netzes sind. Ebenso hängt die Lebensdauer von der Häufigkeit der Verwendung ab und davon, dass Sie das Netz sorgsam behandeln.

Ein weiterer entscheidender Faktor für die Lebensdauer der Moskitonetze ist deren Pflege.

Wie Sie das Moskitonetz reinigen können

Wie Sie das Moskitonetz reinigen können, hängt vom jeweiligen Material ab.

Grundsätzlich ist eine Reinigung in der Maschine möglich. Allerdings sollten Sie das Netz niemals ungeschützt in die Waschmaschine geben, sondern es immer in einem Waschbeutel verstauen. Andernfalls könnten die feinen Maschen an der Maschinentrommel hängenbleiben, sodass der Stoff reißt.

  • Moskitonetz aus Baumwolle waschen

Das Moskitonetz aus Baumwolle kann in der Regel bei 40°C in der Maschine gewaschen werden. Stecken Sie es in den Wäschesack und geben Sie es in die Maschine.

Geben Sie lediglich ein schonendes Waschmittel hinzu, verwenden Sie aber auf keinen Fall Weichspüler, da dieser dem Gewebe schaden könnte.

Nach dem Waschen müssen Sie das Netz zunächst vollständig trocknen lassen, ehe Sie es wieder verwenden oder ehe Sie es in die Verpackung stecken. Andernfalls können sich unangenehme Stockflecken und Gerüche bilden.

Einige aus Baumwolle bestehende Moskitonetze können Sie zudem bügeln. Diesbezüglich sollten Sie sich jedoch an den Herstellerhinweisen orientieren.

  • Moskitonetze aus Kunstfaser waschen

Die Kunstfasern sind etwas empfindlicher, sodass entsprechende Netze lediglich bei 30°C in der Maschine gewaschen werden können. Sie müssen zuvor ebenfalls in einem Wäschenetz verpackt und sollten ohne Weichspüler gewaschen werden.

Auch hierbei gilt, die Netze vor dem nächsten Gebrauch oder vor dem Verpacken vollständig zu trocknen.

Produkte aus Kunstfaser dürfen in der Regel nicht gebügelt werden.

  • Hinweise zum Trocknen

Das Trocknen gelingt am besten auf einer herkömmlichen Wäscheleine oder, indem Sie das Netz über einen großen Wäscheständer legen. Auf keinen Fall dürfen die Moskitonetze im Wäschetrockner getrocknet werden, da das Material hierdurch einen erheblichen Schaden abbekommen würde.

Immer auf die Herstellerhinweise achten

Grundsätzlich sollten Sie immer die Herstellerhinweise beachten, die Sie im Wäscheetikett des jeweiligen Produktes finden. Aus diesem geht hervor, bei welcher Temperatur das Netz gewaschen werden kann und welche Dinge Sie diesbezüglich sonst noch beachten müssen.

Wichtige Fragten zu Moskitonetzen

Nachfolgend möchten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zum Thema „Moskitonetz“ beantworten.

Wie funktioniert ein Moskitonetz?

Das Moskitonetz besteht aus feinen Maschen, die die Mücken bzw. die Moskitos daran hindern, in Ihre Nähe zu gelangen. Damit Sie nachts bestmöglich geschützt sind, wird das Netz rings um das Bett gespannt und das Produkt sollte möglichst feinmaschig sein.

Wie muss ich das Moskitonetz anbringen?

Wie Sie das Moskitonetz anbringen müssen, richtet sich in erster Linie nach dem jeweiligen Modell. Ein Pyramidennetz wird mit nur einer Halterung an der Decke befestigt. Wenn Sie sich für ein kastenförmiges Produkt entscheiden, müssen Sie dieses an mindestens vier Ecken befestigen.

Für das Camping empfehlen sich daher entweder Pop-Up-Produkte, die eigenständig stehen oder Pyramidennetze, die beispielsweise mit der Schlaufe an einem Ast befestigt werden können. Wenn Sie das Netz im Zelt aufspannen möchten, können Sie sich jedoch auch für die Kastenform entscheiden.

Wie imprägniere ich ein Moskitonetz?

Um den bestmöglichen Schutz vor den lästigen Insekten zu erhalten, sollten Sie das Moskitonetz imprägnieren. Diesbezüglich nehmen Sie ein für diese Netze geeignetes Imprägniermittel zur Hand und mischen es im auf der Verpackung angegebenen Mischungsverhältnis mit Wasser. Am besten verwenden Sie hierfür eine große Schüssel.

Nun geben Sie das Netz in die Schüssel mit der Imärgniermischung und lassen es entsprechend der Zeitangabe auf der Verpackung einwirken.

Anschließend wringen Sie das Netz aus und lassen es trocknen. Die Imprägnierung sollten Sie nach spätestens sechs Monaten wiederholen.

In welchen Farben sind Moskitonetze erhältlich?

Herkömmliche Moskitonetze erhalten Sie in den Farben Weiß, Anthrazit oder Schwarz. Wenn Sie sich jedoch für ein Deko-Element entscheiden, steht Ihnen dieses auch in allen erdenklichen anderen Farben zur Verfügung.

Welche Krankheiten können Moskitos übertragen?

Welche Krankheiten von den Moskitos übertragen werden, richtet sich danach, wo Sie sich aufhalten. Grundsätzlich können Moskitos unter anderem Malaria und Gelbfieber, aber auch den Zika-Virus übertragen. Ebenso können sie Auslöser für das Denguefieber oder für das West-Nil-Fieber sein. Die Ansteckung ist jedoch nur in den Ländern möglich, in denen diese Krankheiten existieren.

Schützt ein Moskitonetz auch gegen Bettwanzen und Flöhe?

Wenn Sie sich für ein sehr engmaschiges Netz entscheiden, kann dieses durchaus auch gegen Bettwanzen oder Flöhe schützen. Dies setzt jedoch voraus, dass das Netz auch über einen Boden verfügt, sodass die Insekten nicht von unten her eindringen können.

Wenn Sie jedoch in einer sehr heißen Region unterwegs sind, sollten Sie sich lieber gegen die Moskitos schützen und den Flöhen bzw. den Bettwanzen weniger Beachtung schenken, denn je geringer die Maschenweite ist, desto weniger Luft wird in Ihrem Netz zirkulieren.

Was kosten Moskitonetze?

Wir möchten Ihnen eine Übersicht über die derzeitigen Preise (Stand Juli 2018) und zu den bekannten Herstellern für Moskitonetze bieten.

Moskitonetze in Pyramidenform
Wenn Sie sich für den Kauf eines pyramidenförmigen Moskitonetzes entscheiden, erhalten Sie dieses ab ca. 8 Euro. Teure Pyramidennetze können bis zu 140 Euro kosten.
Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Brettschneider

Moskitonetze in Kastenform
Ein eckiges Moskitonetz erhalten Sie ab ca. 10 Euro. Teure Produkte kosten bis zu 31 Euro.

Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Brettschneider

Moskitonetz für Einzelbetten
Mückennetze für Einzelbetten kosten zwischen 10 und 100 Euro.
Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Mokito

H4 Mückennetz für Doppelbetten

Moskitonetze für Doppelbetten kosten zwischen 5 und 180 Euro.
Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Brettschneider

Pop-Up-Moskitonetz
Pop-Up-Netze kosten zwischen 5 und 86 Euro.
Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Care Plus

H4 Moskitonetz für Camping

Moskitonetze für Camping sind ab 7 Euro erhältlich. Teure Produkte können bis zu 100 Euro kosten.
Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Brettschneider

Moskitonetz für den Pool
Diese Produkte kosten zwischen 20 und 50 Euro.
Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Nexos

Darauf sollten Sie beim Kauf besonders achten

  • Welches Moskitonetz bevorzugen Sie? Ein Pop-Up-Modell oder eine Variante, die Sie an der Decke oder am Bett befestigen?
  • Soll es sich um ein Moskitonetz für draußen oder für innen handeln?
  • Soll das Netz pyramiden- oder kastenförmig sein?
  • Wie möchten Sie das Moskitonetz verschließen? Mit einem Reißverschluss? Mit einem Klettverschluss? Oder möchten Sie eine Variante ohne Verschluss kaufen, die Sie beispielsweise lediglich als Deko-Element verwenden?
  • Welche Größe soll das Moskitonetz haben? Soll es für ein Bett reichen oder muss es groß genug für ein Doppelbett sein?
  • Handelt es sich um ein hochwertiges Material, welches robust und langlebig ist?
  • Stammt das Moskitonetz von einem bekannten Hersteller und bietet Ihnen dieser möglicherweise zusätzliche Garantien an?
  • Wie hat das Moskitonetz in verschiedenen, unabhängigen Tests abgeschnitten?
  • Wie ist die Meinung anderer Kunden zu dem von Ihnen gewünschten Produkt?

Zusammenfassung

Moskitonetze dienen als sichere Methode gegen Mücken, sodass Sie von nun an nicht mehr mit lästigen und juckenden Mückenstichen zu kämpfen haben. Gerade Allergiker profitieren daher von den Netzen.

Da im Handel jedoch verschiedene Produkte angeboten werden, die hinsichtlich ihrer Qualitäten höchst unterschiedlich ausfallen, empfehlen wir Ihnen, die gewünschten Produkte im Vorfeld genau zu testen. Im Zweifelsfall sollten Sie immer auf die Qualität und erst nachranging auf den Preis achten.

Außerdem sollten Sie sich fragen, ob Sie das Netz lediglich als dekoratives Element nutzen möchten oder einen echten Schutz benötigen. Denn hiernach sollten Sie festlegen, welche Verschlussart für Sie am sichersten ist.

Moskitonetze werden für den Außen- und für den Innenbereich angeboten und stehen in verschiedenen Formen und Größen zur Verfügung. Wenn Sie ein wenig recherchieren, finden Sie mit Sicherheit ein hochwertiges Moskitonetz, welches Ihren Ansprüchen voll und ganz genügt.

Quellen

Moskitofrei.com https://www.moskitofrei.com/krankheiten/

Moskitonetzratgeber.de http://www.moskitonetzratgeber.de/moskitonetz-arten/

Amazon.de

Brettschneider.de https://www.brettschneider.de/waschanleitung/

Dak.de https://www.dak.de/dak/gesundheit/krankheiten-durch-muecken-1836364.html

 
(18 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Moskitonetz Sonneschirme positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Moskitonetz Sonneschirme

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Moskitonetz Sonneschirme sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Moskitonetz Sonneschirme können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen