Bosch Indego 1000 Mähroboter im Test

DAS TESTERGEBNIS

Mähleistung
Handhabung
Verarbeitung
Design
Experten Beraten
Verkaufs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Bosch Indego 1000 Mähroboter

Der Bosch Indego 1000 Mähroboter im Video

Es kostet Zeit und Kraft, die Rede ist vom Rasen mähen. Aus diesem Grund habe ich mich nach einem Mähroboter umgesehen. Es ist beeindruckend welche Auswahl und vor allem, welche technischen Möglichkeiten es in diesem Bereich gibt. Letztlich ist meine Wahl auf den Bosch Indego 1000 Mähroboter gefallen. Warum es ausgerechnet dieser Mähroboter von Bosch sein musste, kann man in diesem kleinen Erfahrungsbericht erfahren.

 

Darum wurde es der Mähroboter von Bosch

Eine gute Funktionalität war mir beim Kauf von einem Mähroboter sehr wichtig. Hierbei hat mich beim Bosch Mähroboter vor allem seine sehr robuste Verarbeitung, aber auch die Funktionen überzeugt. So ist der Mähroboter zum Beispiel mit der GSM-Technologie ausgestattet. Auch die automatische Ladung hat mich beim Bosch Mähroboter überzeugt. Auch wenn der Mähroboter von Bosch nicht ganz günstig ist, hat mich das Gesamtpaket was dieses Modell bietet, voll und ganz überzeugt.

 

Technische Details zum Mähroboter von Bosch

Sehr solide verarbeitet aus Kunststoff ist der Mähroboter von Bosch. Seine Energie bezieht der Mähroboter über einen Akku, der kommt auf eine Leistung von 32.4 Volt, bei der Art vom Akku handelt es sich um einen Lithium Ion Akku. Der Mähroboter ist mit einem Navigationssystem ausgestattet. Für die Fortbewegung ist der Mähroboter von Bosch mit Rädern ausgestattet. Die Räder sind hierbei aus Gummi und sind mit einem speziellen Profil ausgestattet. Auch bei Feuchtigkeit oder einer Neigung, hat der Bosch Mähroboter einen sehr guten Halt im Rasen. Auch kann es durch die Bereifung vom Bosch Mäher zu keinen Schäden beim Rasen kommen. Aufgrund der selbstständigen Arbeitsweise, spielt natürlich auch die Sicherheit eine große Rolle.

So ist der Bosch Mähroboter mit verschiedenen Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Diese Sicherheitsfunktionen sorgen für einen sicheren Betrieb und können einfach eingestellt werden. Ein großer Vorteil beim Bosch Mähroboter ist sicherlich auch das umfangreiche Zubehör. So gehört zum Zubehör unter anderem 200 m Begrenzungsdraht, rund 400 Befestigungshaken, Befestigungsnägel, Kabelverbindungen, aber auch die Ladestation. Die Abmessungen vom Mähroboter betragen 70 x 51,7 x 30 cm, bei einem Gewicht von lediglich 11 kg. Farblich ist der Mähroboter in einem grünen Design gehalten.

 

Handhabung vom Bosch Mähroboter ist einfach

Der Bosch Mähroboter ist in seiner Handhabung sehr einfach zu bedienen, so muss man den Mähroboter auch nicht direkt steuern. Vielmehr kann man seinen Mähroboter auch über das im Gerät verbaute Navigationssystem tun. Mit einer entsprechenden App die man herunterladen kann, kann man den Mähroboter von Bosch auch über sein Smartphone steuern. Wer das nicht möchte, kann die Steuerung auch direkt am Mähroboter vornehmen. Wie bereits erwähnt, ist der Mähroboter mit entsprechenden Sicherheitseinrichtungen versehen. So kann man den Mähroboter von Bosch auch ohne Aufsicht, betreiben. Wird zum Beispiel der Mähroboter aufgehoben oder gestoppt, schaltet er sofort ab. Auch überprüft der Bosch Mähroboter ständig seinen Ladestand beim Akku.

Wird der Akku schwach, beendet der Mähroboter automatisch das Rasen mähen und fährt selbstständig seine Ladestation an. Dies ist natürlich ein großer Vorteil, da man so den Mähroboter nicht beaufsichtigen muss. Auch muss man ihn durch das selbstständige Anfahren der Ladestation, auch nicht herumtragen. Beim Rasen mähen orientiert sich der Bosch Mähroboter am Begrenzungskabel. Dies ist der einzige Aufwand den man im Zusammenhang mit der Nutzung vom Mähroboter hat. Man muss voher die Rasenfläche mit dem Begrenzungskabel abstecken. Der Mähroboter mäht sehr zuverlässig, besonders hervorzuheben ist hierbei die Mulch-Funktion. Den diese erleichtert ebenfalls die Arbeit mit dem Bosch Mähroboter erheblich, da man hinterher nach dem mähen das Gras nicht einsammeln muss.

Auch ist das mulchen durch den Mähroboter gut für den Rasen und das Wachstum. Mit den bereits erwähnten Abmessungen und dem Gewicht, ist der Mähroboter sehr kompakt. Dies ist gerade wenn man den Mähroboter in seiner Garage oder in seinem Gartenhaus verstauen möchte, sehr hilfreich.

 

Pflege beim Bosch Mähroboter

Nicht unwichtig beim Bosch Indego 1000 Mähroboter ist die Pflege. Auch wenn der Mähroboter vieles selbstständig macht, trifft dies auf die Pflege nach dem Rasenmähen nicht zu. Vielmehr muss man hier selbst zu Wasser und einem Tuch greifen, um den Mähroboter zu reinigen. Dieses sollte man auch machen, den nur dann ist auch eine lange Lebenszeit vom Mähroboter von Bosch gewährleistet. Entsprechend vorsichtig soll man im Zusammenhang mit dem Akku sein, damit dieser nicht ständig sich voll entleert und dann wird aufgeladen wird.

Denn auf Dauer geht dies auf die Leistungsfähigkeit vom Akku beim Mähroboter. Mit der Zeit werden natürlich auch mal die Messer beim Mähroboter stumpf, diese kann man aber sehr leicht wechseln. Den Mähroboter habe ich jetzt seit mehreren Monaten in der Nutzung, Abnutzungen bei den Messern habe ich aber noch nicht festgestellt.

 

Nachteile beim Mähroboter

Nach jetzt einigen Monaten in der Nutzung, habe ich beim Bosch Indego 1000 Mährebotor die ersten Nachteile festgestellt. Einer dieser Nachteile sind die Räder beim Mähroboter. Bereits zweimal musste ich die Schrauben der Räder wieder festziehen. Hier gibt es wohl ein kleineres Probem bei der Verarbeitung. Auch gab es schon zweimal Störungen im Zusammenhang mit dem automatischen Anfahren der Ladestation. In beiden Fällen, haben diese Mängel zwar keine größere Auswirkungen auf die Nutzung vom Mähroboter von Bosch, trotzdem sollte der Hersteller hier nachbessern.

Unser Fazit

Aus Kunststoff verarbeitet ist der Bosch Indego 1000 Mähroboter. Der Mähroboter ist sehr kompakt ausgeführt, kann aber mehr wie nur rasen mähen. So kann man mit dem Mähroboter von Bosch auch mulchen. Insgesamt ist die Bedienung und Handhabung vom Bosch Mähroboter eine sehr einfache Sache. So kann man den Mähroboter wahlweise direkt am Gerät oder über sein Smartphone einstellen und steuern. So könnte man zum Beispiel auch von Unterwegs den Mähroboter steuern.

Auch überwacht sich der Mähroboter selbst. Stellt er zum Beispiel fest das er hochgehoben wird, stellt er sich automatisch ab. Auch überwacht er den Ladezustand seiner Batterie. Wird diese schwach, beendet er das mähen und fährt seine Ladestation an. Geliefert wird der Mähroboter mit allem notwendigen Zubehör, wie dem Begrenzungskabel und den Haken. In der Nutzung habe ich zwei kleinere Mängel feststellen können, zum einen betrifft dies die Befestigung der Räder.

Hier muss ich bereits die Schrauben schon zweimal nachziehen. Der zweite Mangel ist bei der Zuverlässigkeit des selbstständigen Anfahren an die Ladestation. Hier kam es schon vereinzelt zu Störungen. Insgesamt aber, hat mich der Bosch Indego 1000 Mähroboter voll und ganz überzeugt. Aus diesem Grund würde ich den Bosch Indego 1000 Mähroboter jederzeit weiterempfehlen.

 

Details & Merkmale

Akkukapazität 3 Ah
Geschwindigkeitsstufen Konstant
Startsystem Elektrostart
Empfohlene Rasenfläche 1.000 m²
Schnittbreite 26 cm
maximale Schnitthöhe 60 mm
minimale Schnitthöhe 20 mm
Messerdrehzahl Keine Angaben
Geräuschpegel 75 dB
Akkuart Li-Ion
Gewicht 11,1 kg
Energieversorgung Akku
Akkulaufzeit 50 min
Ladezeit 50 min
Gehäusematerial Kunststoff
maximale Steigung 35%
Schnitthöhenverstellung 10 Stufen
Zeitschloss
Installationssperre
Neigungssensor
Stoßsensor no
Diebstahlsicherung
Hebesensor
Motorstopp
Besonderheit Connect Funktion mit GSM-Technologie
Vorteile
  • "Logicut"-Navigationssystem
  • Mäher fährt selbstständig zur Ladestation bei wenig Akku
  • Mulchfunktion
Nachteile
  • Etwas lange Einarbeitungszeit

Alle Angebote: Bosch Indego 1000 Mähroboter

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Bosch Indego 1000 Mähroboter

Zu Bosch Indego 1000 Mähroboter ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos