Degenia Hundehaftpflicht im Test

Degenia Logo

DAS TESTERGEBNIS

Leistungsspektrum
Service
Besondere Leistungen
Umfassender Schutz
Experten Beraten
Unser Testurteil:
Gut

Testbericht: Degenia Hundehaftpflicht

Degenia Hundehaftpflicht: Alle Infos auf einen Blick

Die Degenia gilt als einer der größten Versicherer für Sachversicherungen, Haftpflichtversicherungen, den Rechtsschutz sowie Unfall- und Kraftfahrtversicherungen. Ebenso können Sie die Degenia Tierhalterhaftpflichtversicherung abschließen, welche in unterschiedlichen Tarifen angeboten wird.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bad Kreuznach und wurde 1998 gegründet. Zunächst erhielt die Versicherung den Namen „VKS Assekuranz GbR“.

Die Hundehaftpflicht der Degenia

Die Hundehaftpflicht der Degenia steht in drei verschiedenen Tarifen zur Verfügung, und zwar:

  • Classic
  • Premium
  • Optimum

Abgesichert sind neben Personen-, Sach- und Vermögensschäden auch die sogenannten Mietsachschäden bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme.

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die Leistungen der Degenia Tierversicherung geben:

 

 

Classic

Premium

Optimum

Versicherungssummen

 

 

 

Pauschale Deckungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

5 Millionen Euro

10 Millionen Euro

20 Millionen Euro, aber maximal 15 Millionen Euro je geschädigter Person

Pauschale Deckungssumme für Mietsachschäden

5 Millionen Euro

10 Millionen Euro

20 Millionen Euro

Leistungen

 

 

 

Forderungsausfalldeckung inkl. Spezial-Schadenersatzrechtsschutz

Nein

Mindesthöhe 2.500 Euro

Mindesthöhe 2.500 Euro

Leistungen für Schlittenfahrten im privaten Bereich

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Weltweiter Auslandsaufenthalt (unbegrenzt)

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Schäden, die durch einen gewollten oder ungewollten Deckakt entstehen

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Kautionsleistung im Ausland

Bis zu einem Betrag von maximal 200.000 Euro

Bis zu einem Betrag von maximal 200.000 Euro

Bis zu einem Betrag von maximal 200.000 Euro

Die gesetzliche Haftpflicht des Tierhüters (Fremdhüters) ist mitversichert, allerdings nur, wenn keine gewerbsmäßige Tätigkeit vorliegt. Mitversichert sind zudem Ansprüche gegen den Versicherungsnehmer oder gegen den Mitversicherten des Vertrages

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Schäden, die durch tierische Ausscheidungen entstehen

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Schäden, die durch öffentlich-rechtliche oder private Bergungen entstehen (inklusive der Übernahme der Bergungskosten)

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Schäden, die dadurch entstehen, dass das Tier einem Verein oder einer Veranstaltung zur Verfügung gestellt wird

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Schäden, die durch Welpen entstehen

Bis 12 Monate

Bis 12 Monate

Bis 12 Monate

Versicherungsschutz beim Führen des Hundes ohne Leine, Maulkorb oder Maulschlaufe

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Teilnahme an Prüfungen und Lehrgängen, Turnieren, Rennen und Hundeschauen sowie den entsprechenden Vorbereitungen hierzu bzw. beim Training

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mietsachschäden, die an beweglichen Einrichtungsgegenständen entstehen, und zwar bei gemieteten Ferienwohnungen und Ferienhäusern, Schiffskabinen und Hotelzimmern

Bis zu einem Betrag von maximal 1.000 Euro bei einer Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mietsachschäden, die an Hundeanhängern entstehen

Bis zu einer Höhe von maximal 2.500 Euro

Bis zu einer Höhe von maximal 2.500 Euro

Bis zu einer Höhe von maximal 2.500 Euro

Schäden, die das Tier an privat genutzten gemieteten oder geliehenen PKW verursacht hat

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Schäden, die beim Besuch einer Hundeschule sowie an sogenannten Scheinverbrechern entstehen

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Gelegentliche nichtberufliche und nichtgewerbliche Nutzung als Therapie- und Besuchshund, Rettungshund, Suchhund oder bei ehrenamtlicher Tätigkeit

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Zusätzliche Leistungen

 

 

 

Öffentlich-rechtliche Verpflichtungen oder Ansprüche zur Sanierung von Umweltschäden gemäß USchadG (Umweltschadengesetz)

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Schaden an Gewässern

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Fortsetzung der Tierhalterhaftpflicht nach dem Tod des Versicherungsnehmers

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Mitversichert bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme

Falls generell vereinbart: Selbstbehalt mit Schadenfreiheitsrabatt

Enthalten im Rahmen der besonderen Klauseln und Vereinbarungen

Enthalten im Rahmen der besonderen Klauseln und Vereinbarungen

Enthalten im Rahmen der besonderen Klauseln und Vereinbarungen

Innovationsklausel / Verbesserung der Bedingungen

Enthalten im Rahmen der besonderen Klauseln und Vereinbarungen

Enthalten im Rahmen der besonderen Klauseln und Vereinbarungen

Enthalten im Rahmen der besonderen Klauseln und Vereinbarungen

Garantierte Leistungen gegenüber den GDV Musterbedingungen

Nein

Enthalten im Rahmen der besonderen Klauseln und Vereinbarungen

Enthalten im Rahmen der besonderen Klauseln und Vereinbarungen

Mindeststandard Arbeitskreis Beratungsprozesse

Nein

Enthalten im Rahmen der besonderen Klauseln und Vereinbarungen

Enthalten im Rahmen der besonderen Klauseln und Vereinbarungen

 

Der Versicherungsdienst Degenia bietet auch eine Pferdehaftpflichtversicherung an, denn auch Pferde können einen erheblichen Schaden anstellen. Welche Leistungen in der Pferdehaftpflicht der Degenia enthalten sind, können Sie bei der Gesellschaft erfragen.

Muss ich unbedingt eine Hundehaftpflichtversicherung abschließen?

Ob Sie die Hundehaftpflichtversicherung abschließen müssen, um einen Hund halten zu können, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In einigen Bundesländern müssen Sie den Abschluss einer solchen Versicherung generell nachweisen, da Sie ansonsten keinen Vierbeiner halten dürfen.

In anderen Bundesländern wiederum gilt der Abschluss der Tierhalterhaftpflicht für Listenhunde. Dies bedeutet, dass Sie die Versicherung nur abschließen müssen, wenn Sie einen Hund einer Rasse halten, die als „gefährlich“ eingestuft wurde. Es gibt jedoch auch einige Bundesländer, in denen Sie keinerlei Hundehaftpflichtversicherung nachweisen müssen.

Wir geben jedoch eines zu bedenken: Auch, wenn die Versicherung keine Pflicht ist, sollten Sie nicht darauf verzichten. Schneller als man denkt, richtet der eigene Vierbeiner einen Schaden an, indem er sich beispielsweise am Inventar von Bekannten auslässt oder die Wohnung verwüstet. Viele Hunde rennen unkontrolliert auf die Straße, weil sie sich beispielsweise erschrecken, und verursachen hierdurch einen Verkehrsunfall. Der Gesetzgeber verpflichtet Sie als Hundebesitzer zum Schadenersatz.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie den Schaden absichtlich verursacht haben oder nicht. Sie müssen zahlen! Doch Haftpflichtschäden können schnell in die Millionenhöhe gehen. Auf keinen Fall sollten Sie dieses finanzielle Risiko eingehen, sondern eine Hundehaftpflichtversicherung abschließen.

Ist die Hundekrankenversicherung in der Hundehaftpflichtversicherung enthalten?

Die Tarifvarianten für die Hundeversicherung beinhalten nicht automatisch eine Krankenversicherung für den Vierbeiner. Sollten Sie eine Hundekrankenversicherung oder eine OP-Versicherung benötigen, müssen Sie einen entsprechenden Vertrag zusätzlich abschließen.

Ob eine Zwingerhaftpflicht enthalten ist, müssen Sie ebenfalls prüfen, sofern Sie eine solche benötigen.

Was muss ich als Tierhalter im Falle eines Schadens beachten?

Wenn Sie als Tierhalter die Leistungen der Hundehalterhaftpflicht beanspruchen müssen, weil es zu einem Schaden gekommen ist, sind Sie zur umgehenden Schadensmeldung verpflichtet. Dies bedeutet, dass Sie maximal eine Woche Zeit haben, sich bei der Degenia zu melden und den Schaden ausführlich zu schildern. Hierzu gehört ein schriftlicher Schadenbericht sowie – falls vorhanden – entsprechende Bilder. Sie sind des Weiteren zur Aufklärung verpflichtet. Kommen Sie diesen Verpflichtungen nicht nach, setzen Sie Ihren Versicherungsschutz bei der Degenia aufs Spiel.

Beachten Sie des Weiteren, dass Sie dazu beitragen müssen, dass sich der Schaden nicht verschlimmert. Richtet Ihr Hund beispielsweise ein Verkehrschaos mit einem Unfall an, müssen Sie alles unternehmen, damit beispielsweise nicht noch weitere Fahrzeuge oder Personen in den Unfall verwickelt werden. Andernfalls kann es sein, dass die Degenia ausschließlich den zuerst entstandenen Schaden begleicht, den zusätzlich entstandenen Schaden jedoch nicht anerkennt. In diesem Fall müssten Sie für die Kosten aufkommen. 

Weitere Versicherer für die Hundehaftpflicht

Sollten Sie mit den Leistungen der Degenia Haftpflichtkasse nicht einverstanden sein oder nach einem günstigeren Anbieter suchen, führen Sie am besten im Vorfeld einen Vergleich durch. Achten Sie darauf, erst die passenden Leistungen herauszusuchen und dann den Versicherer mit dem günstigsten Beitrag zu finden. Auch die folgenden Gesellschaften bieten gute Hundehaftpflichtversicherungen an:

  • Rhion
  • NV Versicheurng VVaG
  • Interrisk
  • Ammerländer
  • Hanse Merkur
  • Janitos
  • Continentale

Auch vor dem Abschluss einer anderen Versicherung, wie beispielsweise der Hausratversicherung oder einer anderen Sachversicherung, sollten Sie grundsätzlich zunächst einen Anbietervergleich durchführen. 

Ich möchte die Degenia Hundehaftpflicht kündigen

Selbstverständlich erhalten Sie hierzu die Gelegenheit, da Sie nicht dauerhaft an einen Vertrag gebunden sind. Damit die Kündigung wirksam wird, müssen Sie jedoch die Vertragslaufzeit sowie die Kündigungsfrist einhalten. Des Weiteren müssen Sie die Kündigung in schriftlicher Form einreichen.

Sie können per Post oder per Fax kündigen. Fordern Sie einen entsprechenden Bericht an, um einen Nachweis der Kündigung beim Empfänger zu haben. Hierzu eignet sich beispielsweise der Sendebericht vom Fax oder der Rückschein beim Einschreiben / Rückschein.

Unser Fazit

Die Hundehaftpflicht Versicherung der degenia Versicherung ist empfehlenswert. Es werden 3 unterschiedliche Tarife auf der Webseite angeboten (classic, premium und optimium). Leider geht auf der Webseite nicht genau hervor, welchen monatlichen Versicherungsbetrag der Hundehalter zu zahlen hat.

Details & Merkmale

Versicherungssumme in Mio. Euro ab 5 Mio. Euro
Laufzeit 1 Jahre
Schäden an Einrichtungsgegenständen in Hotels Bis 1.000 Euro - Selbstbeteiligung 150 EUR
Schäden gemäß Umweltschadensgesetz keine Angabe
Deckschäden werden übernommen
Mietschäde bis 5 Mio Euro
Jahresbeitrag für einen Hund ab 48,83 Euro
Selbstbeteiligung optional
Kampfhunde Ja
Teilnahme an Hundelehrgängen und -prüfungen, Hundesportveranstaltungen, Hundeschlittenfahrten
Welpen im Jahr der Geburt beitragsfrei mitversichert?
Vorteile
  • Auswahl zwischen 3 unterschiedlichen Versicheriungsstufen (classic, premium, optimum).
  • Vertragslaufzeit bereits ab 1 Jahr möglich.
  • Der Auslandsaufenthalt ist mitversichert in der EU unbegrenzt und weltweit bis 5 Jahre.
Nachteile
  • unübersichtliche Darstellung der Tarife auf der Webseite

Fragen zu: Degenia Hundehaftpflicht

Zu Degenia Hundehaftpflicht ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos