Fuxtec AF 140 Motorhacke im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Handhabung
Komfort
Verarbeitung
Bodenbearbeitung
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Fuxtec AF 140 Motorhacke


Die Fuxtec AF 140 Motorhacke hat eine Arbeitsbreite von 400 mm und eine Pflugtiefe von 150 bis 300 mm. Ein Gasregler sorgt für einen besonders kraftvollen Vorschub, mit einem Führungsrad für flexibles Bewegen. Der massive Stahlrahmen lässt auch einen harten Einsatz zu. Der Viertakt OHV Motor ist wartungsarm, wodurch hohe Wartungskosten, entfallen. Die Fuxtec AF 140 Motorhacke ist bestens zur Unkrautentfernung und Lockerung des Bodens geeignet.

Die Fuxtec AF 140 Motorhacke ist bestens für eng stehende Kulturen geeignet, genauso für kleine oder große Flächen. Ideal für alle Hobbygärtner oder Menschen, die auf eine einfache Bedienung und Anwendung großen Wert legen. Soweit die Angaben des Herstellers, doch wie sind ganz normale Kunden oder Hobbygärtner mit der Fuxtec AF 140 Motorhacke zurecht gekommen und wie gut war die Motorhacke im alltäglichen Gebrauch.

 

Für den Preis in Ordnung

Dieser Meinung war die Mehrheit der Kunden, wobei es doch zu einigen Unklarheiten kam. Zum einen fehlt das Getriebeöl, genauso wie eine Plakette auf dem Motor. Somit viel es zumindest einem Kunden schwer das richtige Getriebeöl zu finden.

Ein anderer Kunde hatte Probleme mit dem Transportrad, das sich auf Stufen schnell verbogen hat. Hier scheint dann doch noch etwas Nachholbedarf zu bestehen, da die Fuxtec AF 140 Motorhacke für das Transportrad dann doch zu schwer zu sein scheint.

Einzig ein Kunden war zufrieden, denn hier erfüllte die Fuxtec AF 140 Motorhacke alle Anforderungen, die gestellt wurden. Also ein ziemlich gemischtes Ergebnis, was sich dann selbstverständlich auch bei den Punkten bemerkbar machte.

Ein Kunde hat die Fuxtec AF 140 Motorhacke wieder zurückgesandt, was dann auch ganz ohne Probleme ging. Nach einiger Recherche im Internet hatte dieser dann die Firma, die den Motor herstellt, dann in China gefunden. Danach war das Öl nicht mehr das Problem.

 

Ideal für kleine Gärten

Bei Kunden mit einem kleinen Garten brachte die Fuxtec AF 140 Motorhacke volle Leistung. Allerdings konnte die Fuxtec AF 140 Motorhacke auch hier nicht die volle Punktzahl erhalten, da der Luftfilter beim Transport kaputt ging. Der Austausch war dann auch hier kein Problem, aber natürlich war dies für den Kunden ärgerlich. Somit erhielt die Fuxtec AF 140 Motorhacke dann 2,3 von 5 Punkten und eine Kaufempfehlung.

Allerdings mit der Einschränkung, das die Motorhacke nur für kleinere Gärten geeignet ist und auch keine Stufen bewältigen kann. Für den Preis bringt die Fuxtec AF 140 Motorhacke dann doch eine sehr gute Leistung, wenn die Ansprüche nicht so hoch sind. Natürlich kann die Motorhacke hochgesteckte Erwartungen nicht erfüllen, aber für den Hobbygärtner erfüllt diese doch alle Anforderungen. Gewerblich ist diese nicht geeignet, was auch aus der Beschreibung eindeutig hervorgeht.

 

Kein klares Ergebnis

Dies hat der Test dann auch ergeben, denn die Fuxtec AF 140 Motorhacke konnte nicht allen Erwartungen entsprechen. Der Motor war ein wenig schwierig zu starten. Ein anderer Kunde hat die Fuxtec AF 140 Motorhacke nicht getestet, sondern gleich zurückgesandt. Dies lag auch daran, das dieser nicht direkt das richtige Getriebeöl einfüllen konnte. Da wäre es doch einfacher, wenn dieses schon gleich im Lieferumfang vorhanden wäre.

Denn so fehlt dann doch noch ein wichtiges Teil, was eigentlich Schade ist. Allerdings hat sich darüber nur der eine Kunde beklagt, womit dieser dann mehr als unzufrieden war. Daher war dann auch das Ergebnis mehr als gemischt, doch die Fuxtec AF 140 Motorhacke erledigte bei den anderen Kunden dann doch ganz brav ihre Aufgaben. Eine Anschaffung die sich lohnt, wenn die Ansprüche dann nicht so hoch sind. Für Hobbygärtner wirklich zu empfehlen, gerade wegen der einfachen und leichten Handhabung. Gut und zusätzlich günstig.

Unser Fazit

Die Fuxtec AF 140 Motorhacke erhielt ein sehr gemischtes Ergebnis, da nicht jeder Kunde mit der Motorhacke zufrieden war. Bei einem Kunden sprang der Motor nur sehr schwer an und das Transportrad, ist auch nicht besonders stabil gewesen. Alles in allem wurde eine Kaufempfehlung ausgesprochen, aber nur mit einigen Einschränkungen. Über den Preis wurde nicht sehr viel bekannt, außer das ein Kunden diesen als sehr gut empfunden hatte.

Somit kann die Fuxtec AF 140 Motorhacke empfohlen werden, allerdings nur mit erheblichen Einschränkungen. Treppen mag das Transportrad nicht, da dieses sich dann leicht verbiegt. Liegt wohl auch an dem hohen Gewicht der Fuxtec AF 140 Motorhacke wobei eine Motorhacke eher nicht für das Treppensteigen konzipiert ist.

Eine Anschaffung die sich lohnen kann, besonders wenn jemand einen kleineren Garten hat. Dann erledigt die Fuxtec AF 140 Motorhacke zuverlässig ihren Dienst, ohne große Probleme und Schwierigkeiten.

 

Details & Merkmale

Motor mit 4-Takt-Motor
Leistung (Watt) 3.300 Watt
Arbeitsbreite 40 cm
Arbeitstiefe 30 cm
Gewicht 30,5 kg
Antriebsart Benzin
mit Laufrädern
Vorwärtsgang
Überlastschutz
Bügelschalter
höhenverstellbarer Griff
verstellbarer Holm
Besonderheit Gasregler für kraftvollen Vorschub
Vorteile
  • günstiger Preis
  • einfache Handhabung
  • für kleine Gärten ideal
  • erledigt die Aufgaben zur Zufriedenheit
Nachteile
  • nicht für größere Flächen und Treppen geeignet

Alle Angebote: Fuxtec AF 140 Motorhacke

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Fuxtec AF 140 Motorhacke

  • H._J.Huse fragt:
    Ich habe eine Fuxtec AF 140. Welches Motoröl und welches Getriebeöl muss ich verwenden?
    • Antwort von Experten Beraten Team
      Hallo Herr Huse,
      der Hersteller Fuxtec empfiehlt als Motoröl das SEA30, 5W30 oder 10W30. Als Getriebeöl wird das CLT220 empfohlen.

      LG
      Ihr EXPERTEN-BERATEN-Team
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos