Hewlett Packard HP NC365T Netzwerkkarte im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Kompatibilität
Leistung
Verarbeitung
Design
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Hewlett Packard HP NC365T Netzwerkkarte

Um täglich das Internet nutzen zu können, benötigen wir Verbraucher einen Internetanschluss und einen perfekten Computer. Da sich die Technik aber in der heutigen Zeit ständig weiterentwickelt, kann es passieren, dass unser Computer eine zu niedrige Anschlussdichte hat. Genau deshalb wurde die Hewlett Packard HP NC365T Netzwerkkarte entwickelt und auf den Markt gebracht. Die Netzwerkkarte ist so einzigartig, weil nur qualitativ hochwertige Materialien zur Produktion herangezogen werden.

Zusätzlich greifen alle Details ineinander. Darüber hinaus kann die Netzwerkkarte von Anfängern im Bereich der Computertechnik als auch von Experten gleichermaßen gut genutzt werden. Hinzu kommt, dass es der Netzwerkkarte egal ist, ob auf dem Computer geschäftliche oder private Sachen erledigt werden.

 

Montage - leicht gemacht

Um die Hewlett Packard HP NC365T Netzwerkkarte in den Computer einzubauen, sind keine großen Vorkehrungen nötig. Das heißt, der Verbraucher schraubt sein Gerät auf, entnimmt die alte Netzwerkkarte, schiebt an gleiche Stelle die neue Netzwerkkarte ein und verschließt den Computer wieder. Die Handgriffe sind in wenigen Minuten erledigt, selbst für ungeübte Computeranwender.

 

Aufbewahrungsplatz - schnell ausfindig gemacht

Da nicht jeder Verbraucher sofort nach der Lieferung die Zeit hat, die Netzwerkkarte einzubauen, wird ein perfekter Platz zur Lagerung benötigt. Dadurch, dass die Netzwerkkarte sehr geringe Produktabmessungen vorzuweisen hat, ist in jeder Schublade ein geeigneter Platz. Der Platz sollte mindestens die Maße von 25,4 x 6,4 x 22,9 Zentimetern haben. Über das Gewicht, welches mit 295 Gramm zu Buche schlägt, muss der Verbraucher sich gar keine Gedanken machen. Die einzige Voraussetzung an dem Aufbewahrungsplatz sollte sein, dass dieser staub- und feuchtfrei ist. Somit wird sichergestellt, dass keine Beeinträchtigungen die Folge sind.

 

Lieferumfang - optimal gewählt

Alle Verbraucher, die sich für die Hewlett Packard HP NC365T Netzwerkkarte entschieden haben, sind voller Vorfreude. Das liegt zum einen daran, weil geschaut werden möchte, ob alle Anforderungen erfüllt werden. Zum anderen liegt außer der Netzwerkkarte noch eine Bedienungsanleitung im Paket. Dadurch wird sichergestellt, dass die Netzwerkkarte sofort in dem Computer eingebaut werden kann.

 

technische Ausstattung - perfekt

Die Hewlett Packard HP NC365T Netzwerkkarte ist mit vier Gigabit-Ethernet-Ports ausgerüstet. Der Schnittstellentyp dabei ist PCI Express 2.0, an allen vier Anschlüssen. Somit ist die Netzwerkkarte ideal dafür geeignet, um mehr Sicherheit, Virtualisierung und eine bessere Netzwerksegmentierung zu bekommen. Damit alle Verbindungen flüssig und einwandfrei laufen, ist der 1000-Base-T-Verdrahtungstyp eingearbeitet. Die Übertragungsrate schlägt mit 1000 Mbits pro Sekunde zu Buche.

Am Besten ist die Netzwerkkarte für HPE ProLiant Netzwerkoptionen geeignet. Darüber hinaus freut sich die Netzwerkkarte, wenn diese Message Signal Interrupt Extension, TCP-Prüfsumme oder Large Send and Receive Offloadsysteme unterstützen kann. Der Formfaktor ist Plug-in-Karte -Low-Profile. Damit die Netzwerkkarte seine volle Arbeitskraft entfalten kann, ist es vom Vorteil, wenn der Computer mit einem Windowsbetriebssysten ausgerüstet ist. Dabei spielt die Version keine Rolle. Zusätzlich verträgt sich die Netzwerkkarte auch mit einem Linuxbetriebssystem.

 

Kompatibilität - erstklassig

Der Einsatzbereich der Netzwerkkarte ist sehr breit gefächert. Dazu zählen beispielsweise die Systeme wie, DL785 G6 Performance, DL120 G7 Performance, HP ProLiant DL120 G6, SL270s Gen8 SE 4U Right Tray oder SL230s Gen8 1U Right Half Width Tray. Das ist nur ein kleiner Auszug. Bevor der Verbraucher die Netzwerkkarte käuflich erwirbt, sollte er prüfen, ob die Netzwerkkarte mit seinem Computer kompatibel ist.

Unser Fazit

Zu der Hewlett Packard HP NC365T Netzwerkkarte kann nur ein Fazit gezogen werden. Diese lautet Kaufempfehlung. Das liegt daran, weil die Netzwerkkarte perfekt zu jedem Computer passt. Außerdem bietet diese eine hohe Anschlussdichte. Dadurch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht zu übertreffen.

Details & Merkmale

Bus PCIe x16
LAN-Anschluss 4 x RJ45
LAN-Standard Gigabit-Ethernet (10/100/1000 Mbit/s)
LAN Protokolle IEEE 802.3, IEEE 802.3ab, IEEE 802.3u
Übertragungsrate 1.000 Mbit/s
Verdrahtungstyp 1000Base-T
Eingebauter Ethernet-Anschluss
Unterstützt Windows-Betriebssysteme
Unterstützt Apple-Betriebssysteme
Besonderheit Jumbo Frames, Low Profile, PXE Remote Booting, Auto-Negotiation
Vorteile
  • leichte Montage
  • flexibel
  • sofort einsetzbar
  • sparsam im Verbrauch
Nachteile
  • preisintensiver

Alle Angebote: Hewlett Packard HP NC365T Netzwerkkarte

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Hewlett Packard HP NC365T Netzwerkkarte

Zu Hewlett Packard HP NC365T Netzwerkkarte ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos